Wetterwiese 2019

Diskussionen rund um Kurz- & Mittelfristprognosen und Wetterentwicklungen
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Robert83
Beiträge: 8952
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 10:44
Skype: mcrob83
Wohnort: St.Marienkirchen/Polsenz/ Bezirk Eferding/OÖ
Kontaktdaten:

Re: Wetterwiese 2019

#251 Beitrag von Robert83 » Donnerstag 16. Mai 2019, 12:50

marcus_wien hat geschrieben:
Mittwoch 15. Mai 2019, 21:31
..... Übrigens Korsika versank /versinkt auch teils im Schnee... Dort gibt's Frost... Und tiefsten Winter... Einfach mal googeln
In Gebirge...

wienerin
Beiträge: 584
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2017, 18:26

Re: Wetterwiese 2019

#252 Beitrag von wienerin » Donnerstag 16. Mai 2019, 13:58

marcus_wien hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 12:39
.. Meine subjektiven Befindlichkeiten werden nun. Objektiviert

https://wien.orf.at/news/stories/2981778/
Nicht wirklich, da steht ja, dass im Gegenzug der Verbrauch von Oktober bis März viel geringer war, über diesen Zeitraum spart man mehr, als man im Gegenzug an wenigen kalten Tagen im Mai für die Heizung braucht, wir mussten sie übrigens gerade mal an einem Tag (gestern) aufdrehen, die gute Dämmung hat die Wärme sehr lange drinnen gehalten.

Und nun haben wir ja ab morgen wieder maitaugliche Temperaturen, d.h. die Heizung kann dann wieder abgedreht werden. ;)

Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 16512
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Re: Wetterwiese 2019

#253 Beitrag von Feli » Donnerstag 16. Mai 2019, 15:20

so ein steiles bild aus der OÖNachrichten von heute! *huch*
Dateianhänge
20190516 OÖNachrichten1.JPG
20190516 OÖNachrichten.JPG
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017

Benutzeravatar
ManuelW4
Beiträge: 7849
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 19:12
Skype: manuel_waldviertel
Wohnort: Oberedlitz im nördl. Waldviertel, 485 m bzw. Gaaden im Wienerwald, 309 m
Kontaktdaten:

Re: Wetterwiese 2019

#254 Beitrag von ManuelW4 » Freitag 17. Mai 2019, 07:46

warum man im mai in der wiener innenstadt (!) heizt, versteht eigentlich kein mensch oder? wie wärs mit einer zusätzlichen schicht gewand? jeder predigt, wie wichtig doch der klimaschutz ist und dann sowas....scheinheiligkeit par excellence

ps: in oberedlitz gab's seit 29.4. rund 80 mm niederschlag *top* :)
- Mauerbach (Wienerwald, Bez. PL), 345 m
- Oberedlitz an der Thaya (nördl. Waldviertel, Bezirk WT), 485 m

>>http://www.wetter-waldviertel.at
>>https://www.facebook.com/WetterWaldviertel

hochalm
Beiträge: 406
Registriert: Samstag 14. August 2010, 22:49
Wohnort: 1200 Wien
Kontaktdaten:

Re: Wetterwiese 2019

#255 Beitrag von hochalm » Freitag 17. Mai 2019, 08:25

Herfried hat geschrieben:
Mittwoch 15. Mai 2019, 10:07

Und im Sommer hoff ich dann auf Anzapfen der um 10 K überhitzten Sahara. Der 40er muss fallen.
keine Sorge, das kommt noch früh genug und wird viel weniger lustig als viele glauben
[x] Wien 2, AT

Fifi
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 7. Mai 2019, 20:50

Re: Wetterwiese 2019

#256 Beitrag von Fifi » Freitag 17. Mai 2019, 08:46

hochalm hat geschrieben:
Freitag 17. Mai 2019, 08:25
Herfried hat geschrieben:
Mittwoch 15. Mai 2019, 10:07

Und im Sommer hoff ich dann auf Anzapfen der um 10 K überhitzten Sahara. Der 40er muss fallen.
keine Sorge, das kommt noch früh genug und wird viel weniger lustig als viele glauben
Echt, glaubt ihr das der 40er heuer fällt, braucht kein Mensch *roll*

ges426
Beiträge: 4
Registriert: Montag 12. November 2018, 09:31

Re: Wetterwiese 2019

#257 Beitrag von ges426 » Freitag 17. Mai 2019, 09:15

marcus_wien hat geschrieben:
Mittwoch 15. Mai 2019, 17:52
Um es zu verdeutlicht wie verrückt kalt unser Wetter in österreich ist, wie viel zu kalt und extrem niederschlagsreich es ist... Dieser link

Das hochkar eröffnet wieder den skibetrieb

https://noe.orf.at/news/stories/2981723/

https://www.wetter.at/wetter/oesterreic ... /380190889
anscheinend bist du kein Skifahrer/Skitourengeher.
Das Hochkar hatte bis vor wenigen Jahren immer bis zum ersten Mai WE offen, hat man, seit das Skigebiet vom Land NÖ "gemanaged" wird, eingestellt.
Aufgrund seiner Lage hat's dort eigentlich immer genug Schnee um theoretisch bis Mitte Mai offenhalten zu können, nur interessiert's halt keinen mehr um diese Jahreszeit Ski fahren zu gehen.

Aber gute Marketing Arbeit! So kommt man zu Medienpräsenz.

Sebastian
Beiträge: 513
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2012, 20:58

Re: Wetterwiese 2019

#258 Beitrag von Sebastian » Freitag 17. Mai 2019, 13:09

ManuelW4 hat geschrieben:
Freitag 17. Mai 2019, 07:46
warum man im mai in der wiener innenstadt (!) heizt, versteht eigentlich kein mensch oder? wie wärs mit einer zusätzlichen schicht gewand? jeder predigt, wie wichtig doch der klimaschutz ist und dann sowas....scheinheiligkeit par excellence
die fehlende bereitschaft, auch nur noch so geringfügige einschränkungen in kauf zu nehmen - nämlich von leuten, die nach eigenem selbstverständnis umweltfreundlich sind - verblüfft mich auch immer wieder aufs neue.

Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 11437
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Re: Wetterwiese 2019

#259 Beitrag von marcus_wien » Freitag 17. Mai 2019, 15:45

... Ja Sebastian. Genau das finde ich auch und deshalb...
Habe ich kein Auto und werde nie eines haben aus Klima und umweltschutzgründen

Fliege nicht und werde nie fliegen aus Umweltschutz und klimagründen... (ich habe mich auch nie so wichtig genommen die Welt sehen zu müssen)

Habe meine Wohnung aufwendig dämmen lassen (Fenster, Türen)

Fahre nur mit Fahrrad und Zug (meide Taxis, Busse etc...) aus klimaschutzgründen, gehe irrsinnig viel zu fuss

Lehne Kreuzfahrten ab und hab noch nie eine gemacht... Drecksschleudern hoch 10...


Kaufe soweit es geht regional und oftmals auch saisonal

Jetzt mag ich mal euren "fuss Abdruck" wissen


... Nur frieren... Des mog I halt ned zu Hause - gell



Endlich passen sich die temps der Jahreszeit an 😀
Somit gibt's jetzt genug Feuchte und die Natur gedeiht :)
Wien ist spitze!! - Sommerzeit ist Lebensqualität
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz

Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 16512
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Re: Wetterwiese 2019

#260 Beitrag von Feli » Freitag 17. Mai 2019, 21:41

@ marcus

in wien würd ich vermutlich auch kein auto haben, aufm land, wo ich 7 - 10 km in die stadt hab je nachdem wo ich hin will, das mit halbwegs viel bergauf und bergab und mit einer handvoll öffentlichen busverbindungen wo du zum teil für 10 autominuten bis zu 1,15 stunden mit 2 mal umsteigen mit dem bus unterwegs bist (der schnellere ist 17 min. ohne umsteigen unterwegs), da bist zwangsläufig aufs auto angewiesen, wenn du nicht irre viel zeit den ganzen tag versch*** willst mit öffis. wo ich mich dann frag, was wirtschaftlicher ist bei 10 bzw. 75 min. fahrzeit. ;-)

zum ökologischen fußabdruck haben wir schon mal geschrieben in dem klimaveränderungsthread. da kannst so einiges nachlesen - sofern du das damals nicht eh verfolgt hast.

viewtopic.php?f=126&t=6738
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017

Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 11437
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Re: Wetterwiese 2019

#261 Beitrag von marcus_wien » Samstag 18. Mai 2019, 09:11

... Hab ich feli :)

Natürlich seid ihr am Land mit öffis nicht gesegnet. Und das ist schlecht .. Aber es gibt ja auch genug Wiener mit dicken unnötigen Statussymbolen genannt auto


Und wer das Klima wirklich schützen will und auch gegen luftvershmutzung allgemein Akzente setzen möchte verzichtet als erstes mal aufs Fliegen(kurz, Mittel und Langstrecken) und auch auf Kreuzfahrten und darf sich dann über die klimaerwärmung aufregen :)

Aber es hat eh nix mit Wetter Wiese zu tun...


Unbeständig aber mild geht's weiter und das ist auch gut so... So kommt fast alles vor... Ausser Schnee :)
Wien ist spitze!! - Sommerzeit ist Lebensqualität
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz

Antworten