Phänologie 2021

Hier findest du Langfristtrends, Statistiken, Diskussionen rund ums Klima, Klimawandel und seine Folgen
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 11478
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Samstag 1. Mai 2021, 21:56

Der Mai hat begonnen und im Garten blühen und duften die Maiglöckchen :)

Bild

Im Hintergrund übrigens die abgeblühten Traubenhyazinthen.
LG, Harald, FG
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18724
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Sonntag 2. Mai 2021, 07:38

mein mostbirnbaum hat nach vorigem jahr, wo er über und über geblüht hat, heuer kaum geblüht, im grunde nicht der rede wert die paar blüten
aktuell blüht der zwetschkenbaum und die zierquitten
die schlehen und die felsenbirne sind schon am abblühen
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 11478
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Sonntag 9. Mai 2021, 10:00

Hallo:
Der witterungsmäßig ganz schlechte (viel zu kalt mit einzelnen Frosttagen *flop* ) April hat an den Frühblühern (besonders Marillen frühe Kirsch- und Prunusarten) teilweise katastrophale Schäden hinterlassen, aber es sind auch Lichtblicke zu vermelden (Bilder aus meinem Garten):
Die späten Kirschensorten scheinen sich recht gut zu entwickeln:

Bild

Ebenso zumindest die etwas geschützt stehenden Feigen:

Bild

Und die Weinblüte beginnt auch bald:

Bild

LG, Harald, FG
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Antworten