Rückblick auf den März 2018

Forumsregeln
Bitte jeden Thread mit Datum im Format DD.MM.YYYY und Ortsangabe der Aufnahmen versehen!
z.B. 25.03.2009 Miesenbach Böenfront
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Herfried
Beiträge: 3968
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 22:28
Skype: Herfried Eisler
Wohnort: Mühldorf bei Feldbach (und gel. Voitsberg)
Kontaktdaten:

Rückblick auf den März 2018

#1 Beitrag von Herfried » Freitag 15. März 2019, 23:22

https://photos.app.goo.gl/WrtYH2rNTWps9uw68

Damals sah es etwas anders aus bzgl. Schnee, Fotos von Bairisch Kölldorf über Feldbach Mühldorf bis St. Marein bei Graz Richtung Lassnitzhöhe
Schöne Grüße vom Zösenberg bei Graz, Herfried Spät-Schneefrosch 2011

Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 9143
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Re: Rückblick auf den März 2018

#2 Beitrag von hhkes » Samstag 16. März 2019, 23:20

Ja, das war einer der grauslichen Märzwinter. Die maximalen Schneehöhen waren beachtlich: Bad Radkersburg 16 cm, Graz-Univ. 15 cm und in Fürstenfeld immerhin noch 8 cm. Und wie auf den Bildern ersichtlich, gab's örtlich noch etwas mehr (auf den Bildern wohl bis an die 30 cm).
LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz

Benutzeravatar
Herfried
Beiträge: 3968
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 22:28
Skype: Herfried Eisler
Wohnort: Mühldorf bei Feldbach (und gel. Voitsberg)
Kontaktdaten:

Re: Rückblick auf den März 2018

#3 Beitrag von Herfried » Sonntag 17. März 2019, 15:47

War mehr noch. Da beim Gewächshaus, also abseits des zusammengerutschten Schneehaufens, mehr als Knietief, rund 55 cm und ausgesprochen lästig, beim Arbeiten im GH (Hintereingang).

Im Garten um 40 cm an den Schattenstellen, am Balkon wars noch etwas mehr, der war dank steckendem Insektengitter teils kaum erreichbar. Krass war, wie viel weniger satte 80 Hm tiefer in Bad Gleichenberg und Feldbach lag, Graz hatte mehr Schnee.

...Der Lavendel und Rosmarin hatte keine Freude...
...dafür gabs genug Wasser, und der Garten erblühte instant, als es dann im April warm wurde...
Schöne Grüße vom Zösenberg bei Graz, Herfried Spät-Schneefrosch 2011

Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 9143
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Re: Rückblick auf den März 2018

#4 Beitrag von hhkes » Sonntag 17. März 2019, 21:54

Herfried hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 15:47
Krass war, wie viel weniger satte 80 Hm tiefer in Bad Gleichenberg und Feldbach lag.
Da waren's 10-12 cm, nach S hin zunehmend.
LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz

Antworten