Phänologie 2020

Hier findest du Langfristtrends, Statistiken, Diskussionen rund ums Klima, Klimawandel und seine Folgen
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18438
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Dienstag 2. Juni 2020, 06:32

hier fangen die ersten rosen zu blühen an!
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 10952
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Dienstag 2. Juni 2020, 21:35

Getreide steht hier (Graz-Süd), trotz der trockenen Bedingungen, gut:

Bild

LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 10952
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Mittwoch 3. Juni 2020, 07:54

Hallo:
Kurzer morgendlicher Gartenrundblick:
Nach wie vor herrscht in weiten Teilen des SE Trockenheit vor:

Bild

Dem Wein (als Tiefwurzler) macht die Trockenheit nichts aus, während er erst in Vollblüte steht ...

Bild

... sind die ersten Kirschen bereits reif:

Bild

LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 10952
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Freitag 12. Juni 2020, 09:23

Die Erntezeit hat begonnen :)
Heuer eine ausgezeichnete Beerenernte, beginnend mit den roten Ribiseln:

Bild

Auch die ersten Himbeeren sind reif, die roten ...

Bild

... und die besonders süß schmeckenden gelben:

Bild

LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 10952
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Dienstag 23. Juni 2020, 21:04

Nachdem die Kirschernte abgeschlossen ist, beginnt nun die Ernte der Kriecherl (Mirabellen):

Bild

Und auch die ersten Tomaten und Paprika sind reif:

Bild

Bild

LG, Harald, FG
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18438
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Mittwoch 24. Juni 2020, 06:10

gestern gelesen, dass in OÖ die kirschen- und marillenernte mau is und viele ausfälle (frost und viel regen) zu beklagen ist.
hier sind die kirschenbäume voll dafür sind die kriachal heuer zum großteil dem frost zum ofper gefallen.
zwetschkenbäume sind aber voll und bei äpfel und birnen (mostobst auch) is sehr viel auf den bäumen drauf bis jetzt.

ich hätt auch schon gern tomaten :-) meine sind heuer ziemlich hinten dran durch das schlechte wetter hab ich die ganz spät erst ausgesetzt.
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 10952
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Sonntag 28. Juni 2020, 11:56

Hallo:
Aufgrund des zuletzt doch etwas feuchteren Wetters sind die Kürbisse nun kräftig gewachsen:

Bild

Die Edelkastanien sind (noch) in Vollblüte:

Bild

Sommerliche Wiese mit (mir unbekannten) zartlila Blumen (die gelben könnten Königskerzen sein?):

Bild

LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18438
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Sonntag 28. Juni 2020, 12:24

hier blühen die rosen über und über und der lavendel dazu, die taglilien sind seit ein paar tagen offen :-)
sonnenhüte und mein kleiner olivenbaum blühen

meine malve - das sind die zartlilablüten - blüht noch nicht, hat aber schöne knospen :-)
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 10952
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Sonntag 5. Juli 2020, 23:36

Danke, Feli *wink*
Heute gab's einen ausgezeichneten Buschbohnensalat (Fisolen-) aus dem sommmerlichen Gemüsegarten:

Bild

Und jetzt sind auch die letzten Jostabeeren nicht mehr am Busch, sondern eingekocht ;)

Bild

LG, Harald, FG
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 10952
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Sonntag 12. Juli 2020, 23:12

Trotz des heuer etwas kühlen Sommerwetters schreitet die Reife der Obstsorten in meinem Garten gut voran :)
Aktuell reif sind die ersten Äpfel (St. Stefaner Rosenapfel aus der Oststeiermark) ...

Bild

... die (Ersinger) Zwetschken (da biegt sich der Ast *huch* ) ...

Bild

... und die ersten Brombeeren:

Bild

LG, Harald, FG
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 10952
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Montag 27. Juli 2020, 00:02

Im SE sind die ersten Pfirsiche reif (Bild aus dem Raum St. Nikolai/Draßling):

Bild

Heuer gibt's eine besonders große Obstmenge, sodass bei vielen (privaten) Obstbäumen das Brechen von Ästen droht :!:
LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18438
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Montag 27. Juli 2020, 07:24

sind zwar insekten und keine pflanzen, aber ich hätt da eine frage, gabs irgendwo heuer junikäfer?!
im vorjahr waren hier total viele und heuer kein einziger!?

dafür gibts nacktschnecken (aber auch tigerschnegeln) und unmengen von gelsen....
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 10952
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Mittwoch 29. Juli 2020, 11:46

Feli hat geschrieben:
Montag 27. Juli 2020, 07:24
sind zwar insekten und keine pflanzen, aber ich hätt da eine frage, gabs irgendwo heuer junikäfer?!
im vorjahr waren hier total viele und heuer kein einziger!?

dafür gibts nacktschnecken (aber auch tigerschnegeln) und unmengen von gelsen....
Ich habe Junikäfer schon seit Jahren nicht mehr gesehen...
Die Nacktschnecken halten sich hier in Grenzen, wohl aufgrund des gut drainagierenden Schotterbodens. Für die Gelsen, die eigentlich jedes Jahr lästig sind, haben wir hier sowieso Gelsengitter an den Fenstern.

Was ich erst heute entdeckt (fast übersehen) habe: Die ersten Feigen sind reif :)
Dieses Exemplar ist leider schon von Ameisen angeknabbert worden *flop*

Bild

LG, Harald, FG
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 10952
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Montag 17. August 2020, 00:13

In meinem Garten gibt's heuer eine Megaernte an Feigen:

Bild

Und auch die ersten Kornelkirschen ("Dirndln") sind reif, wobei diese heuer megagroß sind (allerdings war der Sommer offenbar noch nie so feucht wie heuer - zumindest seit ich den Strauch pflanzte):

Bild

LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18438
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Montag 17. August 2020, 09:30

@ harald

wie groß sind deine feigen?
mein feigenbaum ist heuer gradezu explodiert an größe der hat locker 1/3 an höhe und umfang zugelegt und ist voll mit feigen - wobei ich nicht denke, dass es für die heuer noch reicht!?
aber mal schauen... ein paar cm groß sind die auch...
die dirndln hängen voll aber noch ganz grün, dafür sind die schlehen auch total voll und schön schön blau und mein sanddorn demnächst erntereif - da geht sich vermutlich das este mal marmelade aus, so viel hängt drauf *freu*
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 10952
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Samstag 22. August 2020, 23:17

Feli hat geschrieben:
Montag 17. August 2020, 09:30
wie groß sind deine feigen?
Erreichen (wie eigentlich jedes Jahr) eine stattliche Größe:

Bild

Wären das Hagelkörner, würde es nicht ohne schwere Schäden abgehen ;)
LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18438
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Sonntag 23. August 2020, 07:30

ok! da fehlts hier in OÖ noch länger am richtigen klima....
da komm ich nicht hin!
meine handvoll reife die ich voriges jahr hatte waren einiges kleiner - aber vom geschmack her nicht schlecht - süss waren sie!
nur hatten wir halt voriges jahr einen anderen sommer.

danke für die info!
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
nadjap
Beiträge: 15359
Registriert: Samstag 14. März 2009, 22:54
Wohnort: Klosterneuburg-Scheiblingstein, Wienerwald, 489m

Donnerstag 17. September 2020, 10:07

Heuer im Sommer ist mir aufgefallen, dass allgemein ein sehr starkes Pflanzenwachstum vorliegt, z.B. sind bei der Hortensie die Blüten wegen wachsender blütenloser Triebe teilweise im Strauch verborgen (vielleicht teilweise eine Auswirkung des Spätfrostes im Frühjahr, wo alle Triebe abgefroren sind). Auch andere Pflanzen haben sehr lange Triebe entwickelt, z.B. bei unserer Campsis hängen diese bis zum Boden herunter.

Außerdem gab es im Sommer eine zweite Magnolienblüte bei allen 3 Magnolien in unserem Garten. Die Blüten sind aber nicht mehr ganz aufgegangen.

Teilweise ist die Gartenvegetation etwas hinten nach, es blühen noch Pflanzen, die um diese Zeit normal meist schon verblüht sind, wie z.B. Sommerflieder oder Rudbeckia.
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18438
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Donnerstag 17. September 2020, 11:06

@ nadja
das mit den hortensien ist mir auch aufgefallen - die sind ins kraut geschossen heuer und die blüten sind total drunter verborgen
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
nadjap
Beiträge: 15359
Registriert: Samstag 14. März 2009, 22:54
Wohnort: Klosterneuburg-Scheiblingstein, Wienerwald, 489m

Samstag 26. September 2020, 11:25

Feli hat geschrieben:
Donnerstag 17. September 2020, 11:06
@ nadja
das mit den hortensien ist mir auch aufgefallen - die sind ins kraut geschossen heuer und die blüten sind total drunter verborgen
Aha interessant, war das bei euch auch, interessant!
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 10952
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Samstag 10. Oktober 2020, 22:25

Nach wie vor sehr schöne Rosenblüte - historischer Schlossgarten Herberstein:

Bild

Bild

Bild

LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Antworten