Fotos von eurer Messstation

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 797
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Re: Fotos von eurer Messstation

#26 Beitrag von nuntius » Sonntag 11. Dezember 2016, 20:46

Da kannst du wirklich stolz sein, so etwas zu besitzen. Werd mir mal die neueste Version ansehen kommen. *top*
Standorte: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A. bzw. 47°17'16''N 16°12'48''E - 315m ü.A.

Benutzeravatar
Hannes
Beiträge: 9736
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:30
Wohnort: Kötschach-Mauthen 705m ü. Adria Bezirk Hermagor,Oberes Gailtal

Re: Fotos von eurer Messstation

#27 Beitrag von Hannes » Dienstag 13. Dezember 2016, 19:27

fui geil *top*
lg Hannes
------------------------------------------------------
Wetterstation: Vantage Pro 2 Aktiv, Hellmann 200cm² Webcam Mobotix
Standort [ x ] Kötschach-Mauthen 705m.ü.Adria / Bezirk Hermagor/oberes Gailtal

Homepage.................. http://stationsweb.awekas.at/index.php?&id=3024"

Benutzeravatar
Robert83
Beiträge: 8895
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 10:44
Skype: mcrob83
Wohnort: St.Marienkirchen/Polsenz/ Bezirk Eferding/OÖ
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurer Messstation

#28 Beitrag von Robert83 » Dienstag 13. Dezember 2016, 19:28

Eine eigene Tawes...wie geil ;)

Benutzeravatar
ManuelW4
Beiträge: 7802
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:12
Skype: manuel_waldviertel
Wohnort: Oberedlitz im nördl. Waldviertel, 485 m bzw. Gaaden im Wienerwald, 309 m
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurer Messstation

#29 Beitrag von ManuelW4 » Freitag 30. Dezember 2016, 11:44

Seit vorgestern ist mein alter Thayatalstandort wieder in Betrieb. Ich verwende dazu die alte Konstruktion, die zwar nicht mehr belüftet ist, es geht mir aber hauptsächlich um einen Vergleich der Minima ("alter" Thayatalstandort vs. neuer Thayatalstandort (seit Juli 2016)). Zumindest bei Lagen, wo ein wenig Wind geht, dürfte der alte Standort kühler sein, da er deutlich besser geschützt ist als der neue Standort (offene Wiese). Die Werte des alten Standortes sind auch schon in der WsWin-Grafik (TT 2m alt)
Dateianhänge
thayatal_alt3.jpg
thayatal_alt2.jpg
Blick vom alten Thayatalstandort in unsere Siedlung
thayatal_alt.jpg
- Mauerbach (Wienerwald, Bez. PL), 345 m
- Oberedlitz an der Thaya (nördl. Waldviertel, Bezirk WT), 485 m

>>http://www.wetter-waldviertel.at
>>https://www.facebook.com/WetterWaldviertel

Benutzeravatar
Daniel7423
Beiträge: 459
Registriert: Samstag 12. Dezember 2009, 20:52
Wohnort: 7423 Kroisegg, Bezirk Oberwart
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurer Messstation

#30 Beitrag von Daniel7423 » Samstag 11. Februar 2017, 17:24

Hallo!

Kleines Update zu meiner Station, noch ein paar Fotos der neuen TAWES Kroisegg:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Mit freundlichen Grüßen
Daniel

7423 Kroisegg im Burgenland - 443m Seehöhe
Wetterstation 1: TAWES Kroisegg (seit Juni 2016) - Aktuelle Daten: http://www.wetter-kroisegg.com
Wetterstation 2: Davis Vantage Pro 2 aktiv (seit Jänner 2008)

Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 16026
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurer Messstation

#31 Beitrag von Feli » Samstag 11. Februar 2017, 17:56

eine professionelle station - super!
aber die bilder sind so biiisssiiii riesig ;-)
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017

Benutzeravatar
Hannes
Beiträge: 9736
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:30
Wohnort: Kötschach-Mauthen 705m ü. Adria Bezirk Hermagor,Oberes Gailtal

Re: Fotos von eurer Messstation

#32 Beitrag von Hannes » Samstag 11. Februar 2017, 20:06

Was muß das ein Gefühl sein wenn man am Morgen zum Fenster raus sieht , und die eingen Tawes im Garten steht ....
Das muß sich so anfühlen wie ein Ferrari in der Garage steht *ggg*

schon eine geile Sache,super ..
lg Hannes
------------------------------------------------------
Wetterstation: Vantage Pro 2 Aktiv, Hellmann 200cm² Webcam Mobotix
Standort [ x ] Kötschach-Mauthen 705m.ü.Adria / Bezirk Hermagor/oberes Gailtal

Homepage.................. http://stationsweb.awekas.at/index.php?&id=3024"

Benutzeravatar
wetterfrosch
Beiträge: 1084
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurer Messstation

#33 Beitrag von wetterfrosch » Samstag 11. Februar 2017, 21:12

Daniel7423 hat geschrieben: In erster Linie waren das in jüngerer Vergangenheit Stationen in Tourismusgemeinden, meine Station ist allerdings die erste "wirklich privat finanzierte" ihrer Art in Österreich - sprich ich habe alles aus eigener Tasche bezahlt.
Wow, klasse Station! Ich will nicht unhöflich sein, aber darf ich fragen was so was eigentlich kostet? *smile* Ich bin nämlich unheimlich neugierig *ja*
Wirklich, herzlichen Glückwunsch zu deiner tollen Station!!! *super*

Lg, Paul
LG, Pauli
___________________________________________________________________________________
Wetterseite: https://wetterlambach.at/
Facebook: https://www.facebook.com/WetterstationLambach

*snowman* *snowman* *snowman*

Benutzeravatar
wetterfrosch
Beiträge: 1084
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurer Messstation

#34 Beitrag von wetterfrosch » Sonntag 12. Februar 2017, 15:59

Hier ein paar Bilder zu meiner Station, ich besitze zur Zeit eine Froggit Hp 1000 Wifi und bastle gerade an einer Klimahütte. Außerdem möchte ich mir bald eine Davis anschaffen.
IMG_20170212_154236_resized_20170212_034535265.jpg
Wetterhütte von innen
IMG_20170212_154157_resized_20170212_034535727.jpg
Wetterhütte, daneben die Konsole der hp 1000
ist inzwischen schon abgepickt, warte nur noch auf trockenes und sonniges Wetter um zu streichen. *sonne*

Lg, Paul
LG, Pauli
___________________________________________________________________________________
Wetterseite: https://wetterlambach.at/
Facebook: https://www.facebook.com/WetterstationLambach

*snowman* *snowman* *snowman*

Benutzeravatar
Daniel7423
Beiträge: 459
Registriert: Samstag 12. Dezember 2009, 20:52
Wohnort: 7423 Kroisegg, Bezirk Oberwart
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurer Messstation

#35 Beitrag von Daniel7423 » Montag 13. Februar 2017, 11:05

Genaue Preisangaben will ich und darf ich hier weder im Forum noch per PN oder Mail
machen, es sei nur soviel gesagt: Um das Geld könnte man sich vermutlich auch ein
schönes neues Auto im mittleren Preissegment kaufen.
Da hängt auch viel von der tatsächlichen Sensorausstattung ab. Man bedenke, dass
eine TAWES-Station keine fertige Einheit im Sinne einer zum Beispiel Vantage Pro 2
ist, sondern alle einzelnen Komponenten und Sensoren von vielen Herstellern zugekauft
werden und mittels Feldbus, Messinterfaces, Datenlogger etc. zu einer homogen
zusammenarbeitenden Einheit zusammengefügt werden.
Das heißt dass es zwar im Prinzip möglich ist unendlich viele Sensoren zu verarbeiten,
andererseits ist es aber individuell unterschiedlich, welcher Aufwand wo für eine
bestimmte Messung erforderlich ist. Das hängt sehr stark von den Gegebenheiten am
Mess-Standort ab. Keine Station gleicht einer anderen zu hundert Prozent, und somit
auch nicht die Kosten.
Wer wirklich großes Interesse daran hat kann sich ja bei der ZAMG ein unverbindliches
Preisangebot machen lassen. ;)
Exklusive kommen natürlich auch noch Kosten für die diversen Fundamente,
Stromanschluss, evtl. Zaunbau etc. dazu (wer handwerklich auf Zack ist kann sich da
natürlich viel selber machen und Kosten sparen, allerdings ist auch dieser Kostenpunkt
insgesamt nicht zu unterschätzen).
Ein eigenes geeignetes Grundstück wäre diesbezüglich natürlich auch von Vorteil.
Zusammengefasst gesagt: JA, eine solche Station ist teuer, NEIN, ich bereue diese
Anschaffung nicht.

Hoffentlich konnte ich hiermit wenigstens ein bisschen weiterhelfen.
Für technische und die Messungen betreffende Fragen stehe ich gerne zur Verfügung bzw.
kann ich im Ausnahmefall auch Kontakte zu den Experten der ZAMG oder anderen Firmen
herstellen.
Mit freundlichen Grüßen
Daniel

7423 Kroisegg im Burgenland - 443m Seehöhe
Wetterstation 1: TAWES Kroisegg (seit Juni 2016) - Aktuelle Daten: http://www.wetter-kroisegg.com
Wetterstation 2: Davis Vantage Pro 2 aktiv (seit Jänner 2008)

Benutzeravatar
wetterfrosch
Beiträge: 1084
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurer Messstation

#36 Beitrag von wetterfrosch » Montag 13. Februar 2017, 14:20

Daniel7423 hat geschrieben:Genaue Preisangaben will ich und darf ich hier weder im Forum noch per PN oder Mail
machen, es sei nur soviel gesagt: Um das Geld könnte man sich vermutlich auch ein
schönes neues Auto im mittleren Preissegment kaufen.

*huch* Naja, da kommt ordentlich was zusammen! Danke auf jeden Fall für die Antwort! *top*

Viel Spaß und Freude mit deiner TAWES!

Lg, Paul
LG, Pauli
___________________________________________________________________________________
Wetterseite: https://wetterlambach.at/
Facebook: https://www.facebook.com/WetterstationLambach

*snowman* *snowman* *snowman*

Benutzeravatar
wetterfrosch
Beiträge: 1084
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurer Messstation

#37 Beitrag von wetterfrosch » Montag 6. März 2017, 18:00

Grüß euch! Meine Hütte ist jetzt fertig gestrichen und zusammengebaut, fehlt nur noch Dach und Stelzen!

Bild
Bild



Auch für die Davis ist die finanzielle Grundlage schon geschaffen, viel brauch ich nimmer! *nein* Windmast ist schon fast fertig, 5m hoch. *wind*
Ist auch dringend nötig, weil bis jetzt hab ich immer im leichten Winschatten gemessen, und so bin ich vorgestern nicht wie mein Kollege aus Sipbachzell auf 53,2 km/h gekommen sondern nur auf schlappe 38km/h.Aber das wird sich ja jetzt Gottseidank bald ändern! *grins*

Lg, Paul
LG, Pauli
___________________________________________________________________________________
Wetterseite: https://wetterlambach.at/
Facebook: https://www.facebook.com/WetterstationLambach

*snowman* *snowman* *snowman*

Benutzeravatar
wetterfreak vbg
Beiträge: 4359
Registriert: Freitag 20. November 2009, 13:49
Wohnort: Österreich, Vorarlberg, Dornbirn
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurer Messstation

#38 Beitrag von wetterfreak vbg » Mittwoch 8. März 2017, 21:40

Hallo!

Wie ich im Allgemeinen Thread schon gepostet habe, wurde ich mit einer Vantage Pro 2 Plus beschenkt, welche mittlerweile auch online ist auf http://www.wetterring.at" onclick="window.open(this.href);return false; , http://wetterring.at/station/dornbirn-forach/#" onclick="window.open(this.href);return false; oder http://stations.wetterring.at/dornbirn- ... ktuell.gif" onclick="window.open(this.href);return false; .

Der Windmesser ist auf ungefähr 11m auf dem Dach und stimmt mit der Tawes Station in Dornbirn sehr gut überein:
Bild

Der Rest der Sensoren stimmt auch sehr gut, nur die Luftfeuchte ist ein bisschen zu niedrig (bei Nebel z.b. nur 93 oder 94 %). Für eine über 10 Jahre alte Station definitiv top noch ;). Der Standort ist natürlich nicht optimal aber zumindest 2m über Grund und soweit weg von den Häusern wie möglich.
Bild

Bin nun gespannt auf das kommende Wetterjahr! Erste richtige Regenprobe soll ja heute/morgen schon kommen.
Lg. Michael , 21 :oe

Dornbirn 413 m.ü.A./Innsbruck 574 m.ü.A.

Benutzeravatar
wetterfrosch
Beiträge: 1084
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurer Messstation

#39 Beitrag von wetterfrosch » Donnerstag 9. März 2017, 13:45

@ wetterfreak vbg

ich hätte da einmal eine Fragen, da ich mir auch bald eine Davis zulegen werde, wollte ich also wissen, wie denn die Daten bei deiner Station ausgewertet werden. Raspberry Pi?

Danke schon mal jetzt ;)

Lg, Paul
LG, Pauli
___________________________________________________________________________________
Wetterseite: https://wetterlambach.at/
Facebook: https://www.facebook.com/WetterstationLambach

*snowman* *snowman* *snowman*

Benutzeravatar
wetterfreak vbg
Beiträge: 4359
Registriert: Freitag 20. November 2009, 13:49
Wohnort: Österreich, Vorarlberg, Dornbirn
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurer Messstation

#40 Beitrag von wetterfreak vbg » Donnerstag 9. März 2017, 23:24

wetterfrosch hat geschrieben:@ wetterfreak vbg

ich hätte da einmal eine Fragen, da ich mir auch bald eine Davis zulegen werde, wollte ich also wissen, wie denn die Daten bei deiner Station ausgewertet werden. Raspberry Pi?

Danke schon mal jetzt ;)

Lg, Paul

Servus Paul,

Ich hab da leider nicht so viel Ahnung davon, bekam einiges an Hilfe dazu. Was ich aber weiß ist, dass ich einen Zotac Mini-Computer für 200€ habe, der mit dem Wlan und dem Wetterstations-Display per USB Datalogger verbunden ist. Der PC hat WSWin installiert, welches die Daten verarbeitet und auch ins Internet exportiert. Es sei gesagt dass man einen Account bei WsWin benötigt um die Software zu downloaden.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

LG. Michael
Lg. Michael , 21 :oe

Dornbirn 413 m.ü.A./Innsbruck 574 m.ü.A.

Benutzeravatar
wetterfrosch
Beiträge: 1084
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurer Messstation

#41 Beitrag von wetterfrosch » Montag 13. März 2017, 17:07

wetterfreak vbg hat geschrieben:
wetterfrosch hat geschrieben:@ wetterfreak vbg

ich hätte da einmal eine Fragen, da ich mir auch bald eine Davis zulegen werde, wollte ich also wissen, wie denn die Daten bei deiner Station ausgewertet werden. Raspberry Pi?

Danke schon mal jetzt ;)

Lg, Paul

Servus Paul,

Ich hab da leider nicht so viel Ahnung davon, bekam einiges an Hilfe dazu. Was ich aber weiß ist, dass ich einen Zotac Mini-Computer für 200€ habe, der mit dem Wlan und dem Wetterstations-Display per USB Datalogger verbunden ist. Der PC hat WSWin installiert, welches die Daten verarbeitet und auch ins Internet exportiert. Es sei gesagt dass man einen Account bei WsWin benötigt um die Software zu downloaden.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

LG. Michael

Danle für die Info, aber ich werde mich vermutlich für das Awekas Stationsset entscheiden! trotzdem danke für die Hilfe!

Lg, Paul
LG, Pauli
___________________________________________________________________________________
Wetterseite: https://wetterlambach.at/
Facebook: https://www.facebook.com/WetterstationLambach

*snowman* *snowman* *snowman*

Benutzeravatar
ManuelW4
Beiträge: 7802
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:12
Skype: manuel_waldviertel
Wohnort: Oberedlitz im nördl. Waldviertel, 485 m bzw. Gaaden im Wienerwald, 309 m
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurer Messstation

#42 Beitrag von ManuelW4 » Freitag 14. Juli 2017, 22:10

In letzter Zeit hat sich ein bisschen was getan bei meinen Stationen - genauer gesagt nur bei der in Oberedlitz. Denn meine belüftete Hütte, die seit 2008 in Betrieb ist, verwittert allmählich und noch dazu ist mir schon länger aufgefallen, dass die Temperaturen trotz Belüftung bei Sonneneinstrahlung um einige Zehntel zu hoch sein dürften. Habe mir dann den passiven (weil unbelüftet) Strahlungsschutz von Davis gekauft und einen Testbetrieb durchgeführt - und siehe da, trotz fehlender Belüftung stimmen die Werte besser. (Wer übrigens auf der Suche nach einem recht preiswerten Strahlungsschutz ohne große damit verbundene Bastelarbeiten ist, dem kann ich dieses Teil wirklich empfehlen, einziges "Manko" ist aber, dass nur ein Kabel in die Messvorrichtung hineinpasst, was mit den Kabelsensoren der TFA Nexus aber kein Problem ist). Da ich schon seit fast 2 Jahren noch eine zweite Wetterhütte im Garten herumstehen hab (bis vor kurzem unbenützt, also eigentlich nur zur Zierde) habe ich nun vor rund 1 Woche kurzerhand beschlossen, den Davis-Strahlungsschutz in die (ebenfalls passive) Hütte zu verlagern - und bin wirklich ausnahmslos mit der Temperaturmessung zufrieden. Ich hätte die Konstruktion mit dem Davis-Strahlungsschutz auch stehen lassen können, aber (hauptsächlich) der Optik wegen habe ich dann diese Entscheidung getroffen. Anbei ein paar Bilder :)

Noch nicht fertig gestellter Davis-Strahlungsschutz mit Fühler eines Nexus-Kabelsensors:

Bild

Testphase - hat etwas von der Hohen Warte *gg*

Bild



Links steht die mittlerweile außer Betrieb befindliche Hütte, rechts die nun Aktive. Mittig am Dach (Antenne) sind übrigens die 3 Kameras und auch der Windmesser montiert:
Bild

Saftig-grünes Gras umgbit die Stationen :)

Bild

Innenansicht:

Bild

Bild


Thayatalstation (die übrigens wirklich annähernd den WMO-Kriterien entsprechen dürfte ;) ):

Bild

Bild


Der Hang im Hintergrund ist maßgeblich an der Kaltluftversorgung in klaren Nächten beteiligt ;) :

Bild

Die beiden letzten Fotos stammen vom 26. Juni 2017, der Blick reicht vom Harlüssberg (496m) Richtung Südwesten übers bereits im Schatten liegende Thayatal nach Oberedlitz. Gut zu erkennen sind auch die recht ausgetrockneten Wiesen, die jetzt, rund 2,5 Wochen später, nicht viel besser ausschauen, eher noch schlechter. Nicht zu erkennen sind die recht lästigen Junikäferschwärme, die an jenem Abend just auf dieser Wiese ihr Unwesen getrieben haben:

Bild

Bild
Zuletzt geändert von ManuelW4 am Freitag 14. Juli 2017, 22:35, insgesamt 2-mal geändert.
- Mauerbach (Wienerwald, Bez. PL), 345 m
- Oberedlitz an der Thaya (nördl. Waldviertel, Bezirk WT), 485 m

>>http://www.wetter-waldviertel.at
>>https://www.facebook.com/WetterWaldviertel

Benutzeravatar
wetterfrosch
Beiträge: 1084
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurer Messstation

#43 Beitrag von wetterfrosch » Freitag 14. Juli 2017, 22:27

Fesch! Hast ja ordentlich dran gebastelt! Auch ich wird morgen endlich den Masten aufstellen, falls es nicht zu sehr regnet! ;)
LG, Pauli
___________________________________________________________________________________
Wetterseite: https://wetterlambach.at/
Facebook: https://www.facebook.com/WetterstationLambach

*snowman* *snowman* *snowman*

Benutzeravatar
wetterfrosch
Beiträge: 1084
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurer Messstation

#44 Beitrag von wetterfrosch » Sonntag 16. Juli 2017, 21:00

wetterfrosch hat geschrieben:Fesch! Hast ja ordentlich dran gebastelt! Auch ich wird morgen endlich den Masten aufstellen, falls es nicht zu sehr regnet! ;)
Wie gesagt - ich war auch fleißig ;-)

1. Habe 1Meter tifes Loch für den Masten fertig gegraben
2. Habe Betonrohr (80 kg ;-) ) eingesetzt und gscheit eingerichtet
3. Habe die Wetterhütte fertig gebaut
4. Habe das Gestell für die Wetterhüte fertig gebaut und gestrichen
5. Habe Masten für die Installation vorbereitet.

Morgen wird das Betonrohr einbetoniert und der mast dann am Abend eingesetzt. Dann bin ich eine Woche nicht da :) und am Samstag wird die VP und der Windmesser installiert. Am Sonntag dann die Wetterhütte, welche noch unbenützt sein wird, da ich noch kein max/Min Thermometer besitze. (Hoffe mal auf ein braves Christkindl ;-) ) Hier noch ein paar Fotos von der Hütte (restlichen Fotos folgen!)

Bild

Bild


Lg, paul
LG, Pauli
___________________________________________________________________________________
Wetterseite: https://wetterlambach.at/
Facebook: https://www.facebook.com/WetterstationLambach

*snowman* *snowman* *snowman*

Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 16026
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurer Messstation

#45 Beitrag von Feli » Sonntag 16. Juli 2017, 21:13

interessant, was ihr so in euren wetterhütten habt und welche vor allem.
ganz schöner stationspark der da inzwischen zusammenkommt bei so manchem!
*top*

übrigens => junikäfer => fliegende kramellzuckerl (ausdruck meiner schwester)... *ggg*
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017

Benutzeravatar
wetterfrosch
Beiträge: 1084
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurer Messstation

#46 Beitrag von wetterfrosch » Mittwoch 26. Juli 2017, 21:09

Auch mein "Stationspark" wir immer größer! Nachdem bereits am Samstag alles (ISS und Hütte) installiert war, kämpfe ich nun mit einem Problem im Meteostick. Scheint was kaputrt zu sein sagen die vom Support :-( Aber bis Anfang August sollte es etwas werden! Fotos Folgen morgen.
LG, Pauli
___________________________________________________________________________________
Wetterseite: https://wetterlambach.at/
Facebook: https://www.facebook.com/WetterstationLambach

*snowman* *snowman* *snowman*

Antworten