08.06.2018 Schauer- und Gewitterthread

Hier findest du aktuelle Wettermeldungen & Unwetterinfos aus Österreich
Forumsregeln
Bitte jeden Tages aktuell Thread mit Datum im Format DD.MM.YYYY versehen! z.B. 25.03.2009 aktuell
Bürgler87
Beiträge: 1800
Registriert: Sonntag 24. April 2011, 14:00
Wohnort: Frankenmarkt (Bez. Vöcklabruck/OÖ)

Freitag 8. Juni 2018, 06:45

Könnte ein ganz miserabler Tag für den SO Österreichs werden... Level 3 von Estofex
Ganz schön was los heute. Wir (Alpenvorland OÖ) liegen auch im Level 2, m.e. sollte dies aber aufs Seengebiet begrenzt bleiben, zumindest in OÖ. Glaub kaum, dass da was rauszieht, Setup gleich wie gestern hier und da wurde nur das westliche Innviertel gestreift.

Bild
A level 3 is issued for Slovenia and N Croatia mainly for large hail and severe convective wind gusts.

A level 1 and level 2 are issued for N and E Italy, SE Austria, SW Hungary and Croatia mainly for large hail, severe convective wind gusts and excessive convective precipitation.

Level 1 and level 2 areas are issued for S Germany, N Austria, Slovakia, S-ernmost Poland, NE Hungary, Romania and the SW Ukraine as well as for NE Turkey, parts of Georgia, Armenia and the Russian Caucasus region mainly for large hail and excessive convective precipitation, and to a lesser degree severe convective wind gusts.
Standort: 4890 Frankenmarkt

Gewitterstatistik 2017 || G: 34 | S: 7 | H: 1
Gewitterstatistik 2016 || G: 26 | S: 2 | H: 3
Gewitterstatistik 2015 || G: 19 | S: 6 | H: 1
Benutzeravatar
jfk
Beiträge: 5101
Registriert: Samstag 30. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Pernegg an der Mur

Freitag 8. Juni 2018, 06:52

Bürgler87 hat geschrieben:
Freitag 8. Juni 2018, 06:45
Könnte ein ganz miserabler Tag für den SO Österreichs werden... Level 3 von Estofex
Boah, da bin ich aber etwas überrascht, aber mal schauen...
A level 3 is issued for Slovenia and N Croatia mainly for large hail and severe convective wind gusts.
A level 1 and level 2 are issued for N and E Italy, SE Austria, SW Hungary and Croatia mainly for large hail, severe convective wind gusts and excessive convective precipitation.
Level 1 and level 2 areas are issued for S Germany, N Austria, Slovakia, S-ernmost Poland, NE Hungary, Romania and the SW Ukraine as well as for NE Turkey, parts of Georgia, Armenia and the Russian Caucasus region mainly for large hail and excessive convective precipitation, and to a lesser degree severe convective wind gusts.
Liebe Grüße, Johannes,
Pernegg an der Mur (Bez. Bruck-Mürzzschlag (ca. 10 km südlich von Bruck an der Mur))
Bürgler87
Beiträge: 1800
Registriert: Sonntag 24. April 2011, 14:00
Wohnort: Frankenmarkt (Bez. Vöcklabruck/OÖ)

Freitag 8. Juni 2018, 07:13

Und die Synoptik dazu
Convection-resolving models agree on quick upscale growth into a large MCS with a most likely track across much of Slovenia in the evening, including the bordering regions of Croatia and Austria. Supercells will likely bring large to very large hail in initiating stages or generally at the southern flank of such a system. In addition, a tornado is not ruled out, though this risk is mitigated by not too low cloud bases and rather inconspcuous low-level shear. Along the MCS's main body, severe straight-line winds will betimes become the main risk. They may become quite widespread and include some extreme events (>32 m/s).
The mature and finally slowly weakening MCS could persist well into the night or even into the next morning while it continues its track northeastward into E Austria, Hungary and possibly even Slovakia. It will likely bring a prolonged period of heavy rain, and flash floods become another dangerous hazard in the course of the night, especially in S and E Austria where soils are often already saturated. In addition, severe wind gusts or large hail are still possible at the leading edge or under more discrete updrafts, respectively.
Kurzum, MCS/Superzelle bahnt sich an. Haben viele Lokalmodelle sogar auf dem Schirm.
Das könnte somit ziemlich der worst-case werden da unten...
Hauptgefahren: Großer Hagel und extreme Sturmböen. Und wenn die Mesozyklone langlebig auch noch ist, von dem ich ausgehe (Energie aus der pannonischen Ebene steht zuhauf bereit), dann wieder mal Starkregen über den gesamten SO und O Österreichs in den Nachtstunden.
Standort: 4890 Frankenmarkt

Gewitterstatistik 2017 || G: 34 | S: 7 | H: 1
Gewitterstatistik 2016 || G: 26 | S: 2 | H: 3
Gewitterstatistik 2015 || G: 19 | S: 6 | H: 1
Benutzeravatar
meister_k
Beiträge: 5721
Registriert: Montag 20. April 2009, 09:01
Skype: woka1970
Wohnort: Naarn/OÖ

Freitag 8. Juni 2018, 07:54

tja... wird vor allem für die Feuerwehren im Süden und Osten eine anstrengende Nacht werden, ist zu befürchten.... wie sie im Radio so schön lapidar meinen "Gewitterzelle die von Slowenien Österreich erreicht und im Osten dann bis Wien ziehen könnte"

WRF 4km hat das auch so in der art drin, ebenso Kachelmann. betroffen könnte auch das Salzkammergut sein - dort ist allerdings die "Vorgeschichte" nicht so ungünstig wie im Süden und Osten
lg
Wolfgang
OÖ/Bezirk Perg/Naarn (245m)
Wetterwerte Naarn, Werte nicht normiert

Link zu meiner Fotogalerie auf fotografie.at
Bürgler87
Beiträge: 1800
Registriert: Sonntag 24. April 2011, 14:00
Wohnort: Frankenmarkt (Bez. Vöcklabruck/OÖ)

Freitag 8. Juni 2018, 08:34

meister_k hat geschrieben:
Freitag 8. Juni 2018, 07:54
tja... wird vor allem für die Feuerwehren im Süden und Osten eine anstrengende Nacht werden, ist zu befürchten.... wie sie im Radio so schön lapidar meinen "Gewitterzelle die von Slowenien Österreich erreicht und im Osten dann bis Wien ziehen könnte"

WRF 4km hat das auch so in der art drin, ebenso Kachelmann. betroffen könnte auch das Salzkammergut sein - dort ist allerdings die "Vorgeschichte" nicht so ungünstig wie im Süden und Osten
Mir ist es lieber sie verwenden "Gewitterzelle" anstatt MCS, Superzelle, Mesozyklone o.ä. weil dann ist plötzlich alles eine Superzelle ^^

Salzkammergut, ja, aber das wars dann wohl auch. Setup gleich wie gestern, für Flachland Ostwind zu stark
Standort: 4890 Frankenmarkt

Gewitterstatistik 2017 || G: 34 | S: 7 | H: 1
Gewitterstatistik 2016 || G: 26 | S: 2 | H: 3
Gewitterstatistik 2015 || G: 19 | S: 6 | H: 1
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 17834
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Freitag 8. Juni 2018, 08:39

na das is ja spannend - annähernd mal was anderes als "gewitter" für meine gegend und daneben...
könnt ja dann mal für den einen oder anderen regenspritzer reichen!?
hoff nur, der südosten kriegt nicht das ab, was da prognostiziert wurde - das wär ja echt der supergau nach dem was jetzt schon seit langem täglich über die gebiete hereinbricht :-( *huch* *ko*
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Mortimer
Beiträge: 472
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 23:10
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Freitag 8. Juni 2018, 08:46

Hauptgefahr könnte heute im Südosten schwerer Sturm werden - die Bildung eines MCS über Südslowenien deutet sich an, das sich sehr rasch nach NNW verlagert. Erreicht vermutlich aber erst nach 18h Österreich. Selbst ein Derecho wäre möglich - da müsste die Starkwindspur aber 400km+ lang sein. Mit im Gepäck wie immer Starkregen und möglicherweiser großer Hagel. Aufgrund der Anströmung und Tageszeit ist es möglich bzw. wird angedeutet, dass das MCS über der Stmk/dem Bgld zerbröselt. Die Unwettergefahr für den Norden oder Westen sehe ich eher gering.
Mortimer M. Müller
Kreativblog: https://blog.mortimer-mueller.at
Waldbrand-Datenbank Österreich: https://fire.boku.ac.at
Benutzeravatar
bluedog
Beiträge: 987
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 11:44
Wohnort: Deutsch-Kaltenbrunn, Süd-Bgld.

Freitag 8. Juni 2018, 08:48

ein level 3 für uns !? *schock*
hab ich noch nicht oft gesehen bei estofex....
und nun ausgerechnet bei uns ? *ko*
Benutzeravatar
jfk
Beiträge: 5101
Registriert: Samstag 30. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Pernegg an der Mur

Freitag 8. Juni 2018, 09:50

Hallo:

Hier mein Forecast zur heutigen Lage:

https://www.skywarn.at/index.php/startseite.html

Gewitter in SLO, Italien ziehen sehr schnell:

Bild
Liebe Grüße, Johannes,
Pernegg an der Mur (Bez. Bruck-Mürzzschlag (ca. 10 km südlich von Bruck an der Mur))
cobra39
Beiträge: 2198
Registriert: Donnerstag 5. Dezember 2013, 11:42
Skype: nein
Wohnort: Felixdorf/NÖ Süd

Freitag 8. Juni 2018, 13:30

wetteralarm zeigt schwere NS in der Steiermark und im Burgenland und ab Mitternacht in Wien und NÖ an!
Anscheinend wirklich gefährliche Lage heute!!

Alaro zeigt eher nur im Süden viel NS!!
LG Helmut

Standort:
Felixdorf bei Wr. Neustadt/NÖ-Süd
Seehöhe: 280 m
Benutzeravatar
bluedog
Beiträge: 987
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 11:44
Wohnort: Deutsch-Kaltenbrunn, Süd-Bgld.

Freitag 8. Juni 2018, 14:01

laut orf-wetter passiert heute so gut wie gar nix.... *grübel*
Benutzeravatar
jfk
Beiträge: 5101
Registriert: Samstag 30. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Pernegg an der Mur

Freitag 8. Juni 2018, 14:10

Auslöse in Salzburg und Tirol:

Bild
Quelle: Blitzortung.org (http://de.blitzortung.org/live_lightnin ... php?map=16)
Liebe Grüße, Johannes,
Pernegg an der Mur (Bez. Bruck-Mürzzschlag (ca. 10 km südlich von Bruck an der Mur))
gerhard
Beiträge: 97
Registriert: Mittwoch 23. Mai 2012, 21:36

Freitag 8. Juni 2018, 14:34

Gewitter in der Stadt Salzburg (Schallmoos) - fast kein Niederschlag, aber dieser kommt als kleinkörniger Hagel

Update: Gewitter mit Regen und zeitweise einwenig kleinkörniger Hagel (0,5cm)
rv95
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 8. August 2013, 13:40
Wohnort: Grossarl/Salzburg

Freitag 8. Juni 2018, 15:08

Meine Schwester war gerade auf der A1 bei Salzburg unterwegs und meldet Hagel tlw. über 1cm!
Ein Video gitbs über den folgenden Link: https://www.dropbox.com/s/b0uh9hcqdnk3y ... 1.mp4?dl=0
Exilfranke
Beiträge: 180
Registriert: Montag 4. Juni 2018, 22:18
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Freitag 8. Juni 2018, 15:14

Hagel im Norden Salzburgs teilweise 1-2cm, auf den Feldern steht das Wasser.
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 10435
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Freitag 8. Juni 2018, 15:29

Erste SZ westlich von Karlovac - Zugrichtung N; es geht los :!: :!:
LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
jfk
Beiträge: 5101
Registriert: Samstag 30. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Pernegg an der Mur

Freitag 8. Juni 2018, 15:41

hhkes hat geschrieben:
Freitag 8. Juni 2018, 15:29
Erste SZ westlich von Karlovac - Zugrichtung N; es geht los :!: :!:
LG, Harald
*schock* Schon Bow-Echos:
Bild
Liebe Grüße, Johannes,
Pernegg an der Mur (Bez. Bruck-Mürzzschlag (ca. 10 km südlich von Bruck an der Mur))
Benutzeravatar
Robert83
Beiträge: 8986
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 10:44
Skype: mcrob83
Wohnort: St.Marienkirchen/Polsenz/ Bezirk Eferding/OÖ
Kontaktdaten:

Freitag 8. Juni 2018, 16:33

Takt 30,3
der Salzburger Gewitterkomplex hat sich bereits zu einer Linie formiert, die nun fröhlich über Bayern nach NW zieht - schaut aber ned allzu wild aus.
Im SO heißts nun warten, hier kann jede Minute was heftiges entstehen. Johannes hat ja bereits die Radarbilder südlich des Landes gepostet.
Bürgler87
Beiträge: 1800
Registriert: Sonntag 24. April 2011, 14:00
Wohnort: Frankenmarkt (Bez. Vöcklabruck/OÖ)

Freitag 8. Juni 2018, 16:39

Hier hatte sich ein Gewitter zusammengebraut, zog nach Norden. War gut in der Struktur, der Westteil war über dem Kobernaußer schon dabei sich zu einer Superzelle zu formieren mit einem wünderschön ausgeprägten Inflow Tail an der SO-Flanke, zog aber dann in den Schlatz der Salzburg-Zelle und ging ein. Der Rest zieht jetzt stark abgeschwächt Richtung Ried.
Hier gabs geschätzte 137 Tropfen... Super Aubeute *super* Aaaber, es gab wieder mal sowas wie Strukturen, auch wenn sie nicht zu Ende geformt werden konnten :)
Standort: 4890 Frankenmarkt

Gewitterstatistik 2017 || G: 34 | S: 7 | H: 1
Gewitterstatistik 2016 || G: 26 | S: 2 | H: 3
Gewitterstatistik 2015 || G: 19 | S: 6 | H: 1
Mortimer
Beiträge: 472
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 23:10
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Freitag 8. Juni 2018, 16:52

Zahlreiche Stormsplits in Slowenien mit fast gleich starken Right- und Leftmovern (zyklonale und antizyklonale Mesozyklone); ein Indiz für eine gute Geschwindigkeits-, aber schwache Richtungsscherung. Damit Risiko von schwerem Sturm sowie Großhagel, die Tornadogefahr ist gering.
Mortimer M. Müller
Kreativblog: https://blog.mortimer-mueller.at
Waldbrand-Datenbank Österreich: https://fire.boku.ac.at
Benutzeravatar
jfk
Beiträge: 5101
Registriert: Samstag 30. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Pernegg an der Mur

Freitag 8. Juni 2018, 16:53

Mittlerweile einige heftige Zellen in SLO:

Bild
Liebe Grüße, Johannes,
Pernegg an der Mur (Bez. Bruck-Mürzzschlag (ca. 10 km südlich von Bruck an der Mur))
Benutzeravatar
chris-wels
Beiträge: 7386
Registriert: Montag 20. April 2009, 22:13
Wohnort: Thalheim bei Wels/Salzburg

Freitag 8. Juni 2018, 16:56

Siezenheim um ca. 15:00 mords Gewitter mit Starkregen und Hagel 1-2cm, nur vereinzelt um 2cm.
war schon heftig, für 20min gings ab. Kam 1min vor Start mit dem Rad nach Hause...puh
lg chris
Schneeschauer, Regenschauer, Graupelschauer, Bierschauer
5072 Siezenheim, 431m [X] // 4600 Thalheim bei Wels OÖ, 317m [ ]
neuling
Beiträge: 1093
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 14:23
Wohnort: Graz

Freitag 8. Juni 2018, 17:21

2 Zellen Pack und Koralm – Stainz, letztere strukturierte Unterseite zu sehen, bewegt sich nach NO Richtung Graz. Beide Zellen starker Niederschlag lt. Radar, aktuell auf Violett verstärkt.
Benutzeravatar
Robert83
Beiträge: 8986
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 10:44
Skype: mcrob83
Wohnort: St.Marienkirchen/Polsenz/ Bezirk Eferding/OÖ
Kontaktdaten:

Freitag 8. Juni 2018, 17:30

3-4cm Hagel vorhin bei Aistersheim/Bezirk Grieskirchen/OÖ
wurde gewarnt...
Dateianhänge
34674464_1746011805479552_4394652743910817792_n.jpg
Maxi-Leibnitz
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 24. Juni 2017, 19:35
Wohnort: Leibnitz, Steiermark

Freitag 8. Juni 2018, 17:32

Vom Westen her bereits einige Rumpler zu hören, sieht im Moment auch dunkler aus als in Richtung Süden; mal schaun was da heute noch auf uns zukommt... Drückend schwül ists jedenfalls in Leibnitz *schwitz*
Antworten