11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres + Nachtrag Einschlag

Forumsregeln
Bitte jeden Thread mit Datum im Format DD.MM.YYYY und Ortsangabe der Aufnahmen versehen!
z.B. 25.03.2009 Miesenbach Böenfront
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
geri
Beiträge: 1370
Registriert: Freitag 1. Juli 2011, 10:32
Wohnort: Niederneukirchen (OÖ)

11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres + Nachtrag Einschlag

#1 Beitrag von geri » Montag 11. Juli 2016, 23:06

Hallo,

heute gab es, zumindest vorerst mal, das Gewitter es Jahres. Es begann relativ unscheinbar ohne viel Struktur, also eigentlich wenig spektakulär, naja glaubt man. Es wurde langsam finster und mit der Dunkelheit gabs dann auch Blitze.
Für mich persönlich waren es meine bisher besten Fotos in der Blitzfotografie. Muss jedoch gestehen, dass es auch heute nicht wirklich schwer war, welche zu erwischen bei einer Blitzfrequenz von 1 pro Sekunde :D



Begonnen hat alles mit einer kleinen Shelf (diese ist dann Richtung Linz abgezogen)

Bild



Dahinter war natürlich die Blitzrate schon sehr hoch und so konzentrierte ich mich statt der "eher mauen" Strukturen, auf den elektrisierenden Teil ;)

Bild

Bild


Der will ned in die Bildmitte ;)

Bild


Oda doch..

Bild


Die Blitze schienen nun immer näher zu kommen ;)

Bild


Noch näher..

Bild


ui, wieder weiter weg

Bild


Ganz NAHE! :D (in diesem Moment ist es besonder schade, dass man schon hinter dem geschlossenen Fenster sitzt bei dem Regen)

Bild


gezoomt

Bild


Ja, diese Blitzshow war echt beeindruckend und ich hoffe die Bilder konnten auch einen kleinen Einblick davon zeigen ;)

lg Geri
Zuletzt geändert von geri am Sonntag 17. Juli 2016, 16:44, insgesamt 1-mal geändert.
mfg Geri

Canon EOS 550D

Benutzeravatar
meister_k
Beiträge: 5685
Registriert: Montag 20. April 2009, 09:01
Skype: woka1970
Wohnort: Naarn/OÖ

Re: 11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres

#2 Beitrag von meister_k » Dienstag 12. Juli 2016, 07:32

wow! super Blitzbilder! *super* *bravo*
der einschlag gleich gegenüber... super erwischt! *top* hat sicher gscheit gescheppert
lg
Wolfgang
OÖ/Bezirk Perg/Naarn (245m)
Wetterwerte Naarn, Werte nicht normiert

Link zu meiner Fotogalerie auf fotografie.at

Benutzeravatar
strolch
Beiträge: 4054
Registriert: Montag 16. März 2009, 08:58
Wohnort: Guntramsdorf
Kontaktdaten:

Re: 11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres

#3 Beitrag von strolch » Dienstag 12. Juli 2016, 08:58

ui volle Energie, beeindruckend!! *top*
*******************************************************************
lg Wolfgang / Guntramsdorf (193m), Bezirk Mödling, NÖ
Wetter Guntramsdorf
Die Strolche
*******************************************************************

Hannes
Beiträge: 9823
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:30
Wohnort: Kötschach-Mauthen 705m ü. Adria Bezirk Hermagor,Oberes Gailtal

Re: 11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres

#4 Beitrag von Hannes » Dienstag 12. Juli 2016, 09:03

hey gratuliere!!
lg Hannes
------------------------------------------------------
Wetterstation: Vantage Pro 2 Aktiv, Hellmann 200cm² Webcam Mobotix
Standort [ x ] Kötschach-Mauthen 705m.ü.Adria / Bezirk Hermagor/Oberes Gailtal
Standort [ ] Graz Eggenberg
Standort [ ] Miesenbach bei Birkfeld

Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 17271
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Re: 11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres

#5 Beitrag von Feli » Dienstag 12. Juli 2016, 09:15

geeeeenial!
du hast eine super aussicht! *top*

was bitte ist denn das links im bild auf den beiden letzten (ja - klar - da spiegelt sich was) ist das der große blitz?
schau dir bitte heute mal dort den baum an - der is sicher "gebrandmarkt"

solche bilder gelingen einem, wenn man sie will, ganz sicher nicht... *bravo*
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017

Benutzeravatar
Daniel Loretto
Beiträge: 4853
Registriert: Mittwoch 25. März 2009, 20:33
Skype: swa182
Wohnort: Rabnitz
Kontaktdaten:

Re: 11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres

#6 Beitrag von Daniel Loretto » Dienstag 12. Juli 2016, 09:22

Gratulation zu dieser Aufnahme *schock* *super*
==========================================================
Liebe Grüße von Daniel aus Rabnitz bei Kumberg


www.danielloretto-fotografie.at

Benutzeravatar
meister_k
Beiträge: 5685
Registriert: Montag 20. April 2009, 09:01
Skype: woka1970
Wohnort: Naarn/OÖ

Re: 11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres

#7 Beitrag von meister_k » Dienstag 12. Juli 2016, 10:08

bei der Spiegelung hab ich mich auch schon gefragt was das ist. der "hauptblitz mit treffer" hat eigentlich eine andere Form...
lg
Wolfgang
OÖ/Bezirk Perg/Naarn (245m)
Wetterwerte Naarn, Werte nicht normiert

Link zu meiner Fotogalerie auf fotografie.at

Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 17271
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Re: 11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres

#8 Beitrag von Feli » Dienstag 12. Juli 2016, 10:18

meister_k hat geschrieben:bei der Spiegelung hab ich mich auch schon gefragt was das ist. der "hauptblitz mit treffer" hat eigentlich eine andere Form...

vor allem, schau dir mal genau auf der vergrößerung das ganze an... da is keine linie wie die andere - vom anfang an schon nicht... beginnen alle irgendwo anders...
wärs eine spiegelung im glas hast max. 2 scheiben oder höchstens 3 in modernen häusern... aber so viele spiegelungen!?
is das überhaupt möglich? und wenn ja - dann müssten die doch deckungsgleich sein und nicht verschieden!?

spannende sache!
vielleicht weiss ja da wer mehr dazu!
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017

Benutzeravatar
meister_k
Beiträge: 5685
Registriert: Montag 20. April 2009, 09:01
Skype: woka1970
Wohnort: Naarn/OÖ

Re: 11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres

#9 Beitrag von meister_k » Dienstag 12. Juli 2016, 10:41

hm, stimmt.... vielleicht die spiegelung von (mindestens) 2 Blitzen die außerhalb des objektiv-Blickwinkels gelegen sind?
lg
Wolfgang
OÖ/Bezirk Perg/Naarn (245m)
Wetterwerte Naarn, Werte nicht normiert

Link zu meiner Fotogalerie auf fotografie.at

Benutzeravatar
geri
Beiträge: 1370
Registriert: Freitag 1. Juli 2011, 10:32
Wohnort: Niederneukirchen (OÖ)

Re: 11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres

#10 Beitrag von geri » Dienstag 12. Juli 2016, 11:02

Danke euch für die Kommentare :)

@Feli und Wolfgang, das Fenster hat 2 Scheiben. Es stimmt, dass diese unterschiedlich sind die Linien. Sehr interessant. Ist mir vorher auch noch nicht aufgefallen.
Muss gestehen, nachdem der Blitz so hell war fürs Auge, hab ich rundherum sonst nichts gesehen. Vielleicht sind die Spiegelungen irgendwie durch Verästelungen des Blitzes enstanden?
mfg Geri

Canon EOS 550D

Benutzeravatar
strolch
Beiträge: 4054
Registriert: Montag 16. März 2009, 08:58
Wohnort: Guntramsdorf
Kontaktdaten:

Re: 11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres

#11 Beitrag von strolch » Dienstag 12. Juli 2016, 11:53

bei diesem Naheinschlag werden die Fensterscheiben vibriert haben, darum die Spiegelung so oft auf dem Bild ;)
*******************************************************************
lg Wolfgang / Guntramsdorf (193m), Bezirk Mödling, NÖ
Wetter Guntramsdorf
Die Strolche
*******************************************************************

Benutzeravatar
Wetter-Hstein
Beiträge: 288
Registriert: Sonntag 26. Juni 2016, 15:15
Wohnort: Heidenreichstein/Bezirk Gmünd/ NW-Waldviertel - 579m über NN
Kontaktdaten:

Re: 11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres

#12 Beitrag von Wetter-Hstein » Mittwoch 13. Juli 2016, 18:47

Respekt! Echt geniale Bilder!!!
Gruß Andi

Private Wetterstation Heidenreichstein http://wetter-heidenreichstein.at/

WeLiveOurLife- Fotografie, Selbstversorgung und mehr... http://www.weliveourlife.at/

rudolf
Beiträge: 5962
Registriert: Sonntag 24. Mai 2009, 15:38
Skype: wetterrudi
Wohnort: Sierning

Re: 11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres

#13 Beitrag von rudolf » Mittwoch 13. Juli 2016, 19:37

gratuliere für die tollen blitzfotos.
Standort: Sierning bei Steyr/O.Ö. , Seehöhe: 330 m
Wetterstation: Vantage Pro2
Web: http://www.wetter-hausruckviertel.at" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Robert83
Beiträge: 8974
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 10:44
Skype: mcrob83
Wohnort: St.Marienkirchen/Polsenz/ Bezirk Eferding/OÖ
Kontaktdaten:

Re: 11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres

#14 Beitrag von Robert83 » Mittwoch 13. Juli 2016, 21:10

Top Fotos ;) !

Benutzeravatar
mike
Beiträge: 603
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 07:59

Re: 11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres

#15 Beitrag von mike » Mittwoch 13. Juli 2016, 21:18

Wow, echt genial *top* *super*
LG, Mike
OÖ/Linz/266m

Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 11921
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Re: 11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres

#16 Beitrag von marcus_wien » Donnerstag 14. Juli 2016, 07:41

Der einschlag ist enorm !! Coole bilder
Wien ist spitze!! - Sommerzeit ist Lebensqualität - Zeit für Verzicht - dem Klima zuliebe
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz

Benutzeravatar
geri
Beiträge: 1370
Registriert: Freitag 1. Juli 2011, 10:32
Wohnort: Niederneukirchen (OÖ)

Re: 11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres

#17 Beitrag von geri » Sonntag 17. Juli 2016, 16:44

Feli hat geschrieben:geeeeenial!
du hast eine super aussicht! *top*

was bitte ist denn das links im bild auf den beiden letzten (ja - klar - da spiegelt sich was) ist das der große blitz?
schau dir bitte heute mal dort den baum an - der is sicher "gebrandmarkt"

solche bilder gelingen einem, wenn man sie will, ganz sicher nicht... *bravo*

War gerade eine Runde spazieren dort und hab den Baum gefunden.
Folgende Bilder hab ich dazu:


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild
mfg Geri

Canon EOS 550D

Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 17271
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Re: 11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres + Nachtrag Einschlag

#18 Beitrag von Feli » Sonntag 17. Juli 2016, 20:13

oha! *huch* da hats ja die rinde und holz richtig abgesprengt.
was mich wundert dass es irgendwie kaum brandspuren gibt obwohl auf deinem foto der baum richtig glüht.
warum is das so? weiss das jemand? ich wär neugierig!
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017

Benutzeravatar
strolch
Beiträge: 4054
Registriert: Montag 16. März 2009, 08:58
Wohnort: Guntramsdorf
Kontaktdaten:

Re: 11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres + Nachtrag Einschlag

#19 Beitrag von strolch » Montag 18. Juli 2016, 10:46

@ feli, das hab ich mich auch gefragt!?
danke fürs dokumentieren!
*******************************************************************
lg Wolfgang / Guntramsdorf (193m), Bezirk Mödling, NÖ
Wetter Guntramsdorf
Die Strolche
*******************************************************************

Benutzeravatar
Jonny 5
Beiträge: 2264
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 20:34

Re: 11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres + Nachtrag Einschlag

#20 Beitrag von Jonny 5 » Montag 18. Juli 2016, 21:13

1) Absprengen: Zu derlei Schäden kommt es, wenn das Wasser der Kapillaren im Stamm aufgrund der enormen Hitzeeinwirkung beim Blitzschlag explosionsartig verdampft.
2) Glühen: Meines Erachtens nach hat nicht der Baum innen gebrannt sondern das Glühen stammt von einem Blitzkanal außerhalb der Baumes
Liebe Grüße
Jonny 5 ;) Wien XV (220m)
- WIEN ist Spitze

Benutzeravatar
ThomasPf
Beiträge: 6320
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Re: 11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres + Nachtrag Einschlag

#21 Beitrag von ThomasPf » Samstag 23. Juli 2016, 16:37

Genialer Bilder! *top* *super* Vor allem das letzte ist ein absoluter Glückstreffer. Gratuliere. *bravo* Du kannst froh sein, dass du im Faradayischen Käfig warst. ;)

Das Phänomen links: Habe zuerst an eine Linsenspiegelung gedacht, aber von der Form passts nicht zum Hauptblitz.
Schaut eher nach einer durch den Wind verwehten Fangentladung aus, die sich mehrfach aufzubauen versucht, aber nicht zündet. Wenn die gezündet hätte, wäre nicht die Eiche(?) kapital getroffen, sondern einer der noch viel näheren Obstbäume.
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben

WiWo
Beiträge: 316
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 21:03

Re: 11.07.2016 Mein Gewitter des Jahres + Nachtrag Einschlag

#22 Beitrag von WiWo » Samstag 23. Juli 2016, 17:07

Bist du narrisch :!:

Antworten