31.07.2016 Schäden durch Starkregen und Sturmböen/ Bgld

Infos zu Unwetter-Schäden bekannt aus Medien & Schadensanalysen
Forumsregeln
Bitte beachte dass das Posten reiner Links / URL's nur kurzfristig Sinn macht, da diese nach einer gewissen Zeit verfallen. Besser ist es die essentiellen Text-Teile des Berichtes als Zitat (Quote), einer im Forum verfügbaren Funktion, zusätzlich zum Link einfügen (copy and paste).
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
strolch
Beiträge: 4054
Registriert: Montag 16. März 2009, 08:58
Wohnort: Guntramsdorf
Kontaktdaten:

31.07.2016 Schäden durch Starkregen und Sturmböen/ Bgld

#1 Beitrag von strolch » Montag 1. August 2016, 09:26

Unwetter im gesamten Burgenland

Im ganzen Burgenland sind in der Nacht von Sonntag auf Montag die Feuerwehren im Einsatz gewesen und haben gegen das Wasser angekämpft. Das gesamte Burgenland wurde vom Unwetter heimgesucht.

Die Unwetter begannen laut Alexander Maleschitz von der Landessicherheitszentrale um 19.45 Uhr in Stegersbach (Bezirk Güssing). „Bald mussten dann auch die Feuerwehren im Bezirk Oberwart und im Bezirk Oberpullendorf ausrücken, um Sturmschäden und umgestürzte Bäume zu beseitigen“, so Maleschitz.

Unwetter im Burgenland (c)Feuerwehr Mörbisch/See
Bild
Die Feuerwehren mussten auch wegen Kellerüberflutungen ausrücken

Boote am Neusiedler See gekentert
Auch in den Bezirken Mattersburg und Eisenstadt waren Einsatzkräfte im Einsatz. Die insgesamt acht Feuerwehren mussten Keller- und Wohnhausüberflutungen beseitigen. Auf dem Neusiedler See kenterten zwei Boote. Diese mussten geborgen werden, es gab dabei aber keine Verletzten.
Quelle: http://burgenland.orf.at/news/stories/2788625/" onclick="window.open(this.href);return false;
*******************************************************************
lg Wolfgang / Guntramsdorf (193m), Bezirk Mödling, NÖ
Wetter Guntramsdorf
Die Strolche
*******************************************************************

Antworten