22.8.2020 Schauer-und Gewitterthread

Hier findest du aktuelle Wettermeldungen & Unwetterinfos aus Österreich
Forumsregeln
Bitte jeden Tages aktuell Thread mit Datum im Format DD.MM.YYYY versehen! z.B. 25.03.2009 aktuell
neuling
Beiträge: 1202
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 14:23
Wohnort: Graz

Samstag 22. August 2020, 20:50

Hinter der sehr ausgedehnten Zelle im Südosten jetzt Crawler-Stroboskop.
Benutzeravatar
ThomasPf
Beiträge: 6850
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Samstag 22. August 2020, 20:53

Außerdem Neubildung im Bereich Weiz - Gleisdorf.
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben
Dragonborn
Beiträge: 137
Registriert: Sonntag 11. November 2018, 17:48
Wohnort: Kalsdorf bei Graz

Samstag 22. August 2020, 20:59

Also hier im Raum Kalsdorf war es extrem.

Heftiger Starkregen, Hagel bis rund 2 - 3 cm und dazu orkanartiger Sturm....
Lg Dragonborn!
Stay tuned!
Benutzeravatar
Dustdevil
Beiträge: 636
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2015, 12:50
Wohnort: Karnberg

Samstag 22. August 2020, 21:16

Hier ist es bisher völlig trocken geblieben. Kurz hat kräftiger Wind aufgefrischt und das wars auch schon wieder. Kräftigere Entwicklungen mit hoher Blitzaktivität östlich, größtenteils aber nur Wolkenblitze, weshalb die Fotos wohl nicht so spektakulär sein werden.
Lg Gerald

[x]Standort: Karnberg Gemeinde St.Veit/Glan(640m)
https://www.awekas.at/de/instrument.php?id=16521
[ ]Standort: St.Veit/Glan(476m)
[ ]Standort: Pörtschach am Wörthersee(480m)
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18437
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Samstag 22. August 2020, 21:24

in tirol gabs murenabgänge:
https://tirol.orf.at/stories/3063475/

heftiges unwetter in spitz an der donau - so wie das aussieht gibts da heuer nicht so viel wein :(
video ist im beitrag enthalten
https://noe.orf.at/stories/3063482/

auch in salzburg ging es zur sache mit schäden :(
https://salzburg.orf.at/stories/3063478/
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
jfk
Beiträge: 5309
Registriert: Samstag 30. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Pernegg an der Mur

Samstag 22. August 2020, 21:28

https://www.kleinezeitung.at/steiermark ... -Gaberl-ab

Leider hab ich die Lage heute falsch eingeschätzt, war aber durch die Arbeit etwas verhindert.

Unfassbare Lage heute, wohl das heftigste Unwetter des Jahres im Süden.
Liebe Grüße, Johannes,
Pernegg an der Mur (Bez. Bruck-Mürzzschlag (ca. 10 km südlich von Bruck an der Mur))
--------------------------------------------------------------------------
FEUERFROSCH 2020
--------------------------------------------------------------------------
Nikon Z6
Sony FDR-AX53
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18437
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Samstag 22. August 2020, 21:39

jfk hat geschrieben:
Samstag 22. August 2020, 21:28
https://www.kleinezeitung.at/steiermark ... -Gaberl-ab

Leider hab ich die Lage heute falsch eingeschätzt, war aber durch die Arbeit etwas verhindert.

Unfassbare Lage heute, wohl das heftigste Unwetter des Jahres im Süden.

es ist so schade, dass die kleine zeitung alle ausser ihre abonennten aussperrt!
es sind immer nur die ersten paar zeilen lesbar und dann nix mehr :-(

schlimm, wenn da sogar ein flugzeug abgestürzt ist wegen dem wetter - hoff der pilot ist glimpflich davon gekommen!?

hier der gleiche (!?) bericht in der krone:
https://www.krone.at/2216145

im kurier steht das gleiche wie in der krone:
https://kurier.at/chronik/oesterreich/h ... /401008583
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
neuling
Beiträge: 1202
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 14:23
Wohnort: Graz

Samstag 22. August 2020, 21:42

Umgotteswillen…! Hatte da gerade flightradar24 laufen und wunderte mich, daß der Flieger (OEDAW?) plötzlich weg war. Ein Heli war dann auch zu sehen.
Gewittertechnisch hier Lageberuhigung. Zwar konvektive Bewölkung zu sehen, aber zumindest vorerst keine Neubildungen. Schönes Wetterleuchten jetzt schon entfernter im Südosten, die Zelle bei Lavamünd ist kaum zu sehen.
Situation in Kalsdorf: War angesichts der Strukturen leider zu erwarten.
Benutzeravatar
ThomasPf
Beiträge: 6850
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Samstag 22. August 2020, 22:00

Jetzt nähert sich das verclusterte Zeug von Westen Graz. Geringe Blitzaktivität.
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben
neuling
Beiträge: 1202
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 14:23
Wohnort: Graz

Samstag 22. August 2020, 22:30

Graz jetzt stärkerer Regen und gelegentlich Blitze.
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 10948
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Samstag 22. August 2020, 23:35

jfk hat geschrieben:
Samstag 22. August 2020, 21:28
Unfassbare Lage heute, wohl das heftigste Unwetter des Jahres im Süden.
Ja, das war es definitiv :!:
Im Raum Graz gab's am Nachmittag bei Takt etwas über 30 C einen TP bis fast 22 C, der CAPE-Wert lag zwischen 2500 und 3000 J/kg :!: :!: :!:
War leider auch nicht dabei, konnte jedoch 2 Aufnahmen in der Region St. Stefan / Stainz machen:

Bild

Bild

Ein eindrucksvolles Bild gibt es auch von von Heimo Berghold (via Twitter), der von der N-Seite des Airports (links im Bild der Tower, dahinter der Wildoner Buchkogel, Blick nach S / SW) die quer über das mittlere / untere Grazer Feld ziehende Superzelle festgehalten hat *top* *super*

Bild

LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 1097
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Sonntag 23. August 2020, 00:44

Bei mir gab's die meiste Zeit entfernte Blitze zu beobachten, den einen oder anderen Donner zu hören und 1,1mm Niederschlag zu messen.

Gewaltige Niederschlagsmengen mussten aber in und rund um Feldbach runtergekommen sein, hier sind nahezu alle Feuerwehren vom ehem. Bezirk Feldbach mit Auspumparbeiten beschäftigt. Im Südburgenland hat es lediglich Grieselstein stärker erwischt.
Standort: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A.
Feuerfrosch 2019
Patrick.
Beiträge: 64
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2018, 19:34
Wohnort: Deutschlandsberg

Sonntag 23. August 2020, 07:12

neuling hat geschrieben:
Samstag 22. August 2020, 21:42
Umgotteswillen…! Hatte da gerade flightradar24 laufen und wunderte mich, daß der Flieger (OEDAW?) plötzlich weg war. Ein Heli war dann auch zu sehen.
Gewittertechnisch hier Lageberuhigung. Zwar konvektive Bewölkung zu sehen, aber zumindest vorerst keine Neubildungen. Schönes Wetterleuchten jetzt schon entfernter im Südosten, die Zelle bei Lavamünd ist kaum zu sehen.
Situation in Kalsdorf: War angesichts der Strukturen leider zu erwarten.
Das war ein Flugzeug der steierischen Hagelabwehr, (OE - DON), der Rettungshubschrauber C12 musste dabei die Gewitter umfliegen (Graz - Leoben und dann zurück Richtung Gaberl/Maria Lankowitz), die beiden Piloten haben zum Glück (wenn auch schwer verletzt) überlebt.
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18437
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Sonntag 23. August 2020, 07:38

hier stehts auch, dass die piloten offenbar (schwer) verletzt überlebt haben!
hoff sehr, sie sind bald wieder fit!

https://steiermark.orf.at/stories/3063486/
update des tirol-beitrags
https://tirol.orf.at/stories/3063475/
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
StefanWien
Beiträge: 1483
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 09:42
Wohnort: Würmla, 260m.ü.A.

Sonntag 23. August 2020, 09:19

In Kilb gab es gestern binnen 3 Stunden laut https://www.noel.gv.at/wasserstand/#/de ... hlag/3Tage über 110mm Niederschlag, binnen 2h 90mm. Das hatte in Kilb und Bischofstetten (Habe von dort einige Videos bekommen) katastrophale Folgen. Düfte an der Sierning ein hundertjähriges Ereignis gewesen sein, sogar deutlich Flussabwärts bei Großsierning dürfte es noch fast ein Hundertjähriges gewesen sein. Die Pielach dagegen hatte quasi "daneben" nicht mal Hochwasser.

Hier noch der Wasserstand gestern und rechts der Vergleich zu historischen Ereignissen:

https://www.noel.gv.at/wasserstand/#/de ... tand/3Tage

316cm 2009 wahr Jährlichkeit 100. Gestern waren es 370cm.
Arbeit: 1030 Wien
restliche Zeit: Würmla, 260m.
Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 1097
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Sonntag 23. August 2020, 10:36

Standort: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A.
Feuerfrosch 2019
Antworten