Frage zu Solar-Windmesser

Antworten
Nachricht
Autor
Jimmy
Beiträge: 476
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:09
Wohnort: Ziersdorf im Bezirk Hollabrunn NÖ

Frage zu Solar-Windmesser

#1 Beitrag von Jimmy » Montag 12. Juli 2010, 08:15

Hallo!

Ich habe mich dazu entschlossen, die TFA Sinus gegen die TFA Nexus zu "tauschen", Grund für die Entscheidung war, der weitaus grössere Speicher der Nexus.....kann nun endlich "lange" mit 5 Minuten Intervall Speichern, ohne jeden Tag den PC einzuschalten um die Daten auszulesen......am Freitag habe ich die "Nexus" bekommen und natürlich gleich mit den bestehenden Sensoren der "Sinus" in Betrieb genommen........
Die WsWin-Software hat ohne Probleme die Daten ausgewertet
Die Original-Software habe ich, da sie die selbe der "Sinus" ist auch nicht neu Installiert.......das Programm lief, doch es wurde eine neue Datenbank (NexusOrg=DBF-Datei)angelegt, worin natürlich keine Daten waren......habe einfach die Datei der Sinus (SinusOrg) in (NexusOrg) umbenannt und schon waren die Daten wieder da.......funktioniert alles *ggg*

Nun aber meine eigentliche Frage......bei der Nexus war ein Aneometer mit Solar-Zellen und Back-Up Batterien dabei........jetzt bin ich am überlegen, diesen gegen den der Sinus (ohne Solar) auszutauschen.......was meint Ihr dazu? Soll ich den von der Sinus lassen, oder doch den von der Nexus montieren? Wie lange würde sich in etwa die Lebensdauer der Batterien verlängern?
Gruß
Jimmy

Meine Wetterstation bei AWEKAS: https://stationsweb.awekas.at/index.php?&id=14043

(X)Glaubendorf/Siedlung-NÖ-Weinviertel-Bezirk Hollabrunn
N 48.31°
E 15.56°

Antworten