Frage: identische spiegelverkehrte Blitze?

Wie entsteht z.B. eine Rollcloud, Tornado, ...? Was ist die F-Skala etc ...?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
spotti
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 6. April 2012, 21:23
Wohnort: Graz / Eggenberg

Frage: identische spiegelverkehrte Blitze?

#1 Beitrag von spotti » Donnerstag 8. Mai 2014, 22:03

An die "Blitzspezialisten" unter Euch:

Ein Bekannter von mir hat während eines Gewitters beim Fotografieren eines Motives zufällig 2 Blitze erwischt - diese beiden Blitze sind identisch, jedoch spiegelverkehrt zueinander, und bei einem Blitz sieht man ein paar Miniverzweigungen weniger…

Meine Frage an Euch: ist dieses Phänomen möglich und wie erklärt sich das Zustandekommen dieser identischen, spiegelverkehrten Blitze zur selben Zeit?

Vielen Dank jetzt schon für Eure Antworten - ich bin gespannt!

LG Stefan

günschi
Beiträge: 5163
Registriert: Freitag 21. August 2009, 21:58
Wohnort: westl. Oberösterreich

Re: Frage: identische spiegelverkehrte Blitze?

#2 Beitrag von günschi » Freitag 9. Mai 2014, 06:22

Hallo!

Gibts davon keine Bilder zu sehen?
Vielleicht, bzw. aus meiner Sicht sind die beiden Blitze halt sehr ähnlich.
Was anderes kann ich mir nicht vorstellen. *nixweiss*
Grüße, Günther!

Waldgeist
Beiträge: 628
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2009, 18:21
Wohnort: Gleißenfeld/Pittental

Re: Frage: identische spiegelverkehrte Blitze?

#3 Beitrag von Waldgeist » Freitag 9. Mai 2014, 07:09

Reflexionen/Brechung in der Kameraoptik
Standorte (Höhe*): Gleißenfeld (364m), Mödling (220m), Mauerbach (300m)
* = Höhe ü. d.M. meines üblichen Standortes wenn nicht explizit anders angeführt.

Benutzeravatar
spotti
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 6. April 2012, 21:23
Wohnort: Graz / Eggenberg

Re: Frage: identische spiegelverkehrte Blitze?

#4 Beitrag von spotti » Freitag 9. Mai 2014, 07:54

Hier ein Link zu diesem Foto:

http://www.austrianaviation.net/phpBB3/ ... 6&start=30" onclick="window.open(this.href);return false; (bitte bis zur Seitenmitte scrollen…)

Ich würd sagen, die Blitze schauen im Groben ident aus, nur halt spiegelverkehrt und etwas verdreht…


LG Stefan

Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 16017
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Re: Frage: identische spiegelverkehrte Blitze?

#5 Beitrag von Feli » Freitag 9. Mai 2014, 07:59

*hm* recht viel ähnlichkeit erkenn ich da nicht.
irgendwie sind mir die blitze hinten viel zu hell im gegensatz zum vordergrund...
kann mich irren - aber recht echt schaut das ned aus... *nixweiss* *nixweiss*
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017

Benutzeravatar
ManuelW4
Beiträge: 7802
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:12
Skype: manuel_waldviertel
Wohnort: Oberedlitz im nördl. Waldviertel, 485 m bzw. Gaaden im Wienerwald, 309 m
Kontaktdaten:

Re: Frage: identische spiegelverkehrte Blitze?

#6 Beitrag von ManuelW4 » Freitag 9. Mai 2014, 08:18

Das sind zwei voneinander unabhängige Blitze, die sich eventuell ein wenig ähnlich sehen - mehr kann ich da nicht erkennen
- Mauerbach (Wienerwald, Bez. PL), 345 m
- Oberedlitz an der Thaya (nördl. Waldviertel, Bezirk WT), 485 m

>>http://www.wetter-waldviertel.at
>>https://www.facebook.com/WetterWaldviertel

Benutzeravatar
spotti
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 6. April 2012, 21:23
Wohnort: Graz / Eggenberg

Re: Frage: identische spiegelverkehrte Blitze?

#7 Beitrag von spotti » Freitag 9. Mai 2014, 08:23

Das sind zwei voneinander unabhängige Blitze, die sich eventuell ein wenig ähnlich sehen - mehr kann ich da nicht erkennen
Jemand aus diesem AANet-Forum hat sich ein bisserl herumgespielt und hat den rechten der beiden Blitze ausgeschnitten, gespiegelt und neben den linken gelegt - aber seht selbst, da kommt schon deutlich heraus, dass sich die beiden Blitze seeehr ähneln…ausser dass ein paar der kleinen Verästelungen ein wenig kürzer erscheinen...



https://www.dropbox.com/s/rq2j757kp6qv0 ... 0Kopie.jpg" onclick="window.open(this.href);return false;



LG Stefan

Benutzeravatar
SteHo
Beiträge: 920
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 00:58
Skype: stefan.hofer2
Wohnort: Bristol, UK, England.
Kontaktdaten:

Re: Frage: identische spiegelverkehrte Blitze?

#8 Beitrag von SteHo » Freitag 9. Mai 2014, 08:32

Man sieht auch schon beim ersten Bild, dass die beiden Blitze wirklich extrem ähnlich aussehen - beim zweiten (gespiegelten) Bild ist es natürlich noch viel besser zu sehen. Mein erster Erklärungsansatz wäre, dass der Blitz sich immer den für ihn "einfachsten" Weg bis zum Boden sucht. Da die Haupthindernisse dabei Luftmoleküle sind liegt es wahrscheinlich an der kleinräumigen atmosphärischen Schichtung dass bei beiden Blitzen der Blitzkanal so ähnlich aussieht. Da auf die geringe Entfernung wahrscheinlich auch die atmosphärische Schichtung gleichartig ist.
Berichte und Fotos: http://www.stefan-hofer.com

------------------------------------------------------------------------------------
[x] Bristol, England, UK.
[ ] Wilhelmsburg a. d. Traisen
[ ]Wien 15

Benutzeravatar
spotti
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 6. April 2012, 21:23
Wohnort: Graz / Eggenberg

Re: Frage: identische spiegelverkehrte Blitze?

#9 Beitrag von spotti » Freitag 9. Mai 2014, 08:49

Ja schon, aber Deiner Erklärung nach müssten sie ja gleich (nur parallel zueinander) aussehen - sie sind aber spiegelverkehrt... *grübel*

Benutzeravatar
SteHo
Beiträge: 920
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 00:58
Skype: stefan.hofer2
Wohnort: Bristol, UK, England.
Kontaktdaten:

Re: Frage: identische spiegelverkehrte Blitze?

#10 Beitrag von SteHo » Freitag 9. Mai 2014, 08:59

spotti hat geschrieben:Ja schon, aber Deiner Erklärung nach müssten sie ja gleich aussehen - sie sind aber spiegelverkehrt... *grübel*
meiner Erklärung nach müssen sie in der selben Höhe über Grund ähnlich "Verzweigungen" im Blitzkanal aufweise, was sie tun. Dass diese genau 180 Grad zueinander aufweisen kann auch Zufall sein.
Berichte und Fotos: http://www.stefan-hofer.com

------------------------------------------------------------------------------------
[x] Bristol, England, UK.
[ ] Wilhelmsburg a. d. Traisen
[ ]Wien 15

Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 16017
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Re: Frage: identische spiegelverkehrte Blitze?

#11 Beitrag von Feli » Freitag 9. Mai 2014, 09:00

spotti hat geschrieben:
Das sind zwei voneinander unabhängige Blitze, die sich eventuell ein wenig ähnlich sehen - mehr kann ich da nicht erkennen
Jemand aus diesem AANet-Forum hat sich ein bisserl herumgespielt und hat den rechten der beiden Blitze ausgeschnitten, gespiegelt und neben den linken gelegt - aber seht selbst, da kommt schon deutlich heraus, dass sich die beiden Blitze seeehr ähneln…ausser dass ein paar der kleinen Verästelungen ein wenig kürzer erscheinen...



https://www.dropbox.com/s/rq2j757kp6qv0 ... 0Kopie.jpg" onclick="window.open(this.href);return false;



LG Stefan
danke! jetzt sieht mans besser!
ich bleib dabei - für mich siehts nicht stimmig aus das bild
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017

Benutzeravatar
spotti
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 6. April 2012, 21:23
Wohnort: Graz / Eggenberg

Re: Frage: identische spiegelverkehrte Blitze?

#12 Beitrag von spotti » Freitag 9. Mai 2014, 14:34

Feli hat geschrieben: ich bleib dabei - für mich siehts nicht stimmig aus das bild
Für mich auch nicht!

Fake?

Benutzeravatar
SteHo
Beiträge: 920
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 00:58
Skype: stefan.hofer2
Wohnort: Bristol, UK, England.
Kontaktdaten:

Re: Frage: identische spiegelverkehrte Blitze?

#13 Beitrag von SteHo » Freitag 9. Mai 2014, 15:05

habs mir jetzt im Photoshop noch einmal vergrößert angesehen und die Überlappungen der beiden Blitze sind fast schon zu genau, als dass ich es für natürliche Erscheinungen halten würde... meine Erklärungsversuche von vorhin ziehe ich damit zurück :D
Berichte und Fotos: http://www.stefan-hofer.com

------------------------------------------------------------------------------------
[x] Bristol, England, UK.
[ ] Wilhelmsburg a. d. Traisen
[ ]Wien 15

Benutzeravatar
Superzelle666
Beiträge: 1177
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 18:12
Skype: S38a2t14n
Wohnort: Wien 13 bzw. Küb (Payerbach, NÖ)
Kontaktdaten:

Re: Frage: identische spiegelverkehrte Blitze?

#14 Beitrag von Superzelle666 » Freitag 9. Mai 2014, 21:17

Jetzt sind es schon drei Blitze...
Dieses Fake ist schlechter als ein 30-Euro-Schein!
WH = 1130 Wien 13, ca. 300m ü.d.M
KÜB = 2671 Küb, südl. NÖ, ca. 580m ü.d.M

Maximale Schneehöhe Winter 14/15:
KÜB: 6.1.15 - durchschnittlich ca. 50cm, Schneewechten bis ca. 80cm
WH: 9.2. - durchschnittlich ca. 30cm, Schneewechten >1m.

Waldgeist
Beiträge: 628
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2009, 18:21
Wohnort: Gleißenfeld/Pittental

Re: Frage: identische spiegelverkehrte Blitze?

#15 Beitrag von Waldgeist » Samstag 10. Mai 2014, 08:35

Für mich ist das Blitzfoto mit den zwei gespiegelten Blitzen eindeutig ein Photoshopprodukt.
Standorte (Höhe*): Gleißenfeld (364m), Mödling (220m), Mauerbach (300m)
* = Höhe ü. d.M. meines üblichen Standortes wenn nicht explizit anders angeführt.

Benutzeravatar
spotti
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 6. April 2012, 21:23
Wohnort: Graz / Eggenberg

Re: Frage: identische spiegelverkehrte Blitze?

#16 Beitrag von spotti » Samstag 10. Mai 2014, 09:02

Danke Euch für die bisherigen zahlreichen Kommentare! :)

LG Stefan

Benutzeravatar
omiruth
Beiträge: 4518
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2009, 23:24
Wohnort: 2483 Ebreichsdorf

Re: Frage: identische spiegelverkehrte Blitze?

#17 Beitrag von omiruth » Samstag 10. Mai 2014, 11:26

Superzelle, lies mal, wie und warum der 3. Blitz zugefügt wurde ;)

Lest mal weiter in dem Forum (bis zum Schluss):
http://www.austrianaviation.net/phpBB3/ ... 6&start=30" onclick="window.open(this.href);return false;

Dort wird sogar auf das Gewitter an diesem Tag hingewiesen und ein Link zu Skywarn gepostet:
http://www.skywarn.at/forum/viewtopic.php?f=89&t=18821" onclick="window.open(this.href);return false;

Bin aber neugierig, ob er das Original postet :)

Oder fragt den Fotografen selbst:
http://www.spotterteam-graz.at/aboutus/ ... martin.php" onclick="window.open(this.href);return false;
LG aus Ebreichsdorf / Bez.Baden / NÖ / 201 m

Benutzeravatar
Herfried
Beiträge: 3922
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 22:28
Skype: Herfried Eisler
Wohnort: Mühldorf bei Feldbach (und gel. Voitsberg)
Kontaktdaten:

Re: Frage: identische spiegelverkehrte Blitze?

#18 Beitrag von Herfried » Mittwoch 14. Mai 2014, 22:05

Fake.

Nasser spiegelnder Boden... wo sind die Lichtreflexionen irgendeines Teils der Blitze? Wo sind Blitzlichterhellte Wolken?
Tageslichtblitz genommen, abgedunkelt, farblich angepasst und 2 x ins blitzlose Fliegerphoto eingebaut
Schöne Grüße vom Zösenberg bei Graz, Herfried Spät-Schneefrosch 2011

Benutzeravatar
spotti
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 6. April 2012, 21:23
Wohnort: Graz / Eggenberg

Re: Frage: identische spiegelverkehrte Blitze?

#19 Beitrag von spotti » Donnerstag 15. Mai 2014, 13:06

Herfried hat geschrieben:Fake.

Nasser spiegelnder Boden... wo sind die Lichtreflexionen irgendeines Teils der Blitze? Wo sind Blitzlichterhellte Wolken?
Tageslichtblitz genommen, abgedunkelt, farblich angepasst und 2 x ins blitzlose Fliegerphoto eingebaut
Danke! Ist eigentlich genau meine Meinung...! Wollte nur mal sehen, was ihr von diesem Foto/Bild so haltet! :)

Antworten