Seite 1 von 1

Netatmo Wetterstation !?

Verfasst: Donnerstag 4. Dezember 2014, 18:34
von Feli
hallo zusammen!

ein freund hat mich heute gefragt ob ich das kenn und ich musste schlichtweg verneinen.
noch nie gehört!?
er meint das würd ihm für sein haus gefallen aber er wills nur kaufen, wenn er irgendwoher hört, dass das ding seinen preis wert ist.

hat jemand von euch schon mal davon gehört?
erfahrungen?
empfehlenswert?

https://www.netatmo.com/de-DE/Startseite" onclick="window.open(this.href);return false;

DANKE! schon mal im voraus! :-)

Re: Netatmo Wetterstation !?

Verfasst: Donnerstag 4. Dezember 2014, 18:40
von Robert83
Feli hat geschrieben:hallo zusammen!

ein freund hat mich heute gefragt ob ich das kenn und ich musste schlichtweg verneinen.
noch nie gehört!?
er meint das würd ihm für sein haus gefallen aber er wills nur kaufen, wenn er irgendwoher hört, dass das ding seinen preis wert ist.

hat jemand von euch schon mal davon gehört?
erfahrungen?
empfehlenswert?

https://www.netatmo.com/de-DE/Startseite" onclick="window.open(this.href);return false;

DANKE! schon mal im voraus! :-)
Ich kenne darüber recht zwiespältige Meinungen: manche sind recht zufrieden. Andere, die mehr Wert auf nur halbwegs genaue Messwerte legen, berichten nicht so positiv darüber.
Sieht stylisch aus, das wars aber schon - so meine Meinung.
Auch die Amazon Rezensionen sind mal so mal so:
http://www.amazon.de/product-reviews/B0 ... ewpoints=1" onclick="window.open(this.href);return false;

Re: Netatmo Wetterstation !?

Verfasst: Freitag 12. Dezember 2014, 17:22
von chris188
Ich glaub auch, das Ganze lebt vom Styling.
Wer nur auf das Wert legt, wird vielleicht glücklich.
Aber es gibt sicher bessere Alternativen mit mehr Funktionen.

Aber wirklich beschäftigt hab ich mich damit auch noch nicht.

Re: Netatmo Wetterstation !?

Verfasst: Freitag 12. Dezember 2014, 17:38
von Feli
danke schon mal für eure antworten!

vielleicht kann ja noch wer was konkreter dazu sagen.
ich werds einfach mal so weitergeben...

Re: Netatmo Wetterstation !?

Verfasst: Dienstag 28. April 2015, 14:27
von DMC3
-

Re: Netatmo Wetterstation !?

Verfasst: Dienstag 28. April 2015, 14:29
von DMCB4
Hallo!

Mich würde auch die Station interessieren. Alleine schon deswegen, da man hier die Wetterdaten auch aufs Handy holen kann.
Was ich auch interessant finde ist die WetterMap Darstellung von Netatmo!

https://www.netatmo.com/de-DE/weathermap

Allerdings find ich den Preis ein bisschen gesalzen.

170€ die Station mit 2 Modulen für innen und außen. Regenmesser mit 70€ und jedes weitere Modul auch 70€.
Es ist sogar schon ein Windmesser für das Ding geplant, und das schaut richtig stylisch aus(mehr schein als sein?) :D

Vielleicht hol ich mir so ein Ding, interessant wärs schon, aber nur wenn die 240€ zum Fenster hinausgeschmissen werden is halt auch net schön!

Re: Netatmo Wetterstation !?

Verfasst: Dienstag 28. April 2015, 15:49
von Robert83
In seriösen Netzwerken haben sie jedenfalls mit dem Netatmo Zeugs keine Freude - Netatmo User werden da durchwegs gesperrt.
Das Styling ist toll, aber es ist quasi kein Strahlungschutz vorhanden. Werte, die 20 Grad über der Norm sind, sind keine Seltenheit.
Ich würde in einen "gescheite" Wetterstation investieren, da hat man definitiv länger was davon.

Re: Netatmo Wetterstation !?

Verfasst: Dienstag 28. April 2015, 16:54
von DMCB4
Das hast natürlich auch recht Robert :)
Weil bei um die 300 Euro bekomm ich dann auch was gescheites dafür! Mich hätt's nur rein interessiert weils net schlecht ausschaut und scheinbar laut der Map sehr viele besitzen ;)

Aber ist wohl wie bei den meisten anderen schönen Dingen, mehr schein als sein :)

Re: Netatmo Wetterstation !?

Verfasst: Dienstag 28. April 2015, 17:06
von Robert83
Ich hab mir mal die Map angesehen: da tut sich ja ordentlich was. Die Stationsdichte hat es wirklich in sich. Selbst in meinem 2000 Seelen Ort gibt es 2 Netatmo Stationen, im Umkreis von 4km 5 weitere. Aber was ich auch sehe: ich habe gerade Takt 7,0 mit meiner Nexus, während die Netatmos bei 8-10 Grad rumgrundeln. Und ich bin mir sicher, bei Schönwetter ist der Unterschied noch größer.

Re: Netatmo Wetterstation !?

Verfasst: Dienstag 28. April 2015, 17:37
von DMCB4
Was ich auch vermute Robert ist, das die meisten den Sensor wohl irgendwo auf der Terasse, Balkon stehen haben. Oder südseitig in der Sonne! Und auf der Terasse is doch auch ein bissal eine Abstrahlung vom Gebäude etc.!

Interessant war die Beobachtung gestern am Nachmittag zum Beispiel, ein paar Stationen hatten eine Temperatur von über 40 Grad, sehr sommerlich *rofl*

Aber das Messnetz ist sehr groß, das stimmt :)

Re: Netatmo Wetterstation !?

Verfasst: Mittwoch 29. April 2015, 01:30
von Bachfan
DMCB4 hat geschrieben: Aber das Messnetz ist sehr groß, das stimmt :)
Ein dichtes Messnetz ohne vergleichbaren/verwendbaren Werten (weil unter verschiedensten Messbedingungen, ohne zumindest annähernde Beachtung von Normen ermittelt) bringt halt leider nichts :)

Re: Netatmo Wetterstation !?

Verfasst: Mittwoch 29. April 2015, 10:09
von Superzelle666
Das Ding lebt nur vom Styling, wenn man auf Styling steht und Datenschutz unwichtig ist, dann kann man sich die Station ruhig kaufen, aber muss dann eben mit ungenauen Messwrrten und Auswertung der gesammelten Daten (darunter auch die.Lautstärke und die CO2-Werte im Innenraum) durch den Hersteller vorlieb nehmen.
Wenn man aber ernsthaft an den Wetterdaten imteressiert ist, ist die Netatmo nicht geeignet. Eine Nexus kostet weniger und misst genauer und übermittet niicht ungefragt Daten an den Herstellee ;)

Re: Netatmo Wetterstation !?

Verfasst: Donnerstag 30. April 2015, 07:27
von DMCB4
Superzelle666 hat geschrieben:Das Ding lebt nur vom Styling, wenn man auf Styling steht und Datenschutz unwichtig ist, dann kann man sich die Station ruhig kaufen, aber muss dann eben mit ungenauen Messwrrten und Auswertung der gesammelten Daten (darunter auch die.Lautstärke und die CO2-Werte im Innenraum) durch den Hersteller vorlieb nehmen.
Wenn man aber ernsthaft an den Wetterdaten imteressiert ist, ist die Netatmo nicht geeignet. Eine Nexus kostet weniger und misst genauer und übermittet niicht ungefragt Daten an den Herstellee ;)
Da hast du recht, an das mit dem Datenschutz hab ich noch nicht gedacht! Es wäre wohl mit dem Ding realtiv einfach auch ein Gespräch etc. mitzuschneiden! Aber gut, böse Zungen würden behaupten... :D

Somit das Ding voll und ganz durchgefallen :)