November 2017 Statistik

Hier findest du Langfristtrends, Statistiken, Diskussionen rund ums Klima, Klimawandel und seine Folgen
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
schieder21
Beiträge: 204
Registriert: Sonntag 26. Juni 2016, 17:17
Wohnort: Sipbachzell OÖ
Kontaktdaten:

November 2017 Statistik

#1 Beitrag von schieder21 » Freitag 1. Dezember 2017, 16:23

+++Monatsbericht NOVEMBER 2017+++

Der November 2017 ist stellenweise sehr winterlich zu Ende gegangen. Pünktlich zum meteorologischen Winterbeginn :-)
Der Herbst 2017 ist mit Ablauf des Novembers nun Geschichte. Insgesamt verlief der November leicht zu mild, etwas zu feucht und auch durchschnittlich was den Sonnenschein betrifft. Im Detail:

Der Monat November 2017 weist eine Durchschnittstemperatur von 4,12°C auf. Verglichen mit dem langjährigem Mittel bedeutet das eine Abweichung von +0,42K. Minimal zu mild also.
Die höchste Temperatur am Standort Leombach wurde am 2.11. Nachmittags mit 15,2°C gemessen.
Der Tiefstwert betrug -1,6°C und wurde am 23.11. morgens erfasst.
In Summe gab es im November schon 6 Frosttage und 27 sogenannte kalte Tage.

Beim Niederschlag sind wir in Summe auf genau 77mm gekommen. Umgelegt auf das Mittel sind das 114,9%. Um knapp 15% sind wir hier überdurchschnittlich unterwegs gewesen.
Zusammengezählt gab es 23 Niederschlagstage wobei der 12.11. der nasseste Tag war. An diesem Tag wurden 14,8mm gemessen.

Was die Sonnenstunden betrifft sind wir ziemlich genau im Durchschnitt der letzten 30 Jahre.
Zu verzeichnen gab es knapp 53 Sonnenstunden.
Sonnigster Tag war der 23.11. mit 7,5 Sonnenstunden.

Auch einen ersten Schneetag gibt es zu verzeichnen. Am 30.11. fielen in Leombach auf 372m 5cm Schnee.
Nun starten wir in den Winter 2017/18 und ich bin sehr gespannt was uns dieser bringt.

LG Gernot von http://www.wetter-leombach.at" onclick="window.open(this.href);return false;
Bild
Wetterstation: Davis Vantage Pro2 Plus Aktiv
Homepage: http://www.wetter-leombach.at
Facebook: https://www.facebook.com/Sipbachzellwetter

Benutzeravatar
wetterfrosch
Beiträge: 1124
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: November 2017 Statistik

#2 Beitrag von wetterfrosch » Freitag 1. Dezember 2017, 23:44

Und wieder ein Monat vorbei! Dies ist das erste vollständig aufgezeichnete Messmonat mit meiner Davis *huhu* Juhuuu! Darum habe ich mir es natürlich nicht nehmen lassen, aus allen Daten die vorhanden waren Diagramme zu erstellen. Sind genau 15 verschiedene, ich stelle aber nur die interessantesten herein, will euch ja nicht langweilen! Wer will, kann sich natürlich alle Diagramme ansehen, dazu einfach diesem Link folgen! https://wetterlambach.jimdo.com/klima/no17/ Würde mich über Feedback freuen :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Ich hoffe, ich langweile nicht mit meiner Statistik, so schön formulieren wie der Gernot kann ich nicht ;-)
Würd mich über Feedback freuen!

LG, Paul :)

Benutzeravatar
schieder21
Beiträge: 204
Registriert: Sonntag 26. Juni 2016, 17:17
Wohnort: Sipbachzell OÖ
Kontaktdaten:

Re: November 2017 Statistik

#3 Beitrag von schieder21 » Samstag 2. Dezember 2017, 00:00

Fesche Grafiken Paul!
Gefällt mir richtig gut *top*
Gruss aus Loimboch *grins*
Wetterstation: Davis Vantage Pro2 Plus Aktiv
Homepage: http://www.wetter-leombach.at
Facebook: https://www.facebook.com/Sipbachzellwetter

stefan
Beiträge: 2893
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 19:35
Skype: qumander
Wohnort: Annaberg-Lungötz
Kontaktdaten:

Re: November 2017 Statistik

#4 Beitrag von stefan » Donnerstag 7. Dezember 2017, 08:07

Bisserl Statistik aus Lungötz :)

Statistik November 2017

Standort: Lungötz
Gemeinde: Annaberg-Lungötz
Bezirk: Hallein (Tennengau)
Bundesland: Salzburg
Seehöhe: 896m

Tm: +0,88°C
mittleres Tmin: -1,6°C
mittleres Tmax: +4,9°C

Tmin: -7,1°C am 27.11.
Tmax: +14,5°C am 05.11.

Niederschlag: 102,9mm
max. Regen/24h: 15,2mm am 07.11.

max. Windböe: 42,2km/h am 22.11.

max. Druck: 1025,2hPa am 15.11.
min Druck: 995,8hPa am 12.11.

Eistage: 1
Frosttage: 22
kalt Tage: 28
Sommertage: 0
heiße Tage: 0
Regentage: -- nicht repräsentativ, da geschmolzener Schnee an sonnigen Tagen einen Regentag verursacht hat

Dafür jetzt wieder dabei: Die Schneestatistik! :)

Tage mit geschlossener Schneedecke (min. 1cm): 21
Tage mit geschlossener Schneedecke (min. 20cm): 8
Tage mit geschlossener Schneedecke (min. 30cm): 3

Tage mit Schneefall: 9

Neuschneesumme: 96cm
max. Schneehöhe: 40cm am 30.11.

die erste geschlossene Schneedecke der Saison gab es am 06.11. mit 10cm, nachdem es Ende Oktober zwar schon geschneit hatte, aber nichts liegen geblieben war.
Alles in allem doch schon ein recht winterlicher Monat.
LG Stefan
Annaberg-Lungötz, Tennengau, Salzburg, 896m
Wetterdaten + Webcam: http://www.wetter-hausruckviertel.at/lu ... rsicht.htm

Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 9884
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Re: November 2017 Statistik

#5 Beitrag von hhkes » Samstag 9. Dezember 2017, 21:19

Hallo:

TAWES Graz-Universität / TAWES Bad Radkersburg für November 2017:
Tm: 4.9 C (+0.6 C) / 4.9 C (+0.2 C)
Amax: 16.5 C (am 5.11.) / 18.3 C (am 05.11.)
Amin: M4.0 C (am 28.11.) / M4.4 C (am 28.11.)
Frosttage: 9 / 6
Eistage: 0 / 0
RR: 70 mm (133%) / 100 mm (160%)
Tage mit Schneedecke: 0 / 1
Maximale Schneedeckenhöhe: - / 2 cm
Sonnenscheindauer: 86 h (90%) / 80 h (104%)

Der November lag bezüglich Temperaturen ganz kanpp über dem Durchschnitt (1981-2010). Im Gegensatz zum sehr trockenen Oktober lagen die NS-Mengen im November deutlich über dem Durchschnitt. Gegen Ende des Monats gab es ein paar Frosttage und in Teilen des SE bereits einen Tag mit einer (dünnen) Schneedecke.
LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz

Antworten