15.07.2012 Niederschlagsmesssung Skywarner

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Hannes
Beiträge: 9736
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:30
Wohnort: Kötschach-Mauthen 705m ü. Adria Bezirk Hermagor,Oberes Gailtal

15.07.2012 Niederschlagsmesssung Skywarner

#1 Beitrag von Hannes » Sonntag 15. Juli 2012, 17:19

Hallo

Hätte mal eine Frage an euch wie ihr die Niederschläge erfasst? (Messinstrumente) im Garten.
Mich beschäftigt die Frage des längeren wie die Zamg oder der Hydrologische Dienst den Niederschlag messen?
Wie entlären sich die Tawes Regenmesser manuel oder Automatisch?
Der Baumarktregenmesser von mir hatte Heute 52mm drinnen der Hellmann 200cm² dagegen 59,5mm wobei der DWD auch
solche Hellmann zur Regenmessung verwenden und die sollen recht genau sein

Bei uns im Garten steht ein Hellmann 200cm² mit Schneekreuz für den Winterbetrieb Aufstellungshöhe 1m.,und ein Baumarktregenmesser.

Bild
lg Hannes
------------------------------------------------------
Wetterstation: Vantage Pro 2 Aktiv, Hellmann 200cm² Webcam Mobotix
Standort [ x ] Kötschach-Mauthen 705m.ü.Adria / Bezirk Hermagor/oberes Gailtal

Homepage.................. http://stationsweb.awekas.at/index.php?&id=3024"

Benutzeravatar
Hannes
Beiträge: 9736
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:30
Wohnort: Kötschach-Mauthen 705m ü. Adria Bezirk Hermagor,Oberes Gailtal

Re: 15.07.2012 Niederschlagsmesssung Skywarner

#2 Beitrag von Hannes » Montag 16. Juli 2012, 09:10

*push*
lg Hannes
------------------------------------------------------
Wetterstation: Vantage Pro 2 Aktiv, Hellmann 200cm² Webcam Mobotix
Standort [ x ] Kötschach-Mauthen 705m.ü.Adria / Bezirk Hermagor/oberes Gailtal

Homepage.................. http://stationsweb.awekas.at/index.php?&id=3024"

Benutzeravatar
strolch
Beiträge: 4053
Registriert: Montag 16. März 2009, 08:58
Wohnort: Guntramsdorf
Kontaktdaten:

Re: 15.07.2012 Niederschlagsmesssung Skywarner

#3 Beitrag von strolch » Montag 16. Juli 2012, 10:59

hi hannes schick mal csitom eine pm, der arbeitet bei der zamg
antwort kann aber etwas länger dauern ;)
*******************************************************************
lg Wolfgang / Guntramsdorf (193m), Bezirk Mödling, NÖ
Wetter Guntramsdorf
Die Strolche
*******************************************************************

Benutzeravatar
Hannes
Beiträge: 9736
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:30
Wohnort: Kötschach-Mauthen 705m ü. Adria Bezirk Hermagor,Oberes Gailtal

Re: 15.07.2012 Niederschlagsmesssung Skywarner

#4 Beitrag von Hannes » Montag 16. Juli 2012, 12:01

ois kloa wolfgang danke für die info ;)
lg Hannes
------------------------------------------------------
Wetterstation: Vantage Pro 2 Aktiv, Hellmann 200cm² Webcam Mobotix
Standort [ x ] Kötschach-Mauthen 705m.ü.Adria / Bezirk Hermagor/oberes Gailtal

Homepage.................. http://stationsweb.awekas.at/index.php?&id=3024"

Benutzeravatar
kerstin83
Beiträge: 853
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 22:02
Wohnort: Mitterlabill

Re: 15.07.2012 Niederschlagsmesssung Skywarner

#5 Beitrag von kerstin83 » Montag 16. Juli 2012, 12:52

Zur Zeit messen wir den Regen mit so einem "einfachen" Regenmesser der bei der Wetterstation dabei war.

Das wird sich aber, wenn wir im Haus sind ändern.
Sind eh noch auf der Suche nach der passenden Wetterstation.
Lg Kerstin

Standort: 8413 Mitterlabill (zuhause)/ und 8010 Graz/St. Peter (Arbeit)

katelbach
Beiträge: 543
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 13:24
Wohnort: Wolkersdorf im Weinviertel
Kontaktdaten:

Re: 15.07.2012 Niederschlagsmesssung Skywarner

#6 Beitrag von katelbach » Montag 16. Juli 2012, 20:36

Unlängst konnte ich mal die Wolkersdorfer TAWES-Station besichtigen und hab mir die Messgeräte näher ansehen dürfen.
Zu meiner Überraschung hab ich festgestellt, dass der Regenmesser nach demselben Prinzip funktioniert wie jener bei der Vantage Pro 2, also einfach mit einer Wippe und somit automatischer Entleerung. Könnte aber sein, dass es noch einen zweiten Regenmesser, den man manuell entleeren muss, zur Verifizierung gibt (den hab ich in Wolkersdorf allerdings nicht gesehen).
Wolkersdorf im Weinviertel, 174 Meter
http://www.wetter-wolkersdorf.at

kirchberger
Beiträge: 1533
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 07:44
Skype: michael.purer
Wohnort: Kirchberg an der Pielach (372m)
Kontaktdaten:

Re: 15.07.2012 Niederschlagsmesssung Skywarner

#7 Beitrag von kirchberger » Montag 16. Juli 2012, 20:48

Bei mir in Kirchberg steht ja eine UBIMET-Station. Auch diese hat einfach ein Wippe, mit der der Niederschlag gemessen wird. Einen Trichter zur manuellen Entleerung gibt es nicht.
LG, Michael
Standort: Kirchberg an der Pielach (südlicher Bezirk St. Pölten Land), 372m
Fotos: Nikon D7100

Benutzeravatar
Daniel7423
Beiträge: 459
Registriert: Samstag 12. Dezember 2009, 20:52
Wohnort: 7423 Kroisegg, Bezirk Oberwart
Kontaktdaten:

Re: 15.07.2012 Niederschlagsmesssung Skywarner

#8 Beitrag von Daniel7423 » Freitag 27. Juli 2012, 19:22

Hallo Hannes!

Ich hab mir schon viele TAWES-Stationen angeschaut und bei jeder Station wurde dasselbe Niederschlagsmessgerät verwendet!
Fabrikat des Tschechischen Wetterdienstes "METEO-SERVIS", Typ "MR3" bzw. "MR3H" mit Heizung für den Winterbetrieb.
Laut ZAMG die vom Preis-Leistungsverhältnis her beste Lösung.

Erhältlich auch bei der Firma "Kroneis".

Hier die Links:
Kroneis:
http://www.kroneis.at/meteorologische-s ... ederschlag" onclick="window.open(this.href);return false;
bzw. Preisliste unter http://www.kroneis.at/images/stories/Kr ... i11_03.pdf" onclick="window.open(this.href);return false;

Meteo-Servis:
http://www.meteoservis.cz/en/63-RAIN-GAUGES" onclick="window.open(this.href);return false;
Mit freundlichen Grüßen
Daniel

7423 Kroisegg im Burgenland - 443m Seehöhe
Wetterstation 1: TAWES Kroisegg (seit Juni 2016) - Aktuelle Daten: http://www.wetter-kroisegg.com
Wetterstation 2: Davis Vantage Pro 2 aktiv (seit Jänner 2008)

Antworten