Wetterwiese 2018

Diskussionen rund um Kurz- & Mittelfristprognosen und Wetterentwicklungen
Nachricht
Autor
wienerin
Beiträge: 428
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2017, 18:26

Re: Wetterwiese 2018

#976 Beitrag von wienerin » Mittwoch 3. Oktober 2018, 13:34

Abwarten, lt. ORF-Wetter könnte sich in einigen Regionen ab Sonntag/Montag Nebel einnisten. Bleibt also nur die Hoffnung, dass wir mit mehr Blau als Grau rechnen dürfen, wie immer ist Höhenwärme ab dem Oktober keine Garantie für goldene Tage.

Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 11100
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Re: Wetterwiese 2018

#977 Beitrag von marcus_wien » Freitag 5. Oktober 2018, 13:02

Ich kann. Diesem. Herbst bislang nur danken inkl September... So viele wunderschöne sonnige Tage entschädigen für die vielen schirch en Tage im Sommer an denen ich frei und Urlaub hatte

Ich erinnere mich an die furchtbar kalte trübe zeit ende Juni, die sehr wechselhaften Tage Anfang Juli... Die vielen regenschauer und gewittertage im Sommer die das Baden. Vermiesten..

Endlich, ist die schöne stabile Zeit da mit sehr angenehmen temps 👍🏼
Wien ist spitze!! - Wetter ist was du draus machst!
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz

Benutzeravatar
Kaltfront
Beiträge: 28
Registriert: Montag 31. August 2015, 08:55
Wohnort: 3430, Tulln an der Donau

Re: Wetterwiese 2018

#978 Beitrag von Kaltfront » Freitag 5. Oktober 2018, 14:53

marcus_wien hat geschrieben:
Freitag 5. Oktober 2018, 13:02
Ich kann. Diesem. Herbst bislang nur danken inkl September... So viele wunderschöne sonnige Tage entschädigen für die vielen schirch en Tage im Sommer an denen ich frei und Urlaub hatte

Ich erinnere mich an die furchtbar kalte trübe zeit ende Juni, die sehr wechselhaften Tage Anfang Juli... Die vielen regenschauer und gewittertage im Sommer die das Baden. Vermiesten..

Endlich, ist die schöne stabile Zeit da mit sehr angenehmen temps 👍🏼
Ich kann so einen Mist schon gar nicht mehr hören! Wir leben in Österreich. Der Sommer 2018 war einer der (je nachdem wo man wohnt) 3 heißesten der Messgeschichte, diesen Sommer als kalt und wechselhaft zu bezeichnen grenzt an Schwachsinn. Der Klimawandel schreitet voran und dann solche Meldungen, da wundert es nicht, dass da nichts passiert, ist ja eh noch viel zu kalt ...
Liebe Grüße, Peter
NÖ, Tulln an der Donau, 180m, (48,33°, 16,05°)
Hitzetage 2016: 18 (11.9.)

hochalm
Beiträge: 385
Registriert: Samstag 14. August 2010, 22:49
Wohnort: 1200 Wien
Kontaktdaten:

Re: Wetterwiese 2018

#979 Beitrag von hochalm » Freitag 5. Oktober 2018, 15:08

Meine laienhafte Analyse: Irgendwie ist die Tendenz seit Mitte März die gleiche: 3 Grad zu warm, hochlastig, von kurzen Störungen durchbrochen (zumindest hier im Osten)

Bild
[x] Wien 2, AT

Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 15927
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Re: Wetterwiese 2018

#980 Beitrag von Feli » Freitag 5. Oktober 2018, 15:18

das problem m it der subjektivität - objektiv gesehn is es anders ;-)
viel zu trocken das ganze jahr hier in meiner gegend! => 569,6mm bisher dieses jahr! das ist die hälfte von dem was es normal das ganze jahr regnet
von zu viel gewittern und zu kalt könnten wir hier nur träumen.... lauter streifschüsse und davon genug.
knapp 100 sommertage (98) sind hier stationsrekord - da kanns wohl nicht zu kalt gewesen sein!?
ich hab überschlagen - ich glaub ich bin heuer 2 - 3 mal in meiner hängematte gelegen, weils draussen die meiste zeit viel zu heiss war und ich lieber im kühleren haus war ;-)
der wunderschöne herbst bisher bringt nur leider gar nix, wenns ums wasser und die grundwassersituation geht...
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017

dubstep
Beiträge: 269
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 01:02
Wohnort: Wien Floridsdorf

Re: Wetterwiese 2018

#981 Beitrag von dubstep » Freitag 5. Oktober 2018, 17:56

Kaltfront hat geschrieben:
Freitag 5. Oktober 2018, 14:53
Ich kann so einen Mist schon gar nicht mehr hören! Wir leben in Österreich. Der Sommer 2018 war einer der (je nachdem wo man wohnt) 3 heißesten der Messgeschichte ...
Faktenverweigerer Marcus kann man hier leider nur ignorieren. Ohne es jetzt böse zu meinen, aber das bringt nichts. Für mich ist hier die ZAMG immer noch die objektive Quelle und die bestätigt - Der Sommer 2018 war eben einer der heißesten der langjährigen Messgeschichte. Ende.

Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 11100
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Re: Wetterwiese 2018

#982 Beitrag von marcus_wien » Samstag 6. Oktober 2018, 10:57

Natürlich war der Sommer einer der heissten das hab ich nie bestritten.. Das wurde objektiv gemessen... Aber es war ebenso das ich mit meiner urlaubsplanung und freien Tagen privates Pech mit diesem Sommer hatte.da er alles andere als beständig war.. That's all... Und in Wien war der Sommer mit minus 11%niedrschlag auch ned so extrem trocken...

Mein sommerurlaub war kalt, trüb, regnerisch.. Und wers ned glaubt schaut in die letzte Juniwoche rein

Aber mein persönliches empfinden und meine Eindrücke interessiert hier eh niemanden

Trotzdem. Dieser Herbst bislang ist für mich extrem toll..... es wird in Wien auch weiterhin kaum Nebel geben... Und ab 9.10 endless sonne... Eine wucht bislang 👍🏼

Ich Hoffe ich darf diese genialen Vorderseite ohne Nebel in Wien noch lange genießen, das ist Lebensqualität pur!
Wien ist spitze!! - Wetter ist was du draus machst!
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz

Benutzeravatar
Hannes
Beiträge: 9728
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:30
Wohnort: Kötschach-Mauthen 705m ü. Adria Bezirk Hermagor,Oberes Gailtal

Re: Wetterwiese 2018

#983 Beitrag von Hannes » Samstag 6. Oktober 2018, 19:40

Kalt diesen Sommer !!! In Wean ... hmmm do passt wos ned :D
lg Hannes
------------------------------------------------------
Wetterstation: Vantage Pro 2 Aktiv, Hellmann 200cm² Webcam Mobotix
Standort [ x ] Kötschach-Mauthen 705m.ü.Adria / Bezirk Hermagor/oberes Gailtal

Homepage.................. http://stationsweb.awekas.at/index.php?&id=3024"

Benutzeravatar
Robert83
Beiträge: 8874
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 10:44
Skype: mcrob83
Wohnort: St.Marienkirchen/Polsenz/ Bezirk Eferding/OÖ
Kontaktdaten:

Re: Wetterwiese 2018

#984 Beitrag von Robert83 » Sonntag 7. Oktober 2018, 11:26

Es regnt...am Sonntag! 4,6mm ...weinende Kinder überall *ggg*

...
Ageh, super ist das...die nächste Zeit wird eh wieder sehr trocken und auch recht warm. Das haut den Oktoberschnitt ordentlich rauf(Nächte auch windbedingt eher mild).

Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 15927
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Re: Wetterwiese 2018

#985 Beitrag von Feli » Sonntag 7. Oktober 2018, 11:28

ich hoff wir schaffen die 4,6 mm ;-) sonst wein ich :D
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ ~435m, Wetterstation: Davis Vantage Vue
I took a heavenly ride through our silence - I knew the waiting had begun - And headed straight... into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017

Benutzeravatar
Herfried
Beiträge: 3917
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 22:28
Skype: Herfried Eisler
Wohnort: Mühldorf bei Feldbach (und gel. Voitsberg)
Kontaktdaten:

Re: Wetterwiese 2018

#986 Beitrag von Herfried » Sonntag 7. Oktober 2018, 12:09

marcus_wien hat geschrieben:
Freitag 5. Oktober 2018, 13:02

Ich erinnere mich an die furchtbar kalte trübe zeit ende Juni, die sehr wechselhaften Tage Anfang Juli... Die vielen regenschauer und gewittertage im Sommer die das Baden. Vermiesten..

Endlich, ist die schöne stabile Zeit da mit sehr angenehmen temps 👍🏼
Krasser Dummfug. Ja es war recht schauerig, nass, zugleich warm bis heiß, und zumindest 2/3 vomTag sonnig, badetauglich. Dabei war es im SO feuchter als in Wien.
Die seltene Kombo aus Hitze, Sonne, Feuchte wars, die viele gute Erträge heuer möglich machte. Die Blauglockenbäume haben auüerordentlich profitiert.

Nachtrag: gerade rund um Wien gibts neue Rekorde an Hitzetagen, Sommertagen, Tropennächten.
Schöne Grüße vom Zösenberg bei Graz, Herfried Spät-Schneefrosch 2011

Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 11100
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Re: Wetterwiese 2018

#987 Beitrag von marcus_wien » Sonntag 7. Oktober 2018, 12:35

... Das ist eine Wiese auf der auch Unkraut wachsen darf...
Wien ist spitze!! - Wetter ist was du draus machst!
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz

Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 11100
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Re: Wetterwiese 2018

#988 Beitrag von marcus_wien » Montag 8. Oktober 2018, 13:23

..... Bis weit weit in den Oktober Sonne satt....


Selten so was gesehen...

Bild

Wetter Zentrale... Etwa Bereich Wien



Gibt's eigentlich schon winter Prognosen

Super wärs, wenn es bis Mitte Nov so weiter geht wie jetzt.... .. Dann ein knackiger kalter schneereicher Winter und ab Mitte Februar warm ab März dann wieder 25grad 😏
Wien ist spitze!! - Wetter ist was du draus machst!
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz

noesro
Beiträge: 66
Registriert: Donnerstag 27. Mai 2010, 12:08
Wohnort: Wartberg ob der Aist

Re: Wetterwiese 2018

#989 Beitrag von noesro » Dienstag 9. Oktober 2018, 09:32

Hallo! Kann jemand sagen, ob uns der Troppensturm Leslie endlich mal Regen mitbringt? Brauche dringend Regen, damit ich endlich mal aufforsten kann...

Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 11100
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Re: Wetterwiese 2018

#990 Beitrag von marcus_wien » Dienstag 9. Oktober 2018, 12:43

Regen ist bis 23.10 überhaupt keiner in Sicht, kein Modell berechnet Regen insbesondere im osten
Wien ist spitze!! - Wetter ist was du draus machst!
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz

Benutzeravatar
Hannes
Beiträge: 9728
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 21:30
Wohnort: Kötschach-Mauthen 705m ü. Adria Bezirk Hermagor,Oberes Gailtal

Re: Wetterwiese 2018

#991 Beitrag von Hannes » Dienstag 9. Oktober 2018, 20:42

tzzzzzzzz *nein*
lg Hannes
------------------------------------------------------
Wetterstation: Vantage Pro 2 Aktiv, Hellmann 200cm² Webcam Mobotix
Standort [ x ] Kötschach-Mauthen 705m.ü.Adria / Bezirk Hermagor/oberes Gailtal

Homepage.................. http://stationsweb.awekas.at/index.php?&id=3024"

noesro
Beiträge: 66
Registriert: Donnerstag 27. Mai 2010, 12:08
Wohnort: Wartberg ob der Aist

Re: Wetterwiese 2018

#992 Beitrag von noesro » Mittwoch 10. Oktober 2018, 09:42

Jetzt ist Leslie zum Hurrikan geworden... Weiß jemand von euch, ob wir mit einem Sturm rechnen müssen bzw. wann?

Lt. Wetterkarte von GFS um den 24. Okt. herum endlich Regen... Scheint der Hurrikan Leslie doch ein wenig Regen mitzubringen *grübel*

Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 11100
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Re: Wetterwiese 2018

#993 Beitrag von marcus_wien » Mittwoch 10. Oktober 2018, 10:35

Es ist eine Freude wie prächtig sich jetzt noch die paradeiser im Garten entwickeln auch die Himbeeren sind zuckersüss... Das gibt eine ernte bis weit in den November...


Ich bin wirklich gespannt wie sich dieser Winter entwickelt... Kann es, sein das es durch den Klimawandel der unbestritten weit fortgeschritten ist... Die westströmungen sich verringert haben...

Somit bestünde ja die Möglichkeit auf beständige nord, nordostwetterlagen wie heuer im Sommer.. Die aber im Winter für dauerfrost sorgenkönnten..und wieder zu spiegeleis auf der alten donau..... Wenn sich keine dauerhafte Vorderseite aufbaut...
Wien ist spitze!! - Wetter ist was du draus machst!
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz

sugarless
Beiträge: 1239
Registriert: Montag 21. November 2011, 16:45
Wohnort: Weißkirchen/Stmk

Re: Wetterwiese 2018

#994 Beitrag von sugarless » Mittwoch 10. Oktober 2018, 10:55

bei uns hat leider der zweimalige Frost die Gurken, Zucchini und Paprika nachhaltig zerstört, der Rest gedeiht tatsächlich prächtig
Weißkirchen/Stmk auf 738 Meter Seehöhe

Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 11100
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Re: Wetterwiese 2018

#995 Beitrag von marcus_wien » Samstag 13. Oktober 2018, 11:39

in Wien bleibt es vorerst sonnig ab dem 20.10 und es wird etwas Kühler dann... Und ab 23.10 wohl deutlich Kühler... Das Wetter scheint sich dann dochbgrundlegend umzustellen

Trotzdem ich kann mich nicht erinnern wann es jemals eine so lange schöne nebelfreie Zeit in Wien im Oktober gab
Wien ist spitze!! - Wetter ist was du draus machst!
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz

cobra39
Beiträge: 1939
Registriert: Donnerstag 5. Dezember 2013, 11:42
Skype: nein
Wohnort: Felixdorf/NÖ Süd

Re: Wetterwiese 2018

#996 Beitrag von cobra39 » Dienstag 16. Oktober 2018, 06:07

Ab 23. wirds frisch, bzw. der Jahreszeit entsprechend!
Gut, dass ich am 26. nach Spanien fliege und den Spätsommer verlängern kann, wobei es dort auch ned grad rosig ist!Bissl milder, v.a. nachts, aber doch mehr NS als hier!
LG Helmut

Standort:
Felixdorf bei Wr. Neustadt/NÖ-Süd
Seehöhe: 280 m

Bürgler87
Beiträge: 1800
Registriert: Sonntag 24. April 2011, 14:00
Wohnort: Frankenmarkt (Bez. Vöcklabruck/OÖ)

Re: Wetterwiese 2018

#997 Beitrag von Bürgler87 » Dienstag 16. Oktober 2018, 06:40

Der Jahreszeit entsprechend?
Interessant wie weit die Erwartungen an den Oktober auseinander gehen.
Die einen glauben, 20 Grad sind ganz normal, der nächste glaubt, Schnee bis auf 600m runter ist normal *rofl*
Wenn es so kommt wie aktuell erwartet, hat man nicht viel Herbst gehabt.
Standort: 4890 Frankenmarkt

Gewitterstatistik 2017 || G: 34 | S: 7 | H: 1
Gewitterstatistik 2016 || G: 26 | S: 2 | H: 3
Gewitterstatistik 2015 || G: 19 | S: 6 | H: 1

Benutzeravatar
marcus_wien
Beiträge: 11100
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:30
Wohnort: wien2

Re: Wetterwiese 2018

#998 Beitrag von marcus_wien » Mittwoch 17. Oktober 2018, 06:26

.... Ab 23.10 kommen die kaltluftfetischisten 😋auf ihre Rechnung... Es wird wohl dann bis auf weiteres unterdurchschnittlich kühl.... Morgen Frost häufiger und die schneefallgrenze sinkt....
Wien ist spitze!! - Wetter ist was du draus machst!
marcus_wien2 165üNN, temp Messung: 2 m über Rasen in ca 800m² grossen begrünten Innenhof - in Wien2 nähe Nestroyplatz

Benutzeravatar
meister_k
Beiträge: 5498
Registriert: Montag 20. April 2009, 09:01
Skype: woka1970
Wohnort: Naarn/OÖ

Re: Wetterwiese 2018

#999 Beitrag von meister_k » Mittwoch 17. Oktober 2018, 11:35

der durchschnitt der ENS liegt dann rund 5 grad unter dem langjährigen schnitt...
lg
Wolfgang
OÖ/Bezirk Perg/Naarn (245m)
Wetterwerte Naarn, Werte nicht normiert

Link zu meiner Fotogalerie auf fotografie.at

cobra39
Beiträge: 1939
Registriert: Donnerstag 5. Dezember 2013, 11:42
Skype: nein
Wohnort: Felixdorf/NÖ Süd

Re: Wetterwiese 2018

#1000 Beitrag von cobra39 » Mittwoch 17. Oktober 2018, 17:29

Nä Mittwoch könnte der nächste Herbststurm kommen-untertags Spitzen bis 90 möglich.
LG Helmut

Standort:
Felixdorf bei Wr. Neustadt/NÖ-Süd
Seehöhe: 280 m

Antworten