El Nino - was wird daraus?

z.B. Halo, Temperaturprofil bei Strahlungsnacht, Alpines Pumpen, ...
Antworten
Nachricht
Autor
Agricula

El Nino - was wird daraus?

#1 Beitrag von Agricula » Dienstag 15. September 2009, 02:19

In diesen Monaten zeigt sich im Pazifik ein schwacher El Nino.

Weil ich derzeit in Trinidad bin und auf eine Mitsegel-Möglichkeit ab Panama im Januar hoffe, hätte ich gerne gewusst, wie sich der El Nino entwickeln wird im nächsten Jahr.

Websiten auf englisch, spanisch und französisch gibt es viele. Ich tu mich aber schwer bis sehr schwer mit diesen Sprachen. Und ausführliche Tabellen helfen mir auch nicht, weil ich sie nicht zu deuten vermag.

Gibt es was auf deutsch, wo ich den aktuellen Wissensstand über die Entwicklung des gegenwärtigen El Nino erfahren kann?

Der El Nino ist zwar nichts spezifisch Österreichisches, aber dennoch ein Wettergeschehen, das auf der ganzen Welt gespürt wird, bzw. aus der ganzen Welt ausgelöst wird, somit auch an Österreich nicht spurlos vorübergeht - aus diesem Grund wage ich mich mit dieser Frage auf ein österreichisches Forum.

Ich freue mich auf Hinweise.

Mit besten Grüßen,

Agricula aus Oberösterreich

Benutzeravatar
strolch
Beiträge: 4054
Registriert: Montag 16. März 2009, 08:58
Wohnort: Guntramsdorf
Kontaktdaten:

Re: El Nino - was wird daraus?

#2 Beitrag von strolch » Dienstag 15. September 2009, 11:05

schau mal hier http://www.enso.info/" onclick="window.open(this.href);return false; vielleicht ist etwas für dich dabei ;)
*******************************************************************
lg Wolfgang / Guntramsdorf (193m), Bezirk Mödling, NÖ
Wetter Guntramsdorf
Die Strolche
*******************************************************************

Agricula

Re: El Nino - was wird daraus?

#3 Beitrag von Agricula » Dienstag 15. September 2009, 13:08

Vielen Dank. Da such ich immer wieder mal rum, bin aber nicht so richtig fündig geworden. Ich werde es nochmal versuchen.
Gruß, Volkmar

Benutzeravatar
Herfried
Beiträge: 4004
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 22:28
Skype: Herfried Eisler
Wohnort: Mühldorf bei Feldbach (und gel. Voitsberg)
Kontaktdaten:

Re: El Nino - was wird daraus?

#4 Beitrag von Herfried » Montag 21. September 2009, 20:20

Du wirst um Englisch nicht herumkommen:
http://www.cpc.ncep.noaa.gov/products/a ... cast.shtml" onclick="window.open(this.href);return false;


Vorhersage Küstennahe, Ensemble (jede Lonie = eine Vorhersage, zeigt sie (un-)Sicherheit der prognose:
http://www.cpc.ncep.noaa.gov/products/a ... SSTMon.gif" onclick="window.open(this.href);return false;



Und so sieht der mittlere Pazifik aus:
http://www.cpc.ncep.noaa.gov/products/a ... SSTMon.gif" onclick="window.open(this.href);return false;



Als Karte:
Wassertemepratur (Abweichung vom Mittel, jeweils 1 Monat):
http://www.cpc.ncep.noaa.gov/products/a ... SSTMon.gif" onclick="window.open(this.href);return false;

Niederschlag
http://www.cpc.ncep.noaa.gov/products/a ... recMon.gif" onclick="window.open(this.href);return false;


Schöne Grüße Herfried


PS.: beim letzten großen la Nina lag das Modell so daneben, wie ein Modell nur daneben liegen kann.
Schöne Grüße aus Mühldorf bei und 100 m über Feldbach, Herfried Spät-Schneefrosch 2011

Benutzeravatar
mani
Beiträge: 2324
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:24
Skype: mani
Wohnort: Wien 20. beim Donaukanal (170 m) oder Wels (319 m)
Kontaktdaten:

Re: El Nino - was wird daraus?

#5 Beitrag von mani » Mittwoch 23. September 2009, 10:23

Da gibts auch eine wöchentliche Prognose bzw. Update:

http://www.cpc.ncep.noaa.gov/products/a ... ts-web.pdf" onclick="window.open(this.href);return false;

Kurzzusammenfassung:

•El Niño is present across the equatorial Pacific Ocean.
•Sea surface temperatures (SST) remain +0.5 to +1.5ºC above-average across much of the equatorial Pacific Ocean.
•Based on current observations and dynamical model forecasts, El Niño is expected to strengthen and last through Northern Hemisphere winter 2009-10.

was vom 10 September:
http://www.cpc.ncep.noaa.gov/products/a ... sodisc.pdf" onclick="window.open(this.href);return false;

Kurz auf Deutsch zusammen gefaßt: Derzeit haben wir einen schwachen El Niño, der im Herbst vermutlich auf moderat ansteigen wird. Viele Modelle zeigen, dass es sogar ein starker werden könnte (Abweichung über 1,5°C), allerdings deuten aktuelle Trends eher auf eine moderate Stärke hin. Es wird erwartet, dass die Situation während des Winters andauern wird.

lg, Mani
Wien 20. beim Donaukanal (170 m) *snowman* oder Wels (319 m) *snow2* *snow1* [x] oder demnächst sonstwo (natürlich im Schnäää ;))

Agricula

Re: El Nino - was wird daraus?

#6 Beitrag von Agricula » Mittwoch 23. September 2009, 13:09

Danke allen, die mir zugepostet haben. Ich glaube, damit bin ich mit den hilfreichsten Adressen versorgt, mit denen ich mich am Laufenden halten kann. *top* Das war prima! :)
Besten Gruß aus dem schwülheißen *heiss* , manchmal sehr regnerischen *regen* Trinidad.
Agricula aus OÖ.
http://www.segelnumdiewelt.at" onclick="window.open(this.href);return false;

*wind*

Antworten