04.08.2020 Schauer- und Gewitterthread

Hier findest du aktuelle Wettermeldungen & Unwetterinfos aus Österreich
Forumsregeln
Bitte jeden Tages aktuell Thread mit Datum im Format DD.MM.YYYY versehen! z.B. 25.03.2009 aktuell
neuling
Beiträge: 1202
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 14:23
Wohnort: Graz

Dienstag 4. August 2020, 14:57

ESTOFEX gibt dem Südosten heute 1.

Bild

(Quelle: https://www.estofex.org/

Zelle mit sichtbar sehr starkem Niederschlag zieht aus der Weststeiermark-Koralm-Region Richtung Graz. Geringe Blitzaktivität, lokal begrenzt starker Niederschlag lt. Radar.

Update 14:59: Starkregen hat gerade eingesetzt.

(Updates: Bild und Quelle eingefügt.)
Zuletzt geändert von neuling am Dienstag 4. August 2020, 15:40, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
ThomasPf
Beiträge: 6846
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Dienstag 4. August 2020, 15:03

Leichte Rotation bei der Graz-Zelle erkennbar. Generell hat sie einen stark abgegrenzen Niederschlagsvorhang und ein langgezogenes Arcusband mit teils whalesmouthartigen Strukturen.
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben
Benutzeravatar
jfk
Beiträge: 5362
Registriert: Samstag 30. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Pernegg an der Mur

Dienstag 4. August 2020, 15:07

Massiver Downburst und Hagel bis ca. 1 cm in Graz-Strassgang.
Liebe Grüße, Johannes,
Pernegg an der Mur (Bez. Bruck-Mürzzschlag (ca. 10 km südlich von Bruck an der Mur))
neuling
Beiträge: 1202
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 14:23
Wohnort: Graz

Dienstag 4. August 2020, 15:10

Zeitweise Hagelfarbe in der nach Osten ziehenden Bewölkung gesehen, jetzt extrem dichter Niederschlag mit Hagel (< 1 cm) untermischt, starker Wind.

Update 15:15: Hagel wieder zu Ende, war glimpflich. Weiterhin Starkregen und fallweise böiger Wind. Wenige Blitze.

15:20: Korrigiere: Saftige Naheinschläge Stadtgebiet Graz.
Crakil
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 2. Mai 2020, 22:00
Wohnort: Deutschfeistritz

Dienstag 4. August 2020, 15:22

Bei der Universität in Graz eben heftiger Wolkenbruch mit kleinem Hagel.
Helmut Graz
Beiträge: 1727
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 13:15

Dienstag 4. August 2020, 15:27

Hier in Kalsdorf b. Graz einige Donner und gewaltiger Starkregen so ca. 20-25 Liter in ganz kurzer Zeit, der Garten schwimmt.
lg Helmut Kalsdorf b. Graz
Helmut Graz
Beiträge: 1727
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 13:15

Dienstag 4. August 2020, 15:27

Hier in Kalsdorf b. Graz einige Donner und gewaltiger Starkregen so ca. 20-25 Liter in ganz kurzer Zeit, der Garten schwimmt.
lg Helmut Kalsdorf b. Graz
neuling
Beiträge: 1202
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 14:23
Wohnort: Graz

Dienstag 4. August 2020, 15:45

Zelle jetzt Region Gleisdorf – Weiz, lokal starker Niederschlag lt Radar. In Graz noch Starkregen und Wind, erste Aufhellung im Westen.

Update 15:57: Regen und Wind haben in Graz stark nachgelassen, aber weiterhin Blitze in der Nähe. Hohe Blitzaktivität Raum Weiz – Gleisdorf.

Update 16:17: Graz weitgehende Beruhigung, Feuerwehr ist hörbar unterwegs. Zelle arbeitet sich nach Osten voran, jetzt Großraum Hartberg, zieht Richtung Südburgenland.
Zuletzt geändert von neuling am Dienstag 4. August 2020, 16:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18491
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Dienstag 4. August 2020, 16:05

liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Schwoza
Beiträge: 1314
Registriert: Freitag 30. November 2012, 09:16
Wohnort: Schwaz

Dienstag 4. August 2020, 16:15

28mm/10min waren es in Graz, 47mm/2h *schock*
Gibt es dazu ein Video?
Standort: Oberhalb von Schwaz in Tirol auf knapp 900m
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18491
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Dienstag 4. August 2020, 16:15

Hochwasserbericht des Hydrographischen Dienstes Linz

Liebe Leserin, lieber Leser!
Nachstehend infomiert Sie der Hydrographische Dienst über die aktuelle Hochwasserlage.

HOCHWASSERBERICHT NR.1 - VORINFORMATION
Lagebericht:
Die intensiven Niederschläge der vergangenen Nacht haben vor allem zu Anstiegen an den südwestlichen oö. Gewässern geführt. Hochwasserrelevante Niederschläge sind noch bis heute Mittag prognostiziert und dann werden die Niederschläge weniger. Da die meisten Zubringer zur Enns bereits fallen, sind aus derzeitiger Sicht keine weiteren relevanten Anstiege zu erwarten. Die Wasserstände an der Salzach und dem Inn sind derzeit stark steigend und es werden bis heute Mittag die ersten Warngrenzen lt. oö Notfallplan Donauhochwasser am Inn / Schärding überschritten. Die maximalen Wasserstände werden dann für heute Abend im Bereich eines 1-5 jährlichen Hochwassers erwartet. In weiterer Folge steigen auch die Wasserstände an der oö. Donau an, wobei hier vor allem die Pegelstände unterhalb der Traun und Enns die Warngrenzen lt. OÖ Notfallplan knapp überschreiten können.
Hochwasserbericht des Hydrographischen Dienstes Linz

Liebe Leserin, lieber Leser!
Nachstehend infomiert Sie der Hydrographische Dienst über die aktuelle Hochwasserlage.

HOCHWASSERBERICHT NR.2 - ALARMSTUFE 0 VORWARNUNG
Lagebericht:
Die intensiven Niederschläge der vergangenen Nacht und heute Vormittag haben zu Anstiegen an den oö. Gewässern geführt. Hochwasserrelevante Niederschläge sind noch bis heute Mittag prognostiziert und dann werden die Niederschläge weniger. Da alle relevanten Zubringer zur Enns bereits fallen, sind bereits fallende Wasserstände zu erwarten. Die Wasserstände an der Salzach und dem Inn sind derzeit sehr stark steigend und es wurde bereits die erste Warnstufe von 520cm lt. oö Notfallplan Donauhochwasser am Inn / Schärding überschritten. Da sich die Niederschläge vom Einzugsgebiet der Enns Richtung Salzach und Inn verlagert haben, ist mit einem Anstieg auf ca.800cm am Pegel Schärding am Inn, bis heute Abend/Nacht, zu rechnen. An der Donau in Achleiten wird vorerst von maximalen Pegelständen von 640cm ausgegangen, in Linz wird ein Pegelstand von 600cm in der heutigen Nacht erwartet. Ein paar Stunden später wird für den Pegel Mauthausen ein Höchststand von ca.640cm und für den Pegel Grein in etwa 1050cm prognostiziert.
Hochwasserbericht des Hydrographischen Dienstes Linz

Liebe Leserin, lieber Leser!
Nachstehend infomiert Sie der Hydrographische Dienst über die aktuelle Hochwasserlage.

HOCHWASSERBERICHT NR.3
Lagebericht:
Die intensiven Niederschläge der vergangenen Nacht und heute haben zu teilweise sehr starken Anstiegen an den oö. Gewässern geführt. Hochwasserrelevante Niederschläge sollten im Laufe des Nachmittags langsam abklingen. Große Niederschlagssummen im Einzugsgebiet des Inns (Innviertel 50-80mmm, Raum Salzburg 110mm, Bayern 150mm in den letzten 24 Stunden) führen weiterhin zu starken Anstiegen am Inn, die Hochwassersituation bleibt noch angespannt. In der Nacht auf Mittwoch ist mit einem Anstieg auf bis zu 850cm zu rechnen (Vergleich 2002: 878cm). Dies wird sich nun auch auf die oö. Donau auswirken und die Vorwarnstufen werden im Laufe des Tages erreicht. In Achleiten wird vorerst von maximalen Pegelständen von 640cm ausgegangen, in Linz wird ein Pegelstand von 600cm in der heutigen Nacht erwartet. Ein paar Stunden später wird für den Pegel Mauthausen ein Höchststand von ca.640cm und für den Pegel Grein in etwa 1050cm prognostiziert.
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
neuling
Beiträge: 1202
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 14:23
Wohnort: Graz

Dienstag 4. August 2020, 16:26

Zelle verstärkt sich im Raum Hartberg, soweit das die Karten hergeben.

Beachtenswerte Zelle übrigens südlich von Istrien.

Bild

Update 16:47: Lt. Radar sehr starker Violett-Niederschlag Raum Hartberg und östlich.
(Das Teil bei Istrien zieht auch verdammt schnell.)

Bild

Quelle Slow. Radar http://meteo.arso.gov.si/met/sl/weather/observ/radar/
Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 1154
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Dienstag 4. August 2020, 16:57

Die Entwicklung der Zelle hab ich mitverfolgen können, bis es einfach zu finster wurde. Das angefügte Foto ist aus doch weiter Entfernung entstanden, gibt aber die Stimmung hier gut wieder. Mittlerweile sind hier die ersten Blitze festzuhalten.

Bild
Standort: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A.
Feuerfrosch 2019
Benutzeravatar
bluedog
Beiträge: 1013
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 11:44
Wohnort: Deutsch-Kaltenbrunn, Süd-Bgld.

Dienstag 4. August 2020, 17:00

unwetter !!!
sintflut mit hagel wie geschosse, starkem wind, kommt waagrecht daher, dachte mir zerspringen alle fensterscheiben.
innenhoflampe zerschossen.
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18491
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Dienstag 4. August 2020, 17:23

auf den feldern in der region und im nördlichen bezirk kirchdorf sind ganz viele felder überschwemmt und haben große seen
neben strassen sind bankette ausgeschwemmt und dort wo senken sind unterhalb von feldern steht auch das wasser

hab ich schon lang nimmer gesehn in dem ausmaß!
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18491
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Dienstag 4. August 2020, 17:25

bluedog hat geschrieben:
Dienstag 4. August 2020, 17:00
unwetter !!!
sintflut mit hagel wie geschosse, starkem wind, kommt waagrecht daher, dachte mir zerspringen alle fensterscheiben.
innenhoflampe zerschossen.
setzt du bitte eine meldung dazu ab - danke!

https://www.skywarn.at/index.php/meldeformular-715.html
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
bluedog
Beiträge: 1013
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 11:44
Wohnort: Deutsch-Kaltenbrunn, Süd-Bgld.

Dienstag 4. August 2020, 17:28

Bild

Bild

Bild
neuling
Beiträge: 1202
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 14:23
Wohnort: Graz

Dienstag 4. August 2020, 17:43

Neubildung Koralm, kleinere Zelle.
Benutzeravatar
bluedog
Beiträge: 1013
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 11:44
Wohnort: Deutsch-Kaltenbrunn, Süd-Bgld.

Dienstag 4. August 2020, 19:48

hab jetzt erst VOR das haus geschaut...

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 18491
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Dienstag 4. August 2020, 20:24

was war denn das für ein baum?
kaputt war er - oder?
ohje - das gibt eine menge holz - hoff er is sonst niergends drauf gefallen?

hier gibts immer noch unterm radar fliegender lästiger nieselregen

orf OÖ
https://ooe.orf.at/stories/3060909/
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
bluedog
Beiträge: 1013
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 11:44
Wohnort: Deutsch-Kaltenbrunn, Süd-Bgld.

Dienstag 4. August 2020, 22:27

das war ein uralter nussbaum.
er ist heuer im frühsommer plötzlich verdorrt (?). ausgetrieben hatte er noch, war grün, und plötzlich kahl. zu nass ??
ja wir hatten glück, er hätte voll aufs dach krachen können oder das auto erwischen, aber er ist ganz elegant diagonal dazwischen hingefallen.
Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 1154
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Dienstag 4. August 2020, 23:34

Das Südburgenland wurde heute schwer von den Unwettern getroffen. Zunächst sorgte der Wind für Sturmschäden, vor allem zahlreiche umgestürzte Bäume, die Verkehrswege blockierten und die Stromversorgung unterbrachen. In weiterer Folge machte sinflutartiger Regen die Landschaft zu Seen. Wie Eindrucksvoll die Messstation des HD Burgenland in St. Michael zeigt.
wasser.bgld.gv.at hat geschrieben:04.08.2020 16:00:00 0,0
04.08.2020 16:15:00 7,5
04.08.2020 16:30:00 47,5
04.08.2020 16:45:00 1,8
04.08.2020 17:00:00 1,1
04.08.2020 17:15:00 0,7
Dementsprechend waren sehr viele Feuerwehren in den Bezirken Güssing (Schwerpunkt Neusiedl bei Güssing, Kukmirn, St. Michael) und Jennersdorf (Schwerpunkt Jennersdorf, Deutsch Kaltenbrunn, Rudersdorf) im Einsatz, auch im Bezirk Oberwart gab's in Kirchfidisch einen Schwerpunkt.
Nachfolgend ein eindrucksvolles Schadensbild der Feuerwehr Limbach, Bildquelle: https://de-de.facebook.com/fflimbachbgld/
Dateianhänge
117169601_3058415264207882_6732584086935910876_n.jpg
Standort: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A.
Feuerfrosch 2019
Benutzeravatar
bluedog
Beiträge: 1013
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 11:44
Wohnort: Deutsch-Kaltenbrunn, Süd-Bgld.

Mittwoch 5. August 2020, 00:40

autsch, da sind autos drin.
ja war heftig heute.
auch in fürstenfeld, da gibt es auf fb einige eindrucksvolle videos.
der billa in der stadt wurde von unten und oben (lüftungsschächte ?) komplett überschwemmt.
Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 1154
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Mittwoch 5. August 2020, 12:26

Standort: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A.
Feuerfrosch 2019
Benutzeravatar
hhkes
Beiträge: 11181
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 19:25
Wohnort: Feldkirchen bei Graz

Mittwoch 5. August 2020, 12:39

Danke Euch für die gute Doku des gestrigen Unwetters, das von Graz nach Osten bis ins Südburgenland zog *top*
Die wohl kräftigste Zelle des Tages (Superzelle) zog über Slavonski Brod :!: Dort gibt es auch einen Tornadoverdacht - Details auf den Bildern (die drei oberen von https://sbplus.hr, die beiden unteren von Marko Krstanović via https://www.jutarnji.hr) sprechen dafür:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

LG, Harald
FG, Standort Feldkirchen bei Graz
CM, Standort Campus MedUni Graz
Antworten