23.07.2020 Überraschungs-Superzelle bei Graz + 28.7.

Forumsregeln
Bitte jeden Thread mit Datum im Format DD.MM.YYYY und Ortsangabe der Aufnahmen versehen!
z.B. 25.03.2009 Miesenbach Böenfront
Antworten
Benutzeravatar
ThomasPf
Beiträge: 6852
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Donnerstag 30. Juli 2020, 16:49

Hallo!

Am Donnerstag letzter Woche, den 23.7., entwickelte sich einer schwächeren, fast stationären, Gewitterzelle über der Packalpe kurz nach 19 Uhr eine wahrscheinlich antizyklonale Superzelle, welche Kurs auf Graz nahm. Zwischen etwa 19:30 Uhr und 20 Uhr waren das Näherrücken der Mesozyklone sehr schön gegen Westen zu sehen. Ich konnte, mit Blickrichtung W, von zu Hause aus einige Aufnahmen machen:

Im Bereich Hitzendorf, aber auch in den westlichen Grazer Stadtteilen brachte das Gewitter bis zu 3 cm große Hagelkörner und Belagsbildung.

Über dem Grazer Stadtgebiet schwächte sich die Zelle ab, die Mesozyklone löste sich auf:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Am Dienstag Nachmittag, den 28.7., zwischen 16 und 17 Uhr gab es eine weitere kleine Überraschung. Ein Gewitter, welches sich nördlich von Graz entwickelte, zog langsam gegen Südosten. Die zeitweise niederschlagsstarke Zelle, schwächte sich hier bereits ab. Ein paar Strukturen waren zu erkennen. In Folge schlugen ein paar Erdblitze in der Umgebung ein:

Bild

LG.
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben
Benutzeravatar
Dustdevil
Beiträge: 636
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2015, 12:50
Wohnort: Karnberg

Donnerstag 30. Juli 2020, 17:02

Tolle Bilder! *top*
Lg Gerald

[x]Standort: Karnberg Gemeinde St.Veit/Glan(640m)
https://www.awekas.at/de/instrument.php?id=16521
[ ]Standort: St.Veit/Glan(476m)
[ ]Standort: Pörtschach am Wörthersee(480m)
Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 1098
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Donnerstag 30. Juli 2020, 21:08

Die Strukturen hast du gut erwischt *top*
Standort: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A.
Feuerfrosch 2019
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18442
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Donnerstag 30. Juli 2020, 22:10

einfach nur beeindruckend das ganze! *top*
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 10957
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Freitag 31. Juli 2020, 00:32

Danke, Thomas, für den sehr guten Bericht mit den ausgezeichneten Fotos *top*
In Teilen von Graz hagelte es dicht, zum Glück war die Korngröße "nur" 2 cm. Hier ein Bild von Marcus Hofer via facebook von der Situation im westlichen Grazer Bezirk Eggenberg:

Bild

LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
nadal
Beiträge: 672
Registriert: Dienstag 20. Juli 2010, 20:22
Wohnort: Trofaiach (Bezirk Leoben)/ Steiermark

Donnerstag 3. September 2020, 11:21

Klasse Aufnahmen! *top* *bravo* *bravo*
Freundliche Grüße, Daniel

Wohnort: Trofaiach (Bezirk Leoben)/ Obersteiermark, Seehöhe: 695m.
Wetterstation: Davis Vantage Vue (seit 27.12.2014)

FEUERFROSCH 2014 & 2016
Antworten