Superzelle und böser Hagelschlag bei St. Anna am Aigen, 02.06.2018

Hier findest du Berichte von Sturmjägern und Schadensanalysen
Forumsregeln
Bitte jeden Thread mit Datum des Chasings im Format DD.MM.YYYY versehen! z.B. 25.03.2009 Titel
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Herfried
Beiträge: 3978
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 22:28
Skype: Herfried Eisler
Wohnort: Mühldorf bei Feldbach (und gel. Voitsberg)
Kontaktdaten:

Superzelle und böser Hagelschlag bei St. Anna am Aigen, 02.06.2018

#1 Beitrag von Herfried » Sonntag 3. Juni 2018, 02:21

Nicht nur im Amiland gitbs was zu sehen... Kaum zurück, direkt bei meinem Baumprojekt (Gedanke eher: AAAAaaahhhrrrgh, ned scho wieder) gabs ein paar sehr vertraute Strukturen. Deutlich rotierende Meso, und mehr als verdäcjhtiges Grün.

Es ging sogar mal einen Aussichtsplatz direkt bei einem der Felder anzufahren, danach litt das Chasing unter Österreich (Kurven, Hügeel, Wald, ma siehst nix). Immerhin gelang es mir (mutig genug, ging glücklicherweise gut) den hagelkern anzufahren. wilder Sturzregen dichter kleiner Hagel und Sturm dass einige Äste flogen. Hagel wurde später größer (2 cm), und hat die Netzte zum Bersten angefüllt
..., und in Slowenien angeblich größer als Golfball... (unbestätigt)

https://photos.app.goo.gl/cfEH115T7qEDx6dl1

Definitiv ein richtig giftiges Unwetter, dass mich ziemlich an die letzten 2 Wochen in Amerika erinnert hat.
Schöne Grüße vom Zösenberg bei Graz, Herfried Spät-Schneefrosch 2011

Benutzeravatar
Mogli
Beiträge: 6518
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:43

Re: Superzelle und böser Hagelschlag bei St. Anna am Aigen, 02.06.2018

#2 Beitrag von Mogli » Sonntag 3. Juni 2018, 03:44

....heee - gib a RUH...
...ich muss am Montag dem Auto-Verleiher erklären, warum wir eine Windschutzscheibe vernichtet haben und irgendwas zwischen 30 und 50 Dellen im auto haben :D :D :D
lg,
Matthias

8072 Fernitz-Mellach, Graz-Umgebung

Wetterstation Fernitz: http://www.awekas.at/de/instrument.php?id=14717

Benutzeravatar
jfk
Beiträge: 4767
Registriert: Samstag 30. Juni 2012, 21:15
Skype: jfk-funnel123
Wohnort: Pernegg an der Mur

Re: Superzelle und böser Hagelschlag bei St. Anna am Aigen, 02.06.2018

#3 Beitrag von jfk » Sonntag 3. Juni 2018, 08:36

Sehr schöne Superzelle! *top* *super*
Leider waren wir verhindert, konnten die Zelle aber am Radar verfolgen - es schien so, als würde diese in SLO nochmals an Stärke zunehmen (auch leichte Ausscherung nach Süden war zu erkennen), bevor diese bei Lendava einging.
lg Johannes, Pernegg an der Mur (Bez. Bruck an der Mur / 7 km südlich von Bruck)

Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 16766
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Re: Superzelle und böser Hagelschlag bei St. Anna am Aigen, 02.06.2018

#4 Beitrag von Feli » Sonntag 3. Juni 2018, 08:59

*schock* da kam ja was runter! danke fürs video - zeigt schön dass der süden schön langsam davonschwimmt während im norden zum großteil die trockenheit dominiert.
schade find ich, dass die bei google gespeicherten bilder nimmer direkt verlinkt werden können...
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017

Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 868
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Re: Superzelle und böser Hagelschlag bei St. Anna am Aigen, 02.06.2018

#5 Beitrag von nuntius » Sonntag 3. Juni 2018, 12:29

Danke für's festhalten der starken Strukturen und das eindrucksvolle Video!
Standorte: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A. bzw. 47°17'16''N 16°12'48''E - 315m ü.A.

Benutzeravatar
ThomasPf
Beiträge: 6110
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Re: Superzelle und böser Hagelschlag bei St. Anna am Aigen, 02.06.2018

#6 Beitrag von ThomasPf » Sonntag 3. Juni 2018, 23:30

Beeindruckende Superzelle! *top* *super* Danke fürs Festhalten.
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben

nadal
Beiträge: 619
Registriert: Dienstag 20. Juli 2010, 20:22
Wohnort: Trofaiach (Bezirk Leoben)/ Steiermark

Re: Superzelle und böser Hagelschlag bei St. Anna am Aigen, 02.06.2018

#7 Beitrag von nadal » Dienstag 5. Juni 2018, 13:03

Beeindruckende Aufnahmen! *bravo*
Freundliche Grüße, Daniel

Wohnort: Trofaiach (Bezirk Leoben)/ Obersteiermark, Seehöhe: 695m.
Wetterstation: Davis Vantage Vue (seit 27.12.2014)

FEUERFROSCH 2014 & 2016

Benutzeravatar
Mathias
Beiträge: 6360
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:18
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Superzelle und böser Hagelschlag bei St. Anna am Aigen, 02.06.2018

#8 Beitrag von Mathias » Donnerstag 7. Juni 2018, 12:03

danke fürs dokumentieren ! Nicht ohne was da unter gekommen ist.
Liebe Grüße aus
Wien 1020

http://www.wetterkameras.at

Antworten