Schnee im Süden - 2018/2019

Diskussionen rund um Kurz- & Mittelfristprognosen und Wetterentwicklungen
Nachricht
Autor
snowfan
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 17:52

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#151 Beitrag von snowfan » Freitag 18. Januar 2019, 17:21

Heute in der Früh gab es im Raum Sillian tatsächlich eine weiße Überraschung: ca. 12cm Pulverschnee waren am Morgen wegzuschaufeln. Und das, obwohl die Modelle für Osttirol kaum Niederschlag drinnen hatten. Adriatiefs sind an meinem Standort halt richtig unberechenbar. ;)

Für die kommende Woche sieht es von Lauf zu Lauf mal besser und dann wieder schlechter aus. Die Großwetterlage ist halbwegs klar, welche Auswirkungen diese hat, ist aber noch völlig unklar, sofern ich das richtig beurteilen kann. Die Hoffnung auf weiteren Schnee lebt aber. *snow3*

liebe Grüße
snowfan

Helmut Graz
Beiträge: 1619
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 13:15

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#152 Beitrag von Helmut Graz » Freitag 18. Januar 2019, 19:17

Hallo, im Hebalm Packabschnitt sind 20cm zusammengekommen, EZ hat zu wenig berechnet, Gfs Zuviel. Das britische Modell hat es meiner Meinung nach am besten getroffen. Jedenfalls wieder tolle Bedingungen für die Langläufer. *freu*
lg Helmut Kalsdorf b. Graz

Benutzeravatar
Daniel Loretto
Beiträge: 4848
Registriert: Mittwoch 25. März 2009, 20:33
Skype: swa182
Wohnort: Rabnitz
Kontaktdaten:

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#153 Beitrag von Daniel Loretto » Samstag 19. Januar 2019, 07:54

GFS hat mal wieder so gut wie alles rausgerechnet :D Aber noch ist nichts entschieden ;)
==========================================================
Liebe Grüße von Daniel aus Rabnitz bei Kumberg


www.danielloretto-fotografie.at

Helmut Graz
Beiträge: 1619
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 13:15

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#154 Beitrag von Helmut Graz » Samstag 19. Januar 2019, 10:27

Die hoffnungsvolle Lage für den Südosten scheint sich wohl wieder in Luft aufzulösen. Ja bei Gfs Niederschläge bis auf ein paar mm alles rausgerechnet, auch in den Ens sind die vielen Niederschlagsoptionen noch gestern, fast verschwunden. Bei EZ ist das Tief auch zu weit südlich, Niederschläge keine Option mehr. Hintenraus EZ sogar auf neuen milden Spuren, na ja die meisten wollen hier im Südosten eh keinen Schnee mehr, ich glaube Petrus hat sie erhört. ;)
lg Helmut Kalsdorf b. Graz

PatrickKTN
Beiträge: 683
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 21:09

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#155 Beitrag von PatrickKTN » Samstag 19. Januar 2019, 21:22

Abend!!

Es will wohl auch nächste Woche nicht so richtig klappen. Ein paar Flocken dürften wohl im gesamten Süden fallen, die richtig großen Schneemengen sind aber nicht zu erwarten.
EZ schraubt den NS im 12er Lauf zwar etwas in die Höhe, die Mengen sind aber ,,noch" gering. Obwohl man auch sagen muss: bei den Temperaturen zur Wochenmitte kann 1mm auch gleich mal 1,5-2cm sein.

Weiterhin ist noch nicht alles entschieden - auf ne Schneebombe brauchen wir aber leider nicht hoffen.
Liebe Grüße Patrick aus der schönsten südlichsten Landeshauptstadt Österreichs
Klagenfurt

Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 894
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#156 Beitrag von nuntius » Sonntag 20. Januar 2019, 11:12

Die Winter hält nächste Woche auch im Flachland Einzug. Die Temperaturen werden kaum über die 0°C Grenze steigen, die zweistelligen Minus aber durchaus erreichen. Über das Mittelmeertief zur Wochenmitte sind sich die Modelle einig, über die Schneehöhe nicht. Weiß wird es auf jeden Fall im Flachland, aber wie richtig erwähnt, eine Schneebombe ist eher nicht zu erwarten. Wobei, die Hoffnung stirbt zuletzt *grins*
Standort: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A.

Thomas86
Beiträge: 66
Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 21:24
Wohnort: Bodental 1030m - im Herz der Karawanken

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#157 Beitrag von Thomas86 » Dienstag 22. Januar 2019, 12:40

Hallo zusammen,
Bin etwas irritiert das es zu dem morgigen Ereignis keine Einschätzungen gibt?
Klar, viel wird nicht passieren, aber in anbetracht der Temps könnte es doch flächendeckend für den einen oder anderen cm reichen hier im Süden denke ich Mal.
Die Schneebombe ist natürlich weiterhin nicht in Sicht im Süden....
Bodental,1030m - im Herz der Karawanken

PatrickKTN
Beiträge: 683
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 21:09

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#158 Beitrag von PatrickKTN » Dienstag 22. Januar 2019, 14:18

@Thomas86
Brauchst nicht irritiert sein, ist ja leider nur ein sehr schwach ausgeprägtes Italientief. :)

Was passiert??
Am Abend zieht es aus Süden relativ rasch zu. Bereits vor Mitternacht dürften die ersten Schneeflocken vom Himmel tanzen.
In den frühen Morgenstunden kann es da und dort mal a bissal stärker schneien. In Summe aber meist nur leichter Schneefall. Die Temperaturen passen, somit wird sich wohl an der gesamten Alpensüdseite der eine oder andere cm Neuschnee ausgehen.

Wo es aber am ,,meisten" schneit, ist noch nicht so ganz sicher. EZ 00z hatte den Schwerpunkt in der Südsteiermark bzw. auch im Südbürgenland (5-10cm). Der 06z Lauf hat aber nun wieder zurückgerudert. Schwerpunkt wohl die Südgrenze entlang. Aber auch hier werden kaum 10cm Neuschnee zusammenkommen. Abzuwarten bleibt aber noch, wie viel 1mm wirklich cm werden sein. Durchaus denkbar, dass 1mm auch 1,5cm sind. Dann könnten 5 oder 6mm auch knapp 10cm Neuschnee bedeuten.

GFS ist generell etwas anderer Meinung (6z). Beispiel Graz: GFS so gut wie nichts. EZ hat so 5mm drinnen.

Ich persönlich gehe mal davon aus, dass es überall ein bisschen schneien wird. Von KTN bis ins SüdBGL sollten so 3 bis 7cm (mit etwas Glück 10cm an der Südgrenze) doch bis morgen Abend zusammenkommen.

Wie geht es weiter?
DO vielleicht noch ein paar unergiebige Schauer.
FR und am SA meist trocken, eventuell auch etwas Nordföhn. Die Entwicklung ab SO/MO ist noch komplett offen. Möglich das uns das nächste Tief aus Süden erreicht. (das ist aber nur Glaskugelschauen!!)
Liebe Grüße Patrick aus der schönsten südlichsten Landeshauptstadt Österreichs
Klagenfurt

Helmut Graz
Beiträge: 1619
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 13:15

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#159 Beitrag von Helmut Graz » Dienstag 22. Januar 2019, 18:31

Hallo, na ja so schwach scheint das Italientief nicht zu sein, es hat nur einen Haken, es erreicht uns wieder einmal nicht. War ja vor Weihnachten auch schon so. Den Balkan schneits wieder einmal ein.

Karte dazu, Quelle Kachelmann.

https://kachelmannwetter.com/at/modellk ... 2100z.html
lg Helmut Kalsdorf b. Graz

Thomas86
Beiträge: 66
Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 21:24
Wohnort: Bodental 1030m - im Herz der Karawanken

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#160 Beitrag von Thomas86 » Dienstag 22. Januar 2019, 19:31

Ich kann mich der Einschätzung von PatrickKTN nur anschließen, wobei genau solche Lagen durchaus richtiges Überraschungspotential haben. Kann mich gut erinnern, vor 2Jahren waren 10mm NS Recht eindeutig von den Modellen vorhergesagt, gekommen sind dann bei tief winterlichen Temperaturen in allen Höhen, 30cm feinster Pulver.
Davon gehe ich Mal nicht aus und denk auch das es im Klagenfurter Becken so um die 5-7cm, bei mir 10-15cm, im besten Fall, bis Donnerstag Mittag geben wird.
Ja weiter südlich wird es richtig winterlich, auch stürmisch - leider halt wieder Mal zu weit südlich von uns, aber Mal schauen vielleicht tut sich doch die eine oder andere Option für den Süden in den kommenden Wochen auf- ich bin da optimistisch. Auch vergangene Winter haben in den Karawanken erst mit Ende Jänner/Anfang Feber so richtig begonnen - wäre also Mal flächendeckend für den Süden/Südosten auch im Flachland Mal an der Zeit
Bodental,1030m - im Herz der Karawanken

schmidilein
Beiträge: 283
Registriert: Freitag 10. Oktober 2014, 11:33

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#161 Beitrag von schmidilein » Dienstag 22. Januar 2019, 22:47

Seit gut einer halben Stunde leichter schneefall, der schon etwas anlegt. Sollte es so über nacht bleiben wird es zumindest mal weiß im klagenfurter becken. Wieviel noch vom süden raufschiebt-da lass ich mich überraschen. Man wird ja bescheiden.. *top*

MarcoKTN
Beiträge: 6271
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 14:30
Skype: Marcoo
Wohnort: Amlach (620m ü Nn.) in Oberkärnten/Bezirk Spittal

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#162 Beitrag von MarcoKTN » Dienstag 22. Januar 2019, 23:11

Gaanz leichter Schneefall plöotzlich. Feuchte Luft ist nun angekommen.

Nunja...optisch passt das und die geschlossene Schneedecke wächst im Land.


Als Italientief so wie in den Medien kann das ein Südstau Fan jedoch nicht nennen....das lässt weiter auf sich warten.
Aber besser als graue Landschaft und abgesehen von Sonnenhängen bleibts ja auch liegen ;)
Amlach(620m ü.n.N)/Oberkärnten-Bezirk Spittal-Oberes Drautal

Geku
Beiträge: 25
Registriert: Montag 9. Januar 2017, 20:47

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#163 Beitrag von Geku » Mittwoch 23. Januar 2019, 18:16

Also was ab Sonntag/Montag passieren wird, ist noch immer nicht ganz klar.

GFS rechnet nun wieder sehr schöne Niederschlagsmengen für Montag und Dienstag.

Bleibt auf alle Fälle sehr spannend!

MarcoKTN
Beiträge: 6271
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 14:30
Skype: Marcoo
Wohnort: Amlach (620m ü Nn.) in Oberkärnten/Bezirk Spittal

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#164 Beitrag von MarcoKTN » Mittwoch 23. Januar 2019, 21:21

Hier sinds 9cm geworden über den Tag, aus ca 4mm Niederschlag.
Amlach(620m ü.n.N)/Oberkärnten-Bezirk Spittal-Oberes Drautal

PatrickKTN
Beiträge: 683
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 21:09

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#165 Beitrag von PatrickKTN » Donnerstag 24. Januar 2019, 11:35

Mahlzeit!!

Das letzte Ereignis am Mittwoch brachte in Klagenfurt knapp 4cm Neuschnee. EZ hat das soweit richtig gut erfasst.

In den nächsten Tagen ruhiges Wetter. Wie es aussieht, dürfte sich der Frost ab dem Wochenende abschwächen (vor allem auf den Bergen). Wie weit sich die Kaltluft in den Niederungen hält, bleibt abzuwarten.
Bis SA dürfte der Fahrplan für den Süden soweit fix sein.
Wie es ab SO bzw. Nacht zum Montag weitergeht ist noch völlig offen. Auch die nächste Woche verspricht noch viel Spannung. Es wird immer wieder Tiefdruck südlich von uns berechnet. Schauen wie es da in den nächsten Tagen weitergeht. Wie es nun aber aussieht, müssen wir uns wohl wieder Gedanken bzgl. der SFG machen.
Liebe Grüße Patrick aus der schönsten südlichsten Landeshauptstadt Österreichs
Klagenfurt

Thomas86
Beiträge: 66
Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 21:24
Wohnort: Bodental 1030m - im Herz der Karawanken

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#166 Beitrag von Thomas86 » Sonntag 27. Januar 2019, 08:23

Guten Morgen,
Heute Abend und in der Nacht auf morgen dürfte es von Süden zu einer weiteren Störung kommen, viel haben die großen Modelle an NS nicht parat und auch die SFG wird wieder ein Thema, allerdings rechne ich hier auf 1000m doch wieder mit rund 15cm. Interessant das Lokalmodelle mehr NS sehen wollen.
Mal schauen
Bodental,1030m - im Herz der Karawanken

MarcoKTN
Beiträge: 6271
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 14:30
Skype: Marcoo
Wohnort: Amlach (620m ü Nn.) in Oberkärnten/Bezirk Spittal

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#167 Beitrag von MarcoKTN » Sonntag 27. Januar 2019, 13:15

Sooo...wieder mal so a 08 15 ereignis....najo man gewöhnt sich dran...

Wie schauts derzeit aus...leichte Plusgrade in Höhen um 1000m, darunter wo kein Wind ist Kaltluftseen. Die schneedecke hilft da natürlich sehr.
Gleichzeitig kühlts oben trotz aufkommrnden stürmischen Südwestwind etwas ab, auf -7 am Dobratsch. Je weiter westlich, desto kälter bleibts auch.

In der 1. Nachthälfte dann stau-Niederschlag in den Bergen im Süden und je nach Wirken des Föhns in den Norden ausgreifend. Niederschlagspausen dann vorallem in Richtung Oberkärnten, mit der schwachen Kaltfront am Morgen dann nochmals einige Schauer.

Die NS-Mengen in den Tälern werden von Hermagor west und nordwärts bei 5-10mm liegen, zwischen Hermagor und Villach bei 15-20mm, ebenso in den Karawanken - mit Ausreißern nach oben.

In den Gebieten mit mehr Niederschlag heute aber stärkere Tageserwärmung, weshalb sich die Neuschneemengen am Ende mit den Gebieten in Richtjng Osttirol nicht viel unterscheiden werden.

Neuschneemengen augenommen Klagenfurter Becken ost und nordwärts: 7-12cm, in den Bergen zwischen Nassfeld und westlichen Karawanken 15-25cm
Amlach(620m ü.n.N)/Oberkärnten-Bezirk Spittal-Oberes Drautal

Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 894
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#168 Beitrag von nuntius » Sonntag 27. Januar 2019, 15:36

Morgen Montag darf sich der Süd-/Osten wieder über Neuschnee freuen. Die großen Mengen werden es wohl nicht. Doch die Wetterlage für das kommende Wochenende wird nach derzeitigen Stand für den, vorerst äußersten, Süden interessant. :)
Standort: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A.

MarcoKTN
Beiträge: 6271
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 14:30
Skype: Marcoo
Wohnort: Amlach (620m ü Nn.) in Oberkärnten/Bezirk Spittal

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#169 Beitrag von MarcoKTN » Sonntag 27. Januar 2019, 22:52

7cm bis jetz...dürften so 10cm werden bis morgen Vormittag.
Amlach(620m ü.n.N)/Oberkärnten-Bezirk Spittal-Oberes Drautal

rainer
Beiträge: 59
Registriert: Montag 4. Februar 2013, 15:08
Wohnort: Villach

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#170 Beitrag von rainer » Montag 28. Januar 2019, 05:10

Guten Morgen.
5 bis 10 cm waren angesagt, bis jetzt sind es 25 cm bei mir *bravo*. Und es schneit noch immer *snow2* *snow2*
Liebe grüße aus Treffen am Ossiacher See

Rene

Dustdevil
Beiträge: 429
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2015, 12:50
Wohnort: Karnberg

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#171 Beitrag von Dustdevil » Montag 28. Januar 2019, 06:05

Hier knapp 15 cm Neuschnee und es schneit weiter. *snow2*
Insgesamt liegen hier 25cm.
Lg Gerald

[x]Standort: Karnberg Gemeinde St.Veit/Glan(640m)
[ ]Standort: St.Veit/Glan(476m)
[ ]Standort: Pörtschach am Wörthersee(480m)

Gerhard-Villach
Beiträge: 1758
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#172 Beitrag von Gerhard-Villach » Montag 28. Januar 2019, 06:11

Guten Morgen!

Das sind die schönsten Überraschungen. Hab mich mit dem Wetter am Wochenende kaum becshäftigt, nur gewusst, dass es über Nacht schneien wird. EZ hatte im gestrigen 00er Lauf für Villach auch nur rund 7mm drinnen.
Naja in denLäufen davor waren es teils bis zu 15mm und jetzt dürfte es bei mir noch mehr Niederschlag gegeben haben.
Auf die knapp 10cm liegend Schnee sind 26cm neu draufgekommen.
Aktuell liegen somit rund 35cm!
"Offizielle Messung" folgt erst um 7h!
Mal schauen, was noch so kommt, scheinbar "verwellt" das ganze Teil ja grad, könnte also durchaus noch den einen oder anderen Zentimeter geben, nachdem es nach 2h Früh für einige Zeit relativ wenig geschneit hat.

mfg Gerhard
Der Weg zu den Quellen führt gegen den Strom!

Thomas86
Beiträge: 66
Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 21:24
Wohnort: Bodental 1030m - im Herz der Karawanken

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#173 Beitrag von Thomas86 » Montag 28. Januar 2019, 08:41

Bei mir hat es für 25cm gereicht (Stand 6.30h) wobei die finale Messung erst nach Ende der Schneefälle erfolgt, momentan noch starker Schneefall, wird wohl der 30er fallen.
Auf knapp 1200m, wo es um ca 1- 2 Grad kälter war, ca 40-45m Neuschnee!!!
Ja, diese Ereignisse sind am schönsten, absolute Überraschung 😁
Mit etwas Sorge blicke ich Richtung Freitag, Samstag. Da sieht es aktuell nach Südföhn aus, mit SFG 1500 und höher und relativ viel NS als Regen bis ins Mittelgebirge, das könnte der aktuellen Winterlandschaft arg zusetzen.
Aber schau mal, ist ja noch etwas bis dahin.
Bodental,1030m - im Herz der Karawanken

Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 894
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#174 Beitrag von nuntius » Montag 28. Januar 2019, 08:42

Der Schnee blieb hier nur den Frühaufstehern gegönnt. Ging relativ rasch in Regen über, so dass jetzt selbst der bisher liegende Schnee weggespült wird. *flop*
Standort: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A.

snowfan
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 17:52

Re: Schnee im Süden - 2018/2019

#175 Beitrag von snowfan » Montag 28. Januar 2019, 08:42

Auch hier gab es heute am Morgen wieder eine weiße Überraschung mit etwas über 10cm. Aber mein Bick richtet sich schon sorgenvoll auf Freitag (Stichwort Schneefallgrenze).

Antworten