29.09.2019 Hochdruckeinfluss am Tag des Denkmals im SE

Forumsregeln
Bitte jeden Thread mit Datum im Format DD.MM.YYYY und Ortsangabe der Aufnahmen versehen!
z.B. 25.03.2009 Miesenbach Böenfront
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 9745
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

29.09.2019 Hochdruckeinfluss am Tag des Denkmals im SE

#1 Beitrag von hhkes » Sonntag 29. September 2019, 20:57

Hallo:
Auch der heurige Tag des Denkmals stand im Zeichen von Hochdruckeinfluss, wobei das TempNiveau im Vgl. zum Vorjahr (siehe viewtopic.php?f=89&t=25179) durch die beginnende südwestliche Höhenströmung deutlich höher (überall >20 C) lag.

Bild

Am Vormittag gab's noch stärkere Sc-Bewölkung, die schnell auflockerte und am frühen Nachmittag schließlich völlig verschwand. Ab 10:00 Uhr stand das Thema "Frauenarbeit in Fürstenfeld" (Pfeilburg, Festungsweg und Tabakfabrik) am Programm (Tmax Fürstenfeld: 22.4 C):

Bild

Bild

Bild

Blick nach W zur Riegersburg auf der Fahrt ins Raabtal:

Bild

Ab 14:00 Uhr stand das Thema "Schloss Hainfeld und die Pyramide des Hammer-Purgstall"am Programm:

Bild

Bild

Bild

Danach gab's einen kurzen Zwichenstopp bei der Schokoladenmanufaktur Zotter (Tag der Offenen Tür) und einen weiteren Blick auf die nahegelegene Riegersburg (diesmal von S)...

Bild

...bevor es nach einem Besuch bei einer Buschenschank am Hofberg bei Riegersburg bei netter Abendstimmung wieder nach Hause ging:

Bild

LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz

Benutzeravatar
jfk
Beiträge: 4871
Registriert: Samstag 30. Juni 2012, 21:15
Skype: jfk-funnel123
Wohnort: Pernegg an der Mur

Re: 29.09.2019 Hochdruckeinfluss am Tag des Denkmals im SE

#2 Beitrag von jfk » Sonntag 29. September 2019, 21:15

Sehr schöne Bilder, danke für den Bericht! *top*
lg Johannes, Pernegg an der Mur (Bez. Bruck an der Mur / 7 km südlich von Bruck)

Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 17092
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Re: 29.09.2019 Hochdruckeinfluss am Tag des Denkmals im SE

#3 Beitrag von Feli » Sonntag 29. September 2019, 21:22

wieder so eine schöne (mir unbekannte) gegend :-) dankeschön!
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017

Benutzeravatar
ThomasPf
Beiträge: 6253
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Re: 29.09.2019 Hochdruckeinfluss am Tag des Denkmals im SE

#4 Beitrag von ThomasPf » Sonntag 13. Oktober 2019, 23:07

Schöner Bericht aus der südlichen Oststeiermark! *top* *super*
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben

Antworten