Wetterdiskussion Juni 2020

Diskussionen rund um Kurz- & Mittelfristprognosen und Wetterentwicklungen
Antworten
Benutzeravatar
ThomasPf
Beiträge: 6857
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Samstag 30. Mai 2020, 11:58

Ich eröffne hiermit diesen Thread.

Die leichte Erwärmung nächste Woche dürfte nur ein kurzes Intermezzo sein. Schon nächstes Wochenende dürfte ein Tief über der Nordsee bzw. Skandinavien wieder kühle Luftmassen nach Mitteleuropa bringen. Geht es nach dem heutigen GFS 0Z-Hauptlauf könnte wieder eine längere unterdurchschnittlich temperierte Witterungsphase, also die Schafskälte, eingeleitet werden. Ob nächstes Wochenende ein zusätzliches Mittelmeertief südlich des Alpenhauptkamms und im trockenen Südosten ergiebiger Niederschlag bringen wird, ist leider weiterhin unsicher (lt. ECMWF 0Z ja, lt. GFS 0Z eher leider nein).

Exemplarisch die Geopotential-/Bodendruckkarte von ECMWF 0Z für nächsten Sonntag:
Bild
Quelle: https://www.wetterzentrale.de/de/topkar ... =24#mapref
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben
Dragonborn
Beiträge: 137
Registriert: Sonntag 11. November 2018, 17:48
Wohnort: Kalsdorf bei Graz

Montag 1. Juni 2020, 12:57

Das "Mittelmeertief-Szenario" wird immer wahrscheinlicher, so die Modelle. Ab Mittwoch kommt ENDLICH mal eine schöne Gewitterlage, und viel Regen, vor allem in Richtung Westen und Süden. 06Z Lauf vom GFS sieht ein "trockenes Loch" im Südosten (Raum Graz und südlich, mit nur 20mm bis 10 Juni), sonst überall recht nass!), andere Modelle auch hier für den langersehnten Niederschlag *grins*

Also grob gesagt: Die Trockenheit wird in großen Teilen Österreichs gelindert, wenn das 06Z-Szenario eintritt wird die Trockenheit hier im Südosten weiterhin kritisch bleiben.

Aber erstmal abwarten und Tee trinken!
Lg Dragonborn!
Stay tuned!
rudolf
Beiträge: 6407
Registriert: Sonntag 24. Mai 2009, 15:38
Skype: wetterrudi
Wohnort: Sierning

Sonntag 14. Juni 2020, 11:30

Sehr durchwachsen bleibt der Juni bis zur Sonnenwende. Ein Juni wie er früher war. Gut für die Landwirtschaft, schlecht für den Tourismus!
Standort: Sierning bei Steyr/O.Ö. , Seehöhe: 330 m
Wetterstation: Vantage Pro2
Web: http://www.wetter-hausruckviertel.at" onclick="window.open(this.href);return false;
Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 1099
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Mittwoch 17. Juni 2020, 07:48

Nach den derzeitigen Modellen könnte die Sonnwende am Wochenende einen Umschwung mit sich bringen und für viele die ersehnten sommerlichen Temperaturen bringen.

Auszugsweise zwei Karten von GFS 0z und ECMWF 12z.

Bild

Bild
Standort: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A.
Feuerfrosch 2019
Benutzeravatar
ThomasPf
Beiträge: 6857
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Donnerstag 18. Juni 2020, 22:57

Sowohl der heutige ECMWF- als auch der GEM-12Z Hauptlauf rechnen Mitte nächster Woche ein markentes Höhentief, welches von Nord nach Süd über Ungarn zieht. Somit könnte es im Osten Österreichs, entgegen bisheriger Prognosen, nächste Woche für einige Tage kühler werden als diese Woche. Mal sehen, ob das überhaupt so kommt:

Bild
Quelle: https://www.wetterzentrale.de/de/topkar ... =24#mapref
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben
Antworten