10.08.2020 Derecho Cedar Rapids/Iowa/USA

Forumsregeln
Bitte jeden Thread mit Datum im Format DD.MM.YYYY Land/Ortsangabe der Aufnahmen versehen!
z.B. 25.03.2009 DE/München Böenfront
Antworten
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18438
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Samstag 12. September 2020, 08:52

hab grad dieses eindrucksvolle video gefunden das 30 min. der katastrophe zeigt! *huch* *schock*
unglaublich wie's da die alten bäume umreisst, die dächer (aber gott sei dank) wie's scheint verschont bleiben.

gibts da wetterdaten dazu? wie stark war der wind? regenmengen? und wo war der tornado genau?
konnte auf die schnelle nichts finden dazu. bei uns war das so nicht in den medien - oder ich habs einfach übersehn?

liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18438
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Samstag 12. September 2020, 09:10

hab noch was gefunden von einem sturmjäger - minidoku - da wird einiges erklärt zur wettersituation.

liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18438
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Samstag 12. September 2020, 09:45

weitere videos - so was hab ich noch nicht gesehn - der maler wurde überrascht und seine halle flog davon...
über 200 km/h wind ist mehr als heftig! :( *ko*



6 video-teile zum unwetter:








2 wochen später


liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 1098
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Samstag 12. September 2020, 12:07

Wahnsinn! *schock*
Standort: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A.
Feuerfrosch 2019
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18438
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Samstag 12. September 2020, 13:22

vom the weather cannel - die folgen für die wirtschaft und landwirtschaft:

liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18438
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Samstag 12. September 2020, 17:35

noch ein video gefunden - die amerikanischen holzbauten halten doch mehr aus als gedacht.
diese unbändigen naturgewalten sind beim bloßen anschauen schon angsteinflößend...

derecho gabs doch vor einigen jahren schon mal in berlin :(

liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
Herfried
Beiträge: 4143
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 22:28
Skype: Herfried Eisler
Wohnort: Mühldorf bei Feldbach (und gel. Voitsberg)
Kontaktdaten:

Montag 14. September 2020, 18:07

Neue Videos zum Thema... Danke.

Ob 250 bis 300 kn/h Fallwind oder rotierender Aufwind ist recht egal. Der Schaden ist verheerend, und es besteht extreme Lebensgefahr. Auch bei uns. Immerhin hält Österreich seit Emma den Downburstrekord mit satt F3.

Bei 200 km/h sieht man die größten Unterschiede im Bauwesen.

Darunter droht eher beim klassischen Haus Schaden, kleine aber teure Sachschäden, während das Holzhaus nichts hat.
Bei F2 fallen genügend Holzhäuser in sich zusammen, während Ziegel bis auf kaputtes Dach stehen bleibt.
Bei F3 detto, aber auch bei solider Ziegelbauweise drückt mal eine Wand ein. Es wird gefährlich, aber im Holzhaus schaut es zappenduster aus.
F4, F5... Es ist ziemlich egal... Rien ne va plus. Wer keinen Keller hat... Oder Bunker...

Zum Hurricane Thread... In den Regionen wird ungleich stabiler gebaut, aber 200 km/h Mittelwindspitzen über Stunden samt 300er Böen, dazu Sturmfluten und Wellen... Da hilft nur der hoch gebaute Betonbunker. Ziegelhäuser werden so zerschmettert wie Holz.

Eigentlich war ich überrascht wie viel stehen blieb.
Schöne Grüße aus Mühldorf bei und 100 m über Feldbach, Herfried Spät-Schneefrosch 2011
Antworten