4.8.2013 Schwerstes Hagelunwetter seit Jahren im Raum Thaya

Hier findest du Berichte von Sturmjägern und Schadensanalysen
Forumsregeln
Bitte jeden Thread mit Datum des Chasings im Format DD.MM.YYYY versehen! z.B. 25.03.2009 Titel
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ManuelW4
Beiträge: 7811
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:12
Skype: manuel_waldviertel
Wohnort: Oberedlitz im nördl. Waldviertel, 485 m bzw. Gaaden im Wienerwald, 309 m
Kontaktdaten:

4.8.2013 Schwerstes Hagelunwetter seit Jahren im Raum Thaya

#1 Beitrag von ManuelW4 » Montag 5. August 2013, 01:28

Lange war es ruhig mit den Gewittern, aber seit Montag wird die Gegend um Waidhofen im nördlichen Waldviertel regelrecht zermalmt. Zuerst am Montag der gewaltige Downburst
mit etlichen Sturmschäden, heute das gleiche noch einmal, allerdings mit bis zu 5 cm großem Hagel! Großes Lob an ESTOFEX und an unseren heutigen Forecaster - die Lage wurde optimal erfasst, was leider die Schäden nicht verhindern konnte.

Ich kann leider diesmal keine Fotos vom Gewitteraufzug selbst zeigen (bzw. keine, ich ich aufgenommen habe ;) ), da ich gerade am Nachhauseweg war und ein wenig zu spät war. Allerdings bin ich zum Glück auch nicht in den ärgsten Hagel gekommen, wer weiß, wie mein Auto da jetzt ausschauen würde.

Angefangen hat alles mit einer Gewitterzelle bei Rappottenstein bzw. Arbesbach im Bez. Zwettl, welche sich langsam nach Nordosten verlagerten. Kurz vor Waidhofen verstärkten sich die Zellen
sehr rasch und haben das Thayatal mit Sturm und Hagel quasi niedergemäht.

Gewitteraufzug - fotografiert von Harald Wolf - in Vitis:

Bild

Bild


Kurzes Video vom ungewollten Corepunch kurz vor Waidhofen:




Radarbild zu der Zeit:

Bild

Ein paar Hagelkörner:

Bild


Hagelansammlungen:

Bild


Gewoitige Hagelkerndl:

Bild


Ich bin dann weiter Richtung THAYA (Gemeinde) gefahren, wo ich kurz vorher diesen angefüllten Graben gefunden habe:

Bild

Bild


Der Mais schaut nicht mehr sehr g'sund aus:

Bild


Das rechte Exemplar hatte einen Durchmesser von 5cm !

Bild


Einer von vielen abgerissenen Ästen in Thaya:

Bild



Unter diesem Gemüse versteckt sich eigentlich eine Straße ;)

Bild


Weiter östlich muss es so viel gehagelt haben, dass sogar die Landschaft weiß war - wie im Winter!

Bild



Kurze Zeit später erfuhren wir, dass es bei meiner Schwester in Thaya ein paar Schäden gibt. Eingedellte Dachrinnen, Jalousien, Rollkästen, Blech usw..


Bild


Dieser Schlauch hat auch nicht überlebt:

Bild


Dellen im Auto *flop*

Bild


Luftiger Kompostbehälter:

Bild


Der Hagel hat auch in diesem Styropor seine Spuren in Form von unzähligen Löchern hinterlassen:

Bild


Versöhnlicher Abschluss eines Unwettertages:

Bild


Selbst nach über eine Stunde, nachdem es gehagelt hatte, gab es noch Hagelansammlungen; außerdem zu sehen: Blech mit Dellen:

Bild


Dazu beeindruckende Mammaten Richtung Osten:

Bild


Noch ein paar Hagelkörner, fotografiert etwa 1,5 Std. nach dem Unwetter:

Bild


Sogar der Putz wurde hier an der Kante abgeschlagen:

Bild


Die Autoscheibe meines Schwagers hatte ebenfalls mit dem Hagel zu kämpfen:

Bild


In der Siedlung, wo meine Schwester und ihr Freund wohnen, gibt es an anderen, sehr neuen Häusern ebenfalls Schäden. Der Putz hat teilweise richtige Löcher, Dachziegel wurden zerschlagen bzw. vom Wind heruntergeweht. Bei manchen Häusern hat der Hagelsturm Hausfenster eingeschlagen! Außerdem hat es verbreitet etliche Bäume (Nadel-, als auch Laub-) umgerissen. In Groß Gerharts (Nachbarort von Thaya) sind angeblich sogar Autoscheiben zu Bruch gegangen.

In Oberedlitz wurden wir von dem schweren Gewitter "nur" gestreift, wobei gestreift immer noch heißt: kurzfristig st. Regen, Windböen bis 100 km/h sowie Hagel, allerdings nur ein paar Körner. Es hat jedenfalls gereicht, dass im Wald hinter uns, wo ohnehin noch etliche Bäume vom Montag liegen, erneut Bäume umgerissen wurden.

Es war das schwerste Hagelgewitter, an das ich mich in meiner Gegend erinnern kann. 2001 war es zwar ähnlich, allerdings waren die Hagelkörner damals kleiner und der Sturm war um einiges schwächer.


Noch ein Bericht der FF Waidhofen: http://www.ffwaidhofen.at/index.php/ein ... -und-sturm" onclick="window.open(this.href);return false;

Liebe Grüße, Manuel
Zuletzt geändert von ManuelW4 am Montag 27. Juli 2015, 09:31, insgesamt 5-mal geändert.
- Mauerbach (Wienerwald, Bez. PL), 345 m
- Oberedlitz an der Thaya (nördl. Waldviertel, Bezirk WT), 485 m

>>http://www.wetter-waldviertel.at
>>https://www.facebook.com/WetterWaldviertel

Benutzeravatar
Gerald
Beiträge: 3255
Registriert: Mittwoch 25. März 2009, 14:57
Wohnort: 8553 Soboth

Re: 4.8.2013 - Hagelunwetter im Raum Waidhofen/Thaya

#2 Beitrag von Gerald » Montag 5. August 2013, 01:40

Na ba eich is wieda moi HOtspot gwesen heute ;) - gewaltig, wos in letzter Zeit abgeht dort oben (FOST worma dabei heute ;) ) - supa gechast *super* !!
Standort:
Stmk., Soboth, 1100m

Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 16142
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Re: 4.8.2013 - Hagelunwetter im Raum Waidhofen/Thaya

#3 Beitrag von Feli » Montag 5. August 2013, 06:09

unglaublich was das wetter bei euch anrichtet während andere landesteile verdörren.
ungerecht die verteilung - würds ned so heftig sein und besser verteilt wärs für alle gut...
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017

günschi
Beiträge: 5163
Registriert: Freitag 21. August 2009, 21:58
Wohnort: westl. Oberösterreich

Re: 4.8.2013 - Hagelunwetter im Raum Waidhofen/Thaya

#4 Beitrag von günschi » Montag 5. August 2013, 06:28

Feli hat geschrieben:unglaublich was das wetter bei euch anrichtet während andere landesteile verdörren.
ungerecht die verteilung - würds ned so heftig sein und besser verteilt wärs für alle gut...
Diesem Post möchte ich mich vollinhaltlich anschliessen.

Jedenfalls ein toller Bericht.
Grüße, Günther!

tinchen960

Re: 4.8.2013 - Hagelunwetter im Raum Waidhofen/Thaya

#5 Beitrag von tinchen960 » Montag 5. August 2013, 07:07

:( wahnsinn, was sich da abgespielt hat, bin gestern von kärnten nach krems zu meinen kids gefahren und am abend von stift göttweig runter hatte man herrlichen blick auf die w4tler zelle, aber das es so arg wird, hätte ich nicht gedacht! hier in krems hat es zwar einige naheinschläge gegeben und starkregen, aber sonst gsd keine schäden.
zuhause in VK nicht mal ein bisschen regen, da brennt alles total aus :(
danke für die bilder!

Benutzeravatar
Hannes
Beiträge: 9742
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:30
Wohnort: Kötschach-Mauthen 705m ü. Adria Bezirk Hermagor,Oberes Gailtal

Re: 4.8.2013 - Hagelunwetter im Raum Waidhofen/Thaya

#6 Beitrag von Hannes » Montag 5. August 2013, 07:20

Brutal wies do ausschaut!!!
lg Hannes
------------------------------------------------------
Wetterstation: Vantage Pro 2 Aktiv, Hellmann 200cm² Webcam Mobotix
Standort [ x ] Kötschach-Mauthen 705m.ü.Adria / Bezirk Hermagor/oberes Gailtal

Homepage.................. http://stationsweb.awekas.at/index.php?&id=3024"

Benutzeravatar
meister_k
Beiträge: 5520
Registriert: Montag 20. April 2009, 09:01
Skype: woka1970
Wohnort: Naarn/OÖ

Re: 4.8.2013 - Hagelunwetter im Raum Waidhofen/Thaya

#7 Beitrag von meister_k » Montag 5. August 2013, 10:14

puh..... das ist wirklich böse.... *schock* :(
die schäden braucht dann wirklich niemand....
lg
Wolfgang
OÖ/Bezirk Perg/Naarn (245m)
Wetterwerte Naarn, Werte nicht normiert

Link zu meiner Fotogalerie auf fotografie.at

Patrick R.

Re: 4.8.2013 - Hagelunwetter im Raum Waidhofen/Thaya

#8 Beitrag von Patrick R. » Montag 5. August 2013, 10:28

des schaut aus a Wahnsinn..... *huch*

ThomasD

Re: 4.8.2013 - Hagelunwetter im Raum Waidhofen/Thaya

#9 Beitrag von ThomasD » Montag 5. August 2013, 11:16

Habe auch ein Video aus dem Unwetter welches ich euch nicht vorenthalten möchte:

fängt sehr ruhig an ;)

lg aus Waidhofen

ggue1313

Re: 4.8.2013 - Hagelunwetter im Raum Waidhofen/Thaya

#10 Beitrag von ggue1313 » Montag 5. August 2013, 12:26

Hallo Manuel.

Die Zelle hat bei uns angefangen - bereits um 16:20 Uhr hat es mit stärkeren Regen und Hagel bis 1cm angefangen.
Nach gut einer halben Stunde hat sich die Zelle bei uns aber dann
Richtung Rappottenstein verlagert, am Horizont hat man aber immer noch gute Strukturen, und die Niederschlagsbänder gesehen. Weiters hat man richtig gehört, da muss Hagel dabei sein!

Benutzeravatar
wetter-live
Beiträge: 720
Registriert: Montag 16. August 2010, 20:53
Skype: oe5htl
Rufzeichen: OE5HTL
Wohnort: Altmünster,Salzkammergut
Kontaktdaten:

Re: 4.8.2013 - Hagelunwetter im Raum Waidhofen/Thaya

#11 Beitrag von wetter-live » Montag 5. August 2013, 13:34

Geleck der Hagel ned ohne.
Tina, OE5HTL aus Altmünster Bez.: Gmunden
Wetterstation Davis Vantage Pro2
Nikon D7100

http://www.oe5htl.at/
http://wetter-live.at
https://www.facebook.com/tina.huller.oe5htl

Benutzeravatar
Renate
Beiträge: 302
Registriert: Montag 4. Oktober 2010, 16:50
Wohnort: Waidhofen an der Thaya

Re: 4.8.2013 - Hagelunwetter im Raum Waidhofen/Thaya

#12 Beitrag von Renate » Montag 5. August 2013, 17:24

*schock*

schlimm hats euch wieder erwischt!

waidhofen hats ja auch ordentlich erwischt
hätt ich geahnt was da kommt, währ ich zu hause geblieben

Lg
Liebe Grüße aus dem Waldviertel *wink*
Wohnort: Waidhofen an der Thaya 510 m

Benutzeravatar
boerni94
Beiträge: 179
Registriert: Freitag 13. Juli 2012, 14:29
Skype: boerni1894
Wohnort: Gmünd NÖ

Re: 4.8.2013 - Hagelunwetter im Raum Waidhofen/Thaya

#13 Beitrag von boerni94 » Montag 5. August 2013, 17:33

boah geh leck... oag die Hagelschäden... da wars ja in Vitis a scheiß dagegen... wollt ja rauffahren, aber die Bäume haben ma den weg versperrt ^^
lg Bernhard

Benutzeravatar
Robert83
Beiträge: 8912
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 10:44
Skype: mcrob83
Wohnort: St.Marienkirchen/Polsenz/ Bezirk Eferding/OÖ
Kontaktdaten:

Re: 4.8.2013 - Hagelunwetter im Raum Waidhofen/Thaya

#14 Beitrag von Robert83 » Montag 5. August 2013, 19:19

2xJackpot in einer Woche, diesmal mit Hagel - sauber...
Danke für die klasse Dokumentation, da weiß man, warum du gestern am Telefon so aufgeregt warst :)
Die Schäden sind ja nicht ohne, persönlich hab ich sowas in dem Ausmaß noch nicht gesehen, zumindest was den Hagel betrifft.


PS: lass mal was für OÖ über ;)

katelbach
Beiträge: 543
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 13:24
Wohnort: Wolkersdorf im Weinviertel
Kontaktdaten:

Re: 4.8.2013 - Hagelunwetter im Raum Waidhofen/Thaya

#15 Beitrag von katelbach » Dienstag 6. August 2013, 17:54

Wahnsinn wies da wieder bei euch abgegangen ist. Da bin ich doch sehr froh, dass es bei uns nun schon länger nicht gehagelt hat
Wolkersdorf im Weinviertel, 174 Meter
http://www.wetter-wolkersdorf.at

wolbax

Re: 4.8.2013 - Hagelunwetter im Raum Waidhofen/Thaya

#16 Beitrag von wolbax » Dienstag 6. August 2013, 20:25

Noch ein Video: http://www.youtube.com/watch?v=5-4NL_taNZM" onclick="window.open(this.href);return false;
und noch eines aus Schwarzenau Ist nicht Aktuell!!! Von 2012!!
http://www.youtube.com/watch?v=_GIZscFkknM" onclick="window.open(this.href);return false;
Zuletzt geändert von wolbax am Freitag 9. August 2013, 22:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
boerni94
Beiträge: 179
Registriert: Freitag 13. Juli 2012, 14:29
Skype: boerni1894
Wohnort: Gmünd NÖ

Re: 4.8.2013 - Hagelunwetter im Raum Waidhofen/Thaya

#17 Beitrag von boerni94 » Freitag 9. August 2013, 19:41

wolbax hat geschrieben:Noch ein Video: http://www.youtube.com/watch?v=5-4NL_taNZM" onclick="window.open(this.href);return false;
und noch eines aus Schwarzenau:
http://www.youtube.com/watch?v=_GIZscFkknM" onclick="window.open(this.href);return false;
Schlimm wenn sich die Straße in einen Fluss verwandelt *schock*

Das zweite Video is von 2012 ;)
lg Bernhard

Antworten