12.7.2017: Heute-"Bericht": Tornado bei Pöchlarn ???

Forumsregeln
Bitte jeden Thread mit Datum im Format DD.MM.YYYY und Ortsangabe der Aufnahmen versehen!
z.B. 25.03.2009 Miesenbach Böenfront
Antworten
Bocki
Beiträge: 27
Registriert: Samstag 23. Mai 2009, 12:38
Wohnort: Mank

Donnerstag 13. Juli 2017, 08:53

Hallo alle,

ich hab das Gewitter gestern von Mank - also südlich von Pöchlarn - beobachtet. Mir war leider die Sicht durch ein gebäude verstellt aber ich konnte blickweise sehr weit herunter ragende Fragmente der Böenwalze beobachten. Da sich aus eine Böenwalze ja auch ab und an Tornados bilden können, wär das prinzipiell schon möglich. ich glaub das in dem Heute-Bericht is eh nur ein Fractus oder bestenfalls Funnel. Vorallem Bild 3 find ich aber verdächtig...

http://www.heute.at/oesterreich/niedero ... --47371532" onclick="window.open(this.href);return false;

Was sagt ihr? Es gibt da ja jemanden aus Krummnussbaum...Bild 1 hat natürlich überhaupt nix mit einem Tornado zu tun - naja "Heute" eben...

LG, David
Standort: Mank / Mostviertel ( 48° 7' N / 15° 20' O / 295 m üNN)
Foto: Nikon D7200, Sigma 17-70, Micro Nikkor 60, Tamron Macro 90, Nikon 35 1,8
Exilfranke1

Donnerstag 13. Juli 2017, 09:09

Kein Tornado, sondern Böenwalze.
Benutzeravatar
meister_k
Beiträge: 5622
Registriert: Montag 20. April 2009, 09:01
Skype: woka1970
Wohnort: Naarn/OÖ

Donnerstag 13. Juli 2017, 09:18

nein, definitiv kein Tornado
lg
Wolfgang
OÖ/Bezirk Perg/Naarn (245m)
Wetterwerte Naarn, Werte nicht normiert

Link zu meiner Fotogalerie auf fotografie.at
Benutzeravatar
chris-wels
Beiträge: 7325
Registriert: Montag 20. April 2009, 22:13
Wohnort: Thalheim bei Wels/Salzburg

Donnerstag 13. Juli 2017, 09:51

unebestritten toller Aufzug und schöne Fotos, aber Tornado...njet.

gabs schon öfter solche Fälle.

lg chris
Zuletzt geändert von chris-wels am Donnerstag 13. Juli 2017, 11:46, insgesamt 1-mal geändert.
Schneeschauer, Regenschauer, Graupelschauer, Bierschauer
5072 Siezenheim, 431m [X] // 4600 Thalheim bei Wels OÖ, 317m [ ]
Benutzeravatar
ThomasPf
Beiträge: 6837
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Donnerstag 13. Juli 2017, 10:14

Schöne Shelf! *ja*
Bocki hat geschrieben:...

Was sagt ihr? ...
Ein Böenkragen wird als Tornado "verkauft". Man nennt sowas Sensationsgeilheit einer Boulevardzeitung. ;)
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben
Andi.W
Beiträge: 3122
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2016, 14:23
Skype: Gewitter
Wohnort: Krummnussbaum Ortsteil (Wallenbach)

Donnerstag 13. Juli 2017, 14:04

Das war definidiv kein Tornado , das war ein Böenkragen mit anschliesendem Downburst :!:
Wäre schreibt den sowas in eine Zeitung , schlecht Regiesiert *hä*
Benutzeravatar
Superzelle666
Beiträge: 1191
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 18:12
Skype: S38a2t14n
Wohnort: Wien 13 bzw. Küb (Payerbach, NÖ)
Kontaktdaten:

Donnerstag 13. Juli 2017, 21:34

Wie ich auf Facebook schon kommentierte, ist das definitiv kein Tornado , sondern ein Böenkragen mit weit herabreichendem Inflow Tail *ja*
WH = 1130 Wien 13, ca. 300m ü.d.M
KÜB = 2671 Küb, südl. NÖ, ca. 580m ü.d.M

Maximale Schneehöhe Winter 14/15:
KÜB: 6.1.15 - durchschnittlich ca. 50cm, Schneewechten bis ca. 80cm
WH: 9.2. - durchschnittlich ca. 30cm, Schneewechten >1m.
Antworten