Wetterdiskussion März 2018

Diskussionen rund um Kurz- & Mittelfristprognosen und Wetterentwicklungen
Helmut Graz
Beiträge: 1692
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 13:15

Montag 12. März 2018, 17:11

stesso1990 hat geschrieben:
Helmut Graz hat geschrieben:Hallo, der EZ-Hauptlauf von heute morgen ist in den Ensembles hier im Südosten fast überall am obersten Rand, an diesen Mengen kann man berechtigt zweifeln, zumal es ja noch eine Zeit hin ist. Auch die Temperaturen sind noch äußerst unsicher, der GEM06er hat zum Bsp. alles als Regen zwar ordentliche Mengen aber Regen, ich für meinen Teil sehe es noch relativ entspannt, die relative Sicherheit wie in anderen Threads beschrieben( eventuelles Schneechaos usw.) ist für meinen Geschmack noch viel zu früh. Eines ist allerdings sicher die letzten Wochen brachten wirklich spannende Wetterlagen und die nächste steht an, wie immer es auch ausgeht. Diese Lage wäre mir allerdings im nächsten Winter um die Weihnachtszeit viel lieber.
1. ICON hat jetzt im 12er-Lauf ähnliche Mengen wie EZ
2. GFS kommt in Kürze
3. GEM hat einen 6er Lauf? Seit wann? Meines Wissens rechnet GEM 2 mal täglich ;)
Ja ich bin ja selber auch gespannt wie es sich entwickelt.
Das mit dem GEM habe ich auch gedacht, aber wenn man bei Kachelmann die 10 Tagesprognose auf die kanadische Flagge klickt kommt der 06er, oder ist das ein Schreibfehler.

https://kachelmannwetter.com/de/vorhers ... az/xltrend" onclick="window.open(this.href);return false;
Quelle: Kachelmann
lg Helmut Kalsdorf b. Graz
stesso1990
Beiträge: 179
Registriert: Donnerstag 6. November 2014, 12:53
Wohnort: Wien 23/Wienerwald
Kontaktdaten:

Montag 12. März 2018, 17:17

Helmut Graz hat geschrieben:
stesso1990 hat geschrieben:
Helmut Graz hat geschrieben:Hallo, der EZ-Hauptlauf von heute morgen ist in den Ensembles hier im Südosten fast überall am obersten Rand, an diesen Mengen kann man berechtigt zweifeln, zumal es ja noch eine Zeit hin ist. Auch die Temperaturen sind noch äußerst unsicher, der GEM06er hat zum Bsp. alles als Regen zwar ordentliche Mengen aber Regen, ich für meinen Teil sehe es noch relativ entspannt, die relative Sicherheit wie in anderen Threads beschrieben( eventuelles Schneechaos usw.) ist für meinen Geschmack noch viel zu früh. Eines ist allerdings sicher die letzten Wochen brachten wirklich spannende Wetterlagen und die nächste steht an, wie immer es auch ausgeht. Diese Lage wäre mir allerdings im nächsten Winter um die Weihnachtszeit viel lieber.
1. ICON hat jetzt im 12er-Lauf ähnliche Mengen wie EZ
2. GFS kommt in Kürze
3. GEM hat einen 6er Lauf? Seit wann? Meines Wissens rechnet GEM 2 mal täglich ;)
Ja ich bin ja selber auch gespannt wie es sich entwickelt.
Das mit dem GEM habe ich auch gedacht, aber wenn man bei Kachelmann die 10 Tagesprognose auf die kanadische Flagge klickt kommt der 06er, oder ist das ein Schreibfehler.

https://kachelmannwetter.com/de/vorhers ... az/xltrend" onclick="window.open(this.href);return false;
Quelle: Kachelmann

Nein, aber von GEM kommt gerade der 12er-Lauf - strenger Frost, kaum Schnee ab Sonntag

ICON (DWD) hat jetzt im 12er-Lauf sehr viel Schnee drinnen: 30 bis 40 Liter Niederschlag in Form von Schnee im Großraum Wien:
https://kachelmannwetter.com/at/modellk ... 0600z.html

GFS rechnet Schnee wieder raus - es bleibt also spannend


Update zu den Abendmodellen:

http://oesterreichwetter.blogspot.co.at/
Helmut Graz
Beiträge: 1692
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 13:15

Montag 12. März 2018, 20:35

Na Bravo, der EZ-Hauptlauf setzt noch einen drauf, was wird das für ein Geheule, wenn es nur annähernd so kommen sollte.


https://kachelmannwetter.com/de/modellk ... 1200z.html" onclick="window.open(this.href);return false;
lg Helmut Kalsdorf b. Graz
stesso1990
Beiträge: 179
Registriert: Donnerstag 6. November 2014, 12:53
Wohnort: Wien 23/Wienerwald
Kontaktdaten:

Montag 12. März 2018, 20:46

Helmut Graz hat geschrieben:Na Bravo, der EZ-Hauptlauf setzt noch einen drauf, was wird das für ein Geheule, wenn es nur annähernd so kommen sollte.


https://kachelmannwetter.com/de/modellk ... 1200z.html" onclick="window.open(this.href);return false;

das Szenario ist noch sehr sehr unwahrscheinlich, aber besser 100 mal umsonst gewarnt, als einmal zu wenig ;)
MarcoKTN
Beiträge: 6284
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 14:30
Skype: Marcoo
Wohnort: Amlach (620m ü Nn.) in Oberkärnten/Bezirk Spittal

Montag 12. März 2018, 21:10

Schneespekulationen in Menge und Ort sind derzeig wohl noch das schwierigste und da wird sich noch viel tun. Derzeit scheint die Schneewahrscheinlichkeit über ganz Österreich etwa gleich hoch verteilt bei rund 50 prozent

Ein etwas abgesicherteres Resumee des heutigen Tages ist dann eher schon eine wahrscheinliche Fortsetzung der Nordostlage mit möglichem neuem Trog nächste Woche *aua*
Amlach(620m ü.n.N)/Oberkärnten-Bezirk Spittal-Oberes Drautal
stesso1990
Beiträge: 179
Registriert: Donnerstag 6. November 2014, 12:53
Wohnort: Wien 23/Wienerwald
Kontaktdaten:

Montag 12. März 2018, 21:17

oe24 warnt sicherheitshalber vor 30cm Schnee in Wien ;)
http://www.wetter.at/wetter/oesterreich ... /325745001

Sehr ähnlich, vergleicht man doch den Bericht der Heute-Zeitung
http://www.heute.at/oesterreich/news/st ... n-46705488
mit
http://oesterreichwetter.blogspot.co.at ... ch-am.html


die nächsten Tage werden zeigen wie sich das Druckverteilung entwickelt;
Benutzeravatar
Jonny 5
Beiträge: 2273
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 20:34

Montag 12. März 2018, 21:47

stesso1990 hat geschrieben:oe24 warnt sicherheitshalber vor 30cm Schnee in Wien ;)
http://www.wetter.at/wetter/oesterreich ... /325745001

Sehr ähnlich, vergleicht man doch den Bericht der Heute-Zeitung
http://www.heute.at/oesterreich/news/st ... n-46705488
mit
http://oesterreichwetter.blogspot.co.at ... ch-am.html


die nächsten Tage werden zeigen wie sich das Druckverteilung entwickelt;
Im letzten Jahr wären wir laut diesen Schmierblättern mindestens 4x gestorben. 1x erfroren, 1x abgesoffen, 1x weggeblasen und einmal den Hitzetod gestorben. Wir sollten auch seriösere Quellen zitieren oder das Ganze mit dem Vermerk Satire kennzeichnen. *ja*
Liebe Grüße
Jonny 5 ;) Wien XV (220m)
- WIEN ist Spitze
MarcoKTN
Beiträge: 6284
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 14:30
Skype: Marcoo
Wohnort: Amlach (620m ü Nn.) in Oberkärnten/Bezirk Spittal

Montag 12. März 2018, 22:09

Breaking News!! Tornado trifft Vorort von Neapel!

Genaueres noch unbekannt, von großes schäden hört man aber schon auf diversen Seiten
Amlach(620m ü.n.N)/Oberkärnten-Bezirk Spittal-Oberes Drautal
xypeteryx
Beiträge: 14
Registriert: Donnerstag 4. Januar 2018, 15:15

Montag 12. März 2018, 22:15

https://www.facebook.com/severeweatherE ... 954715127/" onclick="window.open(this.href);return false;

Hier gibt es bereits ein Video vom Tornado
wienerin
Beiträge: 835
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2017, 18:26
Wohnort: Wien

Dienstag 13. März 2018, 06:08

Ja ein beeindruckender Tornado in Neapel:
https://www.wetteronline.at/wetterticke ... 3122112309" onclick="window.open(this.href);return false;

Zum Kältecomeback möchte ich mal auf die unterschiedlichen Rechnungen von GFS und EZ hinweisen, sowohl was die Temperaturen, als auch den Niederschlag betrifft. GFS hat immer wieder ein völliges Ausbleiben von DF für Wien dabei, EZ hingegen rechnet mehrere Tage Rekordnegativwerte, GFS zugleich kaum NS, EZ erhebliche Mengen. In Wahrheit scheint man somit derzeit noch gar nicht sagen zu können, was nun auf uns zukommt, so fad das auch klingen mag und dass gewisse Medien davon nix wissen wollen, ist auch klar, denn solche Nachrichten würden sich auch nicht verkaufen. ;)
1060&1230 Wien.
stesso1990
Beiträge: 179
Registriert: Donnerstag 6. November 2014, 12:53
Wohnort: Wien 23/Wienerwald
Kontaktdaten:

Dienstag 13. März 2018, 08:16

Es bleibt weiter spannend. Sicher ist, dass sich der Frühling für eine längere Zeit lang verabschieden wird!
EZ berechnet weiterhin massenhaft Schnee. Beginn des Ereignisses in der Modellwelt nur mehr bei +122 Stunden. Erfahrungsgemäß weiß man bei +96 Stunden wohin die Reiße ungefähr geht. Ganz genau dann erst in der Kurzfrist;
Benutzeravatar
ManuelW4
Beiträge: 7984
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:12
Skype: manuel_waldviertel
Wohnort: Oberedlitz im nördl. Waldviertel, 485 m bzw. Gaaden im Wienerwald, 309 m
Kontaktdaten:

Mittwoch 14. März 2018, 07:21

auch EZ reduziert weiter, ich rechne im Wienerwald damit mit rund 5-10cm, das nördl. Waldviertel könnte vom Neuschnee sogar gänzlich verschont bleiben - schade ;)
- Mauerbach (Wienerwald, Bez. PL), 345 m
- Oberedlitz an der Thaya (nördl. Waldviertel, Bezirk WT), 485 m

>>http://www.wetter-waldviertel.at
>>https://www.facebook.com/WetterWaldviertel
stesso1990
Beiträge: 179
Registriert: Donnerstag 6. November 2014, 12:53
Wohnort: Wien 23/Wienerwald
Kontaktdaten:

Mittwoch 14. März 2018, 08:30

die erste grobe Einschätzung (so gut es halt geht):

Bild
http://oesterreichwetter.blogspot.co.at ... am_14.html
MarcoKTN
Beiträge: 6284
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 14:30
Skype: Marcoo
Wohnort: Amlach (620m ü Nn.) in Oberkärnten/Bezirk Spittal

Mittwoch 14. März 2018, 12:33

5cm maximal im Südwesten....
Keine 20 bis 40
Amlach(620m ü.n.N)/Oberkärnten-Bezirk Spittal-Oberes Drautal
Benutzeravatar
Blizzard
Beiträge: 3862
Registriert: Freitag 18. Dezember 2009, 11:47
Wohnort: Wien 22 (Kagran)

Donnerstag 15. März 2018, 00:50

stesso1990 hat geschrieben:die erste grobe Einschätzung (so gut es halt geht):

Bild
http://oesterreichwetter.blogspot.co.at ... am_14.html

Heute bezieht sich auf deinen Blog ;)

http://www.heute.at/oesterreich/news/st ... t-48427366
LG, Mario
Wien 22. Bezirk, Kagran (165m)
standardised
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 15. März 2018, 08:57

Donnerstag 15. März 2018, 09:02

Blizzard hat geschrieben:
stesso1990 hat geschrieben:die erste grobe Einschätzung (so gut es halt geht):

Heute bezieht sich auf deinen Blog ;)

http://www.heute.at/oesterreich/news/st ... t-48427366
wetter.at bzw. oe24.at verwenden das Bild auch, allerdings ohne Quellenangabe - ganz schön frech, finde ich ...

http://www.wetter.at/wetter/oesterreich ... /326094072
Schwoza
Beiträge: 1292
Registriert: Freitag 30. November 2012, 09:16
Wohnort: Schwaz

Donnerstag 15. März 2018, 09:06

Der Boulevard trumpft wieder auf. Falls sie keine Erlaubnis haben das Bild zu verwenden würde ich ihnen eine saftige Rechnung schicken.
Standort: Oberhalb von Schwaz in Tirol auf knapp 900m
stesso1990
Beiträge: 179
Registriert: Donnerstag 6. November 2014, 12:53
Wohnort: Wien 23/Wienerwald
Kontaktdaten:

Donnerstag 15. März 2018, 09:07

standardised hat geschrieben:
Blizzard hat geschrieben:
stesso1990 hat geschrieben:die erste grobe Einschätzung (so gut es halt geht):

Heute bezieht sich auf deinen Blog ;)

http://www.heute.at/oesterreich/news/st ... t-48427366
wetter.at bzw. oe24.at verwenden das Bild auch, allerdings ohne Quellenangabe - ganz schön frech, finde ich ...

http://www.wetter.at/wetter/oesterreich ... /326094072

mich würde es weniger stören, würden sie jetzt wenigstens die aktualisierten Karten nehmen ;) es hat sich ja mittlerweile noch einiges verschoben
https://oesterreichwetter.blogspot.co.a ... de_15.html

PS: was derzeit ICON und GFS im 48 Stunden-Bereich (erweiterte Kurzfrist im 6er-Lauf) aufführen, ist einfach nur mehr ein Witz. Dass einmal der Luftdruckkern in den 500er Karten um bis zu 20 hpa höher, und dann wieder niedriger und dann wieder höher gerechnet werden ist sehr ungewöhnlich, dass das Italientief noch hin-und herspringt weniger. Jetzt wären selbst im Wienerwald wieder 20cm Schnee möglich (und von ICON rede ich dabei gar nicht) - irgendwelche Grunddaten, denen die Modelle zugrunde liegen sind vielleicht fehlerhaft - anders ist das auch bei einen Italientief in diesem kurzen Vorhersagezeitraum (was den prognostizierten Luftdruck angeht) nicht mehr zu erklären.

Zum Beispiel dieser "Ringknick" gestern Abend war sehr seltsam

Bild (Quelle: wetterzentrale)
Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 1097
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Sonntag 18. März 2018, 08:42

Wenn man sich die Wetterkarten so ansieht, ist der Frühling noch nicht wirklich in sicht. Eine Milderung dürfte es aber bis zum kommenden Wochenende geben.
Standort: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A.
Feuerfrosch 2019
Benutzeravatar
ManuelW4
Beiträge: 7984
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:12
Skype: manuel_waldviertel
Wohnort: Oberedlitz im nördl. Waldviertel, 485 m bzw. Gaaden im Wienerwald, 309 m
Kontaktdaten:

Sonntag 18. März 2018, 09:04

@stesso: Druckanstieg infolge einfließens kälterer luft am alpenostrand
- Mauerbach (Wienerwald, Bez. PL), 345 m
- Oberedlitz an der Thaya (nördl. Waldviertel, Bezirk WT), 485 m

>>http://www.wetter-waldviertel.at
>>https://www.facebook.com/WetterWaldviertel
chris-kapfenberg
Beiträge: 1880
Registriert: Montag 3. August 2009, 19:38
Wohnort: Kapfenberg/Parschlug

Freitag 23. März 2018, 06:27

Viele Members wollen momentan Vollfrühling zu Ostern (Trogvorderseite mit Warmluftzufuhr aus Süd).


Bild

Bild

Wenn`s so kommt werden wohl viele Kältegeplagte mehr als entschädigt für die zuletzt kalten Temps...


L.G., chris-kapfenberg
Wohnort Kapfenberg-Parschlug, 730 m Seehöhe
Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 12132
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Freitag 23. März 2018, 07:08

Ich würd sagen die members zeigen den vorsommer ...endlich t shirt Wetter ;)

Gestern gabs Läufe mit bis zu 25 grad für wien
Noch durch die schmuddelige Osterwoche und dann ab in den vollfrühling

PS : sorry sollte in die wetterwiese
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz
Benutzeravatar
ThomasPf
Beiträge: 6848
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Donnerstag 29. März 2018, 11:27

Eine Prognose für das Osterwochenende und etwas Statistik zum März 2018 als News-Bericht auf der ZAMG Homepage:
https://www.zamg.ac.at/cms/de/wetter/ne ... che-hinein
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben
Antworten