07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

Hier findest du aktuelle Wettermeldungen & Unwetterinfos aus Österreich
Forumsregeln
Bitte jeden Tages aktuell Thread mit Datum im Format DD.MM.YYYY versehen! z.B. 25.03.2009 aktuell
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Dominik
Beiträge: 1443
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:59
Skype: Auf Anfrage :)
Wohnort: Wien Simmering

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#51 Beitrag von Dominik » Freitag 7. Juli 2017, 15:17

@Chris

Ja, nur geht unser Skywarnforecast doch nach
Wahrscheinlichkeit und die ist heute an der Nordseite nicht so groß.
Wie du selbst schreibst.... 'könnte' und 'schau ma mal' und das ist kein rot (Gefahr von recht verbreiteten Unwettererscheinungen).
Auch bei Gelb können Monster-Superzellen dabei sein, sie sind halt nur weniger wahrscheinlich.

Es wäre eine gute Gelegenheit gewesen heute zu glänzen und nicht auf die allgemeinen drastischen Warnungen mit aufzuspringen.

Mir kommt halt vor teilweise orientiert man sich zusehr an anderen Warndiensten bzw. warnt drastisch wenn die Modelle in den Vortagen eine Unwetterlage gezeigt hatten auch wenn die aktuellsten Läufe und der Nowcast eine Entschärfung zeigen.

Ist bitte nicht böse gemeint und soll konstruktiv diskutiert werden, ich bin jetzt mal eine Woche nicht verfügbar aber danach mache ich gerne wieder mit und unterstütze das Team. Ich möchte nicht nur kritisieren. Nur appellieren den Nowcast wieder mehr einfließen zu lassen.

/edit: ich möchte damit nicht das rot im Süden und Südosten in Frage stellen, es geht mir nur um den Norden und Osten
chris-wels hat geschrieben:Dominik, im osten wär bei euch die bessere DLS 0-6km, wenn de Feuchte unten noch bisserl mehr mitspielt, könntn am Nachmittag und abend durchaus kräftige Sachen vom Waldviertel kommend zu euch ziehen. Natürlich ist die CAPE im Süden und Südosten noch höher(dort die bessere lapse rate und feuchte), aber schaumermal. Einige Lokalmodelle lassen aber das meiste im Weinviertel und dann in der Slowakei entstehen. Weiter östlich ist es noch gefährlicher(SVK, HUN). ALARO allerdings it super Konvergenz am frühen NAchmittag im Wienerwald.

Hier bei uns mal Vorgeplänkel im Norden, das sollt bals weniger werden, ehe es dann am Nachmittag wiedr von Bayern her interessant wird (OÖ)

Ab Mittag dann zunehmend Auslöse im Gebirge(Steiermark, Lungau etc.)


lg chris
Zuletzt geändert von Dominik am Freitag 7. Juli 2017, 15:26, insgesamt 1-mal geändert.
lg Dominik

[x] Wien 11. Simmeringer Haide :) :) :)
WIEN ist Spitze *spitze*

neuling
Beiträge: 1084
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 14:23
Wohnort: Graz

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#52 Beitrag von neuling » Freitag 7. Juli 2017, 15:22

Nächste dunkelgraue Zelle zieht von der Pack nach Südost. Zelle Weiz – Stubenberg praktisch ortsfest, hat Richtung Oberwart angebaut. Zelle im Süden zieht Richtung Slowenien. Zelle bei St. Veit.
Zuletzt geändert von neuling am Freitag 7. Juli 2017, 15:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bluedog
Beiträge: 952
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 11:44
Wohnort: Deutsch-Kaltenbrunn, Süd-Bgld.

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#53 Beitrag von bluedog » Freitag 7. Juli 2017, 15:25

uns trifft jetzt, glaub ic h, eine zelle aus NW.
donnergrollen, es hat zu tröpfeln begonnen....

Benutzeravatar
Robert83
Beiträge: 8974
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 10:44
Skype: mcrob83
Wohnort: St.Marienkirchen/Polsenz/ Bezirk Eferding/OÖ
Kontaktdaten:

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#54 Beitrag von Robert83 » Freitag 7. Juli 2017, 15:27

Bei solchen Lagen reichen schon die letzten 2 Läufe eines Globalmodells aus, um zu wissen, wie die Schwerpunkte zu setzen sind.
Weiter, wie übers Mittelburgenland reichen die Gewitter wohl derweil nicht aus, vielleicht gibts am Abend ja von Bayern und von CZ her noch eine Überraschung, aber ansonsten ist alles recht klar.
Dateianhänge
radar.PNG

Benutzeravatar
ThomasPf
Beiträge: 6175
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#55 Beitrag von ThomasPf » Freitag 7. Juli 2017, 15:32

Gewitter #2 des Tages bei Graz. Die Zelle hat einen kleinen Niederschlagsbereich, ist aber trotzdem nicht zu unterschätzen. Blitze schlagen teilweise weit vom Niederschlagskern entfernt ein.

Die stationäre Zelle bei Pöllau-Stubenberg könnte bald Probleme machen, noch immer hochreichende intensive Echos lt. AC-Radar.
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben

Andi.W
Beiträge: 2738
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2016, 14:23
Skype: Gewitter
Wohnort: Krummnussbaum Ortsteil (Wallenbach)

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#56 Beitrag von Andi.W » Freitag 7. Juli 2017, 15:38

Das wird leider nicht ohne Schäden vorbei gehen *schock*
Sehr Intensive das ganze, auch im Bezirk Oberwart

Andi.W
Beiträge: 2738
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2016, 14:23
Skype: Gewitter
Wohnort: Krummnussbaum Ortsteil (Wallenbach)

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#57 Beitrag von Andi.W » Freitag 7. Juli 2017, 16:00

Zelle vom Bezirk Oberwart wird Österreich bald verlassen :!:
Die andere Unwetterzelle zieht in den Raum Furstenfeld - Feldbach - Jennersdorf :!:

neuling
Beiträge: 1084
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 14:23
Wohnort: Graz

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#58 Beitrag von neuling » Freitag 7. Juli 2017, 16:01

Absenkung westlich von Graz, sah zeitweise fast UFO-artig aus, mit faseriger Unterseite, Blitze weiter südlich.

Update 16:07: sehr dunkle dynamische Bewölkung über Graz und südlich jetzt sehr ausgedehnt.

Scarlet
Beiträge: 82
Registriert: Sonntag 13. Juni 2010, 23:29
Wohnort: 3752 Purgstall

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#59 Beitrag von Scarlet » Freitag 7. Juli 2017, 16:08

Ich verstehe das jetzt so, dass wir im Osten von NÖ wieder einmal leer und trocken ausgehen, so wie das Nordburgenland, korrekt?
Also wieder kein Regen hier...... ach Du Sch.... wir vertrocknen hier nun wohl endgültig. Selbst an den Ufern der Leitha hängen die Brennessel und Giersch im Schatten da und auch die sind megadurstig, obwohl am Uferrand und schattig....
LG Helga

Standort:
privat: 3752 Purgstall
Büro: 1020 Wien - Schiffamtsgasse

neuling
Beiträge: 1084
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 14:23
Wohnort: Graz

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#60 Beitrag von neuling » Freitag 7. Juli 2017, 16:14

Extrem helle Fallstreifen südlich von Graz, dynamisch aufsteigende Strukturen, teilweise grünlich. Dürfte Graz nicht treffen, aber den Südosten.
Zuletzt geändert von neuling am Freitag 7. Juli 2017, 16:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bluedog
Beiträge: 952
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 11:44
Wohnort: Deutsch-Kaltenbrunn, Süd-Bgld.

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#61 Beitrag von bluedog » Freitag 7. Juli 2017, 16:16

gewitter ist jetzt über uns, heftiges donnergrollen, mässiger regen, nix aufregendes....

Benutzeravatar
Dominik
Beiträge: 1443
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:59
Skype: Auf Anfrage :)
Wohnort: Wien Simmering

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#62 Beitrag von Dominik » Freitag 7. Juli 2017, 16:24

Kachelmann Rapid-Update HD hat die Situation in der Steiermark seit der früh erstaunlich gut erfasst. Tolle Superzellen kann man dort jetzt chasen, leider wird es auch ordentlich Schäden geben.
lg Dominik

[x] Wien 11. Simmeringer Haide :) :) :)
WIEN ist Spitze *spitze*

Andi.W
Beiträge: 2738
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2016, 14:23
Skype: Gewitter
Wohnort: Krummnussbaum Ortsteil (Wallenbach)

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#63 Beitrag von Andi.W » Freitag 7. Juli 2017, 16:25

Starke Zelle jetzt auch östlich von Graz , wahrscheinlich mit Hagel :!:

neuling
Beiträge: 1084
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 14:23
Wohnort: Graz

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#64 Beitrag von neuling » Freitag 7. Juli 2017, 16:31

Lt. Radar Violett-Niederschlag östlich von Graz und im Südosten - Südburgenland.

Update: Immer wieder extrem dichte und helle Niederschläge zu sehen, Hagelgefahr.

Andi.W
Beiträge: 2738
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2016, 14:23
Skype: Gewitter
Wohnort: Krummnussbaum Ortsteil (Wallenbach)

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#65 Beitrag von Andi.W » Freitag 7. Juli 2017, 16:40

Die Zelle östlich von Graz wird in den Raum Feldbach ziehen, später auch noch in die von den Unwettern schon betroffenen Gebiete :!:
Hagelgefahr sehr groß :!:

neuling
Beiträge: 1084
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 14:23
Wohnort: Graz

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#66 Beitrag von neuling » Freitag 7. Juli 2017, 17:08

Neue graue Zelle über der Koralm, dürfte ca. Richtung Deutschlandsberg ziehen.

Dustdevil
Beiträge: 429
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2015, 12:50
Wohnort: Karnberg

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#67 Beitrag von Dustdevil » Freitag 7. Juli 2017, 17:12

Hier ein plötzlicher Wolkenbruch!
Lg Gerald

[x]Standort: Karnberg Gemeinde St.Veit/Glan(640m)
[ ]Standort: St.Veit/Glan(476m)
[ ]Standort: Pörtschach am Wörthersee(480m)

Benutzeravatar
chris-wels
Beiträge: 7385
Registriert: Montag 20. April 2009, 22:13
Wohnort: Thalheim bei Wels/Salzburg

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#68 Beitrag von chris-wels » Freitag 7. Juli 2017, 17:12

Salzburg 28°C, sonnig, denke aber, am Abend könnt sich noch was tun.

@dominik, nach der 12z Sonde Wien war klar dass es da bei euch doch weniger gibt. der hitspot kam wie erwartet im Süden und Südosten raus. Dort schepperts ja gewaltig. Zumindest im Nordwesten könnt sich aber noch ein wenig mehr tun am Abend. Deiner Argumentation mit den Wahrscheinlichkeiten stimme ich zu
lg chris
Schneeschauer, Regenschauer, Graupelschauer, Bierschauer
5072 Siezenheim, 431m [X] // 4600 Thalheim bei Wels OÖ, 317m [ ]

Benutzeravatar
ThomasPf
Beiträge: 6175
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#69 Beitrag von ThomasPf » Freitag 7. Juli 2017, 17:17

Andi.W hat geschrieben:Die Zelle östlich von Graz wird in den Raum Feldbach ziehen, später auch noch in die von den Unwettern schon betroffenen Gebiete :!:
Hagelgefahr sehr groß :!:
Ich war hier nur am Rand der Zelle. Die Rotation bzw. den Inflow-Bereich und die Dynamik konnte man hier schön sehen. Harald "hhkes" berichtete hingegen bei Laßnitzhöhe Hagel ca. 2 cm (Meldung schon draußen) und Schäden an landwirtschaftlichen Kulturen (Mais, Kürbis) Richtung St.Marein.
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben

neuling
Beiträge: 1084
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 14:23
Wohnort: Graz

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#70 Beitrag von neuling » Freitag 7. Juli 2017, 17:26

Koralmzelle: …Eher Soboth – Eibiswald.

Andi.W
Beiträge: 2738
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2016, 14:23
Skype: Gewitter
Wohnort: Krummnussbaum Ortsteil (Wallenbach)

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#71 Beitrag von Andi.W » Freitag 7. Juli 2017, 18:18

Erste Mini Zelle jetzt auch an der Alpennordseite im Bereich Golling :!:

Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 889
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#72 Beitrag von nuntius » Freitag 7. Juli 2017, 18:35

bluedog hat geschrieben:gewitter ist jetzt über uns, heftiges donnergrollen, mässiger regen, nix aufregendes....
War in Stegersbach (dort hat die Feuerwehrjugend des Landes ihre Zelte aufgeschlagen) waren dort auch zum Glück nur kurzzeitige Regenschauer. Die Blitze und Donner haben's den Organisatoren aber nicht leicht gemacht. Jetzt hofft man auf morgen.. Mittlerweile strahlt die Sonne wieder vom Himmel.
Standort: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A.

Benutzeravatar
jfk
Beiträge: 4819
Registriert: Samstag 30. Juni 2012, 21:15
Skype: jfk-funnel123
Wohnort: Pernegg an der Mur

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#73 Beitrag von jfk » Freitag 7. Juli 2017, 18:37

Hallo:

Ich war leider heute bis jetzt am Abend verhindert, und auch Thomas und Papa Harald standen (anscheinend) im Stress - daher leider kein Chasing von uns, trotz der massiven Gewitter und Superzellen in unserer Chasing-Area. Nun haben die Zellen Österreich Richtung SE verlassen, weiterhing starke Echos in CRO und HUN:

Bild
lg Johannes, Pernegg an der Mur (Bez. Bruck an der Mur / 7 km südlich von Bruck)

Benutzeravatar
ThomasPf
Beiträge: 6175
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#74 Beitrag von ThomasPf » Freitag 7. Juli 2017, 19:09

Mittlerweile gibt es viele Einträge in der ESWD von heute. Recht verbreitet heute Hagel in der Oststeiermark zwischen Hartberg und dem Raabtal, aber auch Meldungen aus Rechnitz (B) und Arnfels (südl. West-Stmk.). Die größten Schlossen lt. Meldungen heute 5-6 cm.

http://www.eswd.eu/cgi-bin/eswd.cgi
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben

Benutzeravatar
wetterfrosch
Beiträge: 1124
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: 07.07.2017 Schauer- und Gewitterthread

#75 Beitrag von wetterfrosch » Freitag 7. Juli 2017, 20:38

Kommt das noch nach OÖ, oder löst sich das vorher schon auf?
Dateianhänge
de_storms-de-310-1_2017_07_07_18_30_462_251.png

Antworten