Bericht der Stationsaufbauten von Wetter-Hausruckviertel

Hier ist Platz für Themen die in kein anderes Forum passen. Zudem findest du hier News & Infos zum Verein. Max. 2 Bilder sind erlaubt!
Benutzeravatar
chris188
TM_RP_MO_WC
TM_RP_MO_WC
Beiträge: 3177
Registriert: Dienstag 24. März 2009, 21:54
Skype: esprit188
Wohnort: Kirchschlag bei Linz (OÖ)
Kontaktdaten:

Re: Bericht der Stationsaufbauten von Wetter-Hausruckviertel

Beitrag von chris188 » Freitag 18. März 2016, 07:34

Ja das ist echt sch***.
Aber es gibt soviele Idioten auf dieser Welt - da wundert mich echt bald gar nix mehr. :(

Nicht unterkriegen lassen!
lg, chris
http://www.wetter-muehlviertel.at
Kirchschlag bei Linz, Mühlviertel, OÖ (850m)
"Take the Time it takes so it takes less Time" - Pat Parelli

Benutzeravatar
meister_k
TM_FC
TM_FC
Beiträge: 5470
Registriert: Montag 20. April 2009, 09:01
Skype: woka1970
Wohnort: Naarn/OÖ

Re: Bericht der Stationsaufbauten von Wetter-Hausruckviertel

Beitrag von meister_k » Freitag 18. März 2016, 07:50

*ärger* *ärger* *ärger* *motz* *motz* *ko* *fluch*
echt schade um die Station, waren oft interessante Werte
lg
Wolfgang
OÖ/Bezirk Perg/Naarn (245m)
Wetterwerte Naarn, Werte nicht normiert

Link zu meiner Fotogalerie auf fotografie.at

Benutzeravatar
Feli
TM_KA_MO_ME
TM_KA_MO_ME
Beiträge: 15607
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Re: Bericht der Stationsaufbauten von Wetter-Hausruckviertel

Beitrag von Feli » Freitag 18. März 2016, 07:55

sorry - aber da fehlen mir die worte...
bzw. die worte die mir da in den sinn kommen behalt ich mal lieber aufgrund meiner guten erziehung für mich....
*kopfschüttel*
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017

Benutzeravatar
Hannes
AM_MO
AM_MO
Beiträge: 9665
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:30
Wohnort: Kötschach-Mauthen 705m ü. Adria Bezirk Hermagor,Oberes Gailtal

Re: Bericht der Stationsaufbauten von Wetter-Hausruckviertel

Beitrag von Hannes » Freitag 18. März 2016, 08:44

Feli hat geschrieben:sorry - aber da fehlen mir die worte...
bzw. die worte die mir da in den sinn kommen behalt ich mal lieber aufgrund meiner guten erziehung für mich....
*kopfschüttel*
ich halte mich ach normal zurück aber bei so einem akt platzt mir der hals *ärger*
lg Hannes
------------------------------------------------------
Wetterstation: Vantage Pro 2 Aktiv, Hellmann 200cm² Webcam Mobotix
Standort [ x ] Kötschach-Mauthen 705m.ü.Adria / Bezirk Hermagor/oberes Gailtal

Homepage.................. http://stationsweb.awekas.at/index.php?&id=3024" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Werner
TM_FB
TM_FB
Beiträge: 2665
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:57
Skype: werner2375
Wohnort: Schwarzautal / Mitterlabill - Leibnitz
Kontaktdaten:

Re: Bericht der Stationsaufbauten von Wetter-Hausruckviertel

Beitrag von Werner » Freitag 18. März 2016, 09:38

Unverständliche, sinnlose Aktion... :( *schweig*
http://www.wetter-mitterlabill.at bzw. http://www.wetter-schoeckl.at
Standort: Bezirk Leibnitz, 8413 Schwarzautal, Mitterlabill / Mitterlabill-Berg (350 m)
Messungen erfolgen mit: Wetterstation WS444PC / Raspberry Pi 2 / Meteohub

Benutzeravatar
ThomasPf
TM_KO_HP
TM_KO_HP
Beiträge: 5640
Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 15:50
Wohnort: Hart bei Graz/ Ragnitztal

Re: Bericht der Stationsaufbauten von Wetter-Hausruckviertel

Beitrag von ThomasPf » Freitag 18. März 2016, 11:54

*ärger* *ärger* *ärger* grrrrrrrrr, solche *********** *flop*
Liebe Grüße,
Thomas.


Hart bei Graz, Ragnitztal 47°4'25''N, 15°31'1''E, 418m ü.NN, bzw.
Graz Innere Stadt 47°04'12''N, 15°26'26''E, 353m ü.NN


Meine Fotoalben

Berni79
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 1382
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 13:00
Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee

Re: Bericht der Stationsaufbauten von Wetter-Hausruckviertel

Beitrag von Berni79 » Freitag 18. März 2016, 21:02

Unfassbare, hirnamputierte Aktion .... da fehlen mir echt die Worte *ärger* *ärger* *ärger*
LG, Bernhard

[x] Klagenfurt am Wörthersee (Nordost), 439 m
[] Klagenfurt am Wörthersee (Nähe Berufsfeuerwehr), 445 m
[]Lienz-Nord, Osttirol, auf ca. 700 m

Benutzeravatar
Robert83
TM_MO_FB_FC
TM_MO_FB_FC
Beiträge: 8839
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 10:44
Skype: mcrob83
Wohnort: St.Marienkirchen/Polsenz/ Bezirk Eferding/OÖ
Kontaktdaten:

Re: Bericht der Stationsaufbauten von Wetter-Hausruckviertel

Beitrag von Robert83 » Dienstag 17. Mai 2016, 22:45

Mittlerweile ist der bebilderte Bericht 98 Seiten stark, größte Neuerung sind die aktuellen Hikvision Kameras, die aus dem Chinashop stammen und eine tolle Bildqualität liefern.
Aber auch ansonsten ist laufend was los. Gut, wenn man einige helfende Hände hat.
32 aktive Webcams und 21 Stationen umfasst das Projekt "Wetter-Hausruckviertel" übrigens im Moment...
Bericht der Stationsaufbauten

Benutzeravatar
Robert83
TM_MO_FB_FC
TM_MO_FB_FC
Beiträge: 8839
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 10:44
Skype: mcrob83
Wohnort: St.Marienkirchen/Polsenz/ Bezirk Eferding/OÖ
Kontaktdaten:

Re: Bericht der Stationsaufbauten von Wetter-Hausruckviertel

Beitrag von Robert83 » Samstag 22. Oktober 2016, 23:38

113 Seiten, 26 Stationen und aktuell 40 Webcams...
Bericht der Stationsaufbauten

Die letzte gewartete Station war jene vom Stefan (Stefan MV-Alm), der gestern eine neue Messtation 50m tiefer im Graben unterhalb des Hauses bekommen hat.
Die 240m Entfernung wurden mittels externer Antenne erfolgreich überbrückt.
Ein Tag voller Arbeit, die sich aber ein jedes Mal auszahlt.
Eins der Highlights war die abendliche Traktorfahrt über die Weide in den Graben bei voller Dunkelheit - nur ausgeleuchtet durch die Scheinwerfer. Vorbei an Weidezaungattern, vorbei an Stefans Rinderherde, die in jener Nacht nicht heimgehen wollten und uns dann bei der Arbeit neugierig beäugten.

Stefans Station war übrigens die erste, die als "Nicht-Hausruckviertel" Station ins Netzwerk hinzugekommen ist.
Auch interessant deswegen, da seine Station seit dem 13.7.2013 keinerlei Qualitätsverbesserungen erfahren hat und gestern auf den neuesten Stand im Messnetz gebracht wurde - was den Sprung umso eindrucksvoller macht.
Schwächen wurden von mir über die letzten 3 Jahre konsequent ausgebügelt, dazu wurden einige wichtige Erfahrungen gemacht, ohne die viele Aufbauten so nicht möglich gewesen wären.
Anbei ein paar Impressionen - mehr gibt es wie immer im periodisch upgedateten Bericht:

Die alte Edimax 3115W mit stark getrüber Kunststofflinse. 1x musste die Cam in 3 Jahren getauscht werden(Kosten 40€), ansonsten lief sie brav. Nun übernehmen aber 2x Hikvision 2035I ihre Arbeit. Neben Bildern in 1024x768(alle 2min) wird auch in 2048x1536 Pixeln(10min) hochgeladen:

Bild Südwest-alt
Bild

Bild Südwest-neu
Bild

Bild Nord
Bild

der Aufbau grafisch mittels Google Earth
Bild

Messstation für den tiefergelegenen Graben
Bild

die gewartete Station heroben, die seit 2013 besteht. Einige Teile wurden getauscht, durch langlebigere Komponenten ersetzt und ordentlich versiegelt. Der weisse Anstrich fehlt allerdings noch...
Bild

Ein Link zu Stefans Messwerten und Webcambildern in der Kurzübersicht:
http://www.wetter-hausruckviertel.at/mo ... rsicht.htm" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Robert83
TM_MO_FB_FC
TM_MO_FB_FC
Beiträge: 8839
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 10:44
Skype: mcrob83
Wohnort: St.Marienkirchen/Polsenz/ Bezirk Eferding/OÖ
Kontaktdaten:

Re: Bericht der Stationsaufbauten von Wetter-Hausruckviertel

Beitrag von Robert83 » Mittwoch 23. August 2017, 22:59

Die letzten Wochen standen ganz im Zeichen von Stationswartungen,- vorbereitungen und -aufbauten:
so wurden die Stationen Prambachkirchen/Unterdoppl und Waizenkirchen ordentlich modernisiert(neue Cams, einige Umbauten), die Station Scharten gewartet, ebenso jene in Marchtrenk und Wels - da gehen schon einige Stunden drauf.
Eine komplett neue Station ist in Adlwang, Bezirk Steyr-Land entstanden. Die Netzwerkverbindung wurde mittels Richtfunk zum 60-70m entfernten Silo realisiert, insgesamt wurden rund 200m Netzwerkkabel vom Silo ins Stallgebäude und den Technikraum gezogen, wo ein POE-Netzwerkswitch die Signale zusammenfängt. Alles in allem ist daraus ein tolles Projekt, das zudem recht komplexe Anforderungen gestellt hat und dank den Hausbesitzern Alex und Franz ging das Ganze dann doch deutlich leichter von der Hand - eine jede Hilfe ist wertvoll und wichtig, danke nochmals!
Neben 3 Webcams gibts am Standort natürlich Temperaturmessungen aus 2m, 5cm und - 10cm Messhöhe, dazu Luftfeuchtigkeit, Regenmenge und Wind.
In nächster Zeit werden dann auch die Stationen Micheldorf und Seebruck installiert und eingebunden, Katsdorf/Bodendorf bekommt bald eine Webcam.
Das Hobby-Freizeit-Projekt wächst und wächst dank interessierter Leute weiter.
Und alles ist für jedermann einsehbar auf
http://www.wetter-hausruckviertel.at" onclick="window.open(this.href);return false;

Wlan Richtfunk(5Ghz) und Stationsaußenantenne
Bild

Mast mit Windmesser, 3 Webcams und Richtfunkantenne zum AP am Haus
Bild

Eigenkonstruktion Temp- und Regenmessung
Bild

andere Seite
Bild

Blick vom Haus zum Silo, wo der Mast steht
Bild

Benutzeravatar
chris188
TM_RP_MO_WC
TM_RP_MO_WC
Beiträge: 3177
Registriert: Dienstag 24. März 2009, 21:54
Skype: esprit188
Wohnort: Kirchschlag bei Linz (OÖ)
Kontaktdaten:

Re: Bericht der Stationsaufbauten von Wetter-Hausruckviertel

Beitrag von chris188 » Donnerstag 24. August 2017, 09:18

Super Arbeit! *super*
Da steckt echt schon viel Wissen dahinter. Genial!
lg, chris
http://www.wetter-muehlviertel.at
Kirchschlag bei Linz, Mühlviertel, OÖ (850m)
"Take the Time it takes so it takes less Time" - Pat Parelli

rudolf
AM_RP
AM_RP
Beiträge: 5348
Registriert: Sonntag 24. Mai 2009, 15:38
Skype: wetterrudi
Wohnort: Sierning

Re: Bericht der Stationsaufbauten von Wetter-Hausruckviertel

Beitrag von rudolf » Donnerstag 24. August 2017, 12:16

Tolles Projekt und schon gespannt auf die weiteren Stationen.
Standort: Sierning bei Steyr/O.Ö. , Seehöhe: 330 m
Wetterstation: Vantage Pro2
Web: http://www.wetter-hausruckviertel.at" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Feli
TM_KA_MO_ME
TM_KA_MO_ME
Beiträge: 15607
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Re: Bericht der Stationsaufbauten von Wetter-Hausruckviertel

Beitrag von Feli » Donnerstag 24. August 2017, 14:30

bin ja schon gespannt, wo du in 5 jahren mit den stationen und der seite bist :-)
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017

Benutzeravatar
wetterfrosch
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 1066
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:00
Wohnort: Lambach, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Bericht der Stationsaufbauten von Wetter-Hausruckviertel

Beitrag von wetterfrosch » Donnerstag 24. August 2017, 15:44

Super Station! Schade, dass ich sie mir nicht live anschauen konnte. :((
LG, Pauli
___________________________________________________________________________________
Wetterseite: https://wetterlambach.at/
Facebook: https://www.facebook.com/WetterstationLambach

*snowman* *snowman* *snowman*

Antworten