5.5.2019 Schnee im Grenzgebiet NÖ/Stmk

Forumsregeln
Bitte jeden Thread mit Datum im Format DD.MM.YYYY und Ortsangabe der Aufnahmen versehen!
z.B. 25.03.2009 Miesenbach Böenfront
Antworten
Benutzeravatar
Mathias
Beiträge: 6468
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:18
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Sonntag 5. Mai 2019, 23:55

Hallo

War heut mit ThomasWWN im Grenzgebiet NÖ/Stmk unterwegs um ein wenig den Schnee festzuhalten.

Anfang machten wir bei der Rax/ Preiner Gscheid

Ab 800 hm Grenze blieb der Schnee hier liegen

Bild

Oben angekommen setzten neben Schneefall kräftige Böen ein die für ordentliche Verwehungen sorgten.

Neuschnee gabs auf 1000m hier 8cm
Bild


Weiter ging’s Richtung Lahnsattel- auf dem Weg dort hin nutzen wir den wunderschön patzigen Schnee aus um uns zu verewigen ;-)
Bild

Am Lahnsattel selbst gabs dann um die 10-12cm
Bild

Im hinteren Bereich der Türnitzer Alpen gabs dann ein paar kleinere und 2 größere Bruchschäden durch Nassschnee zu beobachten, in Summe aber nicht so schlimm.
Bild

Kurzer Abstecher am Niederalpl
Bild

Bild

Bild

Zum Abschluss dann noch über Seebergsattel wo es kräftig mit Wind drüber zog. In Seewiesen dann zum Teil viel Schmelzwasser am Talboden.

Bild

Bild


Hoffe ein paar Fotos gefallen euch.

Liebe Grüße Mathias
Liebe Grüße aus
Wien 1020
nadal
Beiträge: 653
Registriert: Dienstag 20. Juli 2010, 20:22
Wohnort: Trofaiach (Bezirk Leoben)/ Steiermark

Montag 6. Mai 2019, 10:02

Servus Matthias!

Super Doku und klasse Bilder von einem wahrlich nicht alltäglichem Ereignis! *snow1*

In meiner Umgebung war´s ganz ähnlich wie bei euch, im Stau der Eisenerzer Alpen erster Schnee ab etwa 800m, auf 1000m dann ca. 10 cm mit teilweisem Schneebruch an Ästen.
Bild

Bild

Man beachte die Neigung der Bäume am Wegrand!
Bild

Bild

Bild
Freundliche Grüße, Daniel

Wohnort: Trofaiach (Bezirk Leoben)/ Obersteiermark, Seehöhe: 695m.
Wetterstation: Davis Vantage Vue (seit 27.12.2014)

FEUERFROSCH 2014 & 2016
Benutzeravatar
ThomasPf
Beiträge: 6605
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Montag 6. Mai 2019, 13:11

Frohe Weihnachten! *rofl*

Nein, ernsthaft:
Danke für den Bericht und für das Festhalten dieses nicht-alljährlichen Maiwetters.
Leider dürfte es wieder Einiges an Schneebruchschäden geben.
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben
Patrick.
Beiträge: 60
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2018, 19:34
Wohnort: Deutschlandsberg

Mittwoch 8. Mai 2019, 19:18

Super festgehalten. *super*

Ich freue mich jetzt allerdings schon auf die ersten besseren Gewitter. :D
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 17847
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Mittwoch 8. Mai 2019, 20:35

oha! das schaut schwer nach yetis und winter aus *ggg*
klasse - so viel schnee! aber leider im völlig falschen monat!
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Antworten