24.06.2009 Hochwasserdoku Breitenfeld - Bez. Feldbach

Hier findest du Berichte von Sturmjägern
Forumsregeln
Bitte jeden Thread mit Datum des Chasings im Format DD.MM.YYYY versehen! z.B. 25.03.2009 Titel
Antworten
Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 6547
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:43

Dienstag 30. Juni 2009, 19:34

VIELEN DANK an die Familie POSCH in St. Kind bei Breitenfeld an der Rittschein, die diese Fotodokumentation angefertig haben.
Aktuell haben sie mit einer HANGRUTSCHUNG zu kämpfen.

Zur allgemeinen Information und zur Dokumentation habe ich diesen Thread verfasst.
Man kann sich bei diesen Bildern vielleicht vorstellen, was da im Bezirk Feldbach abgegangen ist.

In einer leichten Talsenke ist ein sehr kleiner Bach, der im Normalfall nach 2 Wochen ohne Regen vollkommen TROCKEN ist und bei einem "normalen" GEwitter locker durch den Wasserdurchlass passt.

NORMALFALL - Bacherl unten, nicht sichtbar, minimal Wasser drinnen...
Bild

Nach dem Regenguss in der Nacht und in der Früh:

Bild

Bild

SINTFLUT nachfolgend MITTAG bzw. früher Nachmittag, Bild aufgenommen mit der ankommenden Flutwelle!!!

Bild


Im Vergleich zur Überflutung in der FRÜH - eher Kindergeburtstag...
Bild

KNAPP zur Werkstatt dazu - die Schotterhaufen sind umspült.
Nebenbei: DIE waren am nächsten Tag NICHT mehr vorhanden!!!

Bild

HÖCHSTSTAND bei dem Weg, als Größenvergleich hat sich mein Neffe da hingestellt:

Bild
lg,
Matthias

8072 Fernitz-Mellach, Graz-Umgebung

Wetterstation Fernitz: http://www.awekas.at/de/instrument.php?id=14717
Twister1

Dienstag 30. Juni 2009, 19:39

Super Dokumentiert. *top*

Die Bilder sagen wohl alles.
Danke auch der Familie für die Mühen.
Benutzeravatar
jh284
Beiträge: 1115
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:23
Skype: hb1vwm
Wohnort: Vorau

Dienstag 30. Juni 2009, 20:26

Echt arg was es da für Wassermassen gab,hoffentlich stellt sich das wetter bald um,damit die Leute endlich wieder mal Ruhe haben.
Vorau,Joglland-NO-Steiermark,690m
Hannes
Beiträge: 9616
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:30
Wohnort: Kötschach-Mauthen 705m ü. Adria Bezirk Hermagor,Oberes Gailtal

Dienstag 30. Juni 2009, 22:49

mahhh bist du narrisch da hats runter lassen auf deine büdl sieht man es viel besser ois in da zeitung

top bild doku!

weiter so!!
lg Hannes
------------------------------------------------------
Wetterstation: Vantage Pro 2 Aktiv, Hellmann 200cm² Webcam Mobotix
Standort [ x ] Kötschach-Mauthen 705m.ü.Adria / Bezirk Hermagor/Oberes Gailtal
Standort [ ] Graz Eggenberg
Standort [ ] Miesenbach bei Birkfeld
Benutzeravatar
omiruth
Beiträge: 4275
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2009, 23:24
Wohnort: 2483 Ebreichsdorf

Mittwoch 1. Juli 2009, 00:02

Auch vielen Dank für die Doku!
Aber die Wassermengen sind einfach nur grauslich :(
LG aus Ebreichsdorf / Bez.Baden / NÖ / 201 m
Benutzeravatar
bine
Beiträge: 591
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 09:44
Wohnort: Knittelfeld/Stmk

Mittwoch 1. Juli 2009, 06:34

Wahnsinn :( Danke für die Bilder!
--------------------------------------------------------------------
LG Bine aus Knittelfeld/Steiermark

Werte mit TFA Oracle am Balkon gemessen - südwest/Schatten
nadjap
Beiträge: 15043
Registriert: Samstag 14. März 2009, 22:54
Wohnort: Klosterneuburg-Scheiblingstein, Wienerwald, 489m

Mittwoch 1. Juli 2009, 09:24

Arg!! :( Ich wünsch der Famile alles gute!!
Klosterneuburg-Scheiblingstein, 487 m (gemessen mit NÖGIS), Wienerwald, Bezirk Wien Umgebung


http://www.fotografie.at/galerie/nadjap
http://www.facebook.com/NadjaPohlPhotography
Daniel

Mittwoch 1. Juli 2009, 09:35

Danke für die tolle Doku

Sieht ja echt arg aus
Benutzeravatar
Werner
Beiträge: 2596
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:57
Skype: werner2375
Wohnort: Schwarzautal / Mitterlabill - Leibnitz
Kontaktdaten:

Donnerstag 2. Juli 2009, 11:13

Wahnsinn! - Super Dokumentiert!
Danke!

Liebe Grüße!
Werner
http://www.wetter-mitterlabill.at bzw. http://www.wetter-schoeckl.at
Standort: Bezirk Leibnitz, 8413 Schwarzautal, Mitterlabill / Mitterlabill-Berg (350 m)
Messungen erfolgen mit: Wetterstation WS444PC / Raspberry Pi 2 / Meteohub
Benutzeravatar
Robert83
Beiträge: 8965
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 10:44
Skype: mcrob83
Wohnort: St.Marienkirchen/Polsenz/ Bezirk Eferding/OÖ
Kontaktdaten:

Freitag 3. Juli 2009, 11:38

Jessas, do hods obalossn! Danke für die Doku!
dmaraun
Beiträge: 1
Registriert: Montag 30. November 2020, 21:25

Montag 30. November 2020, 21:34

Hallo!

ich leite am Wegener Center der Uni Graz ein Forschungsprojekt zur Frage, wie stark der Einfluss des Klimawandels auf die Hangrutschungen vom 22. bis 25.6.2009 in der Region Feldbach war, und wie stark dieses Ereignis in einem noch wärmeren zukünftigen Klima sein könnte. Parallel planen wir eine Ausstellung zu Hangrutschungen im Klimawandel. Für diese Ausstellung haben wir tausende Fotos der Hangrutschungen vom Land Steiermark und Joanneum Research bekommen. Wir würden allerdings gerne auch das Wetter in diesen Tagen zeigen, entweder als Fotos oder am besten als Video. Das hat natürlich niemand damals dokumentiert...
Vielleicht hat ja jemand von Euch entsprechende Dateien, die wir nutzen könnten, oder kennt jemanden?
Vielen Dank schon mal,

Douglas Maraun
https://homepage.uni-graz.at/en/douglas.maraun/
Antworten