Aktuelle Wetter- & Unwetteranalysen

Die Vereinsmitglieder von SKYWARN Austria erstellen auf ehrenamtlicher Basis rückwirkend Wetter- & Unwetteranalysen für einige ausgewählte heftige Unwettertage des Jahres. Das Augenmerk dabei liegt an der Dokumentation des Ereignis-Ablaufes, der synoptischen Ausgangssituation, sowie der Vorhersagbarkeit und der Auswirkungen auf die Bevölkerung.

Diverse Medienberichte zu zahlreichen lokalen Unwetterereignissen sind hier auffindbar.

Superzelle mit Großhagel und Tornado nahe Wiens

Am 10.07.2017 erlebte Wien, sowie die Bezirke Mödling und Schwechat in NÖ schweren Großhagel (>7cm) sowie einen F2-Tornado nahe des Flughafens Wien Schwechat. Zahlreiche Schäden waren die Folge. Hier findest du eine ausführliche Analyse zu diesem Unwetterereignis & dem Tornado.

Weiterlesen …

2017

Schadensanalysen

Ebenso wie die Unwetteranalysen werden bei zahlreichen heftigen Unwetterereignissen die Schäden vor Ort von den Mitgliedern von SKYWARN erstellt. So kann auch noch Jahre später zu einem einzelnen Ereignis z.B. nachvollzogen werden, wie es zu den Schäden kam, oder welchen Impact das Ereignis hatte. Die Analysen helfen zugleich auch Experten und Meteorologen Fallstudien zu erstellen.

Im Speziellen werden Schadensanalysen für Sturmschäden durch Tornados und Gewitterfallböen (Downbursts) und extreme Überflutungen (Flash-Flood) erstellt.

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.