07-10.06.2014 (Zielgebiet NRW - Nordfrankreich) - Wetterlage

Hier findest du Berichte von Sturmjägern
Forumsregeln
Bitte im Titel Datum (DD.MM.YYYY) angeben.
Benutzeravatar
Herfried
Beiträge: 4142
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 22:28
Skype: Herfried Eisler
Wohnort: Mühldorf bei Feldbach (und gel. Voitsberg)
Kontaktdaten:

Freitag 6. Juni 2014, 22:17

Hier entsteht so im Laufe der nächsten Stunde der Bericht zur kommenden Unwetterlage in den Benelux Staaten, in NRW und in Nordfrankreich. Derzeit laden gerade die abgespeicherten Karten auf Album.de hoch.

Zum Setup:

Ein Atlantiktief steht vor Westeuropa, hat sich inzwischen im Wesentlichen abgeschnürt und bleibt als Cut off Tief liegen.
Bild

Dabei sorgt es für die erste Hitzeperiode Mitteleuropas in diesem Sommer.
Bild


Während Österreich durch das nahe Hoch ziemlich trockene Hitze bekommt, steigen in Westeuropa in starker Subtropischer Luftmassenzufuhr die Taupunkte kontinuierlich an, bereits nun liegen über Südfrankreich rund 18°C Tp. Diese Luftmasse feuchtet durch Evapotranspiration unter dem Wüstenluft-Deckel weiter an.

Bild


Am Samstag könnte der Deckel noch halten, oder aber er bricht lokal. Die Läufe sind sich uneins, das aktuelle GFS von 12z meint Chancen auf Deckelbruch entlang der Küste in Frankreich Belgien und den NL. Vielleicht reicht die Seewindkonvergenz, andererseits ist die WLA und damit der Deckel brutal.

Sollte es doch entlang der Seewindkonvergenz auslösen, dann kracht es aber richtig, Scherung ist enorm, CAPE mit rund 2000-2500 J/kg, mixed layer schon beachtlich. Die Karten zeigen den mögl. späten Auslösezeitpunkt um 18z (10 Uhr)

Wind unten:
Bild

Der 850er Wind deutet gute Low Level Scherung an, eine bedeutende Zutat für Tornados.
Bild

Wind 700hPa
Bild

Wind 500hPa - Nach rechts drehend und in Geschwindigkeit zunehmend. Definitiv eine gute Lage für organisierte Zellen, Superzellen, Mesos.
Bild

Am ehesten dass es an der WF, nahe der 15° Isotherme in der 850er auslöst.
Bild

Höhenkaltluft ist nahe, schön ist das kräftige Cut Off Tief zu sehen, dass mit ordentlich Kaltluft bepackt am Atlantik auch konvektiv Energie gewinnt, seine Stärke hält.
Bild

Labilität ist reichlich vorhanden, der CAPE hoch...
Bild

...wenn auch vielleicht etwas zu hoch, die Anfeuchtung direkt nach der WF wird etwas gar aggressiv berechnet. Rechne eher mit 18, 19°C Tp, erst mit der deckeligen Lage steigt die Feuchte weiter.
Bild

Mit den vermutlich etwas langsamer steigenden Werten ist auch die rasche Auslöse an der WF bzw. der Seewindkovergenz fraglicher.
Bild

Möglicherweise bekommen wir als morgen abend eine Spätabend-Chase-Chance serviert, vermutlich ist es aber ruhig. Tageslicht bis nahe 11 Uhr Abends hilft in dieser Region auf jeden Fall.
Werden uns jedenfalls in NRW in Langenfeld positionieren, gute Straßenverbindungen und Hotel mit gutem Netz.


Einen Tag Junisonnendurchhitzung weiter, wird die Sache spannend, der Deckel mürbe.

Zuerst wieder der Wind: Jede Menge Scherung in allen Höhen. Das starke zentraleuropäische Hoch sorgt für O bis NO Strömung, dadurch gibt es mit dem kalten Meer der Nordsee auch eine Seewindkonvergenz an der Küste. Außerdem drängt die heiße Subtropenluft aus S-SO gegen die Ostströmung.

Bild

Darüber dreht der Wind auf SW, und wird kräftig.

850hPa
Bild

700hPa
Bild

500hPa
Bild


Scherung in allen Höhen, schön drehend... Definitiv weiterhin gute Bedingungen für Superzellen und tornadogefährliche Gewitter.

Und immer noch schaufelt das Tief, immer noch steht die Luftmassengrenze an der Küste.
Bild

Bild


Die Folge, nach dem Deckel und dem ungestörten Energieansammeln der "Loaded Gun" Lage:
Die Labilität steigt.
Bild

Wiederum scheinen einige Feuchtewerte zu hoch (rechne eher mit max. 22°C TP), aber am extremen CAPE ändert das wenig..
Bild


Diesmal wird Auslöse verbreiteter und besonders in B / NordF gerechnet.
Bild


Dazu beachtliche Helicity Werte der Estofex Karten...
Bild

Bild

Das sind "amerikanische" Werte. Dazu entsprechender CAPE und Auslöse auch noch. Aaaah ja, ich werde CORE Punch vermeiden, und hoffe dass sich nicht des Nächtens während wir im Hotel sind draußen Ungemach auftut.


Aber, der wirkliche Vogel wird erst am Montag abgeschossen.
Ja es geht noch brutaler, das sind Hautmont Gedenkmodelle?!

Zuerst wieder der Wind.

Wieder Ostwind bis NO Wind am Boden, dazu eine Gewittertiefkonvergenz in Frankreich (welche aber eher noch fragwürdig scheint).
Bild

Darüber insbesondere in Belgien und Nordfrankreich schon wieder kräftiges SW Gebläse.
Die Scherung mag eine Spur schwächer ausfallen als am Vortag (die Modelle schwanken, zuletzt wurde es sogar umgekehrt gezeigt), befindet sich aber weiterhin auf Niveau, dass auch in den USA die Chaser auf die Straßen treibt. Und die bodennahe Scherung dürfte auch ihre Intensität behalten, wenn nicht sogar tornadofreundlich zulegen. Übrigens Hautmont ist nahe der Grenze F/B ca. 70km von der Küste gelegen.
Und ja - ich bin im Moment durchaus froh dort nicht zu wohnen.

850hPa
Bild

700hPa
Bild

500hPa
Bild


Die Lage des Tiefdruckausläufers, bzw. des Gewittertiefs spricht Bände.
Bild



Die Folgen der tagelangen Anfeuchtung, Aufwärmung der Luftschichte unter dem Deckel:
Bild

Auch Weatheronline's Anzeige wird gesprengt...
Bild

Und 6h vor dem Termin (die letzte verfügbare Karte) zeigt nach Estofex schon nahe 4000J/kg CAPE und das MIXED LAYER (!!!). Und passend ein wenig Scherung ganz unten (1km)...
Bild

...und deutlich mehr weiter oben (3km):
Bild

(6km)
Bild

Dabei steigen die berechneten TP nicht weiter, gehen sogar etwas zurück. Nach dem Tagelangen Aufsammeln der Feuchte / Wärme wird die Rechnung auch noch realistisch. Sind wohl an die 5000J/kg mixed layer am späten Nachmittag

Bild


Und ja, es wird reichlich Auslöse gerechnet, dort (an der Vorderseite) wo isolierte Zellen stehen - derb... brutal...
Bild

Das ist wohl kein Chasing um sich zu spielen. Das ist eine brandgefährliche Lage, Riesenhagel >10cm ist ebenso möglich wie schwere Tornados, Sturzfluten, extreme Fallwinde. Die Sache ist genauso ernst zu nehmen wie jedes Brutalochase in den Staaten. Ich kann für die Anwohner nur hoffen, dass es photogen aber glimpflich ausgeht - muss aber definitiv eine sehr schadensträchtige Lage annehmen.

Die Werte beim El Reno Tornado waren keinesfalls brutaler.

Anmerkung: Die exakte Positionierung ist bei der 3-Tages Prognose noch unsicher.


Danach muss ich Richtung Heimat (Familie), aber es scheint mir wenig zu entgehen, Scherung und CAPE entkoppeln sich, die Lage entschärft sich.

850er Wind schläft ein
Bild

500er Jet passt nicht mehr...
Bild

...zu CAPE...
Bild

...und Wärme

Bild
Schöne Grüße aus Mühldorf bei und 100 m über Feldbach, Herfried Spät-Schneefrosch 2011 und 2020, Eisfrosch 2020
Benutzeravatar
chris-wels
Beiträge: 7325
Registriert: Montag 20. April 2009, 22:13
Wohnort: Thalheim bei Wels/Salzburg

Samstag 7. Juni 2014, 01:05

puh...hab gerade durchc die lightning wizard karten durchgeblattlt...falls die Auslöse erreicht wird (z.b. montag, durch konvergenzen machbar!), dann wirds hier SEEEEHR ungemütlich
Alle Zutaten überlappen sich da draussen und das ordentlich - Leute, wenns chasen gehts da draussen, dann bitte Vorsicht...
und nach erfolgter Auslöse...schleichts eich *grübel*

lg chris
Schneeschauer, Regenschauer, Graupelschauer, Bierschauer
5072 Siezenheim, 431m [X] // 4600 Thalheim bei Wels OÖ, 317m [ ]
Roland
Beiträge: 3750
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:06
Skype: skyjumper1988
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Samstag 7. Juni 2014, 09:07

Selbst Reed Timmer spricht die Lage bereits an.
Viel Glück und aufpassen. ;)
Wien 1020
http://www.wetter-hohenau.at" onclick="window.open(this.href);return false;
http://wetter-hausruckviertel.at/scharn ... rsicht.htm" onclick="window.open(this.href);return false;
Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 6547
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:43

Samstag 7. Juni 2014, 10:07

...die Rechnungen werden von Lauf zu Lauf absurder, brutaler und "schlimmer".
Definitiv eine USA-Lage wie zu "besten Zeiten" - Schlagwort El Reno oder Bennington.

Scherungstechnischer Wahnsinn (auf europäischem Niveau) zwischen 0 und 3km gesellt sich mit CAPE-Werten bis 5.000 J/kg und eingelagerten Konvergenzen, - sowohl Boden als auch bis 700hPa, drüber ein Jet, der den Outflow wegbläßt und auch a gute Doku (Fotos, Video) zulässt.

Die Soundings in den kommenden Tagen werden lehrreich, dazu mal schon die Wetterkarten usw. abspeichern.
Muss man - meiner Meinung nach - für die "Nachwelt" erhalten!!!

ESTOFEX wird da 100%ig einen 3er auspacken - vielleicht net am Sonntag aber Montag sicher.

...afoch irre...

Apropos...
Erstes interessantes Sounding aus Frankreich, 00Z:

Bild
lg,
Matthias

8072 Fernitz-Mellach, Graz-Umgebung

Wetterstation Fernitz: http://www.awekas.at/de/instrument.php?id=14717
Benutzeravatar
chris-wels
Beiträge: 7325
Registriert: Montag 20. April 2009, 22:13
Wohnort: Thalheim bei Wels/Salzburg

Samstag 7. Juni 2014, 10:22

jo, auf de Soundings und z.b. lapse rates bin i gespannt

lg chris
Schneeschauer, Regenschauer, Graupelschauer, Bierschauer
5072 Siezenheim, 431m [X] // 4600 Thalheim bei Wels OÖ, 317m [ ]
Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 6547
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:43

Samstag 7. Juni 2014, 14:43

Trappes, FRA, 12Z heute ...

Bild
lg,
Matthias

8072 Fernitz-Mellach, Graz-Umgebung

Wetterstation Fernitz: http://www.awekas.at/de/instrument.php?id=14717
Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 6547
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:43

Samstag 7. Juni 2014, 20:14

...trotz gegenteiliger Prognosen die ersten beiden fetten Superzellen in Belgien unterwegs.
Eine bei Visslingen, die andere ist vor ca. 20 Minuten SW-lich von Brüssel entstanden.

Edith sagt:
...in der Verlängerung der SW-Brüssel-Zön (grad am BUMM) gibts auch schon erste Entladungen - allerdings noch weiter im französischen.

...ob unsere Jungs den Weg bis rauf gschafft haben?!
lg,
Matthias

8072 Fernitz-Mellach, Graz-Umgebung

Wetterstation Fernitz: http://www.awekas.at/de/instrument.php?id=14717
Benutzeravatar
Gerald
Beiträge: 3213
Registriert: Mittwoch 25. März 2009, 14:57
Wohnort: 8553 Soboth

Samstag 7. Juni 2014, 20:31

Bereits mit Großhagel - schätze so um die 8cm laut Bilder *schock*

http://www.wetteronline.de/wetterticker" onclick="window.open(this.href);return false;
Standort:
Stmk., Soboth, 1100m
Benutzeravatar
Gerald
Beiträge: 3213
Registriert: Mittwoch 25. März 2009, 14:57
Wohnort: 8553 Soboth

Samstag 7. Juni 2014, 21:00

Aktuell bei Brüssel ;)

Bild
Standort:
Stmk., Soboth, 1100m
Tommy

Samstag 7. Juni 2014, 21:31

Scheiß die Wand an....heftiges Teil *ähm*
Benutzeravatar
Gerald
Beiträge: 3213
Registriert: Mittwoch 25. März 2009, 14:57
Wohnort: 8553 Soboth

Samstag 7. Juni 2014, 21:36

http://www.wetteronline.de/wetterticker ... st_9863933" onclick="window.open(this.href);return false;
Standort:
Stmk., Soboth, 1100m
Benutzeravatar
Robert83
Beiträge: 8967
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 10:44
Skype: mcrob83
Wohnort: St.Marienkirchen/Polsenz/ Bezirk Eferding/OÖ
Kontaktdaten:

Samstag 7. Juni 2014, 21:44

Alter Falter...und das schon heute!
Benutzeravatar
ThomasPf
Beiträge: 6883
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Samstag 7. Juni 2014, 21:56

Echt heftig! *schock*

Lt. Blitzortung befindet sich die Zelle aktuell nördlich der Stadt Leuven. Gewaltig hohe Blitzfrequenz.
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben
Benutzeravatar
mike
Beiträge: 583
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 07:59

Samstag 7. Juni 2014, 23:15

Hier ein Video vom Stadion in Brüssel:


*schock*
LG, Mike
OÖ/Linz/266m
Berni79
Beiträge: 1340
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 13:00
Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee

Samstag 7. Juni 2014, 23:26

mike hat geschrieben:Hier ein Video vom Stadion in Brüssel:
https://www.youtube.com/watch?v=NIK9WopEivw

*schock*
Hab mir das Video gerade auf Facebook angesehen. Echt heftig *schock*
LG, Bernhard

[x] Klagenfurt am Wörthersee, Welzenegg (Nordost), 439 m
[]Klagenfurt am Wörthersee (Nähe Berufsfeuerwehr), 445 m
[]Lienz (Nord), auf ca. 700 m
Benutzeravatar
Andi47
Beiträge: 4443
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:07
Wohnort: Katzelsdorf / Leitha (NÖ)

Sonntag 8. Juni 2014, 07:15

Ich werd mir dann heute Nachmittag ein Platzerl in Köln suchen (bin grad dort beim Perry Rhodan Con, der noch etwa bis Mittag dauert). Vielleicht in Dom-Nähe (z.B. "Domplatte" am Fuß des Doms). Zoobrücke hätte zwar viiiiel bessere Aussicht, ist mir aber als Fußgänger zu exponiert. Auf die Blitzableiterwirkung der über die Zoobrücke führenden Reinseilban will ich mich da lieber NICHT verlassen.
Standort: Katzelsdorf/Leitha, Bez. Wr. Neustadt, NÖ; Temperaturmessungen am Balkon (nicht genormt)
Benutzeravatar
chris188
Beiträge: 3298
Registriert: Dienstag 24. März 2009, 21:54
Skype: esprit188
Wohnort: Kirchschlag bei Linz (OÖ)
Kontaktdaten:

Sonntag 8. Juni 2014, 08:34

Danke Mike für das Video.
Echt gewaltig - mich wundert es, dass es da keine Verletzten gab....

Mal sehen, was da heute abgehen wird.
lg, chris
http://www.wetter-muehlviertel.at
Kirchschlag bei Linz, Mühlviertel, OÖ (850m)
"Take the Time it takes so it takes less Time" - Pat Parelli
Benutzeravatar
Andi47
Beiträge: 4443
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:07
Wohnort: Katzelsdorf / Leitha (NÖ)

Sonntag 8. Juni 2014, 09:18

Estofex hat leider (noch?) keinen Forecast für heute.
Standort: Katzelsdorf/Leitha, Bez. Wr. Neustadt, NÖ; Temperaturmessungen am Balkon (nicht genormt)
Benutzeravatar
Jonny 5
Beiträge: 2264
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 20:34

Sonntag 8. Juni 2014, 10:16

Estofex ist schon da - es wurde in der Region der Level 2 eingezeichnet.
Liebe Grüße
Jonny 5 ;) Wien XV (220m)
- WIEN ist Spitze
Benutzeravatar
Benni711
Beiträge: 1727
Registriert: Samstag 16. Mai 2009, 22:10
Skype: benni.skywarn
Wohnort: Dobersdorf, S-Bgld

Sonntag 8. Juni 2014, 11:24

Ziemlich giftige Zelle derzeit westlich von Düsseldorf
Liebe Grüße, Benni
[X] Dobersdorf, Südburgenland, 239m ü. NN
[] Wallensteinstraße, Wien 20


SCHNEEFROSCH 2010
Tommy

Sonntag 8. Juni 2014, 12:30

Enorme Blitzrate....südwestlich von Münster.....zieht zur Zeit and der Grenze Deutschland/Niederlande entlang
Benutzeravatar
Benni711
Beiträge: 1727
Registriert: Samstag 16. Mai 2009, 22:10
Skype: benni.skywarn
Wohnort: Dobersdorf, S-Bgld

Sonntag 8. Juni 2014, 12:59

Interessante Webcam aus der Gegend:

http://www.realschule-am-buchenberg.de/ ... raffer.php" onclick="window.open(this.href);return false;
Liebe Grüße, Benni
[X] Dobersdorf, Südburgenland, 239m ü. NN
[] Wallensteinstraße, Wien 20


SCHNEEFROSCH 2010
StormeR

Sonntag 8. Juni 2014, 13:38

Gewaltige Webcambilder aus Osnabrück wo die Zelle gleich drüberzieht, bereits eine schöne Shelf zu erkennen! *schock*
http://www.webcam-4insiders.com/de/Wett ... Wetter.php" onclick="window.open(this.href);return false;
http://www.webcam-4insiders.com/de/Wett ... Wetter.php" onclick="window.open(this.href);return false;
regenmacher

Sonntag 8. Juni 2014, 15:58

Wann löst es aus?

Noch kein Blitzerl in Frankreich, Belgien, Niederlande.

Bisher nur Deutschland (vor allem Raum Bremen derzeit)

http://www.lightningmaps.org/realtime?lang=de

lg
Antworten