14.07.2019 Schauer- und Gewitterthread

Hier findest du aktuelle Wettermeldungen & Unwetterinfos aus Österreich
Forumsregeln
Bitte jeden Tages aktuell Thread mit Datum im Format DD.MM.YYYY versehen! z.B. 25.03.2009 aktuell
Antworten
Nachricht
Autor
wetterfan18
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 11. Juni 2019, 18:34
Wohnort: Übelbach

14.07.2019 Schauer- und Gewitterthread

#1 Beitrag von wetterfan18 » Sonntag 14. Juli 2019, 14:23

In Oberösterreich und Niederösterreich sind wieder verbreitet teils gewittrige Schauer entstanden. Auch im Süden hat es schon einzelne Blitzentladungen gegeben.

Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 16764
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Re: 14.07.2019 aktuell

#2 Beitrag von Feli » Sonntag 14. Juli 2019, 14:24

in linz gabs vor 1,5 stunden ein gewitter mit starkregen, hätt nicht gedacht (nur so mit einem halben auge beobachtet) dass das noch zu mir runter zieht.
jetzt gewitterts hier leicht und es regnet mäßig
nach einem schütter am vormittag kurz vor 11 uhr haben wir jetzt insg. 4,4 mm - nicht viel aber immerhin...
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017

Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 11672
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Re: 14.07.2019 Schauer- und Gewitterthread

#3 Beitrag von marcus_wien » Sonntag 14. Juli 2019, 15:11

Höhenkaltluft machts möglich

Total Konvektiv somit zahlreiche Schauer und Gewitter

Auch um Wien wieder Blitze
Wien ist spitze!! - Sommerzeit ist Lebensqualität - Zeit für Verzicht - dem Klima zuliebe
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz

nadjap
Beiträge: 15269
Registriert: Samstag 14. März 2009, 22:54
Wohnort: Klosterneuburg-Scheiblingstein, Wienerwald, 489m

Re: 14.07.2019 Schauer- und Gewitterthread

#4 Beitrag von nadjap » Sonntag 14. Juli 2019, 18:40

Einige Schauer heute mit entfernten Donnern - aktuell (endlich, zuletzt zogen die Gewitter meist knapp östlich) ein Gewitter über uns mit hoher Entladungsfrequenz.

Dragonborn
Beiträge: 57
Registriert: Sonntag 11. November 2018, 17:48
Wohnort: Kalsdorf bei Graz

Re: 14.07.2019 Schauer- und Gewitterthread

#5 Beitrag von Dragonborn » Sonntag 14. Juli 2019, 18:41

Vor ca. 5 Minuten gabs südlich von Graz einen kurzen, aber intensiven Starkregenschauer. Den ganzen Nachmittag über sind kleine Schauerzellen durch die Steiermark gezogen
Lg Nico ;)

Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 9399
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Re: 14.07.2019 Schauer- und Gewitterthread

#6 Beitrag von hhkes » Sonntag 14. Juli 2019, 22:53

Hier die abendliche Schauerwolke über dem südlichen Grazer Feld (von der W-Steiermark aus gesehen):

Bild

Und die Jungstörche waren heute auch schon eifrig unterwegs :)

Bild

LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz

noesro
Beiträge: 77
Registriert: Donnerstag 27. Mai 2010, 12:08
Wohnort: Wartberg ob der Aist

Re: 14.07.2019 Schauer- und Gewitterthread

#7 Beitrag von noesro » Montag 15. Juli 2019, 08:09

44l sind über das gesamte WE zusammengekommen...

Bin gespannt, wieviel es noch dieses Jahr wird. Bei uns im Mühlviertel wäre ein Jahresniederschlag von 600 bis 700l normal und wir haben jetzt schon 577l Mitte Juli.... Im vorigen Jahr war es im ganzen Jahr nur 525l und Mitte Juli 237l...

Mal sehen, ob wir 1000l bis Ende des Jahres zusammen bringen, wenn das Wetter jetzt nach "Siebenschläfertag" Bauernregel so weitergeht... *regen*

Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 9399
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Re: 14.07.2019 Schauer- und Gewitterthread

#8 Beitrag von hhkes » Montag 15. Juli 2019, 08:22

Dragonborn hat geschrieben:
Sonntag 14. Juli 2019, 18:41
Vor ca. 5 Minuten gabs südlich von Graz einen kurzen, aber intensiven Starkregenschauer. Den ganzen Nachmittag über sind kleine Schauerzellen durch die Steiermark gezogen
Die Schauer waren sehr lokal begrenzt, im Bereich um den Airport und an den Grazer TAWES-Stationen blieb es trocken.
Nach wie vor gibt es ein NS-Defizit im SE.
LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz

Antworten