Wetterwiese 2017

Diskussionen rund um Kurz- & Mittelfristprognosen und Wetterentwicklungen
Gesperrt
AndiB
Beiträge: 983
Registriert: Mittwoch 25. März 2009, 09:24
Wohnort: Reichersberg/Bez. Ried/I/Innviertel/OÖ

Samstag 31. Dezember 2016, 23:26

Hallo Leute :)

Auch im neuen Jahr, darf hier über das Wetter und seinen Launen diskutiert werden.

LG Andreas
Andi.W
Beiträge: 3121
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2016, 14:23
Skype: Gewitter
Wohnort: Krummnussbaum Ortsteil (Wallenbach)

Sonntag 1. Januar 2017, 09:58

So wie es laut neuen GFS-Prognosen ausschaut, kommt zwar verbreitet etwas bis in höheren Lagen mäßig Schneefall auf uns zu *top*
Aber die Sibirische Kälte scheint jetzt doch nicht zu kommen *motz*
Wird wohl bei Temperaturen um den Gefrierpunkt bleiben außer 6 und 7 Jänner da könnte es verbreitet Dauerfrost geben
Auch Stürmische Zeiten könnten wieder kommen, aber wie so oft ändert sich das Wetter noch *flop* (siehe Sibirische Kälte )
schmidilein
Beiträge: 323
Registriert: Freitag 10. Oktober 2014, 11:33

Sonntag 1. Januar 2017, 10:02

Was in fast allen varianten bleibt ist ein trockener süden.....ich kann schon keine sonne mehr sehen... *sonne*
Helmut Graz
Beiträge: 1692
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 13:15

Sonntag 1. Januar 2017, 12:05

Ja, ein Tag schöner als der andere, soviel Sonnenschein kann ich mich auch nicht erinnern. Es gibt hier im Südosten noch immer Zeitgenossen die über jedes Schneeflockerl jammern und es ist so kalt owehh, mimimimi und das im Hochwinter, für mich einfach unverständlich und egoistisch.
Leider haben die Ensembles wieder einen ordentlichen Satz nach oben gemacht und vor allem bei uns in den Südalpen ist weiterhin kein Schnee in Sicht.

Südosten:

Bild
lg Helmut Kalsdorf b. Graz
schmidilein
Beiträge: 323
Registriert: Freitag 10. Oktober 2014, 11:33

Sonntag 1. Januar 2017, 12:24

Ich trau mich fast wetten, dass der nächste NS im Süden als Regen kommen wird....zumindest unter 1000-1500m ..aber wohl frühestens in der zweiten jännerhälfte.. . *roll*
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18436
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Sonntag 1. Januar 2017, 12:53

wie auch immer der nächste niederschlag kommt, im moment genieß ich das weiss-blaue wetter draussen :-)
einfach herrlich! für unsere gegend gibts dicken reif (is ned so häufig) und der himmel ist strahlend stahlblau!
so wie's alte aufgehört hat, startet das neue jahr :-)
*top*
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
stefan
Beiträge: 2895
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 19:35
Skype: qumander
Wohnort: Annaberg-Lungötz
Kontaktdaten:

Sonntag 1. Januar 2017, 14:21

Ja, perfektes Winterwetter auch hier.
Schnee, Kälte, Sonne!

Es sind viele Weihnachtsgäste auf den Pisten, Loipen, Rodelbahnen usw. unterwegs, die sehr froh über dieses Wetter sind.

Und bei den Aussichten für diese Woche läuft mir das Wasser im Mund zusammen.

Hab am Schneelagerplatz schon mal Platz gemacht! :)

Mal schaun, wie sich die kommende Wetterlage hier auswirkt.
LG Stefan
Annaberg-Lungötz, Tennengau, Salzburg, 896m
Wetterdaten + Webcam: http://www.wetter-hausruckviertel.at/lu ... rsicht.htm
Schwoza
Beiträge: 1292
Registriert: Freitag 30. November 2012, 09:16
Wohnort: Schwaz

Sonntag 1. Januar 2017, 15:28

stefan hat geschrieben: Und bei den Aussichten für diese Woche läuft mir das Wasser im Mund zusammen.
Die kommende Woche könnte das Schneedefizit der letzten zwei Monate wettmachen. *freu*

Nur die Alpensüdseite tut mir leid...
Standort: Oberhalb von Schwaz in Tirol auf knapp 900m
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18436
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Sonntag 1. Januar 2017, 16:38

Schwoza hat geschrieben:
stefan hat geschrieben: Und bei den Aussichten für diese Woche läuft mir das Wasser im Mund zusammen.
Die kommende Woche könnte das Schneedefizit der letzten zwei Monate wettmachen. *freu*

Nur die Alpensüdseite tut mir leid...
drück euch die daumen! der tourismus könnts sicher dringend brauchen!
bekannte von mir waren in seefeld und dort is nur kunstschnee auf der piste und rundum nix - nur ganz oben bissi schnee und viel zu warm.
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Marko
Beiträge: 226
Registriert: Montag 5. Dezember 2011, 11:10
Wohnort: 2000 Stockerau

Sonntag 1. Januar 2017, 18:02

was mich wundert:Die Zamg hatte für heute (auch schon die letzten Tagen) +2 in meinem Bereich und für Wien zb.+3 grad drin...es hatte tagsüber -4 max.und in wien 1040 -3 --das ist schon erheblich daneben. *flop*

achaja und wers auf den Nebel schiebt...bei uns war klarer Himmer mit *sonne* -4 grad
cobra39
Beiträge: 2219
Registriert: Donnerstag 5. Dezember 2013, 11:42
Skype: nein
Wohnort: Felixdorf/NÖ Süd

Sonntag 1. Januar 2017, 18:25

Marko hat geschrieben:was mich wundert:Die Zamg hatte für heute (auch schon die letzten Tagen) +2 in meinem Bereich und für Wien zb.+3 grad drin...es hatte tagsüber -4 max.und in wien 1040 -3 --das ist schon erheblich daneben. *flop*

achaja und wers auf den Nebel schiebt...bei uns war klarer Himmer mit *sonne* -4 grad
Ja, bei den Temps liegen sie ordentlich daneben, v.a. nachts, wo wir immer
-9 od. -10 Grad erreichen.
Tmax waren heute bei mir -2 Grad!
LG Helmut

Standort:
Felixdorf bei Wr. Neustadt/NÖ-Süd
Seehöhe: 280 m
Matteo79
Beiträge: 158
Registriert: Freitag 31. Januar 2014, 18:02
Wohnort: Feldkirchen

Sonntag 1. Januar 2017, 18:35

In Kärnten, abgesehen von ein paar kleine Liftanlage ohne Kunstschnee produktion, die Skiregionen sind großteils geoffnet. Die Stimmung ist gut, mit die Sonne sind viele Menschen sehr zufrieden. Die Seen fangen an zu frieren (Eislaufen und Eishockey sind hier wie viele wissen sehr beliebt :)). Wer verliert sind z.B die Tourenskigeher aber diese Gruppe bringt kein Geld daher ist nicht so relevant. Trockenheit war auch ein Thema aber das Silvester feiern (Rakete) ist vorbei und für die meistens ist jetzt egal ob es regnet oder nicht. Dass nächste Woche auf die Nordalpen Schnee vorausgesagt ist, wunder mich weniger (früher oder später im laufe den Winter "muss" sowieso passieren :). Ich freue mich einfach für die Betroffene und hoffe das wir auch irgendwann was bekommen werden damit wirklich alle zufrieden seien können :)

LG

Teo
Zuletzt geändert von Matteo79 am Sonntag 1. Januar 2017, 21:48, insgesamt 2-mal geändert.
Es tut mir leid für die Grammatik, bin aus Italien :)
Eisbär
Beiträge: 162
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 11:50
Wohnort: Fürstenfeld

Sonntag 1. Januar 2017, 18:49

Sind hier manche in Sibirien aufgewachsen?

Die letzten Tage Frühtemperaturen an die -10 Grad ran, davor einige Eistage und kaum ein Tag ohne Minusgrade im Dezember. Das ist Winter, da brauche ich keine Sibirische Kältepeitsche noch oben drauf, um ein Winterfeeling zu bekommen.
schmidilein
Beiträge: 323
Registriert: Freitag 10. Oktober 2014, 11:33

Sonntag 1. Januar 2017, 19:01

Das stimmt- temperaturmäßig ein spitzendezember..und das wetter für winteraktivitäten sensationell...nur halt bis dato fast ausschließlich kunstschnee.. *sonne* *frier*
nadjap
Beiträge: 15359
Registriert: Samstag 14. März 2009, 22:54
Wohnort: Klosterneuburg-Scheiblingstein, Wienerwald, 489m

Montag 2. Januar 2017, 06:54

Marko hat geschrieben:was mich wundert:Die Zamg hatte für heute (auch schon die letzten Tagen) +2 in meinem Bereich und für Wien zb.+3 grad drin...es hatte tagsüber -4 max.und in wien 1040 -3 --das ist schon erheblich daneben. *flop*

achaja und wers auf den Nebel schiebt...bei uns war klarer Himmer mit *sonne* -4 grad
Gestern gabs eine erheblich Inversion. Bei uns auf knapp 500 m im Wienerwald hatte es rund +2°C zu Mittag, im Tullnerfeld um die -3,5, in Klosterneuburg sogar um die -5,0°C (lt. Auto).
schmidilein
Beiträge: 323
Registriert: Freitag 10. Oktober 2014, 11:33

Montag 2. Januar 2017, 09:19

Die niederschlagskarte auf bergfex bis einschließlich sonntag 8.1. Ist das gemeiste das ich je gesehen habe....schnee so weit das auge reicht...nur ein kleines band zwischen klagenfurt, graz, laibach, marburg bleibt frei.....ungeheuerlich... *ärger*
Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 1097
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Montag 2. Januar 2017, 10:53

schmidilein hat geschrieben:Die niederschlagskarte auf bergfex bis einschließlich sonntag 8.1. Ist das gemeiste das ich je gesehen habe....schnee so weit das auge reicht...nur ein kleines band zwischen klagenfurt, graz, laibach, marburg bleibt frei.....ungeheuerlich... *ärger*
Die Karte ist für den Geografie-Unterricht. Hier wird "der Süden Österreichs" bestens veranschaulicht. *pfeif*
Bild
Quelle: ZAMG/bergfex
Standort: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A.
Feuerfrosch 2019
Benutzeravatar
bluedog
Beiträge: 1013
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 11:44
Wohnort: Deutsch-Kaltenbrunn, Süd-Bgld.

Montag 2. Januar 2017, 13:19

Eisbär hat geschrieben:Sind hier manche in Sibirien aufgewachsen?

Die letzten Tage Frühtemperaturen an die -10 Grad ran, davor einige Eistage und kaum ein Tag ohne Minusgrade im Dezember. Das ist Winter, da brauche ich keine Sibirische Kältepeitsche noch oben drauf, um ein Winterfeeling zu bekommen.
*top*

so ist es.... wir haben dauerfrost....
wir hatten heute früh -12°, davor täglich um die -10°.
wenn das nicht kalt genug ist weiss ich echt nimmer.
wir hatten seit ewigkeiten auch tagsüber keine plusgrade mehr !!!
die sonne sendet ein paar warme strahlen, aber es ist ist trotzdem frostig !
heute hat jetzt, um 13 uhr, noch immer -6° !!
es ist absolut unerträglich draussen, heute wärmt nicht einmal die sonne mehr. meine hunde haben heute indoortag.
es ist nur noch ätzend !
wer sich da noch über sibirische kälte freuen kann, gehört dorthin deportiert, dann kann er sich für den rest seiner tage freuen. ;)
Hannes
Beiträge: 9823
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:30
Wohnort: Kötschach-Mauthen 705m ü. Adria Bezirk Hermagor,Oberes Gailtal

Montag 2. Januar 2017, 13:21

das klingt schon ein bischen übertrieben,aber wir haben hochwinter und daist es mal gottseidank kalt
lg Hannes
------------------------------------------------------
Wetterstation: Vantage Pro 2 Aktiv, Hellmann 200cm² Webcam Mobotix
Standort [ x ] Kötschach-Mauthen 705m.ü.Adria / Bezirk Hermagor/Oberes Gailtal
Standort [ ] Graz Eggenberg
Standort [ ] Miesenbach bei Birkfeld
Benutzeravatar
ManuelW4
Beiträge: 7984
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:12
Skype: manuel_waldviertel
Wohnort: Oberedlitz im nördl. Waldviertel, 485 m bzw. Gaaden im Wienerwald, 309 m
Kontaktdaten:

Montag 2. Januar 2017, 13:23

bluedog hat geschrieben:
Eisbär hat geschrieben:Sind hier manche in Sibirien aufgewachsen?

Die letzten Tage Frühtemperaturen an die -10 Grad ran, davor einige Eistage und kaum ein Tag ohne Minusgrade im Dezember. Das ist Winter, da brauche ich keine Sibirische Kältepeitsche noch oben drauf, um ein Winterfeeling zu bekommen.
*top*

so ist es.... wir haben dauerfrost....
wir hatten heute früh -12°, davor täglich um die -10°.
wenn das nicht kalt genug ist weiss ich echt nimmer.
wir hatten seit ewigkeiten auch tagsüber keine plusgrade mehr !!!
die sonne sendet ein paar warme strahlen, aber es ist ist trotzdem frostig !
heute hat jetzt, um 13 uhr, noch immer -6° !!
es ist absolut unerträglich draussen, heute wärmt nicht einmal die sonne mehr. meine hunde haben heute indoortag.
es ist nur noch ätzend !
wer sich da noch über sibirische kälte freuen kann, gehört dorthin deportiert, dann kann er sich für den rest seiner tage freuen. ;)
Bei deinem Wohnort ist hoit der Naum Programm ;) - im Ernst: des, wos du do schreibst, is jo eh des normalste überhaupt für de Zeit, so what? Worm auziahng und aussi mit dir, is gsund *top*
- Mauerbach (Wienerwald, Bez. PL), 345 m
- Oberedlitz an der Thaya (nördl. Waldviertel, Bezirk WT), 485 m

>>http://www.wetter-waldviertel.at
>>https://www.facebook.com/WetterWaldviertel
Benutzeravatar
Robert83
Beiträge: 8989
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 10:44
Skype: mcrob83
Wohnort: St.Marienkirchen/Polsenz/ Bezirk Eferding/OÖ
Kontaktdaten:

Montag 2. Januar 2017, 13:27

-20 oder -30....des is koid :)
Heute Früh -10...unser Kotz is dauernd draussen
timberjack1
Beiträge: 312
Registriert: Dienstag 7. Februar 2012, 07:19
Wohnort: Haselsdorf

Montag 2. Januar 2017, 13:35

bluedog hat geschrieben:
Eisbär hat geschrieben:Sind hier manche in Sibirien aufgewachsen?

Die letzten Tage Frühtemperaturen an die -10 Grad ran, davor einige Eistage und kaum ein Tag ohne Minusgrade im Dezember. Das ist Winter, da brauche ich keine Sibirische Kältepeitsche noch oben drauf, um ein Winterfeeling zu bekommen.
*top*

so ist es.... wir haben dauerfrost....
wir hatten heute früh -12°, davor täglich um die -10°.
wenn das nicht kalt genug ist weiss ich echt nimmer.
wir hatten seit ewigkeiten auch tagsüber keine plusgrade mehr !!!
die sonne sendet ein paar warme strahlen, aber es ist ist trotzdem frostig !
heute hat jetzt, um 13 uhr, noch immer -6° !!
es ist absolut unerträglich draussen, heute wärmt nicht einmal die sonne mehr. meine hunde haben heute indoortag.
es ist nur noch ätzend !
wer sich da noch über sibirische kälte freuen kann, gehört dorthin deportiert, dann kann er sich für den rest seiner tage freuen. ;)
Die letzten Sätze kann ich absolut nicht bestätigen.
Herrlich knackig ist es in den letzten Tagen draußen, kein Dreck weil alles gefroren. *top*
Und in der Sonne, obwohl keine Plusgrade, sogar recht angenehm. *sonne*
Fehlt nur noch der Schnee für einen perfekten Winter. *snowman*

mfg
timber
Benutzeravatar
bluedog
Beiträge: 1013
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 11:44
Wohnort: Deutsch-Kaltenbrunn, Süd-Bgld.

Montag 2. Januar 2017, 13:38

ich hab gelähmte hunde.... ;)

wir bei -6° - noch anmerkungen ?? *grins*

Bild
Benutzeravatar
chris-wels
Beiträge: 7386
Registriert: Montag 20. April 2009, 22:13
Wohnort: Thalheim bei Wels/Salzburg

Montag 2. Januar 2017, 13:47

..wobei so ein kälteeinbruch erstmals mild anfängt, wenns zu Beginn die deftigen Kaltluftseen verräumt. also unsre Mildlinge können sich kurzzeitig einmal an der Kaltfront erfreuen *rofl* *rofl*

interessant wirds e erst später, wenn die turbulente Partie mit viel Wind durch ist und es in den windschwachen Nächten aufklart. DANN werden Yetis erstmal munter

und vorher woima meterweis Schnee. endlich schauts mal ganz gut aus ;) zumindest hier am Alpennordrand

Juungs&Mädls, es is Jänner, da sind Minusgrade völlig normal. und -10°C Tmin is hoamlos
lg chris
Schneeschauer, Regenschauer, Graupelschauer, Bierschauer
5072 Siezenheim, 431m [X] // 4600 Thalheim bei Wels OÖ, 317m [ ]
Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 12132
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Montag 2. Januar 2017, 14:07

Für mich wars bislang ein kalter winter / viele morgenfröste einige eistage ..
Eigentlich freu ich mich auf die fronten überhaupt nicht
Hat die kalte Luft schon ausgeräumt ... draussen ists frühlingshaft
Der kaltluftausbruch scheint auch nur 2 tage zu dauern dann ödes nildwetter mit regen... danke nein
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz
Gesperrt