Bebenmelde-Thread

Hier ist Platz für Themen die in kein anderes Forum passen. Zudem findest du hier News & Infos zum Verein. Max. 2 Bilder sind erlaubt!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Mathias
Beiträge: 6263
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:18
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Bebenmelde-Thread

#1 Beitrag von Mathias » Sonntag 18. Juli 2010, 10:37

Hi,
hier gabs gard nen intensiven Erdstoß, kann den einer von den Katzelsdorfern zb bestätigen?
am Live-Seismograph der ZAMG war nix wesentliches zu sehen außer einer kleinen Zick-Zack-Kurve
Dateianhänge
beb1.png
(5.6 KiB) 11348-mal heruntergeladen
Liebe Grüße aus
Wien 1020

http://www.wetterkameras.at

Benutzeravatar
Andi47
Beiträge: 4481
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:07
Wohnort: Katzelsdorf / Leitha (NÖ)

Re: Bebenmelde-Thread

#2 Beitrag von Andi47 » Sonntag 18. Juli 2010, 12:21

Mathias hat geschrieben:Hi,
hier gabs gard nen intensiven Erdstoß, kann den einer von den Katzelsdorfern zb bestätigen?
am Live-Seismograph der ZAMG war nix wesentliches zu sehen außer einer kleinen Zick-Zack-Kurve
Bin gerade in Seibersdorf (Büro, Üüüüüüüberstunden), hier hab ich nix gespürt.

Edit: Ich hab gerade mit Duddits telefoniert, er war zu diesem Zeitpunkt in Katzelsdorf, kann aber nix bestätigen.
Standort: Katzelsdorf/Leitha, Bez. Wr. Neustadt, NÖ; Temperaturmessungen am Balkon (nicht genormt)

Benutzeravatar
Andi47
Beiträge: 4481
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:07
Wohnort: Katzelsdorf / Leitha (NÖ)

Re: Bebenmelde-Thread

#3 Beitrag von Andi47 » Sonntag 18. Juli 2010, 13:00

Andi47 hat geschrieben:
Mathias hat geschrieben:Hi,
hier gabs gard nen intensiven Erdstoß, kann den einer von den Katzelsdorfern zb bestätigen?
am Live-Seismograph der ZAMG war nix wesentliches zu sehen außer einer kleinen Zick-Zack-Kurve
Bin gerade in Seibersdorf (Büro, Üüüüüüüberstunden), hier hab ich nix gespürt.

Edit: Ich hab gerade mit Duddits telefoniert, er war zu diesem Zeitpunkt in Katzelsdorf, kann aber nix bestätigen.
Ich hab gerade mit einem Freund telefoniert, er meint, am anderen Ende von Wr. Neustadt (Günserstraße) war auch nix zu spüren.
Standort: Katzelsdorf/Leitha, Bez. Wr. Neustadt, NÖ; Temperaturmessungen am Balkon (nicht genormt)

Benutzeravatar
ThomasWWN
Beiträge: 6387
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:31
Skype: thomaswwn
Rufzeichen: OE3STF
Wohnort: wochentags: 1150 Wien, Wochenende: 2603 Felixdorf
Kontaktdaten:

Re: Bebenmelde-Thread

#4 Beitrag von ThomasWWN » Sonntag 18. Juli 2010, 15:10

Hier in Felixdorf meines Wissens auch nicht.

Hab jedoch zu der Zeit Auto gewaschen, drum kanns leicht sein, wenn ich da keine Erdstöße gemerkt habe.
ESWD | Qualitätskontrolle & Nutzerverwaltung bei European Severe Storms Laboratory (ESSL)
Bild > ESSL Bild > ESWD
Wetterkamera Felixdorf-OE3STF: http://tinyurl.com/zlyfo9j

Benutzeravatar
Duddits
Beiträge: 4677
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 20:09
Wohnort: Katzelsdorf a.d. Leitha

Re: Bebenmelde-Thread

#5 Beitrag von Duddits » Sonntag 18. Juli 2010, 15:18

Ich hab hier nix verdächtiges bemerkt, bei der Zamg ist auch nix eingetragen.

Das live Seismogramm wird dafür jetzt gleich interessant aussehen, in Indonesien hats vor ca. 14 Minuten ein 7,2er gegeben (quelle: usgs)

edit: Jetzt wirds mit 6,9 angegeben, am live seismogramm is scho bissl was sichtar
Gewitter sind die Rockmusik der Natur. :)

Benutzeravatar
Mathias
Beiträge: 6263
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:18
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Bebenmelde-Thread

#6 Beitrag von Mathias » Sonntag 18. Juli 2010, 15:36

hmm komisch, danke jedenfalls!
Na ein paar Leute in da Umgebung habens auch unabhängig zu unseren Beobachtungen bestätigt,
hab mir am Anfang gedacht es war eine Übung bei Alleinsteig oder der Wind hateinen Baum in der Nähe umgeworfen aber nix dergleichen
war aber ein richtiger Erdstoß so wie ich ihn schon lange nimma gespührt hab..
Liebe Grüße aus
Wien 1020

http://www.wetterkameras.at

Benutzeravatar
ManuelW4
Beiträge: 7802
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:12
Skype: manuel_waldviertel
Wohnort: Oberedlitz im nördl. Waldviertel, 485 m bzw. Gaaden im Wienerwald, 309 m
Kontaktdaten:

Re: Bebenmelde-Thread

#7 Beitrag von ManuelW4 » Sonntag 18. Juli 2010, 17:12

Mathias hat geschrieben: hab mir am Anfang gedacht es war eine Übung bei Alleinsteig
Wenns das in Neustadt spüren würdets, wären im Waldviertel alle Häuser zusammengebrochen.. ;)

Lg Mani
- Mauerbach (Wienerwald, Bez. PL), 345 m
- Oberedlitz an der Thaya (nördl. Waldviertel, Bezirk WT), 485 m

>>http://www.wetter-waldviertel.at
>>https://www.facebook.com/WetterWaldviertel

Benutzeravatar
Duddits
Beiträge: 4677
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 20:09
Wohnort: Katzelsdorf a.d. Leitha

Re: Bebenmelde-Thread

#8 Beitrag von Duddits » Sonntag 18. Juli 2010, 17:37

I glaub es war eher Großmittl gemeint, des spürt ma tatsächlich geglegentlich in der ganzen Gegend.
Gewitter sind die Rockmusik der Natur. :)

Benutzeravatar
Mathias
Beiträge: 6263
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:18
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Bebenmelde-Thread

#9 Beitrag von Mathias » Sonntag 18. Juli 2010, 17:55

genau Großmittel, i vatu mi mit den beiden immer *rofl* - die lassen gerne mal was hochgehen ;)
wobei diesmal wars kein knall sondern richtiger Stoßen von unten mit einem tiefen grollen,
und nein ich hab keinen Kohl am Vortag gegessen :D
Liebe Grüße aus
Wien 1020

http://www.wetterkameras.at

Benutzeravatar
omiruth
Beiträge: 4518
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2009, 23:24
Wohnort: 2483 Ebreichsdorf

Re: Bebenmelde-Thread

#10 Beitrag von omiruth » Sonntag 18. Juli 2010, 17:58

Die hört man oft bis zu uns, einmal dachte ich schon, die Tankstelle ist in die Luft gflogn... :)
LG aus Ebreichsdorf / Bez.Baden / NÖ / 201 m

Birgit

Re: Bebenmelde-Thread

#11 Beitrag von Birgit » Sonntag 18. Juli 2010, 20:50

Heute gabs doch ein leichtes Erdbeben in Wr. Neustadt:

http://www.zamg.ac.at/erdbeben/aktuell/?ts=1279478881" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
ThomasWWN
Beiträge: 6387
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:31
Skype: thomaswwn
Rufzeichen: OE3STF
Wohnort: wochentags: 1150 Wien, Wochenende: 2603 Felixdorf
Kontaktdaten:

Re: Bebenmelde-Thread

#12 Beitrag von ThomasWWN » Sonntag 18. Juli 2010, 21:43

Birgit hat geschrieben:Heute gabs doch ein leichtes Erdbeben in Wr. Neustadt:

http://www.zamg.ac.at/erdbeben/aktuell/?ts=1279478881" onclick="window.open(this.href);return false;
Gute Spürnerven Mathias :!:
ESWD | Qualitätskontrolle & Nutzerverwaltung bei European Severe Storms Laboratory (ESSL)
Bild > ESSL Bild > ESWD
Wetterkamera Felixdorf-OE3STF: http://tinyurl.com/zlyfo9j

MarcoKTN
Beiträge: 6236
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 14:30
Skype: Marcoo
Wohnort: Amlach (620m ü Nn.) in Oberkärnten/Bezirk Spittal

Re: Bebenmelde-Thread

#13 Beitrag von MarcoKTN » Sonntag 18. Juli 2010, 23:32

tiefe von 0 km

also nah an der erdoberfläche

so eins hatte ich auch mal, lag genau unter meinem ort in 2km tiefe. Mag. 2,9
Amlach(620m ü.n.N)/Oberkärnten-Bezirk Spittal-Oberes Drautal

Benutzeravatar
Andi47
Beiträge: 4481
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:07
Wohnort: Katzelsdorf / Leitha (NÖ)

Re: Bebenmelde-Thread

#14 Beitrag von Andi47 » Montag 19. Juli 2010, 06:43

Birgit hat geschrieben:Heute gabs doch ein leichtes Erdbeben in Wr. Neustadt:

http://www.zamg.ac.at/erdbeben/aktuell/?ts=1279478881" onclick="window.open(this.href);return false;
Stärke 2,1 nach Richter, da kann ich mir gut vorstellen, dass man am anderen Ende der Stadt nix mehr spürt.

@Mathas: Das Epizentrum dürfte dann ziemlich in deiner unmittelbaren Nähe gewesen sein.
Standort: Katzelsdorf/Leitha, Bez. Wr. Neustadt, NÖ; Temperaturmessungen am Balkon (nicht genormt)

Benutzeravatar
ThomasWWN
Beiträge: 6387
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:31
Skype: thomaswwn
Rufzeichen: OE3STF
Wohnort: wochentags: 1150 Wien, Wochenende: 2603 Felixdorf
Kontaktdaten:

Re: Bebenmelde-Thread

#15 Beitrag von ThomasWWN » Sonntag 25. Juli 2010, 16:19

Leichtes Erdbeben im Raum Eibiswald - Samstag 24.07.2010

Quelle: http://steiermark.orf.at/stories/458373/" onclick="window.open(this.href);return false;
Im Raum Eibiswald ist am Samstag ein leichtes Erdbeben der Stärke 3,0 nach der Richter-Skala registriert worden. Schäden gab es keine. Etwa zwei dutzend Personen, die das Beben spürten, riefen bei der Landeswarnzentrale an.
Keine Schäden
Der Erdstoß ereignete sich laut Österreichischem Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik um 18.46 Uhr. Erbeben dieser Intensität werden allgemein als "sehr leicht" klassifiziert: Sie seien zwar spürbar, Schäden seien aber sehr selten.

Der Erdbebendienst ersuchte die Bevölkerung um schriftliche Wahrnehmungsmeldungen.
Dumme Kommentare gibts wieder dazu im ORF Forum..
mphörtzu, vor 3 Stunden, 42 Minuten
genau! Wozu gibt es überhaupt in Österreich eine Einrichtung für Erdbeben?
*ärger*

Stichwort "Thermenlinie"
ESWD | Qualitätskontrolle & Nutzerverwaltung bei European Severe Storms Laboratory (ESSL)
Bild > ESSL Bild > ESWD
Wetterkamera Felixdorf-OE3STF: http://tinyurl.com/zlyfo9j

Chrisi95
Beiträge: 3764
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 22:30
Wohnort: Neudorf/Passail

Re: Bebenmelde-Thread

#16 Beitrag von Chrisi95 » Sonntag 25. Juli 2010, 17:00

:D
gestern Abend hab ich mal kurz an diesen Thread gedacht, weils mir kurz vorkam dass der Boden für minimale Zeit gebebt hat... :brüll
Neudorf/Passail 810m (Bez. Weiz), Grazer Bergland

Birgit

Re: Bebenmelde-Thread

#17 Beitrag von Birgit » Donnerstag 29. Juli 2010, 12:37

Meine Mutter hat das Beben in Leibnitz gespürt. :)

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 4431
Registriert: Montag 27. April 2009, 19:59
Wohnort: Hintersee (Sbg)
Kontaktdaten:

Re: Bebenmelde-Thread

#18 Beitrag von Franz » Donnerstag 5. August 2010, 21:28

Ich denke, dass ist hier richtig...

Rund um Gosaukamm und Tennengebirge gabs gestern Abend ein leichtes Erdbeben.

http://salzburg.orf.at/stories/460879/" onclick="window.open(this.href);return false;
lg Franz
Wetterstation Hintersee (771 m, Salzburg, südl. Flachgau) | in der schönen Osterhorngruppe
www.wetter-hintersee.at

Finde die Wetterstation Hintersee auch auf Facebook!

Benutzeravatar
Duddits
Beiträge: 4677
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 20:09
Wohnort: Katzelsdorf a.d. Leitha

Re: Bebenmelde-Thread

#19 Beitrag von Duddits » Donnerstag 12. August 2010, 14:11

Vor ca. 15 Minuten Erdbeben mit Stärke 7,2 in Equador

edit: die stärle wurde gerade auf 6,9 korrigiert

Quelle: http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/ ... es_all.php
Gewitter sind die Rockmusik der Natur. :)

Benutzeravatar
WeitraLord
Beiträge: 587
Registriert: Montag 25. Mai 2009, 18:13
Skype: weitralord
Wohnort: Weitra
Kontaktdaten:

Re: Bebenmelde-Thread

#20 Beitrag von WeitraLord » Donnerstag 12. August 2010, 20:26

Duddits hat geschrieben:Vor ca. 15 Minuten Erdbeben mit Stärke 7,2 in Equador

edit: die stärle wurde gerade auf 6,9 korrigiert

Quelle: http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/ ... es_all.php

Korrigiere, jetzt wurde das Beben wieder auf 7,1 hochgestuft *lach*

http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/ ... 10zwa5.php
Aus Weitra auf 562 m ü. A. =>Wetter-Monitor<=

Benutzeravatar
Duddits
Beiträge: 4677
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 20:09
Wohnort: Katzelsdorf a.d. Leitha

Re: Bebenmelde-Thread

#21 Beitrag von Duddits » Samstag 14. August 2010, 06:53

Gestern schon wieder ein Beben Stärke 7,2

http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/ ... 10zxcf.php
Gewitter sind die Rockmusik der Natur. :)

Benutzeravatar
Duddits
Beiträge: 4677
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 20:09
Wohnort: Katzelsdorf a.d. Leitha

Re: Bebenmelde-Thread

#22 Beitrag von Duddits » Samstag 4. September 2010, 06:43

Diesmal hats leider wieder bewohntes Festland erwischt. Stärke 7,0

7.0 - 2010/09/03 16:35:47 -43.530 172.120 5.0 SOUTH ISLAND OF NEW ZEALAND
(Quelle: http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/ ... es_all.php )

ORF Bericht dazu:

http://www.orf.at/stories/2012642/
Gewitter sind die Rockmusik der Natur. :)

Benutzeravatar
Duddits
Beiträge: 4677
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 20:09
Wohnort: Katzelsdorf a.d. Leitha

Re: Bebenmelde-Thread

#23 Beitrag von Duddits » Mittwoch 29. September 2010, 21:58

Nahe Indonesien wieder einmal ein Beben mit 7,2 nach Richter (derzeitige USGS angabe)

http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/ ... 10bubv.php

Bezüglich Schäden ist noch nichts bekannt.
Gewitter sind die Rockmusik der Natur. :)

kirchberger
Beiträge: 1533
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 07:44
Skype: michael.purer
Wohnort: Kirchberg an der Pielach (372m)
Kontaktdaten:

Re: Bebenmelde-Thread

#24 Beitrag von kirchberger » Mittwoch 29. September 2010, 22:24

Ja, auch die Potsdamer melden 7,2, dicht gefolgt von 7,1.

siehe http://geofon.gfz-potsdam.de/db/eqinfo.php
LG, Michael
Standort: Kirchberg an der Pielach (südlicher Bezirk St. Pölten Land), 372m
Fotos: Nikon D7100

Benutzeravatar
WeitraLord
Beiträge: 587
Registriert: Montag 25. Mai 2009, 18:13
Skype: weitralord
Wohnort: Weitra
Kontaktdaten:

Re: Bebenmelde-Thread

#25 Beitrag von WeitraLord » Donnerstag 21. Oktober 2010, 20:33

Erdbeben im Golf von Kalifornien mit 6,9 !

Quelle und weitere Info unter : http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/ ... 10crbl.php" onclick="window.open(this.href);return false;
Aus Weitra auf 562 m ü. A. =>Wetter-Monitor<=

Antworten