09.09.2020 - Wanderung auf die Meßnerin (Tragöß)

Forumsregeln
Bitte jeden Thread mit Datum im Format DD.MM.YYYY und Ortsangabe der Aufnahmen versehen!
z.B. 25.03.2009 Miesenbach Böenfront
Antworten
chris-kapfenberg
Beiträge: 1880
Registriert: Montag 3. August 2009, 19:38
Wohnort: Kapfenberg/Parschlug

Mittwoch 9. September 2020, 18:36

Heute begab ich mich kurzfristig auf die Meßnerin, einem Gipfel in der Hochschwabgruppe bei Tragöß, mit einer Seehöhe von 1835 m. Ca. 1050 HM sind zu bewältigen gewesen.

Los ging`s bei schon herbstlichem Frühnebel:

Bild

Das Ziel wie gesagt war die...

Bild

Ein Brückerl wies mir die ersten Meter, der Bach sollte nach der Rückkehr als Abkühlung dienen *grins* :

Bild

Nach einer Stunde konnte ich schon von der Ferne den Bergrücken der Meßnerin sehen:

Bild

Markante Felswände waren meine Begleiter...und es ging teilweise sehr steil bergab...

Bild

Bild

Typisch für unsere Alpen die Latschen schon fast ganz oben und die Wildblumen...

Bild

Bild

Ein Schmetterling posierte sehr stolz mitten auf meinem Weg:

Bild

Nach 2 Stunden war schließlich das Ziel erreicht (angeschrieben sind zwar 3 Stunden, aber für Geübte geht`s schneller...):

Bild

Belohnt wurde ich auch mit einem herrlichen Rundblick in die Hochschwabgruppe:

Bild
Bild

Wer dem Trubel am Grünen See entfliehen möchte, ist in den Bergen rundum Tragöß genau richtig...

Die Kameraqualität ist leider nicht sehr gut, wird sich aber bald ändern... ;)

L.G., chris-kapfenberg
Wohnort Kapfenberg-Parschlug, 730 m Seehöhe
Benutzeravatar
Inosuke Hashibira
Beiträge: 27
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2020, 22:37

Donnerstag 10. September 2020, 18:32

Tolle Fotos *top* die Fernsicht kann sich auch sehen lassen *ja*
2 Stunden ist ja eigentlich eine ganz gemütliche Tour.
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18427
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Donnerstag 10. September 2020, 21:19

schöne wanderung mit netter aussichts-belohnung!
der schmetterling ist ein admiral - die schöne blume muss ich suchen...

HA! aber ich war nah dran - mein erster gedanke war an einen enzian - ist ein deutscher fransenenzian...
https://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Fransenenzian
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
jfk
Beiträge: 5307
Registriert: Samstag 30. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Pernegg an der Mur

Freitag 11. September 2020, 10:10

Sehr schöne Bilder, danke :)
Liebe Grüße, Johannes,
Pernegg an der Mur (Bez. Bruck-Mürzzschlag (ca. 10 km südlich von Bruck an der Mur))
--------------------------------------------------------------------------
FEUERFROSCH 2020
--------------------------------------------------------------------------
Nikon Z6
Sony FDR-AX53
Benutzeravatar
Bachfan
Beiträge: 992
Registriert: Dienstag 4. März 2014, 15:43
Wohnort: 1130 Wien
Kontaktdaten:

Samstag 12. September 2020, 00:14

Da warst du auf einem Gipfel, auf dem ich noch nicht war ;)
Nette Tour jedenfalls :)
Liebe Grüße :)

1130-Wien auf 210 m Seehöhe
http://www.gabriel-strommer.at
Feuerfrosch 2015
Antworten