MAR104, das erste Mobile Amateur Regenradar

Hier ist Platz für Themen die in kein anderes Forum passen. Zudem findest du hier News & Infos zum Verein. Max. 2 Bilder sind erlaubt!
Benutzeravatar
wettersat
Beiträge: 2192
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:18
Skype: wettersat
Rufzeichen: OE2IGL
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Donnerstag 2. August 2012, 20:19

So, schön langsam sieht man die ersten fertigen Module der Anlage. Ziel ist es ja ein mobile Dopplerradar unter 2000€ zu bauen. Geht sich auch locker aus und die Kosten werden zwischen 1300-1500€ betragen. In der ersten Phase wird es ein 1-achsen vertikal polarisiertes Radar sein und schlußendlich das 2-achsen Dopplerradar.

Auf dem Bild sieht man die fertigen Module mit der Stromversorgung über den Akku, der Azimutrotor ist schon länger fertiggestellt und wird erst dann montiert wenn alles andere ohne Probleme läuft. Momentan finden die ersten Modultests statt und danach folgt der Test der gesamten Anlage (geplant im Herbst)

Bild

Hier der heikelste Teil der Anlage, die Sende- und Empfangseinheit über nur einen Strahler im Brennpunkt. Die Frequenz liegt bei 10,402 GHz.

Bild

Mehr technische Infos und vor allem Bilder gibt es hier
http://members.inode.at/576265/rainradar.htm" onclick="window.open(this.href);return false;
Gerald, OE2IGL
http://wettersat.bplaced.net ------ LIVE WetterCam
Salzburg-Gnigl, 435 m üNN/47.823°N/13.074°E, Davis Vantage Pro2 Plus, TOA Blitzortung, WRF Wetterforecasting, Wettersatellitenempfang, Amateurfunk, Radartechnik
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18568
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Donnerstag 2. August 2012, 20:49

gerald düsentrieb!!! du bist echt genial! *top*
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
nadjap
Beiträge: 15044
Registriert: Samstag 14. März 2009, 22:54
Wohnort: Klosterneuburg-Scheiblingstein, Wienerwald, 489m

Donnerstag 2. August 2012, 21:46

Das wollte ich auch grad schreiben - na dann bist du halt unser Nikola Tesla ;)
Klosterneuburg-Scheiblingstein, 487 m (gemessen mit NÖGIS), Wienerwald, Bezirk Wien Umgebung


http://www.fotografie.at/galerie/nadjap
http://www.facebook.com/NadjaPohlPhotography
Benutzeravatar
steirerbua
Beiträge: 2250
Registriert: Montag 20. April 2009, 11:14
Wohnort: Wagenbach bei Ebersdorf 8273(Bez.Hartberg)
Kontaktdaten:

Freitag 3. August 2012, 00:27

Top Weiterentwicklung Gerald *top*!
Soll dein System dann in nächster Zeit ausgereift sein (wovon ich zu 100% ausgehe) würde ich gerne mir so eine Anlage zuhause stationär aufbauen, vielleicht gibt es dann auch detaillierte Baupläne/Schaltpläne oder sogar einen Bausatz wie beim TOA System, den Aufwand bzw. Kosten wäre es mir Wert!
Hätte noch genug Fragen aber ich lass dich mal in Ruhe weiterarbeiten...!
lg Klaus

Wagenbach/Ebersdorf (Oststmk), 354m
WS2300, WMR928NX, TOA Blitzortung
http://www.wetter-wagenbach.at
http://die-gute-alte-zeit.at
http://stjakobwetter.rc-extrem.at
Benutzeravatar
strolch
Beiträge: 3935
Registriert: Montag 16. März 2009, 08:58
Wohnort: Guntramsdorf
Kontaktdaten:

Freitag 3. August 2012, 08:10

einfach genial *top* *bravo*
*******************************************************************
lg Wolfgang / Guntramsdorf (193m), Bezirk Mödling, NÖ
Wetter Guntramsdorf
Die Strolche
*******************************************************************
Benutzeravatar
wettersat
Beiträge: 2192
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:18
Skype: wettersat
Rufzeichen: OE2IGL
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Freitag 3. August 2012, 08:44

steirerbua hat geschrieben:...würde ich gerne mir so eine Anlage zuhause stationär aufbauen, vielleicht gibt es dann auch detaillierte Baupläne/Schaltpläne oder sogar einen Bausatz ...
Voraussetzungen:
- Amateurfunklizenz zum Betreiben eines selbstgebauten Senders
- Löten von SMD Bauteilen 1.5x0.8 mm, d.h. unter der Lupe
Gerald, OE2IGL
http://wettersat.bplaced.net ------ LIVE WetterCam
Salzburg-Gnigl, 435 m üNN/47.823°N/13.074°E, Davis Vantage Pro2 Plus, TOA Blitzortung, WRF Wetterforecasting, Wettersatellitenempfang, Amateurfunk, Radartechnik
Benutzeravatar
Gerald
Beiträge: 3213
Registriert: Mittwoch 25. März 2009, 14:57
Wohnort: 8553 Soboth

Samstag 4. August 2012, 13:43

SUPER Gerald :) - i taug mi schu *freu*
Standort:
Stmk., Soboth, 1100m
Benutzeravatar
ThomasWWN
Beiträge: 6272
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:31
Skype: thomaswwn
Rufzeichen: OE3STF
Wohnort: wochentags: 1150 Wien, Wochenende: 2603 Felixdorf
Kontaktdaten:

Dienstag 7. August 2012, 11:30

Gigantisch - Gerald, echt klasse :!:
ESWD | Qualitätskontrolle & Nutzerverwaltung bei European Severe Storms Laboratory (ESSL)
Bild > ESSL Bild > ESWD
Wetterkamera Felixdorf-OE3STF: http://tinyurl.com/zlyfo9j
Benutzeravatar
Jonny 5
Beiträge: 2264
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 20:34

Dienstag 7. August 2012, 21:10

Geralds Strahlenkanone wird bald fertig.
Ich bewundere deinen Erfindungsreichtum.
Liebe Grüße
Jonny 5 ;) Wien XV (220m)
- WIEN ist Spitze
Karli

Donnerstag 9. August 2012, 22:01

Sehr gut!!! Tolle Arbeit! Eigentlich ohne Worte! *bravo* *bravo* *bravo* *bravo* *top* *top* *top* *freu*
Benutzeravatar
Herfried
Beiträge: 4142
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 22:28
Skype: Herfried Eisler
Wohnort: Mühldorf bei Feldbach (und gel. Voitsberg)
Kontaktdaten:

Freitag 10. August 2012, 08:39

genial :-)
Schöne Grüße aus Mühldorf bei und 100 m über Feldbach, Herfried Spät-Schneefrosch 2011 und 2020, Eisfrosch 2020
Benutzeravatar
DavidGepart
Beiträge: 1150
Registriert: Sonntag 24. Mai 2009, 13:57
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Sonntag 12. August 2012, 12:43

Wow, absolut Genial! *super*
lg David
[x] 1180 Wien (262m)
https://david-gepart.at//
*bayern* *prost* :oe
Benutzeravatar
wettersat
Beiträge: 2192
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:18
Skype: wettersat
Rufzeichen: OE2IGL
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Montag 17. September 2012, 20:34

Führe gerade den letzten Modultest durch und dann wird es langsam ernst. Erste Systemtests in der freien Wildbahn sind angesagt. Am Wochenende war ich dazu auf der Suche nach einem geeigneten Standort für die Tests. Am Gaisberg (1200m) sieht man zwar weit, aber der Rundumblick ist nicht so optimal (immer ist irgendetwas im Weg) und geeignete Plätze sind etwas weiter vom Parkplatz (Auto) entfernt und das Equipment länger schleppen ist nicht so toll.
Dann habe ich doch einen tollen Platz gefunden, Daxlueg am Heuberg auf einer Höhe von 740m und nicht einmal 10min von mir entfernt. Nebenbei sogar ein Wirtshaus falls mich ein Unwetter überraschen sollte.

Hier der Standort direkt beim Parkplatz:
Bild

Der rote Bereich wird komplett abgedeckt, also alles was von Bayern reinzieht
Bild

Panoramabild und darunter die Simulation (http://www.udeuschle.de/" onclick="window.open(this.href);return false;):
Bild
Bild

Wenn man genau schaut sieht man in der Panosimulation einen waagrechten dünnen Strich der die 0° Horizontale anzeigt. Sehr gute Voraussetzungen von W bis weit nach N da der Horizont darunter ist. Gegen SW sind die Berge (aber auch nicht allzu hoch) die man als künstliche Reflexionen zum Testen verwenden kann.
Gerald, OE2IGL
http://wettersat.bplaced.net ------ LIVE WetterCam
Salzburg-Gnigl, 435 m üNN/47.823°N/13.074°E, Davis Vantage Pro2 Plus, TOA Blitzortung, WRF Wetterforecasting, Wettersatellitenempfang, Amateurfunk, Radartechnik
Benutzeravatar
Gerald
Beiträge: 3213
Registriert: Mittwoch 25. März 2009, 14:57
Wohnort: 8553 Soboth

Mittwoch 19. September 2012, 09:14

Geil :) - i bin absolut gespannt !!!
Standort:
Stmk., Soboth, 1100m
Benutzeravatar
wettersat
Beiträge: 2192
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:18
Skype: wettersat
Rufzeichen: OE2IGL
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Mittwoch 19. September 2012, 10:32

Gerald hat geschrieben:Geil :) - i bin absolut gespannt !!!
nicht nur du, ICH auch. Die Praxis sieht ja meistens anders aus als die Theorie.
Gerald, OE2IGL
http://wettersat.bplaced.net ------ LIVE WetterCam
Salzburg-Gnigl, 435 m üNN/47.823°N/13.074°E, Davis Vantage Pro2 Plus, TOA Blitzortung, WRF Wetterforecasting, Wettersatellitenempfang, Amateurfunk, Radartechnik
Benutzeravatar
maximal16
Beiträge: 724
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:30
Wohnort: z.Z.Alicante Spanien

Montag 24. September 2012, 18:24

Hallo Gerald!

Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass dein Radarprojekt so gelingt,
wie du dir das vorstellst. Bis jetzt schaut das ja super aus. :)
liebe Grüße
Gerhard

---------------------------------------------
ALICANTE, Spanien (38° 21' 0" N - 0° 28' 48" W)
Messdaten:Balkon (West abgeschattet)
Benutzeravatar
wettersat
Beiträge: 2192
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:18
Skype: wettersat
Rufzeichen: OE2IGL
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Mittwoch 3. April 2013, 15:56

Aufgrund des kalten Wetters kann ich draussen noch nichts testen und habe mir mit anderen Basteleien/Optimierungen einstweilen die Zeit vertrieben.

Der Anhänger mit Radarschüssel ist schon länger fertig, ca. 4m hoch.

Bild

Bild

Keine Angst, damit werde ich die Straßen nicht unsicher machen. Dieser Anhänger ist von einem Amateurfunkkollegen (G0RUZ) aus GB der sich mit ähnlichen Dingen beschäftigt.
Zum Glück ist diese Schüssel für das Regenradar überdimensioniert, es funktioniert auch kleiner.
Gerald, OE2IGL
http://wettersat.bplaced.net ------ LIVE WetterCam
Salzburg-Gnigl, 435 m üNN/47.823°N/13.074°E, Davis Vantage Pro2 Plus, TOA Blitzortung, WRF Wetterforecasting, Wettersatellitenempfang, Amateurfunk, Radartechnik
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18568
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Mittwoch 3. April 2013, 18:33

das ding is in england?
warum is das ned da? *ggg*
irre was da weitergeht - bin gespannt wie das noch wird! :-)
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
wettersat
Beiträge: 2192
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:18
Skype: wettersat
Rufzeichen: OE2IGL
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Sonntag 12. Oktober 2014, 11:48

So, der zweite Outdoortest am Haunsberg hat gestern funktioniert. Nach einigen Optimierungen nach dem ersten Test im Juni habe ich erstmals Echos empfangen. Zwecks Systemtests vorerst nur Echos von Bergen/Hügeln aber die Entfernungsmessungen passen.
Jetzt kann's losgehen mit der Detektion von Niederschlag und Visualisierung des Radardaten.

Im Video sieht man am PC einen Peak ganz links, das ist der Puls der ausgesendet wird. Etwas weiter rechts ist dann ein Echo (eigentlich 2 die eng zusammen liegen) in einer Entfernung von ca. 7,5km zu sehen. Horizontal geht die Entfernung bis 100km aber in diesem Fall war in einer Entfernung größer 7,5km kein Echo/Hindernis mehr.



Für die Technikfreaks:
http://members.inode.at/576265/rainradar.htm
Gerald, OE2IGL
http://wettersat.bplaced.net ------ LIVE WetterCam
Salzburg-Gnigl, 435 m üNN/47.823°N/13.074°E, Davis Vantage Pro2 Plus, TOA Blitzortung, WRF Wetterforecasting, Wettersatellitenempfang, Amateurfunk, Radartechnik
Benutzeravatar
Chris-OE3CHC
Beiträge: 357
Registriert: Dienstag 7. Mai 2013, 09:03
Rufzeichen: OE3CHC
Wohnort: 3400 Klosterneuburg

Sonntag 12. Oktober 2014, 21:21

Gratuliere Gerald!! *bravo*

...und jetzt eine schöne Regenfront zum richtigen Zeitpunkt, um Deine Arbeit zum Ziel zu führen!!

73 es GL de Chris, OE3CHC
LG Chris
Klosterneuburg/NÖ (172m)
Davis VP2
Amateurfunk: OE3CHC
Benutzeravatar
wettersat
Beiträge: 2192
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:18
Skype: wettersat
Rufzeichen: OE2IGL
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Mittwoch 12. August 2015, 00:31

Langsam wird es interessant. Wird auch Zeit dass ich fertig werde (wenn nicht immer das Problem mit zu wenig Freizeit wäre).
Bin noch am Testen des Systems aber mittlerweile mit voller Leistung durch einen zusätzlichen 4,4 Watt Leistungsverstärker auf den 10,4 GHz.
Die Anlage hat überlebt und auch die Nachbarschaft :D
Diese Leistung sollte jetzt ausreichend sein um in 100km Entfernung Regenraten ab 1mm/h zu messen (in Gewitterwolken sind bis zu Raten von 150mm/h möglich).
Zumindest Berge in 95km Entfernung (1600m hoch) habe ich sauber detektieren können und die Entfernungmessung ist besser als 1km.

Ganz rechts rot markiert die Radarechos der Bergspitzen. Von links nach rechts geht die Entfernung von 0 bis 100km. D.h. die Bergspitzen liegen hintereinander (nicht nebeneinander da die Antenne auch nicht gedreht wurde).
Im unteren Panoramabild ist der Scankegel eingezeichnet mit den Bergspitzen.
Da die Abstrahlung ganz flach zum Horizont war wurden auch relativ starke Bodenechos im Vordergrund (5-25km) detektiert (grün markiert). Beim späteren anvisieren der Regenwolken steht die Radarantenne etwas steiler nach oben (1°-2° über Horizont) und dann sollten die störenden Bodenechos weg sein.
Auf jeden Fall spannende Sachen auch ohne Regen.

Bild

Bild

Mache als nächstes noch nötige Kalibrierungen und dann mal auf Regenwolken zielen.
Gerald, OE2IGL
http://wettersat.bplaced.net ------ LIVE WetterCam
Salzburg-Gnigl, 435 m üNN/47.823°N/13.074°E, Davis Vantage Pro2 Plus, TOA Blitzortung, WRF Wetterforecasting, Wettersatellitenempfang, Amateurfunk, Radartechnik
Benutzeravatar
wettersat
Beiträge: 2192
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:18
Skype: wettersat
Rufzeichen: OE2IGL
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Sonntag 3. April 2016, 18:27

Video der RainRadar Anlage. Habe ich auch bei den letzten 2 TSN (Trusted Spotter Network) Workshops in Salzburg und Wien gezeigt.

Gerald, OE2IGL
http://wettersat.bplaced.net ------ LIVE WetterCam
Salzburg-Gnigl, 435 m üNN/47.823°N/13.074°E, Davis Vantage Pro2 Plus, TOA Blitzortung, WRF Wetterforecasting, Wettersatellitenempfang, Amateurfunk, Radartechnik
Benutzeravatar
wettersat
Beiträge: 2192
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:18
Skype: wettersat
Rufzeichen: OE2IGL
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Sonntag 15. Mai 2016, 20:16

Jetzt ist der Azimuth Rotor auch montiert und sauber ansteuerbar.

Gerald, OE2IGL
http://wettersat.bplaced.net ------ LIVE WetterCam
Salzburg-Gnigl, 435 m üNN/47.823°N/13.074°E, Davis Vantage Pro2 Plus, TOA Blitzortung, WRF Wetterforecasting, Wettersatellitenempfang, Amateurfunk, Radartechnik
Antworten