ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Infos zu Unwetter-Schäden bekannt aus Medien & Schadensanalysen
Forumsregeln
Bitte beachte dass das Posten reiner Links / URL's nur kurzfristig Sinn macht, da diese nach einer gewissen Zeit verfallen. Besser ist es die essentiellen Text-Teile des Berichtes als Zitat (Quote), einer im Forum verfügbaren Funktion, zusätzlich zum Link einfügen (copy and paste).
Antworten
Benutzeravatar
Andi47
TSN-Mitglied
TSN-Mitglied
Beiträge: 4469
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:07
Wohnort: Katzelsdorf / Leitha (NÖ)

ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Beitrag von Andi47 » Mittwoch 17. Januar 2018, 18:28

Tornado oder Gustnado heute in Stall im Mölltal:

http://kaernten.orf.at/news/stories/2890042" onclick="window.open(this.href);return false;

Und auch, wenn's F0 war: Mal wieder eine unangebrachte "Verniedlichung" einer Großtrombe als "Mini-Tornado" beim ORF
Standort: Katzelsdorf/Leitha, Bez. Wr. Neustadt, NÖ; Temperaturmessungen am Balkon (nicht genormt)

Benutzeravatar
wetterfrosch
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 1042
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Beitrag von wetterfrosch » Mittwoch 17. Januar 2018, 20:37

Andi47 hat geschrieben:Tornado oder Gustnado heute in Stall im Mölltal:

http://kaernten.orf.at/news/stories/2890042" onclick="window.open(this.href);return false;

Und auch, wenn's F0 war: Mal wieder eine unangebrachte "Verniedlichung" einer Großtrombe als "Mini-Tornado" beim ORF
Najo, wos soi ma mochn. Owa wenigstens in ton vom video hedatns wegtoa kinan... *rofl*

Benutzeravatar
Mulvane
Beiträge: 1435
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 16:15
Wohnort: Feldkirchen/Ktn. (580m)

Re: ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Beitrag von Mulvane » Mittwoch 17. Januar 2018, 23:08

Tropischer Wirbelsturm im Mölltal. *rofl*
Schöne Grüße aus dem Süden.
Hele *wink* Feldkirchen/Ktn. ca.580m

Benutzeravatar
ThomasPf
TM_KO_HP
TM_KO_HP
Beiträge: 5520
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Re: ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Beitrag von ThomasPf » Mittwoch 17. Januar 2018, 23:32

Egal ob ORF oder etwa (noch schlimmer) Kleine Zeitung, die journalistische Qualität der Berichterstattung über dieses Phänomen in einigen Medien lässt mal wieder zu wünschen übrig! *flop*
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben

Benutzeravatar
Herfried
TM_FC
TM_FC
Beiträge: 3875
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 22:28
Skype: Herfried Eisler
Wohnort: Mühldorf bei Feldbach (und gel. Voitsberg)
Kontaktdaten:

Re: ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Beitrag von Herfried » Donnerstag 18. Januar 2018, 00:00

Huch erst nun gesehen...

Nie und nimmer Gustnado, sehr klare, hochreichende Trombe, durchghend starker Aufwind (Gustnado ist Verwirbelung im Abwind, nur ganz stellenweise Aufwind). Klarer Tornado, wohl Typ II (?), und ob das wirklich nur F0 war, flogen ein paar Trümmer, udn soll ja Garten und Haus beschädigt haben. Also F1, Orkanböen halte ich da mal für gut denkbar.
Schöne Grüße vom Zösenberg bei Graz, Herfried Spät-Schneefrosch 2011

Benutzeravatar
ThomasPf
TM_KO_HP
TM_KO_HP
Beiträge: 5520
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Re: ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Beitrag von ThomasPf » Donnerstag 18. Januar 2018, 00:06

Herfried hat geschrieben:Huch erst nun gesehen...

Nie und nimmer Gustnado, sehr klare, hochreichende Trombe, durchghend starker Aufwind (Gustnado ist Verwirbelung im Abwind, nur ganz stellenweise Aufwind). Klarer Tornado, wohl Typ II (?), und ob das wirklich nur F0 war, flogen ein paar Trümmer, udn soll ja Garten und Haus beschädigt haben. Also F1, Orkanböen halte ich da mal für gut denkbar.
Danke für deine Einschätzung! *top*

Das steht im Widerspruch zum ESWD-Eintrag. Dort wurde das Phänomen als Gustnado eingetragen!
https://www.eswd.eu/
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben

Exilfranke1
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 12567
Registriert: Samstag 18. April 2009, 14:32
Wohnort: Salzburg-Maxglan [427m]
Kontaktdaten:

Re: ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Beitrag von Exilfranke1 » Donnerstag 18. Januar 2018, 02:13

Gustnado schließe ich auch aus, dazu passt Wolkenbild nicht.
Zum Tornado allerdings auch nicht.

Benutzeravatar
Mathias
TM_VW_FC
TM_VW_FC
Beiträge: 6166
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:18
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Beitrag von Mathias » Donnerstag 18. Januar 2018, 17:25

Exilfranke hat geschrieben:Gustnado schließe ich auch aus, dazu passt Wolkenbild nicht.
Zum Tornado allerdings auch nicht.

*rofl* das stimmt

Vollständiges Video von der anderen Seite: https://www.facebook.com/plugins/video. ... 8563796%2F" onclick="window.open(this.href);return false;


Im oberen Bereich lässt sich trotz Bildbearbeitung ein Fortsatz der Trichterwolke nicht erkennen; Anfangs wird eher gehobener Schnee einseitig in den linken Bildausschnitt verfrachtet (spricht bissi gegen Tornado wenn du mich fragst), je stärker er wird desto höher natürlich auch die Rotation. Energie hat das Teil mögl. zusätzlich vom Fluss(ufer) bekommen, von dort ist auch der meiste Zustrom der Luft bzw Schnee - Ev daher eher überhaupt Kleintrome/Schneeteufel?. Für Tornado fehlt mir der Aufwind der Schauer, der wäre direkt vorderseitig der Schauer gelegen?

Stationen in der Umgebung zeigen einen Temp-Tagesgang mit Einstrahlung bis Mittag (3-6°C als max) darauf folgend Schneeschauer mit Durchgang von 50iger bzw. Lienz auch 60iger Böen. Bodennahe Windscherung war anscheinend nicht schlecht, im Video sieht man an der linken Wolke durchaus eine Walzenbewegung (also Tornado wäre aus dem Gesichtspunkt ein Thema).

Kleintrombe wäre möglich wenn vor der Aufnahme der Trombe nur Sonnenschein vorhanden war und der Wind noch nicht eingesetzt hat (also eher Windstille Pause kurz davor) ist aber eher unwahrscheinlich? Tornado vorderseitig der Schneeschauer an der Position wäre halt sehr untypisch (aber wieso nicht).

Am ehesten aber noch Gustnado passend (aufkommender Sturm von West/Taleinwärts vor Schneeschauern , warme Temps davor am Boden (mit Fluss als Zustrom feuchter wärmerer Luft?) und dann kalte abstürzende Luft vom Berg kommend von den Schneeschauern, dazu kein Kontakt zu einem sichtbaren Aufwind. Im zweifel würde ich daher Richtung Gustnado gehen mit der Option auf Tornado.
Liebe Grüße aus
Wien 1020

http://www.wetterkameras.at - HD Wetterkameras in Ostösterreich

Benutzeravatar
ThomasPf
TM_KO_HP
TM_KO_HP
Beiträge: 5520
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Re: ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Beitrag von ThomasPf » Donnerstag 18. Januar 2018, 17:59

Wann ist das Phänomen aufgetreten? Zwischen 12 und 13 Uhr?
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben

Benutzeravatar
Mathias
TM_VW_FC
TM_VW_FC
Beiträge: 6166
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:18
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Beitrag von Mathias » Donnerstag 18. Januar 2018, 18:16

Video wurde um 12:30 hochgeladen, also davor (zw 11-12:30?)
Liebe Grüße aus
Wien 1020

http://www.wetterkameras.at - HD Wetterkameras in Ostösterreich

Benutzeravatar
ThomasPf
TM_KO_HP
TM_KO_HP
Beiträge: 5520
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Re: ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Beitrag von ThomasPf » Donnerstag 18. Januar 2018, 18:26

Hier die Webcam Rangersdorf, Ederplan (leider nur alle 10 Minuten ein Bild). In der rechten Bildhälfte vor dem Talknick liegt Stall:
https://www.foto-webcam.eu/webcam/ederp ... 01/17/1200
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben

Benutzeravatar
Mathias
TM_VW_FC
TM_VW_FC
Beiträge: 6166
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:18
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Beitrag von Mathias » Donnerstag 18. Januar 2018, 19:15

ThomasPf hat geschrieben:Hier die Webcam Rangersdorf, Ederplan (leider nur alle 10 Minuten ein Bild). In der rechten Bildhälfte vor dem Talknick liegt Stall:
https://www.foto-webcam.eu/webcam/ederp ... 01/17/1200
cool danke!

https://www.foto-webcam.eu/webcam/range ... 01/17/1240" onclick="window.open(this.href);return false;

wäre fast eher wirklich für Gustnado, bei keiner Cam findet sich wirklich zu dem Zeitpunkt ein Aufwind, ev früher muss ich mir noch durchklicken.
Liebe Grüße aus
Wien 1020

http://www.wetterkameras.at - HD Wetterkameras in Ostösterreich

Benutzeravatar
Herfried
TM_FC
TM_FC
Beiträge: 3875
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 22:28
Skype: Herfried Eisler
Wohnort: Mühldorf bei Feldbach (und gel. Voitsberg)
Kontaktdaten:

Re: ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Beitrag von Herfried » Donnerstag 18. Januar 2018, 22:31

Oder etwas ganz anderes, wiegesagt zum Gustnado passt der heftige Aufwind nicht. Zu Föhnwirbel im Lee von Bergen aber schon, das wird bis zur Höhe des schnelen Windes, ggf. Bergkammhöhe gesaugt. Und dese Föhnverwirbelungen können ziemlich biestig werden.

Wobei überm Berg der Niederschlag, überm Tal der versorgende Aufwind, würd eben auch zu Typ II Tornado passen.
Schöne Grüße vom Zösenberg bei Graz, Herfried Spät-Schneefrosch 2011

Benutzeravatar
Mathias
TM_VW_FC
TM_VW_FC
Beiträge: 6166
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:18
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Beitrag von Mathias » Freitag 19. Januar 2018, 01:24

du hast recht beim Gustndo wäre dann auch der Aufwind nicht weit weg um es so zu strecken (und dann ist Tornado auch wieder nicht weit weg) - der fehlt lt Webcam aber. Bei ESWD hättest als Entscheidungsgrundlage Funnelcloud mit Option zum Tornado (falls unsicher ob Bodenkontakt) und Gustnado mit Option zum Tornado (wenn unsicher ob in Kombi mit Wolke) - glaub Dustdevil mit Option zum Tornado hab ich dort noch nie gesehen mal was neues :D

Am 12:00 er Bild kann ich am ehesten noch einen Aufwind reininterpretieren (halt viel weiter hinten wie der Ort)
https://www.foto-webcam.eu/webcam/range ... 01/17/1200" onclick="window.open(this.href);return false;
Liebe Grüße aus
Wien 1020

http://www.wetterkameras.at - HD Wetterkameras in Ostösterreich

Benutzeravatar
wetterfrosch
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 1042
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Beitrag von wetterfrosch » Freitag 19. Januar 2018, 17:42

Seit ich meiner Oma erzählt habe, das der Bericht im Fernsehen nicht gestimmt hat und das kein Gustnado war, will sie unbendingt wissen was das war. Also: Bitte beeilts euch mit einer Lösung :D :D :D

Benutzeravatar
ThomasPf
TM_KO_HP
TM_KO_HP
Beiträge: 5520
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Re: ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Beitrag von ThomasPf » Freitag 19. Januar 2018, 23:05

wetterfrosch hat geschrieben:Seit ich meiner Oma erzählt habe, das der Bericht im Fernsehen nicht gestimmt hat und das kein Gustnado war, will sie unbendingt wissen was das war. Also: Bitte beeilts euch mit einer Lösung :D :D :D
(Achtung Sarkasmus): Manchmal ist es halt so: 3 Experten, 4 verschiedene Meinungen *rofl*

Nein, Ernsthaft:
Ich finde diese Diskussion passend für den nächsten Wiener TSN-Workshop. Vielleicht sollte man es ins Programm aufnehmen, wenn noch Zeit dafür bleibt.
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben

Benutzeravatar
wetterfrosch
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 1042
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Beitrag von wetterfrosch » Samstag 20. Januar 2018, 08:58

ThomasPf hat geschrieben:
wetterfrosch hat geschrieben:Seit ich meiner Oma erzählt habe, das der Bericht im Fernsehen nicht gestimmt hat und das kein Gustnado war, will sie unbendingt wissen was das war. Also: Bitte beeilts euch mit einer Lösung :D :D :D
(Achtung Sarkasmus): Manchmal ist es halt so: 3 Experten, 4 verschiedene Meinungen *rofl*

Nein, Ernsthaft:
Ich finde diese Diskussion passend für den nächsten Wiener TSN-Workshop. Vielleicht sollte man es ins Programm aufnehmen, wenn noch Zeit dafür bleibt.
Fänd ich gut die Idee!

Andi.W
TSN-Mitglied
TSN-Mitglied
Beiträge: 2263
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2016, 14:23
Skype: Gewitter
Wohnort: Krummnussbaum Ortsteil (Wallenbach)

Re: ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Beitrag von Andi.W » Samstag 20. Januar 2018, 16:49

Gehört unbedingt in das Programm aufgenommen, hat irgendwer schon Thomas Krennert ein Email geschickt?

Benutzeravatar
ThomasPf
TM_KO_HP
TM_KO_HP
Beiträge: 5520
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Re: ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Beitrag von ThomasPf » Samstag 20. Januar 2018, 17:13

Andi.W hat geschrieben:Gehört unbedingt in das Programm aufgenommen, hat irgendwer schon Thomas Krennert ein Email geschickt?
Nein, noch nicht. Ich werde heute noch eine Mail senden.
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben

Exilfranke1
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 12567
Registriert: Samstag 18. April 2009, 14:32
Wohnort: Salzburg-Maxglan [427m]
Kontaktdaten:

Re: ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Beitrag von Exilfranke1 » Samstag 20. Januar 2018, 21:29

auffallend ist, dass hier Dichteunterschiede horizontal vorhanden waren, durch südseitig apere Hänge und schattenseitig schneebedeckten Boden,
das spricht zumindest mal für das mögliche Vorhandensein von vertikaler Vorticity.

Sybille63
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 25. April 2018, 18:02

Re: ORF: Tornado oder Gustnado heute in Kärnten

Beitrag von Sybille63 » Freitag 27. April 2018, 05:18

Hi,

das Bild sieht ja wirklich beängstiget aus. Hoffe alles ist ganz geblieben.

Viele Grüße
Sybille63

Antworten