19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GASTEIN

Hier findest du Berichte von Sturmjägern und Schadensanalysen
Forumsregeln
Bitte jeden Thread mit Datum des Chasings im Format DD.MM.YYYY versehen! z.B. 25.03.2009 Titel
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ManuelW4
Beiträge: 7878
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:12
Skype: manuel_waldviertel
Wohnort: Oberedlitz im nördl. Waldviertel, 485 m bzw. Gaaden im Wienerwald, 309 m
Kontaktdaten:

19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GASTEIN

#1 Beitrag von ManuelW4 » Dienstag 20. September 2011, 00:28

Den ungewöhnlich heftigen Wintereinbruch in den Bergen wollten der Robert und ich nicht trostlos vor dem PC mit *Webcamchasings* verbringen - nein, wir wollten möglichst nahe ran an die Schneehotspots (soweit das mit Sommerreifen eben möglich war ;) ).

So beschlossen wir, heute Montag, 19.9.2011 in Richtung Schnee aufzubrechen. Nach kurzem Nowcasting mithilfe Stationswerten und Webcambildern - auch Straßensperren waren nicht außer Acht zu lassen! - beschlossen wir, die Tauernautobahn A10 zu nehmen, so waren wir relativ flexibel und konnten uns dann spontan entscheiden, wohin wir dann unsere Reise fortsetzen.

Kurzer Überblick unsere Tour: der blaue Balken soll symbolisch die Wetterscheide Paß Lueg darstellen, südlich davon Schnee, nördlich davon Regen:

Bild


Während es also in Wels etwa nur leicht bei 9°C regnete, war der Regen in Salzburg schon stärker bei etwa 5,5 - 6°C.

Bild


Die grenzgeniale Wetterscheide Paß Lueg schlug auch diesmal zu: es handelt sich dabei lediglich um 2 oder 3 jeweils relativ kurze Tunnelabschnitte in Nord-Süd-Ausdehnung, an deren Nord- bzw Südende bei gewissen Lagen völlig unterschiedliches Wetter herrscht - auch heute war dies der Fall:

Regnete es am Nordende noch bei 5°C, fiel bereits nach dem 1. Tunnelabschnitt (der nicht einmal 1km lang is!!!) Schneeregen, um dann letztendlich rasch in st. Schneefall überzugehen, schon bald erreichte die Schneegrenze Autobahnniveau. Die Temperatur fiel un ein paar Grad innerhalb weniger Kilometer:

Bild


Kurz vor der Abfahrt Bischofshofen war es schon schön verschneit, außerdem starker Schneefall:

Bild

Bild


Dann passierte etwas - es war wohl eigentlich neben dem Schnee DAS Highlight des ganzen Tages *rofl* *rofl* *rofl* *rofl* *rofl* -
es sollte eigentlich ein gewöhnlicher, kurzer McDonalds-Besuch in St.Johann/Pongau werden, hatte ich doch schon etwas Hunger vom langen Autofahren. Na gut - wir parken dort, wollen gerade aussteigen, als plötzlich jemand neben uns parkt... der *Fremde* schaut uns an, wir ihn... "Skywarn?" - war seine Frage. "Jooo!" - unsere Antwort.
Der *Fremde* war der Stefan aus Scheffau/Tennengebirge (über Facebook kennen wir uns ja - soll noch wer was schlechtes über Facebook sagen :) ... ), ganz typisch für Freunde der kalten Jahreszeit fand unser 1. Treffen im Schnee statt *top*

Verschneiter Mäci:

Bild


Gut - nach kurzer Rast und ausgiebigen Gesprächen über Schnee und Schnee setzten der Robert und ich dann unsere Reise fort. Wir beschlossen spontan, ins Gasteinertal abzubiegen, da wir uns dort die größten Schneemengen erhofften.
Dazu mussten wir erneut einen Tunnel durchfahren - und kaum waren wir im Gasteinertal, stieg die Schneehöhe kontinuierlich an.

Ein erster Eindruck etwa bei Hofgastein (etwa "magere" ;) 10 cm)

Bild


Neben den Neuschneemengen beeindruckten uns auch die mit ihnen verbundenen Schneebrüche - fielen doch etwa in Bad Gastein etwa 70-80 mm als (feuchter!!) Schnee!

Bild


In Bad Hofgastein näherte sich die Schneehöhe bereits der 20 cm - Marke:

Bild

Oberyeti Chris-Wös saß derweil im verregneten Salzburg, hahahaha *ätsch* *ätsch*

Schneebruch:

Bild


So - folgende Bilder nun aus Bad Gastein - die Schneehöhe betrug knappe 30 cm! - und das auf immerhin 1100m Seehöhe. Durch unsere Tour durch den Ort gab es leichten Schneefall, der Schnee war vor allem weiter unten in der Schneedecke extrem nass, eigentlich schon wässrig.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Zug is da länger schon keiner mehr gefahren ;) .. kein Wunder, die Bahnstrecke nach Bad Gastein war infolge des Schneefalls gesperrt:

Bild

Bild

Bild

Bild

28 cm ergab unsere Messung:

Bild

Bild

Wir fuhren dann noch kurz zur ÖBB-Tauernschleuse auf 1256m, wo der Schnee noch etwas mehr wurde, außerdem war er auf der Straße teilweise gefroren. Wir waren der 0°C-Grenze also offenbar sehr nahe. Zudem konnte man von einem mit Bäumen gesäumten Hang ein komisches *Krachen* und *Knaxen* vernehmen, entweder brachen dort Bäume unter der Schneelast oder eine Lawine rauschte dort hinunter. Jedenfalls war es ein merkmürdiges Geräusch.

34 cm:

Bild

Beachtliche Schneehaufen:

Bild

Die Schneebruch-Schäden waren teilweise enorm. Wundert mich nicht, dass da etliche Straßen gesperrt worden sind. Uns selbst überkam jedes Mal ein mulmiges Gefühl, wenn wir unter den Bäumen durchfahren mussten.

Bild

Bild

Die Bäume wurden massiv nach unten gedrückt! Kein Wunder ab, wie gesagt, etwa 80mm als Schnee:

Bild


Unseren höchsten Punkt erreichten wir weiter hinten im Gasteiner Tal beim Hotel "Gasteiner Heilstollen" - jenes liegt auf 1280m. Dort gab es wohl sogar 40cm, bzw fehlte nicht mehr viel. Gemessen haben wir allerdings nicht.

Bild

Bild

Manche Leute hatten offensichtlich Probleme damit, ihr Auto von den ungewöhnlichen September-Schneemassen zu befreien ;9

Bild

Nochmal Schneebruch:

Bild

Bild

Teilweise hingen wie gesagt die Bäume bedrohlich weit über die Straße drüber:

Bild


Langsam traten wir anschließend wieder die Heimreise an. Mittlerweile hatten sich knapp über dem Talboden mystische Nebelfelder gebildet :)

Bild


Neben den Straßen lagen mancherorts schon beachtliche Schneehaufen ;)

Bild


Abschließend noch mein persönliches Lieblingsbild *gg*

Bild


Alles in allem ein gelungenes Schneechasing! Auf ein Sommerchasing umgelegt würde das etlichen Superzellen und Tornados entsprechen *lach*

Lg, Mani

Schnee rockt *snowman* *snowman* *snowman*
Zuletzt geändert von ManuelW4 am Montag 25. April 2016, 19:56, insgesamt 1-mal geändert.
- Mauerbach (Wienerwald, Bez. PL), 345 m
- Oberedlitz an der Thaya (nördl. Waldviertel, Bezirk WT), 485 m

>>http://www.wetter-waldviertel.at
>>https://www.facebook.com/WetterWaldviertel

Benutzeravatar
mani
Beiträge: 2324
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:24
Skype: mani
Wohnort: Wien 20. beim Donaukanal (170 m) oder Wels (319 m)
Kontaktdaten:

Re: 19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GAST

#2 Beitrag von mani » Dienstag 20. September 2011, 00:39

Ja so ein geiles Chasing in mehrerer Hinsicht, da wär ich auch gern dabei gewesen :) *snow2*

Also die Bäume und Sträucher hats da aber gscheid ramponiert. Da gibts wohl größere Schäden...

Die Tunnels zwischen Golling und dem Paß Lueg sind zwar kurz. Allerdings hat das Salzachtal bei Golling eine Breite von mehreren Kilometern und dann gleich südlich davon ist es nur mehr eine Schlucht. Da sieht man dann gut was die Topographie für Auswirkungen auf das Wetter haben kann :)
*snow1*
lg, Mani *snowman*
Wien 20. beim Donaukanal (170 m) *snowman* oder Wels (319 m) *snow2* *snow1* [x] oder demnächst sonstwo (natürlich im Schnäää ;))

Benutzeravatar
Robert83
Beiträge: 8974
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 10:44
Skype: mcrob83
Wohnort: St.Marienkirchen/Polsenz/ Bezirk Eferding/OÖ
Kontaktdaten:

°°

#3 Beitrag von Robert83 » Dienstag 20. September 2011, 00:50

Das war eine wirklich geniale Fahrt heute ;)...die knapp 500km, die wir dabei geradelt sind, haben sich wirklich voll ausgezahlt.
Übrigens liegt das Schneemaximum zwischen 1971-2000 in Bad Gastein bei 11cm im September, das dürfte selbst bei der Messung morgen früh noch um den Faktor 2 überboten werden. Man kann somit sagen, dass die Intensität des Wintereinbruchs durchaus historisch ist. Noch faszinierender sind die Kontraste, von denen dieses Ereignis auch lebt: 30,7°C noch am Vortag in Krems, dann verbreitet knapp ein halber Meter Neuschnee.
Und gut, dass wir das Ganze ausreichend dokumentiert haben, ist doch der heutige Schneefall bald der sprichwörtliche "Schnee von gestern". Ein absolut genialer Wettertag.


Brainshaker

Re: 19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GAST

#5 Beitrag von Brainshaker » Dienstag 20. September 2011, 06:34

Sehr gut dokumentiert! I Like :)

Benutzeravatar
chris-wels
Beiträge: 7385
Registriert: Montag 20. April 2009, 22:13
Wohnort: Thalheim bei Wels/Salzburg

Re: 19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GAST

#6 Beitrag von chris-wels » Dienstag 20. September 2011, 06:58

jawoi! Schnee tut gut. danke euch, auch für die Meldungen live

nextemoi nehmts mi mit, i trog Sonderurlaub ein.

lg chris
Schneeschauer, Regenschauer, Graupelschauer, Bierschauer
5072 Siezenheim, 431m [X] // 4600 Thalheim bei Wels OÖ, 317m [ ]

Benutzeravatar
meister_k
Beiträge: 5677
Registriert: Montag 20. April 2009, 09:01
Skype: woka1970
Wohnort: Naarn/OÖ

Re: 19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GAST

#7 Beitrag von meister_k » Dienstag 20. September 2011, 07:28

sehr geil....! :) *snowman* *snow2*
super dass ihr den rekord-september-schnee so schön dokumentiert habt *super* *top*
lg
Wolfgang
OÖ/Bezirk Perg/Naarn (245m)
Wetterwerte Naarn, Werte nicht normiert

Link zu meiner Fotogalerie auf fotografie.at

Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 17191
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Re: 19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GAST

#8 Beitrag von Feli » Dienstag 20. September 2011, 08:06

war klar, dass von euch bilder mit vieeeeeeeel schnee kommen *freu*
und dann noch kurzärmelig *lach*
ihr seid halt die wirklichen yetis ;)
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017

Benutzeravatar
Mathias
Beiträge: 6393
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:18
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: 19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GAST

#9 Beitrag von Mathias » Dienstag 20. September 2011, 08:15

Tolles Schneechasing!!! Beeindruckende Bilder *super*
Liebe Grüße aus
Wien 1020

http://www.wetterkameras.at

Benutzeravatar
Gerald
Beiträge: 3258
Registriert: Mittwoch 25. März 2009, 14:57
Wohnort: 8553 Soboth

Re: 19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GAST

#10 Beitrag von Gerald » Dienstag 20. September 2011, 08:38

Absolut geiles Chasing :D

Donksche fürs Teilhaben lassen :) *top*
Standort:
Stmk., Soboth, 1100m

Benutzeravatar
Stefan.W
Beiträge: 453
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 20:57
Wohnort: Pfalzau in Pressbaum im Wienerwald/Wien Umgebung, Nö
Kontaktdaten:

Re: 19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GAST

#11 Beitrag von Stefan.W » Dienstag 20. September 2011, 08:56

sehr beeindruckend, danke fürs dokumentieren :-).
mfg, Stefan

Pfalzau in Pressbaum im Wienerwald/Nö (327m)
die neusten Fotos unter: http://www.stefanwallner.com" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Daniel Loretto
Beiträge: 4849
Registriert: Mittwoch 25. März 2009, 20:33
Skype: swa182
Wohnort: Rabnitz
Kontaktdaten:

Re: 19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GAST

#12 Beitrag von Daniel Loretto » Dienstag 20. September 2011, 08:58

Super,das war eine vernünftige Entscheidung ;)

Danke fürs Teilhaben lassen *bravo* *super* *super*
==========================================================
Liebe Grüße von Daniel aus Rabnitz bei Kumberg


www.danielloretto-fotografie.at

stefan
Beiträge: 2893
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 19:35
Skype: qumander
Wohnort: Annaberg-Lungötz
Kontaktdaten:

Re: 19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GAST

#13 Beitrag von stefan » Dienstag 20. September 2011, 09:39

Hallo!

Tolle Bilder, hat sich also noch ausgezahlt, ins Gasteiner Tal zu fahren.

Und schauma mal, vielleicht treff ma uns wieder zufällig bei einem Mäci und diskutieren, wieviel Mäcis in Österreich gerade ein weißes Dach haben. ;)
LG Stefan
Annaberg-Lungötz, Tennengau, Salzburg, 896m
Wetterdaten + Webcam: http://www.wetter-hausruckviertel.at/lu ... rsicht.htm

la_vbg

Re: 19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GAST

#14 Beitrag von la_vbg » Dienstag 20. September 2011, 16:10

geil! *super*
es wird Zeit das der Winter kommt! *freu* *snow2*

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 4431
Registriert: Montag 27. April 2009, 19:59
Wohnort: Hintersee (Sbg)
Kontaktdaten:

Re: 19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GAST

#15 Beitrag von Franz » Dienstag 20. September 2011, 21:00

Bis auf die Schäden durch den Schneebruch....

TRAUMHAFT! *freu*

Soviel Neuschnee schaffen die dort sicher im eigentlichen Winter auch nicht alle Tage ;)

Danke für die vielen Fotos und den Bericht! Und das nächste Mal was Gescheites essen (auch du, Stefan) :D
lg Franz
Wetterstation Hintersee (771 m, Salzburg, südl. Flachgau) | in der schönen Osterhorngruppe
www.wetter-hintersee.at

Finde die Wetterstation Hintersee auch auf Facebook!

Hannes
Beiträge: 9823
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:30
Wohnort: Kötschach-Mauthen 705m ü. Adria Bezirk Hermagor,Oberes Gailtal

Re: 19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GAST

#16 Beitrag von Hannes » Dienstag 20. September 2011, 21:35

Kreiz Teifl eini nochamol hods do gfetzt *snowman*

läßigs schnee chasing
lg Hannes
------------------------------------------------------
Wetterstation: Vantage Pro 2 Aktiv, Hellmann 200cm² Webcam Mobotix
Standort [ x ] Kötschach-Mauthen 705m.ü.Adria / Bezirk Hermagor/Oberes Gailtal
Standort [ ] Graz Eggenberg
Standort [ ] Miesenbach bei Birkfeld

Gernot

Re: 19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GAST

#17 Beitrag von Gernot » Dienstag 20. September 2011, 22:00

Geiles Chasing! *top* Super Dokumentiert! *super*

MarcoKTN
Beiträge: 6277
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 14:30
Skype: Marcoo
Wohnort: Amlach (620m ü Nn.) in Oberkärnten/Bezirk Spittal

Re: 19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GAST

#18 Beitrag von MarcoKTN » Dienstag 20. September 2011, 22:48

sagenhaft perfekter Bericht! herzlichen Dank!

18h vorher bin i dort noch mit dem Zug unterwegs gewesen; im Regen (gottseidank muss ich sagen, wär sonst nicht mehr heimgekommen - noch dazu wars Geldbörserl leer ^^)

@ Franz: stimmt, 30cm und mehr(Neuschnee) sind im Gasteiner Tal im Winter eher Mangelware
Amlach(620m ü.n.N)/Oberkärnten-Bezirk Spittal-Oberes Drautal

Benutzeravatar
Blizzard
Beiträge: 3862
Registriert: Freitag 18. Dezember 2009, 11:47
Wohnort: Wien 22 (Kagran)

Re: 19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GAST

#19 Beitrag von Blizzard » Mittwoch 21. September 2011, 07:51

Bist du narrisch! Das übertrefft jedes Superzellen-Chasing. *top* :)
LG, Mario
Wien 22. Bezirk, Kagran (165m)

Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 11899
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Re: 19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GAST

#20 Beitrag von marcus_wien » Mittwoch 21. September 2011, 07:55

geile bilder :) aber mir tun die laubbäume echt leid,..ned mal ne herbstfärbung noch und schon müssen sie unter der schneelast brechen,..
Wien ist spitze!! - Sommerzeit ist Lebensqualität - Zeit für Verzicht - dem Klima zuliebe
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz

Benutzeravatar
wetter-live
Beiträge: 720
Registriert: Montag 16. August 2010, 20:53
Skype: oe5htl
Rufzeichen: OE5HTL
Wohnort: Altmünster,Salzkammergut
Kontaktdaten:

Re: 19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GAST

#21 Beitrag von wetter-live » Sonntag 25. September 2011, 16:26

Super foto *super* ein wanshinn was da runter kam
Tina, OE5HTL aus Altmünster Bez.: Gmunden
Wetterstation Davis Vantage Pro2
Nikon D7100

http://www.oe5htl.at/
http://wetter-live.at
https://www.facebook.com/tina.huller.oe5htl

storm212

Re: 19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GAST

#22 Beitrag von storm212 » Mittwoch 28. September 2011, 23:10

Tolles Chasing und tolle Fotos von euch 2! So mag auch ich den Winter... nämlich auf bildern ;)

*super* *super* Bilder!

History

Re: 19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GAST

#23 Beitrag von History » Samstag 15. Oktober 2011, 13:41

Echt geile Bilder so viel schnee hätt ich auch gerne mal

Eschi Seebr Chiemsee
Beiträge: 668
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2010, 21:23
Wohnort: Seebruck, Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: 19.9.2011 - Der Winter ist eröffnet: Ausführlicher Schneechasing-Bericht ins Schneeloch BAD GAST

#24 Beitrag von Eschi Seebr Chiemsee » Montag 17. Oktober 2011, 21:38

Heiligs Blechle, sooo viel Schnee im September.
Eine erstklassige Doku mit Humor und Fachwissen. Danke dafür! *top*
Seebruck, Chiemsee, 524 m
Wetterstation Seebruck
http://www.wetter-hausruckviertel.at/we ... start.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Cams:
http://www.wetter-hausruckviertel.at/we ... bruck2.jpg" onclick="window.open(this.href);return false;
http://www.wetter-hausruckviertel.at/we ... ebruck.jpg" onclick="window.open(this.href);return false;

Antworten