Kaltfront + Oberitalientief 5.-7. August

Diskussionen rund um Kurz- & Mittelfristprognosen und Wetterentwicklungen
Nachricht
Autor
MarcoKTN
Beiträge: 6271
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 14:30
Skype: Marcoo
Wohnort: Amlach (620m ü Nn.) in Oberkärnten/Bezirk Spittal

Kaltfront + Oberitalientief 5.-7. August

#1 Beitrag von MarcoKTN » Dienstag 3. August 2010, 16:19

Hallo!

Wie von Zauberhand bekommt nun va. der Süden ein Tief nach dem anderen ab, mal sehn ob auf den trockensten Juli seit Jahrzehnten nun der nasseste August folgt? *smile*

Für Donnerstag/Freitag kündigt sich die nächste Kaltfront mit evtl. Oberitalientiefentwicklung an.
Zum Teil schauts recht ähnlich aus als heute, nur das entstehende Tief sollte stärker ausfallen. Vorallem EZ tendiert dazu hin.

gleich mal eine schön anzusehende Karte (500hpa - ca. 6000m)

Bild
verfällt

An der Tiefrückseite könnte sich in den Nordstauregionen östlich von Salzburg ergiebiger Regen ausbreiten.

Zur Gewitterlage:

Scherung am Donnerstag ähnlich gut wie heute, etwas Cape (bis 500 J/kg) wird im Moment auch berechnet.
Amlach(620m ü.n.N)/Oberkärnten-Bezirk Spittal-Oberes Drautal

Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 11832
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#2 Beitrag von marcus_wien » Dienstag 3. August 2010, 19:03

ich hoff es wird recht gewittrig,.. :)


um wien
Bild
Wien ist spitze!! - Sommerzeit ist Lebensqualität - Zeit für Verzicht - dem Klima zuliebe
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz

Benutzeravatar
Mulvane
Beiträge: 1462
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 16:15
Wohnort: Feldkirchen/Ktn. (580m)

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#3 Beitrag von Mulvane » Dienstag 3. August 2010, 19:39

MarcoKTN hat geschrieben:Wie von Zauberhand bekommt nun va. der Süden ein Tief nach dem anderen ab, mal sehn ob auf den trockensten Juli seit Jahrzehnten nun der nasseste August folgt?
Sudern on:
Das darf doch wohl nicht wahr sein.Laut GFSler bleibt nicht einmal mehr der Samstag trocken.(Villacher Kirchtag) *motz* *fluch* *flop*
Noch dazu wenn nur solche 08/15 Gewitter daher tümpeln,wie es zB. heute wieder mal der Fall war. :Sudern off
Schöne Grüße aus dem Süden.
Hele *wink* Feldkirchen/Ktn. ca.580m

nadjap
Beiträge: 15291
Registriert: Samstag 14. März 2009, 22:54
Wohnort: Klosterneuburg-Scheiblingstein, Wienerwald, 489m

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#4 Beitrag von nadjap » Dienstag 3. August 2010, 21:53

Wird also spannend für mich am 7.8. (TSN-Schulung .... )
Klosterneuburg-Scheiblingstein, 487 m (gemessen mit NÖGIS), Wienerwald, Bezirk Wien Umgebung


http://www.fotografie.at/galerie/nadjap
http://www.facebook.com/NadjaPohlPhotography

MarcoKTN
Beiträge: 6271
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 14:30
Skype: Marcoo
Wohnort: Amlach (620m ü Nn.) in Oberkärnten/Bezirk Spittal

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#5 Beitrag von MarcoKTN » Dienstag 3. August 2010, 23:15

Bild
verfällt

hier wird wieder einmal mehr das Starkregenpotential auch im Norden gezeigt
Amlach(620m ü.n.N)/Oberkärnten-Bezirk Spittal-Oberes Drautal

Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 11832
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#6 Beitrag von marcus_wien » Mittwoch 4. August 2010, 07:33

http://www.wetterzentrale.de/topkarten/fsavnmgeur.html" onclick="window.open(this.href);return false;

gfs will davon( niederschlag am 6.8-8.8) gar nichts sehn, im nordosten am freitag kein niederschlag nur morgen bleibts lt gfs bei gewittern und windsprung nachmittags und abends,..
Wien ist spitze!! - Sommerzeit ist Lebensqualität - Zeit für Verzicht - dem Klima zuliebe
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz

Gerhard-Villach
Beiträge: 1758
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#7 Beitrag von Gerhard-Villach » Mittwoch 4. August 2010, 08:31

Mulvane hat geschrieben:
MarcoKTN hat geschrieben:Wie von Zauberhand bekommt nun va. der Süden ein Tief nach dem anderen ab, mal sehn ob auf den trockensten Juli seit Jahrzehnten nun der nasseste August folgt?
Sudern on:
Das darf doch wohl nicht wahr sein.Laut GFSler bleibt nicht einmal mehr der Samstag trocken.(Villacher Kirchtag) *motz* *fluch* *flop*
Noch dazu wenn nur solche 08/15 Gewitter daher tümpeln,wie es zB. heute wieder mal der Fall war. :Sudern off
So, muss meine Aussage umändern:
ich glaub, dass das Tief zu bald zu weit im Süden liegen wird, sodass wir eine Nordostströmung und leicht föhnige Tendezen bekommen werden.
Somit scheint es möglich, dass es Fr Abend udn auch am Sa trocken bleibt.
Der wahre Villacher geht aber bereits am Mi und Do auf den kirchtag, außer er sitzt in Wien und muss arbeiten.

mfg Gerhard
Zuletzt geändert von Gerhard-Villach am Mittwoch 4. August 2010, 13:17, insgesamt 1-mal geändert.
Der Weg zu den Quellen führt gegen den Strom!

alexino

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#8 Beitrag von alexino » Mittwoch 4. August 2010, 10:31

auch im Tessin ( Suedschweiz ) erwarte ich intensive Niederschalege, teils auch in Form von kraeftigen Gewittern und Platzregen. Wahrscheinlich stellenweise mehr als 50 mm in 12 stunden.

alexino

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#9 Beitrag von alexino » Mittwoch 4. August 2010, 11:08

Aber was fuer eine Karte ( ecmwf 00 ), 80 - 100 mm in 12 Stunden im Tessin.

Bild

alexino

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#10 Beitrag von alexino » Mittwoch 4. August 2010, 11:10

und auch Modell MOLOCH ( oft korrekt fuer Norditalien und Suedschweiz ) zeigt stellenweise mehr als 70 mm.


Bild

Benutzeravatar
Mulvane
Beiträge: 1462
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 16:15
Wohnort: Feldkirchen/Ktn. (580m)

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#11 Beitrag von Mulvane » Mittwoch 4. August 2010, 12:25

@Marco - Das Datum beim Thread-Titel müsstest bei den Prognosen schon fast bis auf den 7.August ausdehnen.
Laut Austrowetter und ZAMG zieht sich dieses Tief immer mehr in Länge.Vor ein paar Tagen war für den Samstag nämlich schon wieder Sommerwetter angesagt.
Jetzt schauts so aus als würde es bis mindestens Sa-Mittag regnen.In Summe werden bei mir von morgen bis Samstag gut 40mm prognostiziert.(Austrowetter)
Einfach nur grauslich( *urlaub* ) Naja vielleicht ändert sich ja noch was.
Schöne Grüße aus dem Süden.
Hele *wink* Feldkirchen/Ktn. ca.580m

MarcoKTN
Beiträge: 6271
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 14:30
Skype: Marcoo
Wohnort: Amlach (620m ü Nn.) in Oberkärnten/Bezirk Spittal

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#12 Beitrag von MarcoKTN » Mittwoch 4. August 2010, 13:29

@ mulvane:

Freitag Nachmittag is gut möglich das aus Südosen nocheimal was stärkeres hereinkommt,aber Samstag Vormittag is es recht sicher schon wieder trocken mit dem Nordwind

glaubt man einigen modellen (bsp. wrf) dann wirds bei und im süden recht gewittrig morgen

dazu gut geschert (bodennah ostwind, in der höhe stark aus Süd)

was meinst du gerhard?

gibts morgen ab mittag praktisch dauert gewitterzellen aus dem süden herauf?

lg
Amlach(620m ü.n.N)/Oberkärnten-Bezirk Spittal-Oberes Drautal

Gerhard-Villach
Beiträge: 1758
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#13 Beitrag von Gerhard-Villach » Mittwoch 4. August 2010, 14:51

MarcoKTN hat geschrieben:@ mulvane:

Freitag Nachmittag is gut möglich das aus Südosen nocheimal was stärkeres hereinkommt,aber Samstag Vormittag is es recht sicher schon wieder trocken mit dem Nordwind

glaubt man einigen modellen (bsp. wrf) dann wirds bei und im süden recht gewittrig morgen

dazu gut geschert (bodennah ostwind, in der höhe stark aus Süd)

was meinst du gerhard?

gibts morgen ab mittag praktisch dauert gewitterzellen aus dem süden herauf?

lg
EZ hat eine sehr scharfe Grenze beim Niederschlag drinnen.
In Oberkärnten könnte es gut sein, dass über die bekannten Gewitterbahnen (Naßfeld) einige Gewitter drüberziehen.
Grundsätzlich lagert knapp südlich von uns die energiereichste Luft und die Strömung dreht morgen total auf Süd.
Hatte leider noch keine Zeit zu analysieren, warum der Niederschlag vorerst nicht weiter nach Osten vordringen soll. Ev. ist hier unser Freund Föhn am Werken!


mfg Gerhard
Der Weg zu den Quellen führt gegen den Strom!

Dani1995

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#14 Beitrag von Dani1995 » Mittwoch 4. August 2010, 16:05

Schaut gut aus, hier wird mit 30 - 50 l/m² gerechnet, naja gerechnet, kann ja auch mal wieder nix kommen.

Wird aufjedenfall spannend morgen.

Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 11832
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#15 Beitrag von marcus_wien » Mittwoch 4. August 2010, 17:49

weiterhin rechnet auch gfs im osten windsprung am nachmittag sowie rege gewittertätigkeit,..ich bin gespannt
Wien ist spitze!! - Sommerzeit ist Lebensqualität - Zeit für Verzicht - dem Klima zuliebe
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz

Benutzeravatar
chris-wels
Beiträge: 7385
Registriert: Montag 20. April 2009, 22:13
Wohnort: Thalheim bei Wels/Salzburg

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#16 Beitrag von chris-wels » Mittwoch 4. August 2010, 21:14

wow, der neue EZ-lauf rechnet 100mm in wien von freitag vormittag bis samstag 00utc, naja mal schaun was kommt, der alte lauf hatte nur 1/10 davon als menge, jetz hüpfts auffi

könnte aber doch intressant werden, da auch recht konvektiv; mia bleim dro

lg chris
Schneeschauer, Regenschauer, Graupelschauer, Bierschauer
5072 Siezenheim, 431m [X] // 4600 Thalheim bei Wels OÖ, 317m [ ]

Chrisi95
Beiträge: 3764
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 22:30
Wohnort: Neudorf/Passail

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#17 Beitrag von Chrisi95 » Mittwoch 4. August 2010, 23:42

lol, beim WRF 72h-Lauf sind bei mir 100 - 150 mm drinnen :D

Ich rechne mit 20 - 50 mm. Man wird ja bescheiden mit der Zeit.
Neudorf/Passail 810m (Bez. Weiz), Grazer Bergland

HansSchild
Beiträge: 351
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 09:01
Wohnort: Fridolfing / Bayern / Grenze zu Oberösterreich, Bezirk Branau / 25km nördlich von Salzburg

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#18 Beitrag von HansSchild » Donnerstag 5. August 2010, 08:25

Auch UKMO hat heute für den Osten und Norden tlw. sogar für den Nordwesten große Regenmengen im Gepäck am Freitag/Samstag!

Tlw. deutlich über 100mm in 24h möglich!
Mal sehen was die nächsten zeigen!

WRF springt hier von Lauf zu lauf in eine andere Richtung!
Fridolfing / Bayern/ Grenze zu Oberösterreich, Bezirk Braunau / 25km nördlich von Salzburg
375m

Benutzeravatar
MasterofVampire
Beiträge: 1648
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 07:18
Wohnort: St. Margarethen / Raab (Bez. Weiz/STMK)

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#19 Beitrag von MasterofVampire » Donnerstag 5. August 2010, 09:28

ui, zum thema niederschlag gehen die meinungen der vorhersagemodelle von wrf und gfs mal kräftig auseinander.

während gfs mich mit 11mm bis sa 0h auskommen lässt, trifft mich von wrf ordentlich wasser von oben mit um die 70mm

na bravo, wird wieder a abwarten und teetrinken gschichte.

auch die gewittertätigkeit hat gfs fast vollkommen draußen, im SO sollts laut GFS um die 400 - 600 J/kg geben, WRF dagegen rechnet
mit bis zu 1500 J/kg im 00er Lauf (beide Werte für Freitag 15z).

wie immer so schön gsagt wird, mia bleibn dro ;)

lg mario
Cams: Canon EOS 7D, EF-S 18-135mm, EF-S 10-22mm f/3.5-4.5 USM, EF-S 50-250mm
@home => [x] St. Margarethen a. d. Raab @work => [ ] Unterpremstätten

Benutzeravatar
steirerbua
Beiträge: 2272
Registriert: Montag 20. April 2009, 11:14
Wohnort: Wagenbach bei Ebersdorf 8273(Bez.Hartberg)
Kontaktdaten:

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#20 Beitrag von steirerbua » Donnerstag 5. August 2010, 09:31

Aladin rechnet für den S-SO auch beachtliche Mengen, besonders an der Südgrenze zu Slovenien!
lg Klaus

Wagenbach/Ebersdorf (Oststmk), 354m
WS2300, WMR928NX, TOA Blitzortung
http://www.wetter-wagenbach.at
http://die-gute-alte-zeit.at
http://stjakobwetter.rc-extrem.at

Eschi Seebr Chiemsee
Beiträge: 668
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2010, 21:23
Wohnort: Seebruck, Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#21 Beitrag von Eschi Seebr Chiemsee » Donnerstag 5. August 2010, 09:38

Wenn ich mir die neuesten Karten so anschaue sind wir Nordalpler auch gut mit dabei. WRF rechnet bis zu 70-100 Liter die nächsten 72 Stunden, speziell im Allgäu, Vorarlberg (die können es besonders gut brauchen *flop* )

Hier die Karte:
Bild
Seebruck, Chiemsee, 524 m
Wetterstation Seebruck
http://www.wetter-hausruckviertel.at/we ... start.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Cams:
http://www.wetter-hausruckviertel.at/we ... bruck2.jpg" onclick="window.open(this.href);return false;
http://www.wetter-hausruckviertel.at/we ... ebruck.jpg" onclick="window.open(this.href);return false;

Gerhard-Villach
Beiträge: 1758
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#22 Beitrag von Gerhard-Villach » Donnerstag 5. August 2010, 11:09

Hallo!

Durch den Abtropfprozess dürfte Oberkärnten recht wenig abbekommen.
Auch drüfte sich der Niederschlag heute, wie eigentlich eh immer, im Vergleich zum Modell verspäten. Grund dafür einmal mehr der Föhn!

Spannend wird es wirklich für den Raum von Unterkärnten bis Wien, wo genau das Tief zu liegen kommen wird.
Hier kist viel möglich!


mfg Gerhard
Der Weg zu den Quellen führt gegen den Strom!

rainshine

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#23 Beitrag von rainshine » Donnerstag 5. August 2010, 11:11

Wie ist eure Einschätzung: wie lange wird es im Osten heute trocken bleiben?

Daniel

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#24 Beitrag von Daniel » Donnerstag 5. August 2010, 11:55

vermutlich bis in die erste Nachthälfte

derzeit Deckel über Wien (sieht man auch an den Wolken

was heute Nacht dann wirklich kommt *grübel* , ja wohl eher verclusterter Starkregen

Benutzeravatar
Mulvane
Beiträge: 1462
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 16:15
Wohnort: Feldkirchen/Ktn. (580m)

Re: Kaltfront + Oberitalientief 5.-6. August?

#25 Beitrag von Mulvane » Donnerstag 5. August 2010, 13:13

Der Regen wird wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen:
Bild

Uploaded with ImageShack.us

Quelle:meteo.fvg.it
Schöne Grüße aus dem Süden.
Hele *wink* Feldkirchen/Ktn. ca.580m

Antworten