Tag 15 grünes Monster bei Laverne Oklahoma, 29.05.2018

Wetterinfos aus aller Welt
Antworten
Benutzeravatar
Herfried
Beiträge: 4099
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 22:28
Skype: Herfried Eisler
Wohnort: Mühldorf bei Feldbach (und gel. Voitsberg)
Kontaktdaten:

Mittwoch 30. Mai 2018, 19:38

Diesmal eine wunderschöne Hagelmeso erwischt:

https://photos.app.goo.gl/yDR8I7MTJFppIe9a2

Einer der vielen Tentakel die wir hatten wurde als Tornado bestätigt (da gab es aber besseres beim Chasen heuer). Zellenrotation und Gewalttätigkeit der umgebenden Windfelder (RFD und Warmluftzustrom) war beeindruckend.

Video quetscht sich grad durch die Leitung...
...und ist durch:
Zuletzt geändert von Herfried am Mittwoch 30. Mai 2018, 20:46, insgesamt 1-mal geändert.
Schöne Grüße aus Mühldorf bei und 100 m über Feldbach, Herfried Spät-Schneefrosch 2011
Benutzeravatar
Jonny 5
Beiträge: 2269
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 20:34

Mittwoch 30. Mai 2018, 20:13

Sehr schöne Bildserie. Es muss nicht immer ein F4 sein.
Liebe Grüße
Jonny 5 ;) Wien XV (220m)
- WIEN ist Spitze
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 17856
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Mittwoch 30. Mai 2018, 22:18

was für eine beeindruckend-beängstigende zelle
die farbe ist der wahnsinn und die wüden wolken sind mit dem grün in kombination schon echt sehenswert.
action pur und hat ganz viele chaser angezogen wie man sieht *huch*
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
ThomasPf
Beiträge: 6610
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Mittwoch 30. Mai 2018, 23:45

Tolles Video und Fotos! *top* *super* *bravo*

Das Teil war wirklich beeindruckend fotogen. Die Superzelle, besonders im Video, erinnert mich vom Aussehen und der Charakteristik sehr an die Maribor - Superzelle vom 15.8. vor 2 Jahren, welche Harald und ich festhalten konnten:
viewtopic.php?f=6&t=22985
https://lh4.googleusercontent.com/-i6Nf ... G_9448.jpg
Die Zelle hatte damals bis zu 8 cm großen Hagel. Wahrscheinlich war ähnlich viel oder ähnlich großer Hagel in "eurer" Zelle (?)

Danke für die Aufnahmen von diesen Tag und den anderen Tagen; ich habe mit eure tollen Beiträge teilweise schon durchgesehen.
Wieviel Tornados habt ihr eigentlich allein bei dieser Chasingtour schon zu Gesicht bekommen? ;)
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben
Benutzeravatar
Mulvane
Beiträge: 1471
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 16:15
Wohnort: Feldkirchen/Ktn. (580m)

Donnerstag 31. Mai 2018, 21:36

"Green Monster"
Tja, Nomen est omen.
*top* Bilder von dieser hammergeilen Zelle. *thx*
Schöne Grüße aus dem Süden.
Hele *wink* Feldkirchen/Ktn. ca.580m
Benutzeravatar
Herfried
Beiträge: 4099
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 22:28
Skype: Herfried Eisler
Wohnort: Mühldorf bei Feldbach (und gel. Voitsberg)
Kontaktdaten:

Freitag 1. Juni 2018, 12:36

Richtig klassischer Tornado der 1 im Gebirge New Mexicos, Landspout der Zufallsfund in Utah bei der Nationalparktour, der halbseidene huer und 2 Funnel mit akutem Verdacht von Landspouttornado in Kansas.

Da hatten wir schon mehr, aber für die Saison ist die Ausbeute gut, und das Strukturen und Blitzesammeln war feinstens
Schöne Grüße aus Mühldorf bei und 100 m über Feldbach, Herfried Spät-Schneefrosch 2011
Antworten