Nebelvorhersage

z.B. Halo, Temperaturprofil bei Strahlungsnacht, Alpines Pumpen, ...
Antworten
wolke93

Sonntag 25. Juli 2010, 22:09

Hallo zusammen :)

Ich habe eine Frage die mich sehr interessiert und hoffe, dass sie mir jemand beantworten kann *rotwerd*

Wie kann man vorraussagen ob am nächsten Tag Nebel ist? Hängt das nur mit der Luftfeuchtigkeit zusammen oder auch mit dem Wind? Und wie misst man das ganze?

Bitte bitte um Erklärung *gg*

Danke schon mal im Vorhinein :)
Daniel

Sonntag 25. Juli 2010, 22:56

Nebel zb. in Wien bildet sich mit einem älternden Hochdruckgebiet und SE Anströmung vorwiegend im Herbs

ansonst kann man selten eine eindeutige Nebelvorhersage machen, generell im Herbst bei recht hoher Luftfeuchtigkeit tagsüber und nach Modellen gerechnet klaren Nächten kann man davon ausgehen, dass sich Kaltluftseen in den Tälern und becken bilden welche verbunden mit dieser Inversion nebel verursachen.

zwangsweise bildet sich nicht immer Nebel wenn der Taupunkt der zum Sonnenuntergang gemessen wurde unterschritten wird (etwa im Sommer)
nadjap
Beiträge: 15359
Registriert: Samstag 14. März 2009, 22:54
Wohnort: Klosterneuburg-Scheiblingstein, Wienerwald, 489m

Montag 26. Juli 2010, 07:12

Z.B. vorgestern gabs bei mir heroben Bodennebel am Abend - in Wien selbst sind das tiefhängende Wolken, wird dort aber nicht als Nebel empfunden..
Klosterneuburg-Scheiblingstein, 487 m (gemessen mit NÖGIS), Wienerwald, Bezirk Wien Umgebung


http://www.fotografie.at/galerie/nadjap
http://www.facebook.com/NadjaPohlPhotography
wolke93

Montag 26. Juli 2010, 10:22

Danke für die Antworten *freu*
Antworten