Schnee im April - alpennordseitig von West nach Ost

Diskussionen rund um Kurz- & Mittelfristprognosen und Wetterentwicklungen
Benutzeravatar
Robert83
Beiträge: 8986
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 10:44
Skype: mcrob83
Wohnort: St.Marienkirchen/Polsenz/ Bezirk Eferding/OÖ
Kontaktdaten:

Sonntag 16. April 2017, 22:55

@Herfried
Angesichts dessen, was man weiß(oder glaubt zu wissen), gepaart mit Erfahrung und Fingerspitzengefühl - ein hervorragender Forecast! Danke fürs Erste.
Exilfranke1

Sonntag 16. April 2017, 23:07

hab meine Einschätzung im Gipfeltreffenforum ebenfalls ergänzt.

http://www.gipfeltreffen.at/showthread. ... post956788" onclick="window.open(this.href);return false;
Benutzeravatar
wetterfrosch
Beiträge: 1128
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Montag 17. April 2017, 13:21

Daniel7423 hat geschrieben:@wetterfrosch:

http://old.wetterzentrale.de/topkarten/tkavnmgeur.htm" onclick="window.open(this.href);return false;
Danke!

@Herfried: Danke für die Forecast!

Lg, Paul
Wetterseite: www.wetterlambach.at/
*snowman* *snowman* *snowman*
Andi.W
Beiträge: 3098
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2016, 14:23
Skype: Gewitter
Wohnort: Krummnussbaum Ortsteil (Wallenbach)

Montag 17. April 2017, 13:37

GFS hat im neuesten Lauf wieder etwas vom Niederschlag rausgenommen
Bei mir noch zwischen 40 und 50 Liter bis Freitag
Nach meinen Einschätzungen könnte es im Wienerwald Bereich am schlimmsten sein ( in Punkto Schneebruch )
stesso1990
Beiträge: 179
Registriert: Donnerstag 6. November 2014, 12:53
Wohnort: Wien 23/Wienerwald
Kontaktdaten:

Montag 17. April 2017, 14:03

ich hab mich mal ein wenig gespielt, einmal mit den Koordinaten Kaltenleutgeben/Wienerwald und einmal mit den Koordinaten Wien Auhofcenter, dabei kam beim Niederschlag und bei der Temperatur ziemlich genau das selbe raus (die Koordinaten beziehen sich nicht exakt auf die selbe Seehöhe, was in den 2m-Temps keinen Unterschied macht);

Bild
Bild

jetzt kann sich für Wien jeder selbst ein Bild machen wann es wie viel Niederschlag geben wird und mit welcher 2m-Temperatur man rechnen kann - bei starkem Niederschlag wird es wohl etwas kälter sein, im Donauraum muss man allgemein mindestens 0,5 Grad hinzurechnen. Man kann aber nun praktisch fix davon ausgehen, dass wir und in diesem Rahmen bewegen werden.
Benutzeravatar
ManuelW4
Beiträge: 7963
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:12
Skype: manuel_waldviertel
Wohnort: Oberedlitz im nördl. Waldviertel, 485 m bzw. Gaaden im Wienerwald, 309 m
Kontaktdaten:

Montag 17. April 2017, 14:06

Allmählich nähern sich die Modelle einander an, GFS hat die Mengen erwartungsgemäß reduziert, ECMWF dagegen tendenziell eher erhöht. Heute damit wechselhaft mit Schauern, am Nachmittag bzw. Abend kommt dann von Bayern und CZ her eine Kaltfront mit einem recht intensivem Regenfeld daher, speziell von Oö ostwärts könnte es damit ziemlich kräftig regnen, graupeln, vielleicht auch gewittern. Morgen wechselhaft, in der hochreichenden Kaltluft gibts tagsüber einige kräftige Schauer und wahrscheinlich auch Gewitter, Schwerpunkt Westösterreich bis inkl. OÖ (würde mich nicht wundern, wenns in so einem Schauer kurz auch im Flachland mal weiß wird) , weiter östlich sollte es aufgrund der Nähe zum Tiefkern weniger tun. In der Nacht auf Mittwoch dreht die Strömung dann langsam auf NO und eine Okklusion wird alpennordseitig verbreitet Niederschläge bringen, die nach und nach bis in viele tiefere Lagen als Schnee fallen werden. ECMWF zieht da momentan aber noch nicht mit und sieht nur leichte Niederschläge direkt im Nordstau, hier würde der Schwerpunkt erst am Mittwochabend kommen. GFS siehts im 6er ganz ähnlich, hier würde der Niederschlag am Mittwochmorgen aber ein wenig weiter nach Osten ausgreifen (Wienerwald). Am intensivsten sollten lt. ECMWF 0z und GFS 6z die Niederschläge jedenfalls am Mittwochabend ausfallen, und bei 850ern von rund -6 bis -7°C und ThetaE (850hPa)-Werten von 14-16°C [12°C = SFG bei 0m, 24°C = SFG bei 1000m] wäre bis weit herunter mit Schnee zu rechnen. In der Nacht zum DO dann weitere Niederschläge, wobei sich der Niederschlag lt. Globalmodellen immer mehr in die Nordstaugebiete (und interessanterweise auch Alpenostrand!) zurückziehen sollte. Ich bin selbst schon gespannt, wie's hier im Wienerwald wird, zwischen 0 und 20cm ist in Gaaden wohl vieles möglich. Am Anninger (ist zu Fuß erreichbar, 675m) sollte es aber passen, muss es nur mehr anständige Niederschlagsmengen geben *snowman* Für die NÖ Voralpen zeichnet sich jedenfalls ein recht beeindruckendes Schneeereignis ab, wobei es dort immer wieder mal vergleichbare Ereignisse gab: Ende April 1980 lagen etwa in Lackenhof/Ötscher 178 cm Schnee!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von ManuelW4 am Montag 17. April 2017, 14:18, insgesamt 1-mal geändert.
- Mauerbach (Wienerwald, Bez. PL), 345 m
- Oberedlitz an der Thaya (nördl. Waldviertel, Bezirk WT), 485 m

>>http://www.wetter-waldviertel.at
>>https://www.facebook.com/WetterWaldviertel
Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 82
Registriert: Mittwoch 20. Mai 2009, 10:07

Montag 17. April 2017, 14:18

Neuschneesumme Steiermark bis Do 00Z:
Bild
STMK / Bezirk Liezen / Schladming 1248m
Vantage Pro2 / Plus / Aktiv
www.schladming-wetter.at
stesso1990
Beiträge: 179
Registriert: Donnerstag 6. November 2014, 12:53
Wohnort: Wien 23/Wienerwald
Kontaktdaten:

Montag 17. April 2017, 14:22

also was mir für den Westen von Wien (zB Hütteldorf) nach statistischer Analyse aller GFS-Daten auffällt, ist, dass es am Mittwoch zwischen 16 und 19 Uhr eine Median-Temperatur in 2m Höhe von +0,2 Grad gibt - wäre insgesamt ziemlich sicher eine leicht negative Temperatur
Dazu ein Niederschlagsmedianwert von 5 Liter/3 Stunden bzw. einen Mittelwert von 5,2 Liter/3 Stunden, wobei wir uns in einer Spanne von 3 bis 7,4 Liter bewegen werden. Ich gehe davon aus, dass sich in den westlichen Bezirken bis auf Wienflusshöhe herab am Mittwoch Nachmittag und Abend ziemlich sicher eine Schneedecke bilden wird, möglicherweise fällt die Temperatur auf knapp unter 0 Grad, davor nasser Schneefall und insgesamt große Schneebruchgefahr im Wienerwald. Und selbst in Hütteldorf auf 220m Seehöhe könnten über den gesamten Zeitraum gut 10 bis 25 Zentimeter Neuschnee fallen, sehr beeindruckend für Ende April. Auch wenn die Niederschlagsmengen jetzt runtergerechnet wurden, wäre das bei Ubimet eine Warnstufe von Rot bis Violett!
stesso1990 hat geschrieben:ich hab mich mal ein wenig gespielt, einmal mit den Koordinaten Kaltenleutgeben/Wienerwald und einmal mit den Koordinaten Wien Auhofcenter, dabei kam beim Niederschlag und bei der Temperatur ziemlich genau das selbe raus (die Koordinaten beziehen sich nicht exakt auf die selbe Seehöhe, was in den 2m-Temps keinen Unterschied macht);

Bild
Bild

jetzt kann sich für Wien jeder selbst ein Bild machen wann es wie viel Niederschlag geben wird und mit welcher 2m-Temperatur man rechnen kann - bei starkem Niederschlag wird es wohl etwas kälter sein, im Donauraum muss man allgemein mindestens 0,5 Grad hinzurechnen. Man kann aber nun praktisch fix davon ausgehen, dass wir und in diesem Rahmen bewegen werden.
HIRLAM und APREGE stützen GFS mittlerweile ganz gut ;)
Zuletzt geändert von stesso1990 am Montag 17. April 2017, 15:00, insgesamt 2-mal geändert.
Macs
Beiträge: 150
Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 09:50
Wohnort: Wr. Neudorf

Montag 17. April 2017, 14:32

Bei einer Bekannten im nördl. Bayern (Hofheim/Unterfranken) hats heute zu Mittag in einer Höhe von ca. 270m schon geschneit. *snow3*

Bild
Lg Macs
private Wetterstationen Waidhofen/Thaya und Wr. Neudorf - http://macs.co.at
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 17981
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Montag 17. April 2017, 19:19

der orf hat jetzt auch einen ausführlichen ausblick auf die möglichkeiten der nächsten woche geschreiben:

http://orf.at/stories/2387727/2387730/" onclick="window.open(this.href);return false;
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
Robert83
Beiträge: 8986
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 10:44
Skype: mcrob83
Wohnort: St.Marienkirchen/Polsenz/ Bezirk Eferding/OÖ
Kontaktdaten:

Montag 17. April 2017, 21:23

Feli hat geschrieben:der orf hat jetzt auch einen ausführlichen ausblick auf die möglichkeiten der nächsten woche geschreiben:

http://orf.at/stories/2387727/2387730/" onclick="window.open(this.href);return false;
Ich finde den Artikel bezüglich Details eigentlich recht schlecht ... ;)
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 17981
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Montag 17. April 2017, 21:26

Robert83 hat geschrieben:
Feli hat geschrieben:der orf hat jetzt auch einen ausführlichen ausblick auf die möglichkeiten der nächsten woche geschreiben:

http://orf.at/stories/2387727/2387730/" onclick="window.open(this.href);return false;
Ich finde den Artikel bezüglich Details eigentlich recht schlecht ... ;)
das kann ich nicht beurteilen ;-) hab den der vollständigkeit halber hier mal verlinkt.
das ganze bleibt ja immer noch spannend...
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
Robert83
Beiträge: 8986
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 10:44
Skype: mcrob83
Wohnort: St.Marienkirchen/Polsenz/ Bezirk Eferding/OÖ
Kontaktdaten:

Montag 17. April 2017, 21:26

Feli hat geschrieben:
Robert83 hat geschrieben:
Feli hat geschrieben:der orf hat jetzt auch einen ausführlichen ausblick auf die möglichkeiten der nächsten woche geschreiben:

http://orf.at/stories/2387727/2387730/" onclick="window.open(this.href);return false;
Ich finde den Artikel bezüglich Details eigentlich recht schlecht ... ;)
das kann ich nicht beurteilen ;-) hab den der vollständigkeit halber hier mal verlinkt.
das ganze bleibt ja immer noch spannend...
na sowieso ;)
Benutzeravatar
elysion
Beiträge: 413
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2011, 20:46
Wohnort: Eschenau/Bez. Lilienfeld

Dienstag 18. April 2017, 07:43

Guten Morgen

Heute am Weg in die Arbeit gabs bereits Schneeregen. Kaiserkogel war durch den dichten Schneefall oben, kaum zu erkennen.
Ö3 hat gerade eine Wetterwarnung für morgen früh herausgegeben!
Lg
Conny


Eschenau/Bez. Lilienfeld (400m Seehöhe) 20km südlich von St. Pölten


Wetterstation: Davis vantage pro 2 plus

Es gibt nichts schöneres als einen Blitz, der den Nachthimmel erleuchtet!
stesso1990
Beiträge: 179
Registriert: Donnerstag 6. November 2014, 12:53
Wohnort: Wien 23/Wienerwald
Kontaktdaten:

Dienstag 18. April 2017, 07:52

Schneefall morgen/übermorgen beinahe wieder so stark wie eh un je von GFS berechnet:
Bild
Bild
GEM nun GFS 1:1
APREGE auch sehr viel Niederschlag
auch HIRLAM nicht ohne und zumindest deutlich mehr als EZ noch gestern

EZ rechnet immer "erst" 10 bis 15 cm Schnee im Wienerwaldbereich (auch im Westen Wiens), aber selbst in den Innenstadt wird es Mittwochabend vorübergehend weiß werden. Da sich mittlerweile alle anderen! Modelle mehr oder weniger GFS angepasst haben, steht EZ nur noch alleine da - diesmal ein Debakel für EZ und eine sehr konstante Prognose seit 5 Tagen von GFS;

24 Stunden vor Beginn des Ereignisses, immer noch keine Warnung für den Wienerraum, selbst keine Warnung für den Wienerwald, weder ZAMG noch UBIMET, ich halte das für mehr als unverantwortlich, vor allem wenn man bedenkt, dass sonst schon wegen jedes Mini 5cm-Schneefalereignisses, die Karten mit Warnungen zugespamt werden
Benutzeravatar
ManuelW4
Beiträge: 7963
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:12
Skype: manuel_waldviertel
Wohnort: Oberedlitz im nördl. Waldviertel, 485 m bzw. Gaaden im Wienerwald, 309 m
Kontaktdaten:

Dienstag 18. April 2017, 09:06

EZ hat die Mengen kaum verändert, WRF 4km hat dafür relativ viel im Bereich des Wienerwaldes und der Voralpen:

Bild
- Mauerbach (Wienerwald, Bez. PL), 345 m
- Oberedlitz an der Thaya (nördl. Waldviertel, Bezirk WT), 485 m

>>http://www.wetter-waldviertel.at
>>https://www.facebook.com/WetterWaldviertel
Benutzeravatar
SteHo
Beiträge: 1021
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 00:58
Wohnort: Oslo, Norwegen.
Kontaktdaten:

Dienstag 18. April 2017, 10:15

stesso1990 hat geschrieben:

24 Stunden vor Beginn des Ereignisses, immer noch keine Warnung für den Wienerraum, selbst keine Warnung für den Wienerwald, weder ZAMG noch UBIMET, ich halte das für mehr als unverantwortlich, vor allem wenn man bedenkt, dass sonst schon wegen jedes Mini 5cm-Schneefalereignisses, die Karten mit Warnungen zugespamt werden
UBIMET in der UWZ hat jetzt die ersten Bereiche (suedlicher Bezirk Lilienfeld etc.) mit einer violetten Warnung versehen!
Polar- und Klimaforscher.

------------------------------------------------------------------------------------
[x] University of Oslo.
[ ] Wilhelmsburg a. d. Traisen
Benutzeravatar
407
Beiträge: 115
Registriert: Dienstag 3. Juli 2012, 13:02
Wohnort: Aschbach-Markt (NÖ, Bezirk Amstetten)
Kontaktdaten:

Dienstag 18. April 2017, 10:15

Bin ja gespannt was wirklich kommt. Einige Kilometer von uns entfernt auf der Forsteralm ist es schon wieder weiß.
UWZ beginnt nun auch "endlich" einzufärben, mit gleich gebietsweise der höchsten Warnung. *snow2*
lg Harald
3361 Aschbach-Markt(309m), Bezirk Amstetten(NÖ)

FF Aschbach
Benutzeravatar
wetterfreak vbg
Beiträge: 4371
Registriert: Freitag 20. November 2009, 13:49
Wohnort: Österreich, Vorarlberg, Dornbirn
Kontaktdaten:

Dienstag 18. April 2017, 10:24

Was sagt man dazu, ein alter Freund der Lake Effekt hat uns besucht. Aber anstatt Schneefall gab es 1 Stunde lang Graupel *ggg* , dazu mehrere Blitze und sogar eine Wasserhose wurde produziert ( https://twitter.com/srfmeteo/status/854225731102158848" onclick="window.open(this.href);return false; )
So wie es Aussieht bleiben die Bedingungen für den Lake Effekt günstig. Erst am Abend dreht es zu sehr auf Nord. Somit könnte es je nach hotspot noch einiges an Schnee/Graupel geben. Die Straßensituation ist auf jeden Fall prekär im Hotspot.

Auf der Facebook Seite des Wetterrings habe ich ein Live Video gedreht, ungefähr vor einer Stunde, eventuell lad ich noch ein paar Bilder hoch:
https://www.facebook.com/wetterring/?hc_ref=NEWSFEED" onclick="window.open(this.href);return false;

Zamg Station sagt auch Volltreffer, 7,7mm während der Rest so gut wie nichts hat. Aktuell zeigt meine Station 1 Grad.

Bild
Zuletzt geändert von wetterfreak vbg am Dienstag 18. April 2017, 10:27, insgesamt 1-mal geändert.
Lg. Michael , 21 :oe

Dornbirn 413 m.ü.A./Innsbruck 574 m.ü.A.
Benutzeravatar
wetterfrosch
Beiträge: 1128
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Dienstag 18. April 2017, 10:27

Morgen!

Bei uns seit 10:00 Schneefall, teilweise bis zu 3cm Durchmesser! Liegengeblieben ist bis jetzt noch nix, könnte aber noch etwas kommen, Takt sinkt stetig, um 10:00 waren es 3°C, jetzt (nach 20 min) nur mehr 1,7 °C!!!!!

(Bilder folgen)
Wetterseite: www.wetterlambach.at/
*snowman* *snowman* *snowman*
Benutzeravatar
Superzelle666
Beiträge: 1196
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 18:12
Skype: S38a2t14n
Wohnort: Wien 13 bzw. Küb (Payerbach, NÖ)
Kontaktdaten:

Dienstag 18. April 2017, 10:30

Hier in Küb sind schon einige Schneeschauer durchgezogen, teilweise mit Shneuztüchlschneefall, aber liegen bleibt noch nichts. Bin gespannt, ob da wirklich über ein halber Meter Neuschnee kommt...
WH = 1130 Wien 13, ca. 300m ü.d.M
KÜB = 2671 Küb, südl. NÖ, ca. 580m ü.d.M

Maximale Schneehöhe Winter 14/15:
KÜB: 6.1.15 - durchschnittlich ca. 50cm, Schneewechten bis ca. 80cm
WH: 9.2. - durchschnittlich ca. 30cm, Schneewechten >1m.
stesso1990
Beiträge: 179
Registriert: Donnerstag 6. November 2014, 12:53
Wohnort: Wien 23/Wienerwald
Kontaktdaten:

Dienstag 18. April 2017, 10:45

für Kaltenleutgeben/Rodaun hat UWZ 10cm oberhalb von 300m vorhergesagt und eine Orange Warnung herausgegeben, weiter südwestlich gilt Warnstufe violett.... wetten, dass die Warnungen morgen upgegradet werden? ;)
Benutzeravatar
SteHo
Beiträge: 1021
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 00:58
Wohnort: Oslo, Norwegen.
Kontaktdaten:

Dienstag 18. April 2017, 10:57

stesso1990 hat geschrieben:für Kaltenleutgeben/Rodaun hat UWZ 10cm oberhalb von 300m vorhergesagt und eine Orange Warnung herausgegeben, weiter südwestlich gilt Warnstufe violett.... wetten, dass die Warnungen morgen upgegradet werden? ;)
Dass sie upgegradet werden kann durchaus passieren, der Hund liegt natuerlich im Detail begraben. Wenn du es jetzt schon weisst wo morgen genau wie viel Schnee liegen wird und welche Naturraume morgen wie upgegradet werden dann trau dich doch es jetzt vorherzusagen und morgen schauen wir dann ob du richtig liegst ;-)
Polar- und Klimaforscher.

------------------------------------------------------------------------------------
[x] University of Oslo.
[ ] Wilhelmsburg a. d. Traisen
Benutzeravatar
wetterfrosch
Beiträge: 1128
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Dienstag 18. April 2017, 11:02

Hier ein kleines Video!

[vimeo]https://vimeo.com/213639551[/vimeo]

Komischerweise geht das jetzt hier nicht-- schaut einfach auf meine Webseite: https://wetterlambach.jimdo.com/


Lg, Paul
Wetterseite: www.wetterlambach.at/
*snowman* *snowman* *snowman*
stesso1990
Beiträge: 179
Registriert: Donnerstag 6. November 2014, 12:53
Wohnort: Wien 23/Wienerwald
Kontaktdaten:

Dienstag 18. April 2017, 11:16

jetzt auch ein Schneeschauer (Graupen und Schnee) in Rodaun/Kaltenleutgeben... jetzt 2 Minuten später schon wieder vorbei :)
Antworten