14.08.2009 - Lawinenkegel Almsee und Gewölk Alberfeldkogel

Forumsregeln
Bitte jeden Thread mit Datum im Format DD.MM.YYYY und Ortsangabe der Aufnahmen versehen!
z.B. 25.03.2009 Miesenbach Böenfront
Antworten
Benutzeravatar
mani
Beiträge: 2328
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:24
Skype: mani
Wohnort: Wien 20. beim Donaukanal (170 m) oder Wels (319 m)
Kontaktdaten:

Sonntag 16. August 2009, 21:56

Hallo!

Am Freitag war der Wald4tler Mani auf Besuch da, da wir mal bissl bergsteigen und Schnee sehen wollten. Das Wetter spielte nicht so recht mit, so entschieden wir uns erstmal nur auf den Schnee zu konzentrieren. So ging's am Vormittag mit dem Auto zum Almsee. Von dort wanderten wir zum Lawinenkegel in der Röll, zeitweise viel Regen, recht viel Sicht auf das Tote Gebirge bot sich nicht gerade. Obwohl wir nun schon Mitte August haben lag dort auf ca. 900 m immer noch einiges an Schnee rum, wobei seit meinem letzten Besuch doch auch wieder einiges weggeschmolzen war.

Blick auf den noch größten Teil des Kegels, durch die hohe Luftfeuchtigkeit und die kühlende Wirkung des Schnees war die Sicht nicht grad gut ;):

Bild


Am Schnee fanden wir eine CD, wobei ich mich ernstaft frage wieso da jemand dieses Hörspiel ins Tote Gebirge mitgenommen hat, Bergsteiger mit Cd-Player habe ich eigentlich noch nie gesehen ;):

Bild


Eine Spalte im Schneefeld:

Bild


Interessante Formen :

Bild


Blick vom Schneefeld runter, wie man sieht ist das noch immer ziemlich hoch. Runter gehen konnte man allerdings nicht, da ab und zu große Blöcke vom Schneefeld abbrachen wie man eh am Foto sieht. Das war ein eher unangehmes Geräusch, zumal wir uns zuerst auch nicht sicher waren, ob nicht vielleicht doch von oben ab und zu Felsen runter gefallen sind.

Bild



Der Teil des Lawinenkegels wo wir vor 2 Wochen noch durchgehen konnten ist inzwischen ziemlich zurück geschmolzen:

Bild

Als ich im Mai dort war war übrigens sogar die Stelle wo ich das Foto gemacht habe noch alles mit Schnee bedeckt, der Teil weiter unten sowieso. Die Schneehöhe dürfte also mal geschätzt an die 30 m betragen haben!


Vor 2 Wochen sah das noch so aus:

Bild


Das Schneefeld im Mai, die Stelle von wo ich das Foto am Freitag geschossen habe war noch nicht ausgeapert:

Bild


Ende Juli sah das ganze schon anders aus, es war aber trotzdem noch immer viel als jetzt am Freitag:

Bild


vom Lawinenkegel abgebrochener Schnee:

Bild


Schneefeld von unten, da wir nicht Lebensmüde sind haben wir uns nicht näher rangetraut:

Bild


Nachher ging's wieder zum Almsee zurück, der Regen hörte dann auch endlich auf.

Teile vom See leuchteten wieder mal schön türkis:

Bild


Anschließend fuhren wir nach Ebensee weiter, weil wir mit der Seilbahn auf den Feuerkogel fahren wollten. Allerdings hatte diese als wir um 14:00 dort ankamen keinen Strom, also gingen wir mal Essen. So gegen 15 Uhr fuhr die Seilbahn zwar wieder, allerdings statt mit 12 m/s nur mit 1,5 m/s, so brauchten wir 35 min bis wir oben waren ;). Naja, immer noch schneller als zu Fuß die 1100 Höhenmeter ;).

Ausblick vom Feuerkogel (1594 m) ins Tote Gebirge:

Bild

Wir wanderten dann noch auf den Alberfeldkogel (1707 m). Ausblick von dort nach Nordwesten auf den Vorderen Langbathsee und weiter hinten den Attersee:

Bild


Traunsee mit Gmunden und Altmünster:

Bild


Zu unserer Freude haben wir noch ein paar Schneefelder gesehen ;), hier eines in der Höllkogelrinne:

Bild

Um 17:00 Uhr fuhren wir mit der Seilbahn, diesesmal zum Glück mit 12,5 m/s wieder ins Tal runter und anschließend wieder zurück nach Wels mit einem kurzen Abstecher zum Traunfall.

lg, Mani
Wien 20. beim Donaukanal (170 m) *snowman* oder Wels (319 m) *snow2* *snow1* [x] oder demnächst sonstwo (natürlich im Schnäää ;))
Hannes
Beiträge: 9823
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:30
Wohnort: Kötschach-Mauthen 705m ü. Adria Bezirk Hermagor,Oberes Gailtal

Sonntag 16. August 2009, 22:23

Das war eine schöne Wanderung,wenn man denkt wie lange sich solche lawienen kegel gegen die sommerlichen Temperaturen stand halten,und auch die formen sind erstaunlich!

danke euch zweien :)
lg Hannes
------------------------------------------------------
Wetterstation: Vantage Pro 2 Aktiv, Hellmann 200cm² Webcam Mobotix
Standort [ x ] Kötschach-Mauthen 705m.ü.Adria / Bezirk Hermagor/Oberes Gailtal
Standort [ ] Graz Eggenberg
Standort [ ] Miesenbach bei Birkfeld
MarcoKTN
Beiträge: 6284
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 14:30
Skype: Marcoo
Wohnort: Amlach (620m ü Nn.) in Oberkärnten/Bezirk Spittal

Sonntag 16. August 2009, 22:43

schöne und beeindruckende Fotos!

übrigens hab ich den Regenbogenfisch schon als Musical gesehen vor ein paar Jahren ;)

dankeschön!

lg
Amlach(620m ü.n.N)/Oberkärnten-Bezirk Spittal-Oberes Drautal
Benutzeravatar
omiruth
Beiträge: 4518
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2009, 23:24
Wohnort: 2483 Ebreichsdorf

Sonntag 16. August 2009, 23:01

Schauen arg aus, die Fotos! Danke *super*
LG aus Ebreichsdorf / Bez.Baden / NÖ / 201 m
Benutzeravatar
steirerbua
Beiträge: 2274
Registriert: Montag 20. April 2009, 11:14
Wohnort: Wagenbach bei Ebersdorf 8273(Bez.Hartberg)
Kontaktdaten:

Sonntag 16. August 2009, 23:09

Solche Fotos sind genial, die Strukturen im noch immer vorhanden Schnee sind super, da krieg man doch Lust aufn Winter meinerseits, danke
lg Klaus

Wagenbach/Ebersdorf (Oststmk), 354m
WS2300, WMR928NX, TOA Blitzortung
http://www.wetter-wagenbach.at
http://die-gute-alte-zeit.at
http://stjakobwetter.rc-extrem.at
Benutzeravatar
bine
Beiträge: 591
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 09:44
Wohnort: Knittelfeld/Stmk

Montag 17. August 2009, 06:31

Schöne Eindrücke, sieht recht kühl aus da oben *gg*
--------------------------------------------------------------------
LG Bine aus Knittelfeld/Steiermark

Werte mit TFA Oracle am Balkon gemessen - südwest/Schatten
Benutzeravatar
meister_k
Beiträge: 5723
Registriert: Montag 20. April 2009, 09:01
Skype: woka1970
Wohnort: Naarn/OÖ

Montag 17. August 2009, 09:41

he, ihr wart auch am feuerkogel?! ich war vom 12. bis 14. oben.... und auch am alberfeldkogel, aber da war das wetter nicht ganz so toll...
super bilder von dir
lg
Wolfgang
OÖ/Bezirk Perg/Naarn (245m)
Wetterwerte Naarn, Werte nicht normiert

Link zu meiner Fotogalerie auf fotografie.at
Benutzeravatar
strolch
Beiträge: 4054
Registriert: Montag 16. März 2009, 08:58
Wohnort: Guntramsdorf
Kontaktdaten:

Montag 17. August 2009, 10:41

wo mani -> da schnee! *super*
*******************************************************************
lg Wolfgang / Guntramsdorf (193m), Bezirk Mödling, NÖ
Wetter Guntramsdorf
Die Strolche
*******************************************************************
Benutzeravatar
ManuelW4
Beiträge: 7964
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:12
Skype: manuel_waldviertel
Wohnort: Oberedlitz im nördl. Waldviertel, 485 m bzw. Gaaden im Wienerwald, 309 m
Kontaktdaten:

Montag 17. August 2009, 11:52

Schöne Bilder, war wirklich eine schöne Wanderung, Schnee is halt geil, auch wenn's doch schon deutlich weniger war als noch vor 2 Wochen zum Beispiel. Ich würde vorschlagen, wir nehmen das nächste mal einen Radio mit, dann können wir versuchen, ob die Regenbogenfisch-CD noch geht *g*

Lg Mani
- Mauerbach (Wienerwald, Bez. PL), 345 m
- Oberedlitz an der Thaya (nördl. Waldviertel, Bezirk WT), 485 m

>>http://www.wetter-waldviertel.at
>>https://www.facebook.com/WetterWaldviertel
Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 12094
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Dienstag 18. August 2009, 06:08

obs noch durchhält das schneefeld? ,..schon interessant
Wien ist spitze!! - sozial distancing dem gesundheitssystem und dem Leben zu Liebe
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz
Antworten