Winter 2017/18, Timelapse und nicht all zu winterliche Fotos

Forumsregeln
Bitte jeden Thread mit Datum im Format DD.MM.YYYY und Ortsangabe der Aufnahmen versehen!
z.B. 25.03.2009 Miesenbach Böenfront
Antworten
Benutzeravatar
wetterfrosch
Beiträge: 1128
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Samstag 24. März 2018, 11:45

Grias eich!

Den ganzen Winter habe ich auf den ultimativen Schnee gewartet, gekommen ist nichts. Nichtsdestotrotz habe ich ein paar Aufnahmen gemacht, schaut sie euch einfach an, vielleicht gefällts euch ja ;-)

Leider ist die Qualität sehr niedrig was
a) daran liegt, dass ich bei den Timelapses meistens eine automatische Einstellung gewählt habe und nicht manuell belichtet habe (großer Fehler wie sich herausstellte, da jetzt ein unschönes Flackern im Bild zu sehen ist)
b) dass ich so ziemlich zum 1. Mal Timelapse mache
c) das ich noch immer kein ordentliches Videoschnittprogramm habe und mich deshalb mit MovieMaker herumschlagen muss der nicht nur die Qualität der Fotos herabsetzt, sondern auch noch ein tolles Ruckeln in die eigentlich ziemlich flüssigen und smoothen Aufnahemen bringt ;-)

Wen ich bis jetzt nicht abschrecken konnte, der kann sich das Video ja gerne mal ansehen ;-)




Edit: Keine Ahnung warum das Video nicht geht, wenn wer weiß warum, bitte sagts mir ;-)

edit Feli: das video geht nicht, weil es mit https://youtu.be" onclick="window.open(this.href);return false; nicht tut - es muss vorne https://www.youtube.com" onclick="window.open(this.href);return false; usw. stehen

LG, Paul
Zuletzt geändert von wetterfrosch am Dienstag 27. März 2018, 16:06, insgesamt 1-mal geändert.
Wetterseite: www.wetterlambach.at/
*snowman* *snowman* *snowman*
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 17840
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Samstag 24. März 2018, 12:07

schönes video! tolle zeitraffer mit drinnen und abwechslungsreich.
sogar den winter sieht man ;-)
is das der grundlsee im winter?
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
wetterfrosch
Beiträge: 1128
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Samstag 24. März 2018, 16:21

Feli hat geschrieben:schönes video! tolle zeitraffer mit drinnen und abwechslungsreich.
sogar den winter sieht man ;-)
is das der grundlsee im winter?
Jep, ist der Grundelsee. Haben dort ein Quartier beim Schifahren gehabt.
Weißt du warum das video nicht zum Einbinden geht???
Wetterseite: www.wetterlambach.at/
*snowman* *snowman* *snowman*
WiWo

Dienstag 27. März 2018, 13:25

Geht ja :) . Das Flackern im Video stammt höchstwahrscheinlich von der Blende. Das Schließen der Blende auf den gewünschten oder voreingestellten Blendenwert geschieht nicht immer absolut gleichmässig - da gibt es feine Differenzen, die man am Einzelbild nicht sieht aber im fertigen Video, sehr wohl, als Flackern wahrnimmt. (25 Einzelbilder in der Sekunde, die minimal unterschiedlich belichtet wurden, nimmt man als Flackern wahr) Also Blende offen lassen - keine Blendenbewegung, kein Flackern. Diesbezüglich kann Dir LRTimelapse auch noch helfen, um ein Restflackern zu reduzieren. Bei sehr hellem Tageslicht, wäre der Einsatz eines Graufilters zu empfehlen, um zu längeren Belichtungszeiten zu kommen - auch das sorgt für ein ruhigeres Bild.
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 17840
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Dienstag 27. März 2018, 14:30

wetterfrosch hat geschrieben: Weißt du warum das video nicht zum Einbinden geht???
siehe erstes posting unterm video:
wetterfrosch hat geschrieben:Edit: Keine Ahnung warum das Video nicht geht, wenn wer weiß warum, bitte sagts mir ;-)
edit Feli: das video geht nicht, weil es mit https://youtu.be" onclick="window.open(this.href);return false; nicht tut - es muss vorne https://www.youtube.com" onclick="window.open(this.href);return false; usw. stehen
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Benutzeravatar
wetterfrosch
Beiträge: 1128
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Dienstag 27. März 2018, 16:05

WiWo hat geschrieben:Geht ja :) . Das Flackern im Video stammt höchstwahrscheinlich von der Blende. Das Schließen der Blende auf den gewünschten oder voreingestellten Blendenwert geschieht nicht immer absolut gleichmässig - da gibt es feine Differenzen, die man am Einzelbild nicht sieht aber im fertigen Video, sehr wohl, als Flackern wahrnimmt. (25 Einzelbilder in der Sekunde, die minimal unterschiedlich belichtet wurden, nimmt man als Flackern wahr) Also Blende offen lassen - keine Blendenbewegung, kein Flackern. Diesbezüglich kann Dir LRTimelapse auch noch helfen, um ein Restflackern zu reduzieren. Bei sehr hellem Tageslicht, wäre der Einsatz eines Graufilters zu empfehlen, um zu längeren Belichtungszeiten zu kommen - auch das sorgt für ein ruhigeres Bild.
Dabke für den Tipp!

Vor 2 Tagen habe ich mich einmal intensiv mit der Kamera beschäftigt und auch einiges im inet gelesen, und es jetzt einmal mit manueller Belichtung probiert. Funktioniert super, habe eine richtig geile Time-lapse gemacht!
Das einzige Problem das ich habe: Am Anfang habe ich auf ISO 100 gestellt, dann war es so finster dass ich auf 300 gegangen bin. Natürlich sieht man das jetzt, die Frage ist, wie ich das jetzt ausbessern kann? Ich habe schon daran gedacht die letzten 50 Bilder mit iso 100 einfach etwas heller nach zu bearbeiten, die Frage ist, gibt es da eine leichtere Lösung?

Vielen Dank!
Wetterseite: www.wetterlambach.at/
*snowman* *snowman* *snowman*
Benutzeravatar
wetterfrosch
Beiträge: 1128
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Dienstag 27. März 2018, 16:08

Feli hat geschrieben:
wetterfrosch hat geschrieben: Weißt du warum das video nicht zum Einbinden geht???
siehe erstes posting unterm video:
wetterfrosch hat geschrieben:Edit: Keine Ahnung warum das Video nicht geht, wenn wer weiß warum, bitte sagts mir ;-)
edit Feli: das video geht nicht, weil es mit https://youtu.be" onclick="window.open(this.href);return false; nicht tut - es muss vorne https://www.youtube.com" onclick="window.open(this.href);return false; usw. stehen
Oh, danke, habs übersehen, du kannst es ja ändern *grins* danke!
Wetterseite: www.wetterlambach.at/
*snowman* *snowman* *snowman*
WiWo

Dienstag 27. März 2018, 17:42

Sieh Dir mal "Qdslrdashboard" an. Das ist eine App für Android, welche die ISO-Einstellungen Deiner Kamera steuert. Damit ist es möglich einen Zeitraffer vom hellichten Tag bis zur Dunkelheit zu realisieren, dürfte genau Dein Ding sein. Google auch mal nach Timelapse und Holy Grail.

Sieht dann ungefähr so aus

Benutzeravatar
wetterfrosch
Beiträge: 1128
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Mittwoch 28. März 2018, 16:09

Danke für den Tipp! Werde mir vermutlich mit der Anschaffung eines Laptops auch LRTimelapse, Lightroom etc. besorgen. Danke aber für den Tipp, jetzt weiß ich, dass ich Die Einstellungen ändern kann und das dann nacher noch ausbessern *top*

LG, Paul
Wetterseite: www.wetterlambach.at/
*snowman* *snowman* *snowman*
Antworten