Wetterdiskussion Dezember 2011

Diskussionen rund um Kurz- & Mittelfristprognosen und Wetterentwicklungen
Hochstaufen

Freitag 25. November 2011, 16:26

Hier schon mal der nächste monat
und hoffentlich mit schnee *snow2*
Hochstaufen

Freitag 25. November 2011, 18:20

SchneEFALL 5 oder 6 dezember ?
Benutzeravatar
Herfried
Beiträge: 4142
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 22:28
Skype: Herfried Eisler
Wohnort: Mühldorf bei Feldbach (und gel. Voitsberg)
Kontaktdaten:

Freitag 25. November 2011, 19:29

Irgendwo in Sibirien?
Schöne Grüße aus Mühldorf bei und 100 m über Feldbach, Herfried Spät-Schneefrosch 2011 und 2020, Eisfrosch 2020
MarcoKTN
Beiträge: 6280
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 14:30
Skype: Marcoo
Wohnort: Amlach (620m ü Nn.) in Oberkärnten/Bezirk Spittal

Freitag 25. November 2011, 20:03

2./3. Dezember schauts nun interessant aus von den ENS her, für Flachlandschnee gibt die Lage aber nichts her, 850er gehn zu wenig weit runter. Da müsst schon ein entstehendes Adriatief richtig aus NO ansaugen.
Amlach(620m ü.n.N)/Oberkärnten-Bezirk Spittal-Oberes Drautal
Hochstaufen

Freitag 25. November 2011, 22:53

Super karten ich hoffe es wird endlich mit denn schnee
Habe schon mit denn Älteren nachbarn gesprochen die sage alle das gleiche und zwar der schnee kommt und das heftig
Benutzeravatar
Herfried
Beiträge: 4142
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 22:28
Skype: Herfried Eisler
Wohnort: Mühldorf bei Feldbach (und gel. Voitsberg)
Kontaktdaten:

Freitag 25. November 2011, 23:08

Ein Modell zeigt Schnee, eines Westdurchbruch, eines Hochdruck, und jeweils hochvariable ENS, die für jedes Modell in den Läufen ziemlich jede Möglichkeit anzeigen.

In anderen Worten: Vorhersage ist nicht möglich.

Bild
Wie wollen wir es denn?
Westwind mit Auf und Ab?
Schnee?
Regen auf 2000m?
Hochdruck?
Total warm?
Total kalt?

alles drin.
Schöne Grüße aus Mühldorf bei und 100 m über Feldbach, Herfried Spät-Schneefrosch 2011 und 2020, Eisfrosch 2020
rainshine

Samstag 26. November 2011, 09:32

es kommt jetzt jedenfalls mal mehr dynamik ins spiel, aber fürs flachland sind die winterlichen optionen bis in die erste dezemberwoche hinein eher gering. mal sehen, wie es sich in der kommenden woche weiterentwickelt. ab dem 3.12./4.12. ist noch viel überraschungspotential vorhanden. allerdings in mehrere richtungen.
Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 12107
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Samstag 26. November 2011, 14:01

Wildes Rauschen der ens ab 1 Dez macht's spannend....
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz
Benutzeravatar
Lords04_XXI
Beiträge: 1318
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 22:14
Wohnort: Wien-Floridsdorf (Strebersdorf)

Samstag 26. November 2011, 18:09

Langsam aber doch kommt Bewegung ins Spiel.
Am Freitag könnte es scho Regenschauer geben und die ENS sind sehr unentschlossen mehr ENS gehn in richtung Kälte und Durchschnitt. Es wird definitiv spannender in der Wetterküche
Die kommende Woche müss ma noch überstehen bis es auch mal nach richtigem NS ausschaut

Bild

Edit bin dann aufn 12Z gespannt was der wieda rausspuckt dürfte demnächst verfügbar sein
Mit freundlichen grüßen aus Floridsdorf-Strebersdorf XXI--- Manuel :):)
Roland
Beiträge: 3750
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:06
Skype: skyjumper1988
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Samstag 26. November 2011, 19:06

schwubb und beim 12er lauf gibts scho wieder deutlich weniger niederschlagssignale ;-)
Wien 1020
http://www.wetter-hohenau.at" onclick="window.open(this.href);return false;
http://wetter-hausruckviertel.at/scharn ... rsicht.htm" onclick="window.open(this.href);return false;
Helmut Graz
Beiträge: 1747
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 13:15

Samstag 26. November 2011, 20:02

Ja leider und vom Winter im Flachland ist weiterhin nicht viel zu sehen, die Schigebiete und das vor allem an der Alpennordseite werden dann doch einmal Schnee abbekommen.

Bild
lg Helmut Kalsdorf b. Graz
Benutzeravatar
Robert83
Beiträge: 8967
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 10:44
Skype: mcrob83
Wohnort: St.Marienkirchen/Polsenz/ Bezirk Eferding/OÖ
Kontaktdaten:

Samstag 26. November 2011, 20:24

Der Trend geht ja mal in die richtige Richtung - nur nicht nervös werden ;)
rainshine

Samstag 26. November 2011, 20:26

dafür könnte es mitunter recht stürmisch werden. wäre ja mal was neues. :) bis auf ein, zwei tage mit vielleicht schneeschauern wird fürs flachland nix aufregendes gerechnet, im gegenteil, wenn man weiter schaut wohin sich das geopotential nach der kurzen episode verlagert, dann...aber das ist noch glaskugel und darum weg damit. *ggg*
rainshine

Samstag 26. November 2011, 20:27

Robert83 hat geschrieben:Der Trend geht ja mal in die richtige Richtung - nur nicht nervös werden ;)
ja? inwiefern? hast du schon gesehen, was nach den 2-3 tagen "kälte" in den karten gezeigt wird?
Exilfranke1

Samstag 26. November 2011, 20:39

rainshine hat geschrieben:dafür könnte es mitunter recht stürmisch werden. wäre ja mal was neues. :) bis auf ein, zwei tage mit vielleicht schneeschauern wird fürs flachland nix aufregendes gerechnet, im gegenteil, wenn man weiter schaut wohin sich das geopotential nach der kurzen episode verlagert, dann...aber das ist noch glaskugel und darum weg damit. *ggg*
welches modell schaust du?
ich seh da vieeeel potential für bergschnee an der alpennordseite.
im flachland darf man eh kein winter erwarten, das is bonus, wenn da längere zeit winter einkehrt.

hauptsache kein nebel mehr (das zeichnet sich ab) und spannender als zuletzt.

alles ist besser als der stillstand die letzten wochen, auch wenn er die bergtourensaison verlängert hat.
rainshine

Samstag 26. November 2011, 21:34

Exilfranke hat geschrieben:
rainshine hat geschrieben:dafür könnte es mitunter recht stürmisch werden. wäre ja mal was neues. :) bis auf ein, zwei tage mit vielleicht schneeschauern wird fürs flachland nix aufregendes gerechnet, im gegenteil, wenn man weiter schaut wohin sich das geopotential nach der kurzen episode verlagert, dann...aber das ist noch glaskugel und darum weg damit. *ggg*
welches modell schaust du?
ich seh da vieeeel potential für bergschnee an der alpennordseite.
im flachland darf man eh kein winter erwarten, das is bonus, wenn da längere zeit winter einkehrt.

hauptsache kein nebel mehr (das zeichnet sich ab) und spannender als zuletzt.

alles ist besser als der stillstand die letzten wochen, auch wenn er die bergtourensaison verlängert hat.
hey, ich finde es ja auch viel besser, als das grau-en vom november, keine frage. :) ich meinte die optionen für winter bis ins flachland sind eher nicht vorhanden, klar jetzt kommen die skifahrer/innen zum zug, aber im dezember könnte es ja durchaus auch mal in wien schneien. und ich habe mich auf 00z - 12z gfs-läufe bezogen, die zeigen, dass der hochdruck nach dem 10.12. wieder zurückkehren könnte, aber da es glaskugel ist...eben weg damit. bis zum 8.12. jedenfalls wirklich sehr abwechslungsreich.
chris-kapfenberg
Beiträge: 1959
Registriert: Montag 3. August 2009, 19:38
Wohnort: Kapfenberg/Parschlug

Sonntag 27. November 2011, 09:58

Guten Morgen!

Täusch ich mich oder steht uns doch ein Wintereinbruch bevor? So um den 6./7.12. werden schon beständig kalte 850er und Tiefdruckeinfluss berechnet.


Bild


Bild


Was meint ihr, es sind gerade einmal 10 Tage hin...

L.G., chris-marein
Wohnort Kapfenberg-Parschlug, 730 m Seehöhe
Roland
Beiträge: 3750
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:06
Skype: skyjumper1988
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Sonntag 27. November 2011, 10:35

Naja wir wissen ja was in 10 Tagen passieren kann...

Aber es ziehen jetzt immer mehr ens mit.... mal schauen was am ende dabei raus kommt
Wien 1020
http://www.wetter-hohenau.at" onclick="window.open(this.href);return false;
http://wetter-hausruckviertel.at/scharn ... rsicht.htm" onclick="window.open(this.href);return false;
Benutzeravatar
mani
Beiträge: 2315
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:24
Skype: mani
Wohnort: Wien 20. beim Donaukanal (170 m) oder Wels (319 m)
Kontaktdaten:

Sonntag 27. November 2011, 16:27

Also die eventuelle Umstellung der Großwetterlage auf sagen wir mal interessanteres Wetter ist noch nicht mal fix. Insofern bringt es auch nicht recht viel, wenn man sich schon Sorgen macht was GFS bei 300h oder so rechnet ;).

Sieht man sich nämlich das ECMWF an so bleiben die Tiefs nächstes Wochenende zu weit nordwestlich, als dass es bei uns wirklich interessanter werden würde (gilt jetzt für die Alpennordseite, in den Südalpen könnts am Wochenende durch ein schwaches Genuatief schon Niederschlag geben).

Die Modelle haben wohl ziemliche Probleme mit der möglichen Umstellung darum muß man sich noch gedulen.

lg, Mani
Wien 20. beim Donaukanal (170 m) *snowman* oder Wels (319 m) *snow2* *snow1* [x] oder demnächst sonstwo (natürlich im Schnäää ;))
storm212

Sonntag 27. November 2011, 17:34

Bild

Sehr interseaant, jetzt dürfte es laut dem Diagramm im Süd Osten bis Freitag zu Niederschlägen kommen, bei Temperaturen um die -3°C in 1500m. Sollte mit einer Inversion wohl klappen mit Schneefall bis ganz herunter. Heute Morgen wars auch schon so ähnlich drinnen, aber mit weniger Niederschlag und kälteren Temperaturen!!

Bin gespannt was da 18z lauf speibt ;) *rofl*
Jakobus
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 16:24
Wohnort: Bucklige Welt

Sonntag 27. November 2011, 20:06

Gunda Schuller von der ORF-Wetterredaktion sprach bei einem ausführlichen Wetterbericht auf Radio NÖ, dass es diese Woche "doch noch nichts wird" mit dem Schnee, machte aber Hoffnungen auf die nächste Woche.
======================
Jakobus
Pittental-Bucklige Welt
südliches Niederösterreich
Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 12107
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Sonntag 27. November 2011, 20:09

ich glaube man kann immer noch gar nichts sagen die ens rauschen ,..ein einstimmiger kälteeinbruch samt schnee kommt nicht vor,...
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz
Helmut Graz
Beiträge: 1747
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 13:15

Sonntag 27. November 2011, 20:23

storm212 hat geschrieben:Bild

Sehr interseaant, jetzt dürfte es laut dem Diagramm im Süd Osten bis Freitag zu Niederschlägen kommen, bei Temperaturen um die -3°C in 1500m. Sollte mit einer Inversion wohl klappen mit Schneefall bis ganz herunter. Heute Morgen wars auch schon so ähnlich drinnen, aber mit weniger Niederschlag und kälteren Temperaturen!!

Bin gespannt was da 18z lauf speibt ;) *rofl*
Wäre ja zu schön, aber der Hauptlauf bewegt sich im Ugkb im unteren Bereich, also nach den Ens ist noch so viel anderes möglich.
Ich wäre schon froh wenn mal in den Bergen so etwas wie Winter kommen würde. ;)
lg Helmut Kalsdorf b. Graz
Chako30

Sonntag 27. November 2011, 21:04

Für Sa siehts ja nun mal gar necht so schlecht aus...........
Bild
Gesperrt