2021 - Statistik

Hier findest du Langfristtrends, Statistiken, Diskussionen rund ums Klima, Klimawandel und seine Folgen
Antworten
Benutzeravatar
hochalm
Beiträge: 669
Registriert: Samstag 14. August 2010, 22:49
Wohnort: 1020 Wien
Kontaktdaten:

Montag 1. Februar 2021, 12:45

Jänner 2021: Flächenmittel 0.8°+ (bezogen auf 61-90)
Westen zu kalt, Osten zu warm
Remember: der vorläufig letzte "zu kalte" Monat in AT war der Mai 2019..

Bild
We are in the midst of abrupt, irreversible climate change, and in the midst of the sixth mass extinction. If you are not terrified, this might simply be because you are not paying attention.
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 12099
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Samstag 20. Februar 2021, 21:59

Hallo:

TAWES Graz-Universität / TAWES Bad Radkersburg für Jänner 2021:
Tm: 0.5 C (+1.5 C) / 1.4 C (+2.2 C)
Amax: 12.4 C (am 22.01.) / 13.7 C (am 22.01.)
Amin: M9.1 C (am 12.01.) / M7.6 C (am 17.01.)
Frosttage: 24 / 20
Eistage: 1 / 2
RR: 40 mm (172%) / 34 mm (105%)
Tage mit Schneedecke: 5 / 2
Max. Schneehöhe: 6 cm / 10 cm
Sonnenscheindauer: 102 h (100%) / 79 h (93%)

Im Jänner 2021 lag das Tm im SE 1 - 2.5 Grad C über dem Durchschnitt 1981-2010. Das Amax lag vielerorts über 10 C. Zweistellige Amin gab es nur an wenigen ungünstigen Lagen, es gab auch nur einzelne Eistage. Die Niederschlagsmengen waren höher als normal, es blieb aber meist bei Regen. Während es im Raum Graz für 5 Tage eine Schneedecke gab, blieb es im äußersten SE bei 2 Tagen - die erste Schneedecke dieses Winters. Die relative Sonnenscheindauer war meist etwa im Durchschnitt (1981-2010).

LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
hochalm
Beiträge: 669
Registriert: Samstag 14. August 2010, 22:49
Wohnort: 1020 Wien
Kontaktdaten:

Montag 1. März 2021, 09:58

Februar: 3.2°+ im Flächenmittel, regional bis 5°+

Bild
We are in the midst of abrupt, irreversible climate change, and in the midst of the sixth mass extinction. If you are not terrified, this might simply be because you are not paying attention.
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 12099
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Samstag 20. März 2021, 10:04

Hallo:

TAWES Graz-Universität / TAWES Bad Radkersburg für Feber 2021:
Tm: 3.7 C (+2.7 C) / 2.9 C (+2.1 C)
Amax: 20.4 C (am 26.02.) / 20.4 C (am 25.02.)
Amin: M9.9 C (am 13.01.) / M9.9 C (am 13.01.)
Frosttage: 13 / 15
Eistage: 1 / 3
RR: 26 mm (87%) / 23 mm (61%)
Tage mit Schneedecke: 2 / 4
Max. Schneehöhe: 3 cm / 6 cm
Sonnenscheindauer: 179 h (136%) / 162 h (126%)

Im Feber 2021 lag das Tm im SE etwa 2 - 3 C über dem Durchschnitt 1981-2010. Das Amax lag regional über 20 C :!: An begünstigten Lagen gab es keine zweistelligen Amin, im Schnitt war nur etwa jeder 2. Tag ein Frosttag. Die Niederschlagsmengen waren geringer als normal, es blieb meist bei Regen. Während es im Raum Graz für 2 Tage eine Schneedecke gab, wurde im äußersten SE an 4 Tagen eine Schneedecke verzeichnet. Die relative Sonnenscheindauer lag über dem Durchschnitt (1981-2010).

LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 12099
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Donnerstag 22. April 2021, 08:34

Hallo:

TAWES Graz-Universität / TAWES Bad Radkersburg für März 2021:
Tm: 5.3 C (0.0 C) / 5.6 C (+0.3 C)
Amax: 24.1 C (am 31.03.) / 23.7 C (am 30.03.)
Amin: M8.4 C (am 21.03.) / M6.6 C (am 07.03.)
Frosttage: 17 / 15
RR: 16 mm (39%) / 10 mm (20%)
Tage mit Schneedecke: 2 / 1
Max. Schneehöhe: 5 cm / 2 cm
Sonnenscheindauer: 209 h (137%) / 211 h (131%)

Im März 2021 lag das Tm im SE etwa im Durchschnitt 1981-2010. Es gab keine Eistage, aber auch keine Sommertage. Bemerkenswert ist, dass die Zahl der Frosttage regional höher war als im Feber. Die Niederschlagsmengen waren deutlich geringer als normal und erreichten regional nur etwa ein Fünftel des Durchschnitts 1981-2010. Bemerkenswert ist, dass regional die Zahl der Tage mit Schneedecke gleich wie die im Feber und die max. Schneehöhe sogar höher war. Die relative Sonnenscheindauer lag über dem Durchschnitt (1981-2010).

LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
hochalm
Beiträge: 669
Registriert: Samstag 14. August 2010, 22:49
Wohnort: 1020 Wien
Kontaktdaten:

Samstag 1. Mai 2021, 11:54

alle Werte bezogen auf 1961-1990:

Februar 2021: 3.2°+, Niederschlag 54%
März 2021: 0.8°+, Niederschlag 55%
April 2021: 1.1°-, Niederschlag 49%

damit ist der April 2021 seit Mai 2019 der erste Monat der in AT statistisch "zu kalt" ist

Auffällig dass es schon seit 3 Monaten ein erhebliches Niederschlagsdefizit gibt - der März hauptsächlich im Süden, im Februar und April gleichmäßig verteilt.
Nur der Jänner war Kärnten und Vorarlberg zu nass (Schnee), sonst durchschnittlich

Das, im Zusammenspiel mit einer sehr früh austreibenden Vegetation schon im Februar, bedeutet vermutlich bereits jetzt eine erhebliche Trockenheit in weiten Landesteilen - die nur wegen der gedämpften Temperaturen bisher nicht groß auffällt

Gibt auch Theorien dass die Feuchtigkeitssituation im April bereits den Grundstein für allfällige Trockenheit im Sommer legt
man wird sehen
We are in the midst of abrupt, irreversible climate change, and in the midst of the sixth mass extinction. If you are not terrified, this might simply be because you are not paying attention.
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 12099
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Donnerstag 20. Mai 2021, 08:26

Hallo:

TAWES Graz-Universität / TAWES Bad Radkersburg für April 2021:
Tm: 8.5 C (M1.7 C) / 8.6 C (M1.5 C)
Amax: 25.8 C (am 01.04.) / 25.9 C (am 01.04.)
Amin: M3.2 C (am 08.04.) / M4.0 C (am 09.04.)
Frosttage: 16 / 17
Sommertage: 1 / 1
RR: 27 mm (51%) / 34 mm (64%)
Tage mit Schneedecke: 0 / 1
Max. Schneehöhe: - / 5 cm
Sonnenscheindauer: 182 h (102%) / 178 h (93%)

Im April 2021 lag das Tm im SE etwa 1.5 C unter dem Durchschnitt 1981-2010. Es gab mehrere Frosttage. Bemerkenswert ist, dass der einzige Sommertag bereits am 01. April erreicht wurde. Die Niederschlagsmengen waren deutlich geringer als normal und erreichten regional nur etwa die Hälfte des Durchschnitts 1981-2010. Im äußersten SE wurde sogar ein Tag mit Schneedecke beobachtet. Die relative Sonnenscheindauer lag etwa im Durchschnitt (1981-2010), wobei die absolute Sonnenscheindauer regional geringer war als im März.

LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 12099
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Dienstag 15. Juni 2021, 23:40

Hallo:

TAWES Graz-Universität / TAWES Bad Radkersburg für Mai 2021:
Tm: 13.2 C (M2.3 C) / 13.7 C (M1.8 C)
Amax: 28.5 C (am 10.05.) / 27.8 C (am 11.05.)
Amin: 1.3 C (am 08.05.) / 3.2 C (am 04.05.)
Sommertage: 2 / 3
RR: 110 mm (119%) / 182 mm (225%)
Sonnenscheindauer: 192 h (85%) / 199 h (83%)

Im Mai 2021 lag das Tm im SE etwa 2 C unter dem Durchschnitt 1991-2020. Es gab nur sehr wenige Sommertage. Die Niederschlagsmengen waren deutlich höher als normal und erreichten regional (durch Gewitterniederschläge) bis über das Doppelte des Durchschnitts 1991-2020. Die relative Sonnenscheindauer war geinger als der Durchschnitt 1991-2020.

LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 12099
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Mittwoch 21. Juli 2021, 00:48

Hallo:

TAWES Graz-Universität / TAWES Bad Radkersburg für Juni 2021:
Tm: 21.5 C (+2.3 C) / 22.0 C (+2.7 C)
Amax: 34.7 C (am 24.06.) / 34.6 C (am 29.06.)
Amin: 8.0 C (am 02.06.) / 7.9 C (am 02.06.)
Sommertage: 25 / 24
Hitzetage: 10 / 10
RR: 91 mm (76%) / 46 mm (40%)
Sonnenscheindauer: 303 h (128%) / 348 h (139%)

Im Juni 2021 lag das Tm im SE 2-3 C über dem Durchschnitt 1991-2020. Fast alle Tage waren Sommertage, ein Drittel Hitzetage. Die Niederschlagsmengen waren meist deutlich geringer als normal und erreichten nur punktuell (durch Gewitterniederschläge) den Durchschnitt 1991-2020. Die relative Sonnenscheindauer war deutlich höher als der Durchschnitt 1991-2020.

LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 12099
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Dienstag 10. August 2021, 12:15

Hallo:

TAWES Graz-Universität / TAWES Bad Radkersburg für Juli 2021:
Tm: 22.5 C (+1.7 C) / 22.6 C (+1.9 C)
Amax: 33.1 C (am 13.07.) / 33.8 C (am 07.07.)
Amin: 12.7 C (am 01.07.) / 12.7 C (am 21.07.)
Sommertage: 28 / 28
Hitzetage: 10 / 11
RR: 164 mm (133%) / 81 mm (87%)
Sonnenscheindauer: 278 h (110%) / 288 h (107%)

Im Juli 2021 lag das Tm im SE 1-2 C über dem Durchschnitt 1991-2020. Fast alle Tage waren Sommertage, ein Drittel Hitzetage. Die Niederschlagsmengen waren je nach Gewittersituation höher oder geringer im Vergleich zum Durchschnitt 1991-2020. Die relative Sonnenscheindauer war etwas höher als der Durchschnitt 1991-2020.

LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 12099
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Freitag 29. Oktober 2021, 21:06

Hallo:

TAWES Graz-Universität / TAWES Bad Radkersburg für August 2021:
Tm: 19.2 C (M0.9 C) / 19.7 C (M0.4 C)
Amax: 31.8 C (am 14.08.) / 34.4 C (am 15.08.)
Amin: 7.9 C (am 30.08.) / 7.6 C (am 26.08.)
Sommertage: 16 / 18
Hitzetage: 4 / 8
RR: 116 mm (91%) / 137 mm (148%)
Sonnenscheindauer: 211 h (87%) / 240 h (95%)

Im August 2021 lag das Tm im SE bis zu einem Grad C unter dem Durchschnitt 1991-2020. Nur etwas mehr als jeder 2. Tag war ein Sommertag, die Anzahl der Hitzetage blieb im einstelligen Bereich. Die Niederschlagsmengen waren je nach Gewittersituation höher oder geringer im Vergleich zum Durchschnitt 1991-2020. Die relative Sonnenscheindauer war etwas geringer als der Durchschnitt 1991-2020.

LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 12099
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Sonntag 31. Oktober 2021, 20:49

Hallo:

TAWES Graz-Universität / TAWES Bad Radkersburg für September 2021:
Tm: 16.2 C (+1.0 C) / 16.0 C (+0.8 C)
Amax: 28.4 C (am 15.09.) / 30.4 C (am 15.09.)
Amin: 5.5 C (am 23.09.) / 5.1 C (am 23.09.)
Sommertage: 10 / 9
Hitzetage: 0 / 1
RR: 32 mm (34%) / 67 mm (73%)
Sonnenscheindauer: 229 h (121%) / 245 h (134%)

Im September 2021 lag das Tm im SE etwa ein Grad C über dem Durchschnitt 1991-2020. Im ersten Herbstmonat war etwa jeder 3. Tag ein Sommertag, aber nur die TAWES Bad Radkersburg verzeichnete einen Hitzetag. Die Niederschlagsmengen waren deutlich geringer und erreichten regional nur etwa ein Drittel der Menge des Durchschnitts 1991-2020. Die Sonnenscheindauer im SE war im September höher als im August, die relative Sonnenscheindauer deutlich höher als der Durchschnitt 1991-2020.

LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Antworten