29.06.2020 Schauer- und Gewitterthread

Hier findest du aktuelle Wettermeldungen & Unwetterinfos aus Österreich
Forumsregeln
Bitte jeden Tages aktuell Thread mit Datum im Format DD.MM.YYYY versehen! z.B. 25.03.2009 aktuell
Antworten
Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 989
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Montag 29. Juni 2020, 07:25

Heute kann es bereits zu Mittag in einigen Regionen los gehen. Die stärksten Gewitter sind im Süden bzw. Südosten zu erwarten, wie auch nachstehende Grafik von estofex zeigt.
estofex.org hat geschrieben:A level 2 was issued across extreme northeastern Italy, southeastern Austria and Slovenia mainly for large hail, severe wind gusts and excessive rainfall.

A level 1 was issued across northeastern Italy, southeastern Austria and parts of Hungary mainly for large hail, severe wind gusts and excessive rainfall.
Bild
Standort: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A.
Feuerfrosch 2019
Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1043
Registriert: Freitag 3. Juli 2009, 14:36
Wohnort: Waltersdorf a.d. March / NÖ / Bez. Gänserndorf

Montag 29. Juni 2020, 08:30

Hallo,

bei uns gabs in der Früh um ca. 06:00 ein Gewitter aus Südwest (erstes Gewitter für heuer!) mit sehr wenig Blitzaktivität und auch wenig Wind, aber immerhin 5,7 mm bei mir. In Hohenau warens sogar knapp 7 mm.
Liebe Grüße
Peter
Wohnort: Waltersdorf a.d. March / NÖ / Bez. Gänserndorf(48,52° N 16,88° E, 160 m)
Arbeit: Wien 22
Benutzeravatar
Herfried
Beiträge: 4121
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 22:28
Skype: Herfried Eisler
Wohnort: Mühldorf bei Feldbach (und gel. Voitsberg)
Kontaktdaten:

Montag 29. Juni 2020, 08:30

Werd in ner Stunde Forecasten.
Edith sagt: da hat schon wer, Danke Johannes!

Zustimme, wäre bei mir ziemlich genau so geworden
Schöne Grüße aus Mühldorf bei und 100 m über Feldbach, Herfried Spät-Schneefrosch 2011
wetterfan18
Beiträge: 261
Registriert: Dienstag 11. Juni 2019, 18:34
Wohnort: Übelbach, Bez. Graz-Umgebung

Montag 29. Juni 2020, 11:00

Hier zieht gerade ein kräftiger Platzregenschauer durch, derzeit ohne Blitzaktivität. Schon lange nicht mehr so intensiven Starkregen gesehen.
Regenrate gerade 30mm/h.
Liebe Grüße, Valerian ( Übelbach-Markt, 580m ü.A.)
SCHNEEFROSCH 2019
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 10615
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Montag 29. Juni 2020, 11:13

Erste Auslöse in den nördlichen steir. Randgebirgen (Fischbacher Alpen).
LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 10615
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Montag 29. Juni 2020, 11:23

Oben genannte Zelle zieht recht schnell Richtung NE (Wechselgebiet), Blitzfrequenz zunehmend.
Weitere Auslöse im Raum Friesach (Kärnten).
LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Benutzeravatar
ThomasPf
Beiträge: 6681
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Montag 29. Juni 2020, 11:44

Auslöse nun knapp nördlich von Graz.

EDIT 11:55: Stark dymanisch mit starker Scherung. Sturmböen kommen jetzt im Grazer Stadtgebiet auf.
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben
Benutzeravatar
jfk
Beiträge: 5159
Registriert: Samstag 30. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Pernegg an der Mur

Montag 29. Juni 2020, 12:04

Graz-Strassgang: Regen hat eingesetzt. Massiv energiereiche Luftmasse heute!
Liebe Grüße, Johannes,
Pernegg an der Mur (Bez. Bruck-Mürzzschlag (ca. 10 km südlich von Bruck an der Mur))
Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 989
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Montag 29. Juni 2020, 12:08

Bis vor ca. einer halbe Stunde hat noch die Sonne in Oberwart eingeheizt, nun kommt Wind auf und dieses Teil formt sich immer schöner aus N/NW.
Bild
Standort: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A.
Feuerfrosch 2019
neuling
Beiträge: 1119
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 14:23
Wohnort: Graz

Montag 29. Juni 2020, 12:17

Ausgesprochen blitzintensive Zelle östlich von Graz, Region Weiz-Gleisdorf, lt. Radar zeitweise ausgedehnter intensiver Violett-Niederschlag.
Graz (Ost) Donner zu hören, vorerst hier wenig Wind, Regen beginnt.

Update 12:35: Graz (Südost) jetzt Starkregen, mäßiger Wind, mäßige Blitzaktivität. Stärkere Böen lt. Karte im Grazerfeld. Massive Zelle Südoststeiermark, sehr heftiger Violett-Niederschlag lt. Radar.

Update 12:38: Jetzt Hagel bis 1 cm im Regen.

Update 12:42:
Hagel Graz Südost bis 2 cm. Intensivierung.
Zuletzt geändert von neuling am Montag 29. Juni 2020, 12:42, insgesamt 2-mal geändert.
Ivo89
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 18. Juni 2020, 20:22

Montag 29. Juni 2020, 12:35

Starkregen in Graz-Wetzelsdorf.
Mit wenig Hagel.
Benutzeravatar
jfk
Beiträge: 5159
Registriert: Samstag 30. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Pernegg an der Mur

Montag 29. Juni 2020, 12:37

Graz-Strassgang: Flash Flood mit kleinkörnigem Hagel
Liebe Grüße, Johannes,
Pernegg an der Mur (Bez. Bruck-Mürzzschlag (ca. 10 km südlich von Bruck an der Mur))
Benutzeravatar
bluedog
Beiträge: 994
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 11:44
Wohnort: Deutsch-Kaltenbrunn, Süd-Bgld.

Montag 29. Juni 2020, 12:49

gewitter schon im anrollen.
erste tropfen, dunkel, auffrischender wind....
edit: starker regen, wind, donnergrollen, kein hagel....
Zuletzt geändert von bluedog am Montag 29. Juni 2020, 13:13, insgesamt 1-mal geändert.
neuling
Beiträge: 1119
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 14:23
Wohnort: Graz

Montag 29. Juni 2020, 12:51

Hagel Ende, Regen läßt nach, kurz stärkerer Wind, läßt auch wieder nach. Hagel gewarnt, weiß aber nicht, ob durchgegangen. Kein Belag, optisch nur geringe Schäden.
Graz Südost und Zelle SO-Steiermark weiterhin ausgedehnter Violett-Niederschlag. Graz mittlere Blitzaktivität, dürften aber vor allem Wolkenblitze sein.

Update 13:03: Beruhigung, im Norden aber bereits wieder dunkle tiefe Bewölkung zu sehen. Mäßiger Wind.
Ausgedehnte Zelle im Südosten, derzeit Raum Fürstenfeld, in Nuntius’ Luftraum.
Zuletzt geändert von neuling am Montag 29. Juni 2020, 13:06, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 989
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Montag 29. Juni 2020, 13:03

In Oberwart regnet es ohne weitere Vorkommnisse dahin. Kurz vor dem stark einsetzenden Regen frischte der Wind auf, keine Blitze oder Donner zu vernehmen. Starkregen hat nur wenige Minuten angehalten. Die Wolken haben den Tag zur Nacht gemacht; Dynamik auch schön zu beobachten.

Der derzeitige stärkste Zelle ist im Bereich nach Gleisdorf, vor Fürstenfeld. Wird ebenso noch ein Thema für den Bez. Jennersdorf.
Bild
verfällt!
Standort: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A.
Feuerfrosch 2019
neuling
Beiträge: 1119
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 14:23
Wohnort: Graz

Montag 29. Juni 2020, 13:16

Nächster Starkregen zieht in Graz herein, mäßige Blitzaktivität, wenig Wind, aufsteigende Fracten, tiefe Wolkenbasen. Hagelflieger unterwegs.

Update 13:22: Regen beginnt wieder in Graz, Wind verstärkt sich, einzelne Blitze, eher heftig.

PS.: Wer gerade Flightradar24 schaut, bei Celje dichte Ansammlung von Segelfliegern… (Kein Gewitter dort.)

Update 13:41: Graz jetzt Starkregen, wenig Wind, wenig Blitze.
Benutzeravatar
Dustdevil
Beiträge: 548
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2015, 12:50
Wohnort: Karnberg

Montag 29. Juni 2020, 13:45

Mit dem Durchzug einer Wolkenfront hat der Wind auf Nord gedreht und nun setzt auch Regen ein. Mit stärkeren Erscheinungen wird das hier wohl nix.
Lg Gerald

[x]Standort: Karnberg Gemeinde St.Veit/Glan(640m)
https://www.awekas.at/de/instrument.php?id=16521
[ ]Standort: St.Veit/Glan(476m)
[ ]Standort: Pörtschach am Wörthersee(480m)
neuling
Beiträge: 1119
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 14:23
Wohnort: Graz

Montag 29. Juni 2020, 14:08

Graz normaler bis stärkerer Regen, keine Blitzaktivität, mäßiger Wind. Stärkste Zellen jetzt Süd- und Südoststeiermark mit sehr intensiven Niederschlägen lt. Radar, teilweise nach Slowenien und Ungarn gezogen.
Benutzeravatar
Dustdevil
Beiträge: 548
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2015, 12:50
Wohnort: Karnberg

Montag 29. Juni 2020, 14:22

Von Westen her nähert sich nun ein eingelagertes Gewitter, Strukturen sind aufgrund des starken Regens nicht erkennbar.
Lg Gerald

[x]Standort: Karnberg Gemeinde St.Veit/Glan(640m)
https://www.awekas.at/de/instrument.php?id=16521
[ ]Standort: St.Veit/Glan(476m)
[ ]Standort: Pörtschach am Wörthersee(480m)
neuling
Beiträge: 1119
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 14:23
Wohnort: Graz

Montag 29. Juni 2020, 14:37

Klagenfurt und Völkermarkt derzeit heftige Zellen lt. Radar und Blitzortung.
Benutzeravatar
Dustdevil
Beiträge: 548
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2015, 12:50
Wohnort: Karnberg

Montag 29. Juni 2020, 14:44

Nach zwischenzeitlichen Regenraten von 35mm/h hat der Regen jetzt wieder nachgelassen. Es donnert weiterhin.
Lg Gerald

[x]Standort: Karnberg Gemeinde St.Veit/Glan(640m)
https://www.awekas.at/de/instrument.php?id=16521
[ ]Standort: St.Veit/Glan(476m)
[ ]Standort: Pörtschach am Wörthersee(480m)
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18006
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Montag 29. Juni 2020, 14:57

bericht ORF aus der steiermark:
https://steiermark.orf.at/stories/3055536/
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
bluedog
Beiträge: 994
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 11:44
Wohnort: Deutsch-Kaltenbrunn, Süd-Bgld.

Montag 29. Juni 2020, 16:20

nach kurzer beruhigung hat sich das gewitter jetzt wieder verstärkt, donner und erneut regen.
Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 989
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Montag 29. Juni 2020, 19:11

Die Sonne hat am Himmel wieder die Überhand. Meine Wetterstation hat 20,4mm Niederschlag gemessen. Messstation in Oberwart fiel leider aus.
Aber kein Vergleich zu Gleisdorf mit 94mm/24h :!:, St. Ruprecht 55,7mm/24h und Neumarkt an der Raab 50,8mm/24h. Dann kann man auch den Verlauf der Zelle nachvollziehen.

Ohne Schäden blieb es auch im Südburgenland nicht, wie diese Pressemeldung zeigt. https://burgenland.orf.at/stories/3055640/
Standort: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A.
Feuerfrosch 2019
Antworten