Schnee im Osten (NÖ, W, nördlicheres Burgenland) - Winter 13/14

Diskussionen rund um Kurz- & Mittelfristprognosen und Wetterentwicklungen
StefanWien
Beiträge: 1488
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 09:42
Wohnort: Würmla, 260m.ü.A.

Donnerstag 23. Januar 2014, 10:40

Ja mal schauen was wirklich kommt.

Der 06er Lauf von GFS rechnet das Tief nun wieder etwas stärker und lässt die Niederschläge wieder etwas weiter nach Norden ausgreifen. So richtig fest stehen tut hier also noch immer nichts. In Wien ist zwischen ein paar Flocken und schönen 5cm meiner Meinung nach immer noch alles möglich.

Der Südosten wird gut versorgt werden, da ändern sich maximal noch die Mengen (auch hier schraubt der 06er Lauf von GFS wieder etwas rauf).

Abwarten und Bier trinken.

Edit 12:50h

auch in den ENS wurde der Niederschlag nach oben korrigiert, der Hauptlauf ist hier jetzt sogar am unteren Ende angesiedelt.
Arbeit: 1030 Wien
restliche Zeit: Würmla, 260m.
Benutzeravatar
Ricci
Beiträge: 94
Registriert: Dienstag 19. Juni 2012, 08:25
Wohnort: Bad Vöslau
Kontaktdaten:

Donnerstag 23. Januar 2014, 13:10

Es wird tatsächlich sehr spannend.
Vorallem auch für jene aus dem südl. Großraum Wiens. Bleibt es trocken, grieselts nur oder erwartet tausende Pendler ein Verkehrschaos. Das kann bis dato niemand voraussagen.
Ich persönlich würde mich über eine akzeptable Schneedecke freuen, schließlich ist Winter! Und dementsprechende Fotomotive will man ja auch finden. *snow1*


MFG
Standort:
Bad Vöslau/Bez. Baden ODER Wien X, Laaer Berg
Wettererkunder

Donnerstag 23. Januar 2014, 14:00

Ja wird sehr interessant was den Freitag(Morgen) angeht,ich denke es wird bis nach etwa baden-bad vöslau durchaus kräftig schneien aber durch die zu warmen böden wird vielleicht nichts liegen bleiben,aber das ist auch nur meine Theorie und ich bin ja auch nur Laie *ggg*

Mal abwarten was komt.... *grübel*
Jakobus
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 16:24
Wohnort: Bucklige Welt

Donnerstag 23. Januar 2014, 16:49

Einige Prognosen (ORF, ZAMG) sind diesmal auffallend vorsichtig - war ja schon oft genug umgekehrt: großer Schnee angekündigt und dann gerade mal angezuckert.

Die Mengen sollen ja etwas hinaufgesetzt worden sein? Auch das Ausgreifen nach Norden?

Wenn meine Gegend noch bei den 5-15cm dabei wär, wär ich froh ;)
======================
Jakobus
Pittental-Bucklige Welt
südliches Niederösterreich
Wettererkunder

Donnerstag 23. Januar 2014, 16:54

Also laut Teletext soll es in NÖ auf jedemfall etwas Schneien vor allem im Südlichen teil,ich denke es wird bis morgen abend eine dünne schneedecke geben *grübel*

Vorrausgesetzt die Prognosen Stimmen *smile*
Benutzeravatar
ManuelW4
Beiträge: 7930
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:12
Skype: manuel_waldviertel
Wohnort: Oberedlitz im nördl. Waldviertel, 485 m bzw. Gaaden im Wienerwald, 309 m
Kontaktdaten:

Donnerstag 23. Januar 2014, 18:24

Franz, ZAMG verwendet nicht ausschließlich das ECMWF - Modell, der ORF glaub ich auch nicht.
- Mauerbach (Wienerwald, Bez. PL), 345 m
- Oberedlitz an der Thaya (nördl. Waldviertel, Bezirk WT), 485 m

>>http://www.wetter-waldviertel.at
>>https://www.facebook.com/WetterWaldviertel
cobra39
Beiträge: 2223
Registriert: Donnerstag 5. Dezember 2013, 11:42
Skype: nein
Wohnort: Felixdorf/NÖ Süd

Donnerstag 23. Januar 2014, 19:11

Hallo zusammen!

Ich denke die Grenze zwischen nennenswertem Schneefall und fast nix wird in der uwz-Karte
relativ gut angezeigt (nur etwas zu bunt meiner Meinung :) ).

Bei uns in Nö natürlich hauptsächlich bucklige Welt (bis 10 cm), weiter nördlich wird es schon abfallen,
aber morgen am Abend werden wir es dann genau wissen.

Schönen Abend
LG Helmut

Standort:
Felixdorf bei Wr. Neustadt/NÖ-Süd
Seehöhe: 280 m
nadjap
Beiträge: 15044
Registriert: Samstag 14. März 2009, 22:54
Wohnort: Klosterneuburg-Scheiblingstein, Wienerwald, 489m

Donnerstag 23. Januar 2014, 19:38

Lt. 12z wurde am Gitterpunkt Wien (tatsächlich ja die Gegend von Franz) der Niederschlag gegenüber 6z wieder etwas herunter gerechnet, auf in Summe ca. 5mm. Am Sonntag wird es auch nicht mehr.

Bin für morgen schon froh, wenn es bei mir überhaupt schneit - denke aber jetzt, dass 5 cm Schnee das Allerhöchste der Gefühle für meine Gegend wäre, eher aber weniger bis gar nichts.
Klosterneuburg-Scheiblingstein, 487 m (gemessen mit NÖGIS), Wienerwald, Bezirk Wien Umgebung


http://www.fotografie.at/galerie/nadjap
http://www.facebook.com/NadjaPohlPhotography
stesso

Donnerstag 23. Januar 2014, 20:58

auch wenn der Niederschlag von Süden kommt, fallen bei solchen Wetterlagen von Wiener Neustadt bis Schwecht, sowie in Großteil Wiens nur ein paar Flocken. Anders könnte es aber zB von Baden über Perchtholdsdorf bis hin ins Wiental in den 13. und 14. Bezirk aussehen ----> wenn sich hier der Niederschlag ein bissi staut kommen schnell 10 bis 15 Zentimeter Schnee zusammen, was ich bis morgen bzw Samstag 0 Uhr für recht realistisch halte ;)
nadjap
Beiträge: 15044
Registriert: Samstag 14. März 2009, 22:54
Wohnort: Klosterneuburg-Scheiblingstein, Wienerwald, 489m

Freitag 24. Januar 2014, 06:02

GFS Oz hat wieder fast ganz heruntergerechnet für den Gitterpunkt Wien. ORF Wien schreibt von 2-4 cm in den höheren Bezirken, und ich denke auch, dass das das höchste der Gefühle bei mir werden wird - wie ich schon gestern abend hier geschrieben habe.
Klosterneuburg-Scheiblingstein, 487 m (gemessen mit NÖGIS), Wienerwald, Bezirk Wien Umgebung


http://www.fotografie.at/galerie/nadjap
http://www.facebook.com/NadjaPohlPhotography
StefanWien
Beiträge: 1488
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 09:42
Wohnort: Würmla, 260m.ü.A.

Freitag 24. Januar 2014, 08:38

In Wien, im Donauraum und nördlich davon wirds wohl eine komplette Nullnummer werden, war aber nach den Abendläufen gestern auch schon anzunehmen.

Der Süden wird eine schöne, wenngleich auch nicht außergewöhnliche Schneedecke abbekommen, hier heißts weiter warten auf den ersten richtigen Schnee (und in den Karten sehe ich den derzeit auch nicht).
Arbeit: 1030 Wien
restliche Zeit: Würmla, 260m.
Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 12103
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Samstag 25. Januar 2014, 08:13

ich würde ja so gern dem 00er lauf glauben



Bild

gfs hauptlauf komischerweise seit vielen läufen mit konstant schnee für den raum wien morgen

orf setzt konstant auf sonne ,...

zumindest wirds morgen sicher auch sehr frostig,....
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz
Nyuli
Beiträge: 2036
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:58
Wohnort: Wien 2

Samstag 25. Januar 2014, 09:32

marcus_wien hat geschrieben:gfs hauptlauf komischerweise seit vielen läufen mit konstant schnee für den raum wien morgen

orf setzt konstant auf sonne ,...

zumindest wirds morgen sicher auch sehr frostig,....
Die ZAMG-Simulation lässt den Schneefall vor Wien stehen bleiben. Gfs zeigt aber tatsächlich fast ganztägigen Schneefall. Kampf der Modelle, würde ich sagen.
-----------------
Gruß, Stefan
elawien

Samstag 25. Januar 2014, 09:41

Schon alleine für die Frühblüher würde ich mir Schnee wünschen, der ORF erscheint mir in Bezug auf die Sonne auch ein wenig zu festgelegt, immerhin schwirren derzeit noch genug Wolken bei uns in Wien herum. Am Ende vielleicht mal wieder die nicht-Fisch-nicht-Fleisch-Lage, wie wir sie bereits gestern hatten. *nixweiss* Winterlich bleibt es jedenfalls mal vorerst, besonders bei uns im Osten, fehlt nur mehr *snow1*
cobra39
Beiträge: 2223
Registriert: Donnerstag 5. Dezember 2013, 11:42
Skype: nein
Wohnort: Felixdorf/NÖ Süd

Samstag 25. Januar 2014, 09:46

Hallo!

Die kommende Woche wird es immer wieder schneien, nur halt keine grossen Mengen.
Außerdem bleibt es den restlichen Jänner sehr kalt mit Höhepunkt morgen Sonntag.
Erwarte mit Tmin von bis zu -15 Grad, v.a. im Weinviertel.

Schönen Tag
LG Helmut

Standort:
Felixdorf bei Wr. Neustadt/NÖ-Süd
Seehöhe: 280 m
Jakobus
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 16:24
Wohnort: Bucklige Welt

Samstag 25. Januar 2014, 17:10

Der ORF spricht für morgen Sonntag von 5-10cm Schnee etwa im Bernsteiner Hügelland, und immer wieder Schneefall auch vom Semmering bis zur Buckligen Welt.

Na ich bin gespannt... ;)
======================
Jakobus
Pittental-Bucklige Welt
südliches Niederösterreich
Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 12103
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Samstag 25. Januar 2014, 18:08

Gfs 12 zaubert 2 schneefallereignisse für den osten ( wien. ) mit insgesamt um 10 mm binnen 72h bei deutlich neg temps

Ich bin gespannt ;)
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz
MarcoKTN
Beiträge: 6280
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 14:30
Skype: Marcoo
Wohnort: Amlach (620m ü Nn.) in Oberkärnten/Bezirk Spittal

Samstag 25. Januar 2014, 18:12

10mm binnen 72h, hört sich ja spannend an *lach*

nein versteh schon, wär schön wenns auch im Nordosten mal weiß werden würde :)
Amlach(620m ü.n.N)/Oberkärnten-Bezirk Spittal-Oberes Drautal
Benutzeravatar
Blizzard
Beiträge: 3748
Registriert: Freitag 18. Dezember 2009, 11:47
Wohnort: Wien 22 (Kagran)

Samstag 25. Januar 2014, 18:25

MarcoKTN hat geschrieben:10mm binnen 72h, hört sich ja spannend an *lach*

nein versteh schon, wär schön wenns auch im Nordosten mal weiß werden würde :)
Außer in Oberkärnten ist das heuer überall schon bemerkenswert. *lach* Wäre ja schade um die frostigen Temperaturen ohne Schnee. Bei diesen Temperaturen kann man da schon mit 15 cm rechnen. Ehrlich gesagt wäre ich schon bei 5cm nicht enttäuscht. GFS führt uns ja im Moment an der Nase herum.
LG, Mario
Wien 22. Bezirk, Kagran (165m)
nadjap
Beiträge: 15044
Registriert: Samstag 14. März 2009, 22:54
Wohnort: Klosterneuburg-Scheiblingstein, Wienerwald, 489m

Samstag 25. Januar 2014, 19:48

GFS hat gestern versagt, ich vertraue lieber EZ derzeit ;)
Klosterneuburg-Scheiblingstein, 487 m (gemessen mit NÖGIS), Wienerwald, Bezirk Wien Umgebung


http://www.fotografie.at/galerie/nadjap
http://www.facebook.com/NadjaPohlPhotography
nadjap
Beiträge: 15044
Registriert: Samstag 14. März 2009, 22:54
Wohnort: Klosterneuburg-Scheiblingstein, Wienerwald, 489m

Sonntag 26. Januar 2014, 13:08

Mittlerweile halte ich es für möglich, dass im Großraum Wien (ausgenommen vielleicht noch den etwas besser dran kommenden Südwesten und Süden des Großraums Wien) heuer gar kein nennenswerter Schneefall mehr kommen könnte - zumindest wenn man sich GFS ansieht (Karten verfallen nicht):

Das was wir vorigen Winter im Vergleich zu weiten Teilen Restösterreichs (u.a. die derzeitigen Schneelöcher westl. Kärnten, Osttirol) ausreichend hatten, haben wir hier heuer jedenfalls zu wenig.

Bild

Bild
Klosterneuburg-Scheiblingstein, 487 m (gemessen mit NÖGIS), Wienerwald, Bezirk Wien Umgebung


http://www.fotografie.at/galerie/nadjap
http://www.facebook.com/NadjaPohlPhotography
Benutzeravatar
ThomasWWN
Beiträge: 6272
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:31
Skype: thomaswwn
Rufzeichen: OE3STF
Wohnort: wochentags: 1150 Wien, Wochenende: 2603 Felixdorf
Kontaktdaten:

Sonntag 26. Januar 2014, 21:16

StefanWien hat geschrieben:In Wien, im Donauraum und nördlich davon wirds wohl eine komplette Nullnummer werden, war aber nach den Abendläufen gestern auch schon anzunehmen.

Der Süden wird eine schöne, wenngleich auch nicht außergewöhnliche Schneedecke abbekommen, hier heißts weiter warten auf den ersten richtigen Schnee (und in den Karten sehe ich den derzeit auch nicht).
... zumindest in Wien siehts nun ja doch halbwegs winterlich aus :) Wie es nördlich davon aussieht, kann ich leider nicht beurteilen - Roli, du vielleicht?
ESWD | Qualitätskontrolle & Nutzerverwaltung bei European Severe Storms Laboratory (ESSL)
Bild > ESSL Bild > ESWD
Wetterkamera Felixdorf-OE3STF: http://tinyurl.com/zlyfo9j
Benutzeravatar
ThomasWWN
Beiträge: 6272
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:31
Skype: thomaswwn
Rufzeichen: OE3STF
Wohnort: wochentags: 1150 Wien, Wochenende: 2603 Felixdorf
Kontaktdaten:

Sonntag 26. Januar 2014, 21:16

Nyuli hat geschrieben:
marcus_wien hat geschrieben:gfs hauptlauf komischerweise seit vielen läufen mit konstant schnee für den raum wien morgen

orf setzt konstant auf sonne ,...

zumindest wirds morgen sicher auch sehr frostig,....
Die ZAMG-Simulation lässt den Schneefall vor Wien stehen bleiben. Gfs zeigt aber tatsächlich fast ganztägigen Schneefall. Kampf der Modelle, würde ich sagen.
1:0 für GFS *top*
ESWD | Qualitätskontrolle & Nutzerverwaltung bei European Severe Storms Laboratory (ESSL)
Bild > ESSL Bild > ESWD
Wetterkamera Felixdorf-OE3STF: http://tinyurl.com/zlyfo9j
Benutzeravatar
Blizzard
Beiträge: 3748
Registriert: Freitag 18. Dezember 2009, 11:47
Wohnort: Wien 22 (Kagran)

Sonntag 26. Januar 2014, 23:08

ThomasWWN hat geschrieben:
StefanWien hat geschrieben:In Wien, im Donauraum und nördlich davon wirds wohl eine komplette Nullnummer werden, war aber nach den Abendläufen gestern auch schon anzunehmen.

Der Süden wird eine schöne, wenngleich auch nicht außergewöhnliche Schneedecke abbekommen, hier heißts weiter warten auf den ersten richtigen Schnee (und in den Karten sehe ich den derzeit auch nicht).
... zumindest in Wien siehts nun ja doch halbwegs winterlich aus :) Wie es nördlich davon aussieht, kann ich leider nicht beurteilen - Roli, du vielleicht?
Das komische ist ja, dass die Station Donaufeld genau 0,0mm Niederschlag gemessen *lach* . In Wirklichkeit hat es den ganzen Abend leicht geschneit. Viel mehr als 1 cm wird es auch nicht sein. Aber etwas winterlicher schaut es aus. Der Süden Wiens war etwas begünstigt. Morgen 5cm und ich wär schon zufrieden. ;)
LG, Mario
Wien 22. Bezirk, Kagran (165m)
nadjap
Beiträge: 15044
Registriert: Samstag 14. März 2009, 22:54
Wohnort: Klosterneuburg-Scheiblingstein, Wienerwald, 489m

Montag 27. Januar 2014, 06:09

ThomasWWN hat geschrieben:
Nyuli hat geschrieben:
marcus_wien hat geschrieben:gfs hauptlauf komischerweise seit vielen läufen mit konstant schnee für den raum wien morgen

orf setzt konstant auf sonne ,...

zumindest wirds morgen sicher auch sehr frostig,....
Die ZAMG-Simulation lässt den Schneefall vor Wien stehen bleiben. Gfs zeigt aber tatsächlich fast ganztägigen Schneefall. Kampf der Modelle, würde ich sagen.
1:0 für GFS *top*
Nein Thomas, eher 1:1 ;) Stefan´s Posting mit der Nullnummer bezog sich ja glaube ich auf Freitag, wo GFS gegenüber EZ kläglich versagt hatte. Gestern war dann wieder GFS vorne *nicht mehr auskenn*
Klosterneuburg-Scheiblingstein, 487 m (gemessen mit NÖGIS), Wienerwald, Bezirk Wien Umgebung


http://www.fotografie.at/galerie/nadjap
http://www.facebook.com/NadjaPohlPhotography
Antworten