Wetterwiese 2018

Diskussionen rund um Kurz- & Mittelfristprognosen und Wetterentwicklungen
Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 12132
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Sonntag 13. Mai 2018, 16:54

Laut internetrecherche zeigt die lindenblüte den Hochsommer an

Ich darf verkünden : es ist mit 13.5 Hochsommer geworden

Holunder zeigt den Frühsommer an ..der ist in vollblüte bzw verblüt zum teil wieder

https://mundraub.org/blog/treib-sprie%C ... C3%BChling" onclick="window.open(this.href);return false;

Linden in vollblüte im Burggarten etwa

Bild

Krass ist das ....
Zuletzt geändert von marcus_wien am Sonntag 13. Mai 2018, 19:47, insgesamt 2-mal geändert.
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz
rudolf
Beiträge: 6402
Registriert: Sonntag 24. Mai 2009, 15:38
Skype: wetterrudi
Wohnort: Sierning

Sonntag 13. Mai 2018, 17:28

Wir haben schon das Mittelmeerklima. Die Nichte meiner Frau wohnt auf Sardinien und dort war es kühler und feuchter in den letzten 6 Wochen.
Standort: Sierning bei Steyr/O.Ö. , Seehöhe: 330 m
Wetterstation: Vantage Pro2
Web: http://www.wetter-hausruckviertel.at" onclick="window.open(this.href);return false;
hochalm
Beiträge: 601
Registriert: Samstag 14. August 2010, 22:49
Wohnort: 1020 Wien
Kontaktdaten:

Montag 14. Mai 2018, 17:36

Nicht nur der April war heuer ein Juni
auch der Mai wird einer
We are in the midst of abrupt, irreversible climate change, and in the midst of the sixth mass extinction. If you are not terrified, this might simply be because you are not paying attention.
Benutzeravatar
bluedog
Beiträge: 1013
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 11:44
Wohnort: Deutsch-Kaltenbrunn, Süd-Bgld.

Samstag 19. Mai 2018, 15:42

ich hab mal eine frage - in bad waltersdorf, stmk. findet ja die heissluftballon-staatsmeisterschaft statt.
heute abend soll die nacht der ballone sein - das wetter schent mir aber ziemlich instabil.
kann man abschätzen ob es morgen stabiler und störungsfreier sein wird ?
danke ! :)
Benutzeravatar
Daniel Loretto
Beiträge: 4874
Registriert: Mittwoch 25. März 2009, 20:33
Skype: swa182
Wohnort: Rabnitz
Kontaktdaten:

Samstag 19. Mai 2018, 19:04

@bluedog: Leider nein, vorübergehend stabiler wird es am Montag. Morgen werden wieder einige Regenschauer und Gewitter entstehen.
==========================================================
Liebe Grüße von Daniel aus Rabnitz bei Kumberg


www.danielloretto-fotografie.at
cobra39
Beiträge: 2219
Registriert: Donnerstag 5. Dezember 2013, 11:42
Skype: nein
Wohnort: Felixdorf/NÖ Süd

Samstag 19. Mai 2018, 19:26

Anscheinend werden wir diesen Mai keinen 30er erreichen, sofern wetter.com nicht komplett danebenliegt!
Und stabiles Wetter ist auch keines in Sicht, punktuell grosse Regenmengen wahrscheinlich! *regen*
LG Helmut

Standort:
Felixdorf bei Wr. Neustadt/NÖ-Süd
Seehöhe: 280 m
Benutzeravatar
ManuelW4
Beiträge: 7984
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:12
Skype: manuel_waldviertel
Wohnort: Oberedlitz im nördl. Waldviertel, 485 m bzw. Gaaden im Wienerwald, 309 m
Kontaktdaten:

Samstag 19. Mai 2018, 20:24

cobra39 hat geschrieben:Anscheinend werden wir diesen Mai keinen 30er erreichen, sofern wetter.com nicht komplett danebenliegt!
schaust du eigentlich richtige modelle a hin und wieder? :)
- Mauerbach (Wienerwald, Bez. PL), 345 m
- Oberedlitz an der Thaya (nördl. Waldviertel, Bezirk WT), 485 m

>>http://www.wetter-waldviertel.at
>>https://www.facebook.com/WetterWaldviertel
Benutzeravatar
bluedog
Beiträge: 1013
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 11:44
Wohnort: Deutsch-Kaltenbrunn, Süd-Bgld.

Samstag 19. Mai 2018, 23:33

@Daniel - danke !
hat doc geklappt heute, am abend wurde es ruhiger.... *smile*
cobra39
Beiträge: 2219
Registriert: Donnerstag 5. Dezember 2013, 11:42
Skype: nein
Wohnort: Felixdorf/NÖ Süd

Sonntag 20. Mai 2018, 04:50

ManuelW4 hat geschrieben:
cobra39 hat geschrieben:Anscheinend werden wir diesen Mai keinen 30er erreichen, sofern wetter.com nicht komplett danebenliegt!
schaust du eigentlich richtige modelle a hin und wieder? :)
??Wieso??Wann wirds denn heiß *heiss* ??
LG Helmut

Standort:
Felixdorf bei Wr. Neustadt/NÖ-Süd
Seehöhe: 280 m
markus43
Beiträge: 1594
Registriert: Samstag 2. Mai 2009, 10:52
Wohnort: Aspang/Wechsel

Sonntag 20. Mai 2018, 08:21

cobra39 hat geschrieben:
ManuelW4 hat geschrieben:
cobra39 hat geschrieben:Anscheinend werden wir diesen Mai keinen 30er erreichen, sofern wetter.com nicht komplett danebenliegt!
schaust du eigentlich richtige modelle a hin und wieder? :)
??Wieso??Wann wirds denn heiß *heiss* ??
Geht eher drum auf was Du Dich berufst , denn Wetter .com ist einfach "Müll"....
ASPANG/WECHSEL
MarcoKTN
Beiträge: 6284
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 14:30
Skype: Marcoo
Wohnort: Amlach (620m ü Nn.) in Oberkärnten/Bezirk Spittal

Sonntag 20. Mai 2018, 08:45

Die 30er könnten nächstes Wochenende kommen...bleibt nur noch abzuwarten ob auch alle KLT mitspielen...
Amlach(620m ü.n.N)/Oberkärnten-Bezirk Spittal-Oberes Drautal
wienerin
Beiträge: 835
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2017, 18:26
Wohnort: Wien

Sonntag 20. Mai 2018, 09:41

MarcoKTN hat geschrieben:...bleibt nur noch abzuwarten ob auch alle KLT mitspielen...
Ja, das ist der große Unsicherheitsfaktor derzeit.
Ich kann auf die 30er gerne noch ein Zeiterl warten, im Mai brauche ich sie sicherlich nicht. *schwitz* Finde es derzeit sehr angenehm. :)
1060&1230 Wien.
Benutzeravatar
Mulvane
Beiträge: 1475
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 16:15
Wohnort: Feldkirchen/Ktn. (580m)

Sonntag 20. Mai 2018, 19:58

Gibts eigentlich die älteren Forumseiten noch irgendwo?
Schöne Grüße aus dem Süden.
Hele *wink* Feldkirchen/Ktn. ca.580m
Benutzeravatar
ThomasPf
Beiträge: 6851
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Sonntag 20. Mai 2018, 23:56

Mulvane hat geschrieben:Gibts eigentlich die älteren Forumseiten noch irgendwo?
Die älteren Beiträge sind im Archiv, welches Vereinsmitgliedern im internen Forenteil zugänglich ist.
Die ganz alten Beträge sind im alten Forum (Mai 2009 und älter) : http://www.skywarn.at/forum2
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben
Benutzeravatar
Mulvane
Beiträge: 1475
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 16:15
Wohnort: Feldkirchen/Ktn. (580m)

Montag 21. Mai 2018, 17:19

ThomasPf hat geschrieben:
Mulvane hat geschrieben:Gibts eigentlich die älteren Forumseiten noch irgendwo?
Die älteren Beiträge sind im Archiv, welches Vereinsmitgliedern im internen Forenteil zugänglich ist.
Die ganz alten Beträge sind im alten Forum (Mai 2009 und älter) : http://www.skywarn.at/forum2
Die Jahre 2010 - 2015 im Forum "Wettermeldungen und aktuelle Gefahren" sind also nur für Vereinsmitglieder zugänglich?
Schöne Grüße aus dem Süden.
Hele *wink* Feldkirchen/Ktn. ca.580m
AndiB
Beiträge: 983
Registriert: Mittwoch 25. März 2009, 09:24
Wohnort: Reichersberg/Bez. Ried/I/Innviertel/OÖ

Montag 21. Mai 2018, 19:31

@Mulvane

Ja, dass ist korrekt.
Das Archiv befindet sich im internen Bereich des Forums.
Brauchst du was bestimmtes?

mfg Andreas
sugarless
Beiträge: 1582
Registriert: Montag 21. November 2011, 16:45
Wohnort: Weißkirchen/Stmk

Montag 21. Mai 2018, 21:28

ich setze das mal hier herein:
ein niederschlagsfreier sonniger Tag wurde im ORF oder auch Servus TV auch für den Süden am Pfingstmontag angekündigt: daher Wecker gestellt für 5:30=geplante Bergtour. Dauerregen um diese Uhrzeit/Bergtour abgesagt , dann um 11:00 Uhr kurz die Sonne: mit dem Rennrad weg, nach einer Stunde einsetzender Starkregen in Großlobming, das Ganze bei 14 Grad. Schlafen die Metereologen oder werden die Prognosen von der österreichischen Fremdenverkehrswerbung bezahlt oder ist das Wetter wirklich nach wie vor so spannend weil trotz High Tech Rechner immer noch unberechenbar?
Weißkirchen/Stmk auf 738 Meter Seehöhe
Benutzeravatar
Mulvane
Beiträge: 1475
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 16:15
Wohnort: Feldkirchen/Ktn. (580m)

Montag 21. Mai 2018, 22:55

AndiB hat geschrieben:@Mulvane

Ja, dass ist korrekt.
Das Archiv befindet sich im internen Bereich des Forums.
Brauchst du was bestimmtes?

mfg Andreas
Ne, eigentlich nicht. Da es zurzeit wettermäßig doch ziemlich ruhig ist, wollt ich einfach mal ein bisschen in die Vergangenheit surfen.
Danke!
Schöne Grüße aus dem Süden.
Hele *wink* Feldkirchen/Ktn. ca.580m
Benutzeravatar
Mulvane
Beiträge: 1475
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 16:15
Wohnort: Feldkirchen/Ktn. (580m)

Montag 21. Mai 2018, 23:03

sugarless hat geschrieben:ich setze das mal hier herein:
ein niederschlagsfreier sonniger Tag wurde im ORF oder auch Servus TV auch für den Süden am Pfingstmontag angekündigt: daher Wecker gestellt für 5:30=geplante Bergtour. Dauerregen um diese Uhrzeit/Bergtour abgesagt , dann um 11:00 Uhr kurz die Sonne: mit dem Rennrad weg, nach einer Stunde einsetzender Starkregen in Großlobming, das Ganze bei 14 Grad. Schlafen die Metereologen oder werden die Prognosen von der österreichischen Fremdenverkehrswerbung bezahlt oder ist das Wetter wirklich nach wie vor so spannend weil trotz High Tech Rechner immer noch unberechenbar?
Ich nehme mal an, das es einfach nicht möglich ist, diese kleinräumigen Zellen, punktgenau vorherzusagen.
Auch hier hat sich vor 1-2 Stunden überraschend ein kräftigerer Schauer gebildet.
Schöne Grüße aus dem Süden.
Hele *wink* Feldkirchen/Ktn. ca.580m
Benutzeravatar
ThomasPf
Beiträge: 6851
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Montag 21. Mai 2018, 23:22

sugarless hat geschrieben:ich setze das mal hier herein:
ein niederschlagsfreier sonniger Tag wurde im ORF oder auch Servus TV auch für den Süden am Pfingstmontag angekündigt: daher Wecker gestellt für 5:30=geplante Bergtour. Dauerregen um diese Uhrzeit/Bergtour abgesagt , dann um 11:00 Uhr kurz die Sonne: mit dem Rennrad weg, nach einer Stunde einsetzender Starkregen in Großlobming, das Ganze bei 14 Grad. Schlafen die Metereologen oder werden die Prognosen von der österreichischen Fremdenverkehrswerbung bezahlt oder ist das Wetter wirklich nach wie vor so spannend weil trotz High Tech Rechner immer noch unberechenbar?

Warum schreibst du die Wetterredaktionen von ORF und Servus TV nicht diesbzgl. an?

Wenn ich mir die Wetterkarte ansehe, dann weiß ich, es ein bisschen ein Lotteriespiel für Bergtouren ;) . Nur schwacher randlicher Hochdruckeinfluss, flache Druckverteilung, unberechenbare Höhentiefs und dazu noch eine recht feuchte Grundschicht alpensüdseitig. Da brauche ich keine Wetterberichte anschauen, am ehesten jene von der Austro Control ergänzend.

Bild
Quelle: http://www.zamg.ac.at/cms/de/wetter/wet ... spStat=yes

Meine Eltern war übrigens heute beim Hochschwab wandern. Das Wetter soll nicht so schlecht gewesen sein, nur ein bisschen tröpfeln ganz in der Früh.
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben
Wetterlacken
Beiträge: 34
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 20:18
Wohnort: Lacken
Kontaktdaten:

Mittwoch 23. Mai 2018, 03:24

Die Trockenheit geht hier bei uns in Feldkirchen/Donau unvermindert weiter, im Mai bis jetzt erst 10 mm Niederschlag wenn wir die nächsten Tage nicht einen Gewitterregen abbekommen wird es schön langsam eng.
Zum Wochenende stehen warscheinlich die ersten 30 iger vor der Tür und die Trockenheit geht damit weiter.
Die Trockengebiete sind teilweise eng begrenzt, ein paar Kilometer weiter haben sie um einiges mehr Feuchtigkeit je nachdem wo die Gewitter niedergehen.
April 12 mm
Mai 10 mm
http://www.e-wetter.at/cgi-bin/wetterwe ... tterlacken" onclick="window.open(this.href);return false;
wienerin
Beiträge: 835
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2017, 18:26
Wohnort: Wien

Mittwoch 23. Mai 2018, 06:32

sugarless hat geschrieben:ich setze das mal hier herein:
ein niederschlagsfreier sonniger Tag wurde im ORF oder auch Servus TV auch für den Süden am Pfingstmontag angekündigt: daher Wecker gestellt für 5:30=geplante Bergtour. Dauerregen um diese Uhrzeit/Bergtour abgesagt , dann um 11:00 Uhr kurz die Sonne: mit dem Rennrad weg, nach einer Stunde einsetzender Starkregen in Großlobming, das Ganze bei 14 Grad. Schlafen die Metereologen oder werden die Prognosen von der österreichischen Fremdenverkehrswerbung bezahlt oder ist das Wetter wirklich nach wie vor so spannend weil trotz High Tech Rechner immer noch unberechenbar?
Der Pfingstmontag läuft für mich unter klassischer Prognosepleite für die betroffenen Regionen, wo das Schönwetter ausblieb. Bei uns in Wien war es zwar trocken, aber immer wieder dichte Wolken unterwegs und aus dem sonnigsten Tag des Pfiingstwochendes wurde dann der Tag mit dem wenigsten Sonnenschein zu Pfingsten. *flop* War jedoch sehr unterschiedlich, wie man an den Sonnenscheinsummen der verschiedenen Stationen sehen konnte, so kleinräumige Störungen werden wahrscheinlich noch lange Zeit unberechenbar bleiben, sehr zum Leidwesen derer, die Wanderungen planen. Ich kann deinen Ärger verstehen, denn sowas passiert leider immer wieder mal und wenn man dann das Programm verschieben oder - wenn sich die Störung erst im Laufe des Tages bemerkbar macht - vorzeitig abbrechen muss, ist man klarerweise nicht erfreut.
1060&1230 Wien.
oliver_vienna
Beiträge: 79
Registriert: Mittwoch 27. August 2014, 14:32
Skype: Oliver Tamme

Freitag 25. Mai 2018, 13:50

Das Niederschlagsereignis des Höhentiefs im NO dürfte vorbei sein:
eine erste Sichtung zeigt, dass sehr unterschiedliche Regenmengen gefallen sind. Und in meinem Stadtviertel (Hetzendorf) auch nur recht wenig.
Wien Hohe Warte 17 Liter
Wien Mariabrunn 10,5 Liter
Eisenstadt 21 Liter
Innere Stadt 4 Liter
Schwechat 27 Liter
Brunn 9,5 Liter
Gestern abend gab es im Norden ein Gewitter, das nur den nördlichen Bezirken einiges an Regen gebracht hat. Und heute ist die Niederschlagszone stundenlang im Marchfeld, Weinviertel (aber nicht an der March!) und auch im Raum Eisenstadt hängen geblieben und hat dort ziemlich ergiebige Niederschläge gebracht.
cobra39
Beiträge: 2219
Registriert: Donnerstag 5. Dezember 2013, 11:42
Skype: nein
Wohnort: Felixdorf/NÖ Süd

Freitag 25. Mai 2018, 19:42

Ja, wirklich große Unterschiede heute!
Wir hatten gestern durch ein Gewitter 6 mm, heute waren es 8 mm, Regen war praktisch mittags vorbei!
Unbeständig, aber sehr warm geht es weiter, lt. Orf kein Tag wo es sicher trocken ist!
LG Helmut

Standort:
Felixdorf bei Wr. Neustadt/NÖ-Süd
Seehöhe: 280 m
Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 1098
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Freitag 25. Mai 2018, 20:06

cobra39 hat geschrieben:Ja, wirklich große Unterschiede heute!
Wir hatten gestern durch ein Gewitter 6 mm, heute waren es 8 mm, Regen war praktisch mittags vorbei!
Unbeständig, aber sehr warm geht es weiter, lt. Orf kein Tag wo es sicher trocken ist!
Mein Ausbeute der letzten beide Tage: kurzzeitig ein leichtes Nieseln. Wirklich notwendig hätten wir den Regen aber nicht. Dennoch immer wieder interessant, wie regional solche Schauer/Gewitter sein können. Ein, zwei Orte weiter und ganz andere Mengen. :)
Standort: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A.
Feuerfrosch 2019
Antworten